Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von playingpro, 19. Nov. 2012.

  1. playingpro

    playingpro Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    7

    HalliHallo,

    ich habe dieses Jahr ein Grundstück gekauft und baue mit meiner Freundin und den drei Kiddies Anfang 2014 ein schönes, geräumiges Haus.

    Pläne machen wir in den nächsten 8 Wochen, und parallel schauen wir schon nach Bad und Küche usw....womit wir beim Thema wären. Wir haben uns viele Küchen angeschaut, und mit ABSTAND die schönste ist die SieMatic, wir haben sie bei Küchen Adrian gesehen, aufgebaut, sie würde sehr gut zum restlichen Haus / Interieuer passen, diese Küche möchten wir.

    Wie sollen wir nun am besten Vorgehen? Die Küche ist ja nicht billig, bringt es etwas sich z.B. drei Angebot zu holen? Ich würde mir die Zeit nehmen und diese Küche auch dreimal durchplanen zu lassen, mal schaun was rauskommt.

    Ich würde mich freuen, ein paar Tipps zu bekommen :-)

    Armin
     
  2. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Bevor die Siematic Leute und andere Studios mich killen, wuerde ich trotzdem vorschlagen, bei der Preisklasse, Schreinerloesung im Vergleich zu ziehen.

    Ausserdem gibt es andere Hersteller der Klasse z.B. Eggersmann, Poggenpohl, einige noch, deren Namen ich alle nicht mehr merken kann.

    Aber wenn es die Siematic Kueche sein soll, dann soll sie sein. Dann geht alles auch leichter, man muss nur nach den Massen des Models planen.

    Stelle doch Euren Plan in Planungsboard hier mal ein.

    Viel Spass beim Hausbau!
    H-C
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    ich würde raten EINE Planung zu machen, und auf dieser Grundlage 2 oder 3 Angebote ein zu holen. Wichtig bei verschiedenen Angeboten ist die Vergleichbarkeit.
    Allerdings dürfte es für 2014 jetzt ein bisschen früh sein.
    Bis dahin gibts 2 Preisrunden und gefühlte 99 Modellverbesserungen bei den Geräten und ggf. auch bei den Küchen (wobei letztere längere Zyklen haben).

    Also... Hobbycheffins Tipp beachten und einen Planungsthread aufmachen.

    Küche ist bei weiten der komplexeste Teil einer Wohnung, also ists kein Fehler sich da früh rein zu denken.

    *winke*
    Samy

     
  4. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Man kann aber auch einen Vorlauf wie ich nehmen, und den Kuechenraum richtig mit dem gesamten Grundriss einplanen. Gerade wenn das Grundstueck noch leer steht. Ich habe selbst die Uebung gemacht und das ganze Haus mit Hilfe von Forum hier selbst geplant (Architekt duerfte dann bautechnisch alles anpassen). Dabei merkt man dann, wenn man einen Teil verschiebt, kann man oft gleich die anderen relevanten Teile gleich mit verschieben bis alles zusammenpasst - wie eine Puzzel, halt.

    Ein Paar Faelle haben wir doch schon hier gesehen, wo die Traumkueche mit dem gegeben Kuechenraum trotz der muehsamen Schiebungen nicht passt und dann muessen unglueckliche Kroeten geschluckt werden.

    Ich kann aus eigener Erfahrung nur raten, alle mitzunehmende Moebelstuecke abzumessen und gleich miteinplanen, wo was hin soll. Alle Details Eurem Architekt gleich zu erklaeren, was Euch wichtig sind. Und ja, auch die Kueche, welche Form und wie sie sein soll. Dann tut das ganze Bau hinterher auch leichter, wenn alles klar und richtig von Anfang an festgelegt ist. Dabei auch gleich Euch selbst fragen, welche Teile des Hauses welche Zwecke erfuellen sollen und was Eure Gewoehnheiten / Vorsuche sind.

    Angefangen mit Kuechenform, wenn der Raum noch nicht vorhanden ist, erstmals gleich waehlen, welche bevorzugt ist. Ob (Halb-) Insel oder nicht, faende ich und lt. Alno Planprogram, sind Kuechenzeilen, entweder lang oder Pararell ganz gut in der Hinsicht, dass gleich keine Ecke zu loesen sind. Bei vorhandenem Raum laesst es sich nicht immer vermeiden, tote Ecke zu haben.

    Viel Erfolg mit dem Neubau!
    H-C
     
  5. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.625
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Liebe Hobbyplaner ,ich will Euch ja nicht zu nahe treten,aber
    Siematic Beaux Arts gehoert schon in die Haende eines
    Spezialisten.Selbst die meisten Profis sind damit etwas ueberfordert.
    Also auf zum Siematic Haendler


    LG Bibbi
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Ich glaube Dir das gerne, bibbi, aber von uns Hobby-Planern hat auch keiner den Ehrgeiz eine bestimmte Küche eines konkreten Herstellers zu planen, sondern es geht um grundsätzliches - so wie praktische Arbeitsabläufe, sinnvoll angeordneter Stauraum etc. - Durch uns wird bestimmt kein Spezialist arbeitslos.
     
  7. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    die grundidee nimmt dir kein planer ab.

    du musst schon mit gewissen vorstellungen ins küchenstudio kommen.

    es ist gut, sich vor dem bauen diese gedanken schon zu machen.

    und nicht nur in der küche.

    auch esszimmer - wie lang wird der tisch- passt das alles wenn er mal ausgezogen werden soll - passen die sofas und so weiter.

    man merkt oft in neuen häusern, dass das nicht konsequent durchdacht war.

    nicht jeder kann ein haus mit 20 m länge bauen, dann sieht alles grosszügig aus.
    auch in kleinen räumen kann man toll was draus machen.

    grüssle hanna
     
  8. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    die BeauxArts von SieMatic geniesst ihren ganz eigenen Charme, der jedoch nur darauf aufbaut, dass hier willkürlich verschiedene klassische Stile mit modernen grifflosen Einheiten und Einzelschranksegmenten gemischt werden....

    unabhängig davon folgt auch die BA von SM den normalen Anforderungen einer Küche, so dass Arbeitsabläufe etc.. auch in dieser Küche so verlaufen sollten, wie in jeder anderen Küche auch...

    mfg

    Racer
     
  9. playingpro

    playingpro Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Ich bedanke mich schon jetzt für die sehr aufschlussreichen Antworten.

    Ich schreib mal noch was, zur Info:Wir bauen das Haus neu, und wir nehmen tatsächlich nichts mit, weder aus der Wohnung meiner Freundin, noch aus meiner. Ist alles "uralt" bzw. eben nichts was in ein schönes Haus soll :rolleyes:

    Bei Küchen Adrian steht sie, genau so (bzw. nicht GENAU vielleicht, wenn man die genausten Details nimmt) aber quasi genau so würden wir sie nehmen.

    Bild in etwa so ähnlich:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Ich habe dort gefragt, die Küche sollte 30m² haben, das ist kein Problem.

    Ich weiss, viele werden sagen: Schaut mal da, sowas ähnliches gibts auch da bei Hersteller XY, aber wir beide haben uns in diese Küche verguckt, sie muss es werden! Es soll auch keine "offene" Küche werden, sondern zu bzw. mit einer Schiebetür getrennt zum Esszimmer. Als Boden denken wir an dunkles Parkett, oder meinetwegen Parkettfliesen...mal schaun.

    Mir gehts darum: Wo bekomme ich die Küche zu einem fairen Preis, bzw. was muss ich dafür tun? Dass diese Küche gute 50tsd Euro kostet ist mir klar, und mir kommts auch nicht auf tausend mehr oder weniger an, aber ich weiss leider nicht ob der eine Küchenfritze 52 und der andere 60 nimmt....könnte das so sein?? Und bekomme ich denn von z.B. Küchen Adrian oder wem auch immer ein so detailliertes Angebot, dass ich damit dann zu einem anderen Händler gehen kann? Oder geben die das nicht raus bzw. nicht so detailliert?

    Danke,

    Armin
     
  10. Fantast

    Fantast Premium

    Seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    211
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Nix willkürlich, das hat Stil und Methode. Mir gefällt die BeauxArts auch, und ich denke, dass Siematic damit Trendsetter ist, weg von den hyperglatten, gesichtslosen und relativ austauschbaren Küchendesigns und hin zu einem etwas verspielteren Design jenseits der Landhausküche.

    Küchenstudios besuchen, lernen und ein Gefühl dafür bekommen, mit welchem Planer man zusammenarbeiten mag. Hier planen, dann einen rigide vorgegebenen Plan mit identischen Geräten von zwei, höchstens drei Küchenstudios anbieten lassen. Auf Zubehör (Licht, Nischenrückwand) achten und dieses entweder getrennt ausweisen lassen oder selbst ein Gefühl für den Preis entwickeln, weil Angebote verscheidener Studios sich gerade bei dem mit angebotenen Zubehör stark unterscheiden können.
     
  11. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Planungsunterlagen geben die wohl eher nicht raus.
    Deshalb ja mein Vorschlag mit DEINER Planung zu verschiedenen Siematic-Anbietern zu gehen. Allerdings sollte der Preis nicht wirklich ganz im Vordergrund stehen. Entscheide auch danach, wie Du dich bei diesem oder jenem Studio aufgehoben fühlst, und wie viel Mühe die sich mit Planungs-Details geben.

    *winke*
    Samy

    50 T€ *seufz* damit könnte man so richtig rumtreiben als Schreiner *träum*
     
  12. playingpro

    playingpro Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Ich würde mir das Ding ja auch halbwegs selbst "planen" bzw. alles rausuchen, welchen Schrank, welche Beschläge oder ähnlich, aber dazu bräuchte ich ja die Unterlagen von Siematic....hmhmhm...
     
  13. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    mach deine Planung hier im Planungsforum.
    Beschläge usw musst Du nicht planen, nur die Möbel, Einteilung, usw..
    Das reicht als Grundlage für die Studio´s.
    Sollten dich irgendwelche Specials der Küche interessieren, hol dir den entsprechenden Katalog aus dem Studio.

    Man kann es übrigens auch ganz offen versuchen... sag dem Studio, dass Du vergleichbare Angebote brauchst um dich entscheiden zu können wer die Küche liefert,
    dass Du keine Preisdrückerei willst, aber auch nicht x-tausende Euros zu viel bezahlen.

    Wir hatten übrigens vor Kurzem hier eine Siematic-Planung... ziemlich lieblos für das Geld. Der Kunde nimmt sich jetzt Bedenkzeit da auch bei 50.000,- Küchenbudget das Geld nicht auf den Bäumen wächst und auch so mancher SieMatic-KFB ziemlichen Murks zu planen in der Lage ist.
     
  14. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Oder wie ich TE verstehe, 30 qm Platz fuer die Kueche hat er, Budget geklaert, in die gezeigte Siemat. Kueche hat er sich total verliebt. Dann ist es einfach, dass er genau die Kueche, von wem auch immer kaufst, die nur leicht fuer die optimal Arbeitshoehe usw. anpasst und genau die Kueche direkt aus dem Katalog in seinen Neubau einbauen laesst. Und dann kann er sein Haus um diese Kueche planen. Das ist auch eine Loesung, denke ich.

    Und zu einer Kueche gehoert auch eine Gruppe von Elektrogeraete.
    Armin, moechtest Du auch die Geraete wie ausgestellt in dem Kuechenstudio Adrian kaufen? Die Frage bzgl. Geraete ist ein Kapital an sicht in der Kuechenplanung, Armin.

    Viel Erfolg mit Eurer S.B.A. Kueche!
    H-C
     
  15. playingpro

    playingpro Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Hallo :-)

    Ich habe mir ganz ehrlich über die Geräte noch gar keine Gedanken gemacht! Was ist denn da so wichtig dran? Herd, Spülmaschine, Mikrowelle...? Oder was zählt da noch dazu? Ein Mitarbeiter hat sich einen Dampfgarer und einen Lavasteingrill dazu gekauft, braucht kein Mensch bzw. er nicht...und wir auch nicht.

    Danke,

    Armin
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Ist die Küche zum Kochen geplant oder als Show-Objekt? Dann wären die Geräte natürlich zweitrangig :-)
     
  17. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    nice-nofret, du sprichst mir aus der seele.

    mir kam gerade der gleiche gedanke.

    vielleicht würde es ein porsche in der garage auch tun.

    es fragt sich, ob in einer solchen küche jemals gekocht wird.

    und wenn, dann kommt der küchenmeister xyz und macht schaukochen.


    hanna
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Zwischen Schauobjekt und Powercooking gibt es ja auch noch etwas dazwischen, oder? ;-)

    Ich finde die Küche ebenfalls einfach nur geil. *top*

    Es gibt auch Leute mit Porsche die nicht autofahren können... *kfb*
     
  19. playingpro

    playingpro Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Du wirst lachen, ich fahre tatsächlich einen Porsche 911 Turbo....und zwar gute 25tsd Kilometer im Jahr!Und bringe damit jeden morgen die drei Kiddies in die Schule bzw. KIndergarten....er wird also ordentlich genutzt. Und die Küche wird jeden Tag genutzt werden, obwohl ich auch sehr gerne und oft essen gehe...auch ein Hobbie von mir :-) Aber ich konnte mir/uns bisher alles ohne Dampfgarer und Lavagrill oder ähnliches machen, und 240°C schafft auch der Herd meiner uralten Einbauküche in meiner Mietswohnung....was sollte da ein 5000 Euro Herd besser können? Klar, die Geräte müssen schön aussehen, sie müssen ja passen vom optischen, und kochen kann ich damit auf jeden Fall! Oder (mal ganz ehrlich) auf was sollten wir denn da speziell achten? Herd ist doch Herd, Spülmaschine Spülmaschien usw.?

    Danke,

    Armin
     
  20. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Hausbau 2014, Küche Siematic BeauxArts02-Fragen

    Mach es dir trotzdem nicht zu einfach, Armin.
    Ein Gorenje GSA in einer Siematic Küche ist wie eine 175er Pelle auf deinem Porsche - es passt einfach nicht, schon wegen der Akustik. *w00t*

    Eine Alltagsküche mit Stil - aber über die Möbel hinaus bitte. ;-)
    (Grübel gerade wie man drei Kinder mit Schultaschen in einen Porsche reinkriegt...:cool:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Unbeendet Hausbau->Küchenraumplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2014
Neue Küche für Hausbau Küchenplanung im Planungs-Board 21. Juli 2014
Dachausbau: kleine Küche mit Dachschrägen Küchenplanung im Planungs-Board 6. Okt. 2013
Planung Küche (Schüller) vor Hausbau Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juli 2013
1. Hausbau und 1. Küchenplanung - Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 2. Okt. 2012
Hausbau. Planung der Küche. Küchenplanung im Planungs-Board 18. Feb. 2012

Diese Seite empfehlen