1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Endlich neue Küche :-)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von .nico72, 18. März 2014.

  1. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17

    Hallo zusammen,
    nachdem ich viele Stunden in Küchenstudios, mit Katalogen und hier im Forum verbracht habe, möchte ich Euch nun hier um Hilfe für unsere neue Küche bitten.
    Wir sind vor 10 Jahren hier ins Haus eingezogen und haben erstmal alle Möbel mitgenommen. Nun sind wir dabei, nach und nach alle Räume zu renovieren :-). Jetzt ist sehr zu meiner Freude die Küche dran!

    wichtig wären uns für die neue Küche: viel Stauraum, viel Arbeitsfläche und gut ausschauen soll's natürlich auch (ich glaube, das wünscht sich jeder ;-)
    Nein, also wichtige Punkte wären konkret:
    - alles Auszüge
    - Arbeitsplatte ins Fenster
    -kopffreie DAH
    - Backofen hochgebaut , evtl. Auch Geschirrspüler

    hoffe, ich hab nix wichtiges vergessen...ah doch: hauptdiskussionsthema zwischen Männe und mir ist die noch vorhandene Eckbank, die an der 2,50 breiten Seite steht, und von der er sich überhaupt nicht trennen mag. *stocksauer*:rolleyes:*stocksauer*
    Ich hoffe, ich kann ihn da noch umstimmen! Aber ein Sitzplatz (= richtiger. Tisch mit Sitzgelegenheit für mind. 4 Personen ist uns sehr wichtig, da wir oft und viel in der Küche sitzen.

    nun hoffe ich sehr, dass ihr genauso tolle Ideen und. Anregungen wie bei den andren habt *2daumenhoch**clap*.


    Checkliste zur Küchenplanung von .nico72

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,68 und 1,78
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 91
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 102 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Ca. 1,30 x 1,80
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Täglich mehrmals... ;-)
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91 (ins Fenster)
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, viel backen,...
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Meist alleine, öfter auch für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Wenig Arbeitsfläche, Spüle ist z.Zt. nicht unterm Fenster, Backofen nicht hochgebaut
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nolte, Häcker o.ä.
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : AEG, Siemens, Neff
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
    __________________________Ergänzungen aus dem Threadverlauf:
    genau vermaßte Grundrissskizze:
    Thema: Endlich neue Küche :-) - 283674 -  von .nico72 - nico72_20140321_Grundrissskizzegenau.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. März 2014
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Endlich neue Küche :-)

    :welcome:

    tolle Vorstellung mit Plänen und schon kräftig Vorbereitet *2daumenhoch*. Toll.

    Ihr versucht auch mal wieder die Quadratur des Kreises. Der Sitzplatz für 'mindestens 4 Personen' verhindert dass die Küche viel Stauraum & viel Arbeitsfläche bietet.

    Ihr habt doch bestimmt gleich vor der Küche noch einen Esstisch stehen? Ihr solltet euch von daher doch nochmal die Nutzung der Räume überlegen. Irgendwelche Kröten muss man immer schlucken :trost:. Ihr könnt also entweder eure Gewohnheit mit vielen Personen in der Küche zu essen ändern oder halt auf den von Dir gewünschten 'vielen Stauraum & Arbeitsfläche' verzichten.

    Wenn ihr auch auf einen Frühstücks/Snackplatz für 2 auf Arbeitsplattenhöhe beschränken würdet, wäre schon sehr viel mehr rauszuholen.
     
  3. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Vielen lieben Dank schonmal für die Antwort inkl. Anregung.
    Ja, mir ist bewusst, dass dieser Eßplatz der springende Punkt in der Planung ist!
    Vielleicht kann ich Männe ja mit einer guten Planung überzeugen*top*

    Denn wie vermutet geht die Schiebetür ins Eßzimmer über und Männes Wunsch nach einer "aufgeräumteren" Küche kann ich nur mit mehr Platz entsprechen.

    Hat jemand eine Idee für eine Planung OHNE Sitzgelegenheit oder wie vorgeschlagen nur mit kleinem Frühstücksplatz? Wäre sehr dankbar für Anregungen!

    Dummerweise klappt das mit dem Hochladen vom Alnoplaner nicht (weder aufm laptop noch ipad.:'( Hoffe ihr könnt mir trotzdem -dringend- weiterhelfen:girlblum:
     
  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Leider kann man die Maße auf deiner Skizze sehr schlech lesen und das Fenster in Tischnähe ist auch nicht vermaßt... Kannst du das bitte noch mal ergänzen und die Skizze leserlich einstellen.
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Leider sind die Zahlen bei dem von dir gezeichneten Grundriss unscharf. Befindet sich die Schiebetür an einer anderen Position als beim Grundriss? Wie sind genau die Maße und wo befindet sie sich?
    Du schreibst: Heizung wie im Grundriss, ich kann aber keine entdecken. Hauch hier die genauen Maße und Position, z.B. wie weit steht sie in den Raum.
    Bestände die Möglichkeit die Küchentür zu schließen, da der Weg durch das Wohn-/Esszimmer nur unwesentlich weiter wäre?

    Den Wunsch nach einem Essplatz in der Küche kann ich sehr gut verstehen :-), ich habe auch einen obwohl das Esszimmer direkt daneben ist.
     
  6. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17
    AW: Endlich neue Küche :-)

    oh sorry, hab leider grad Probleme mit dem laptop.
    Darum erstmal die Maße so:
    der Raum hat eine Gesamtgröße von 4,33m auf 3,19m.
    Neben der Schiebetür sind noch 2,50m zur Verfügung (wo aktuell die ungebliebte Eckbank steht;-).
    Die linke Seite mit Fenster, welches 1,01m breit ist ist insgesamt 3,19m breit, wobei 1,62 m neben dem Fenster Platz sind. Die "lange" Seite ist insgesamt 4,33, die sich aufteilt in 1,87 bis zum Fenster, dann 1,01m breites Fenster mit festsitzendem Brüstungsteil, dann nochmal 1,45m.
    Die rechte Seite weisst 2,18 auf, wobei max. 2,00m verplant werden sollten wg. Steckdosen und Regler für Fussbodenheizung!
    Ahhh noch eine Info, weil auch schlecht lesbar: die Abluft-DAH befindet sich an der langen Seite 67,5cm links neben dem Fenster.
    Da es sich aber um ein eigengenutztes EFH handelt, wäre ich auch bereit, kleinere bauliche Umbauten vorzunehmen. Der Wasseranschluss soll ja auch unters Fenster verlegt werden wg. der Spüle;-)


    Ich versuche noch eine besser lesbare Skizze einzustellen!!*idee*
     
  7. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Grrrrr...gerade jetzt wo ich es dringend brauche zockt mein Laptop...hab jetzt nochmal eine Skizze erstellt, in der Hoffnung, man kann alles gut lesen!
     

    Anhänge:

    • Thema: Endlich neue Küche :-) - 283751 -  von .nico72 - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      81,1 KB
      Aufrufe:
      48
  8. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Wird das Wasser aufputz verlegt oder evtl. durch den Keller? Könnte man es auch an die Wand plan links oder rechts bringen? Dürfen wir den Heizkörper verlegen? *rose* Sind zunächst nur Gedankenspiel ohne konkreten Planungsentwurf... :cool:
     
  9. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Hmmmm....also Wasser durch den Keller zu verlegen stellt keine Alternative da! Ungern würde ich auch auf eine andere Seite verlegen....oder seht ihr da keine Probleme dabei?
    Die Verlegung oder Abmontage des Heizkörpers sehe ich hingegen unkritisch, da wir ja Fußbodenheizung haben!

    Sooooo...die Spannung steigt;-)
     
  10. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Hach, ich hab schon ein paar Stellproben gemacht, aber so richtig gut gefällt mir noch nichts... :-\ Willst du die Planungen trotzdem sehen?

    Wasser unter der Kellerdecke verlegen ist normalerweise kein Problem, bei Fussbodenheizung sieht es allerdings anders aus, weil dann ja die Heizschlangen im Fussboden liegen... Wie soll das Wasser denn an der aktuellen Wand verlegt werden?
     
  11. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Jaaaaaaaaaaa, als her mit den Planungen;-)
    brauch heut bissle was aufbauendes...auch wenn´s noch net perfekt ist!

    Genau, aufgrund von der Fußbodenheizung mag ich ungern die Wasseranschlüsse zu weit verlegen...

    Bin heute schon den ganzen Tag am Ringen mit mir, ob Eßplatz bleiben soll oder doch raus. Mir ist klar, dass ich ohne Essplatz richtig viel Arbeitsfläche und Stauraum hätte.... Aber praktisch ist so ein richtiger Tisch schon auch; Kinder nutzen den für Hausaufgaben, ich als zusätzliche Arbeitsfläche, als Buffet....

    Außerdem bin ich ja die ganze Zeit auch mit der vorhandenen Fläche gut ausgekommen... und bissle optimiert würde das ganze ja sowieso mit den neuen Schränken....

    Wäre es hilfreich, Bilder von der aktuellen Situation einzustellen?:-\

    Nicole
     
  12. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Fotos sind immer gut. *top*
     
  13. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Mein erster Gedanke war so... Nachteil ist eben das Verlegen des Wasseranschlusses, der aber an der Wand Plan rechts, auf dem Putz erfolgen könnte. Ein weiterer Nachteil wäre ein weiter Weg zum Kühlschrank. Alternativ könnte man an Stelle des hochgebauten GSP ein Kühlschrank einbauen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2014
  14. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Dann hab ich ein L mit Hochschrankwand geplant, den GSP hab ich hochgestellt im Hochschrank angedacht, der Einfachheit halber hab ich einen Hochschrank als Platzhalter verwendet.

    Hier bleibt ein "Tanzsaal in der Mitte...
     

    Anhänge:

  15. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Hallo Conny,
    wow*top**clap*...das ist ja schonmal zigfach kreativer wie alles, was ich bisher in allen besuchten Küchenstudios erlebt habe!!

    Unglaublich, das wirkt total anders....

    Mit gefällt ein erster Gedanke schon sehr gut, nur weiß ich nicht, ob ich die ganzen Umbauarbeiten in Kauf nehmen möchte. Hätte nie gedacht, dass eine Kochinsel machbar ist. Aber da fällt mir ein, dass wir eine Holzdecke haben.....geht das dann trotzdem mit der DAH (vielleicht ne dumme Frage...sorry)

    Jetzt hänge ich aber trotzdem noch den IST-Zustand an, der zeigt wie dringlich das ganze ist ;-). Okay, ich geb zu, dass ich einige no-go's auch jetzt schon beseitigen könnte wie tv, Kalender,... ;-)
    Außerdem feiert die Küche nächsten Monat ihr 20-jähriges...:rolleyes:.

    vielen dank schonmal für alle weiteren Planungen &
    liebe Grüsse
    Nicole
     

    Anhänge:

  16. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Klar wirkt die Planung anders, sie ist es ja auch... ;D ;-) Viel freie Arbeitsfläche hast du ja nicht. *w00t* Die helle Frot ist aber fast noch modern... :cool:

    Eine Holzbalkendecke haben wir auch, dazu hat sie noch ein ordentliches Gefälle. Der Trockenbauer hat geschimpft wie ein Rohrspatz... :cool: Ob es funktioniert, hängt aber sicher auch davon ab, wie die Balken verlaufen.

    Man könnte auch Kochen und Spülen tauschen, ohne hochgestellten GSP, Kochfeld dann an die Wand. Der lange Weg zum Kühlschrank bleibt allerdings...
     
  17. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17
    AW: Endlich neue Küche :-)

    HALLO nochmal...
    hatten gestern abend große Küchendiskussion und es schaut wohl so aus, als ob Männe nicht gänzlich auf eine Sitz-/Frühstücksgelegenheit verzichten mag, was ich auch i.O. finde. Aber nun brauche ich noch paar Anregungen, damit das mit der neuen Küche auch klappt;-)

    Ich kämpfe weiter mit dem Alno-Küchenplaner und hoffe, später noch paar Ideen einstellen zu können.
    Bin aber weiter für jede Anregung seeehhhr dankbar!!*top*

    Sonnige Grüße
    Nicole
     
  18. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17
    AW: Endlich neue Küche :-)

    sooo... so richtig dicke Freunde sind der Alnoplaner und ich noch nicht, aber auf dem besten Wege;-)
    Wenn ihr mal großzügig über die schwebende Spüle, die in der Ecke fehlende Arbeitsplatte und den fehlenden Thekenaufsatz hinwegseht, was sagt ihr hierzu?
    Mir geht es primär um die grundsaätzliche Raumgestaltung, nicht um einzelne Schränke!

    Vielen Dank im Voraus *rose*
     

    Anhänge:

  19. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Endlich neue Küche :-)

    Würdest du bitte noch den Alnogrundriss (nur auf dem erkennt man gleich die Abstände) und die beiden Alnodateien hoch laden? Dann kann man ein bisschen mit schubsen;-)
    Auf den ersten Blick: Kochfeld und Spüle viel zu dicht zusammen!
     
  20. .nico72

    .nico72 Mitglied

    Seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    17
    AW: Endlich neue Küche :-)

    ohh...glaube es funktioniert....
    Pläne sichtbar??
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertig mit Bildern Endlich neue Küche mit schwierigem Grundriss-brauche Tipps Küchenplanung im Planungs-Board 20. Sep. 2015
Warten endlich neue Küche nach 28 jahren Küchenplanung im Planungs-Board 18. Apr. 2014
Endlich eine neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. März 2014
Warten Endlich eine Neue Küchenplanung im Planungs-Board 23. Feb. 2013
bin genervt, neue Küche nach Umzug endlich da und nun nen Wasserschaden Mängel und Lösungen 15. Okt. 2011
Endlich eine neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 17. Feb. 2011
Endlich eine neue Küche - Planung ok? Küchenplanung im Planungs-Board 24. Juli 2010
Hurra, endlich eine neue Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Mai 2010

Diese Seite empfehlen