Unbeendet Backofen endlich kaputt - eine neue Küche braucht die Frau

Mein (Alp) Traum

Mitglied

Beiträge
1
Backofen endlich kaputt - eine neue Küche braucht die Frau

Servus zusammen,

uns ist vor geraumer Zeit die Oberhitze des Backofens in die ewigen Jagdgründe eingetreten und mittlerweile keimt der Wunsch auf, nochmal alles neu zu machen...

Die Alno-Küche ist jetzt 10 Jahre alt, eigentlich zum jetzigen Zeitpunkt ein unsinniges Unterfangen, aber die Wirtschaft freut sich auch darüber.

Gestern haben wir in 3 Geschäften Ideen gesammelt (keine Beratung, nur geschaut).

Farbschema
Weiße matte Fronten (glasähnlich, ist aber kein Glas, auch kein Acryl, Namen wollte man uns nicht verraten, gesehen bei Asmo und auch Plana )
Dunkel blaue/schwarze Keramikplatte (verlaufendes Muster)

Unsere Problemstellung:
Wir wissen nicht wohin mit dem Kochfeld.
Das alte Ceranfeld hatte 60cm, das Bora Pro liegt bei 85cm. An der Seite wo es hinkommt, müssen wir auch von aktuell 60cm auf 70cm Tiefe gehen.

Dort wo das jetzige Kochfeld ist, werden wir dann eine Arbeitsplatte haben, die im 90 Grad Winkel auf die andere Arbeitsplatte trifft, keine 45 Grad Schräge mehr.

Wo wir den Backofen platzieren, wie die Korpusbreiten und Schubladen sein sollen, wollten wir vom Ort des Kochfelds abhängig machen.

Die beigefügten Planungen sind die der alten Küche, die farbigen Kästchen, sollen die möglichen Plätze des Bora Kochfeldes darstellen.

Alternative 1
Bevorzugt gefallen würde uns das Kochfeld an der Seite der Küchenspüle.

Wenn ich davon ausgehe, dass die Spüle am gleichen Platz bleibt und ich etwas Abstand von Spüle zum Kochfeld haben sollte (30cm?), dann muss ich mit dem Kochfeld soweit nach links, dass ich 10cm über die Flucht der im 90 Grad anschließenden Arbeitsplatte rage. Ansonsten hätte ich nur 20cm Abstand vom rechten Kochfeldende zur Spüle.

Alternative 2
Das Kochfeld kommt auf die kurze Seite (Gartenfenster).
Da unterhalb der kurzen Arbeitsplatte der Heizkörper sein zuhause hat (linker Teil), kann ich die Kochplatte nicht beliebig nach links rücken. Passen würde es, wenn ich 55cm Wandabstand zur rechten Seite hätte, d.h. ich rage auch hier etwas (5cm) über die Flucht zur rechten Arbeitsplattte (Küchenspüle) hinaus.

Optisch habe ich bei beiden Alternativen 1 und 2 keine geraden Abschlusslinien.

Alternative 3
Ich lege den mit 3*16 A abzusichernden Stromanschluss auf die gegenüberliegende Seite der Spüle.
Das wäre die eleganteste optische Lösung, allerdings kochen wir dann mit Blick in den freien Raum zum Esstisch. (Sieht man nicht in den Planungen, die Wand ist in der Mitte offen). Da wissen wir nicht, ob wir damit glücklich werden.

Leider wollen wir beide das Bora Kochfeld, hier sind Alternativen ausgeschlossen. :-)

Wo seht Ihr den besten Platz?

Herzlichen Dank
Alex

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 172
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 87

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 87
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 85

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Frau, manchmal Mann und Tochter

Spülen und Müll
Spülenform: N. a.
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: N. a.

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Bora Professional 2.0, Siemens Dampfbackofen Typ noch offen
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Schräg eingebauter Backofen, kleine Spüle (Abtropfstelle wird nicht benötigt)
Preisvorstellung (Budget): TEUR 25

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Alt_1.jpg
    Alt_1.jpg
    107,3 KB · Aufrufe: 143
  • Alt_2.jpg
    Alt_2.jpg
    106,6 KB · Aufrufe: 149
  • Alt_3.jpg
    Alt_3.jpg
    107,9 KB · Aufrufe: 137
  • Aufriss.jpeg
    Aufriss.jpeg
    138,9 KB · Aufrufe: 164
  • IMG_0286.jpeg
    IMG_0286.jpeg
    113,4 KB · Aufrufe: 172
  • IMG_0287.jpeg
    IMG_0287.jpeg
    128,8 KB · Aufrufe: 167

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.713
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

keine der Alternativen ist eine Alternative. Erstens wáre es gut, wenn du einen Etagenplan hochlädst. Mit dem KFB Plan kann ich nichts anfangen, ich weiß nicht, wo die Öfnnungen hinführen, was ist eine Tür, was nur ein Durchgang.

Muss der Heizkörper da bleiben?

Was ist das planlinks hinter oder auf der Theke?

Kühlschrank steht irgendwo?

Ich verstehe nicht, warum man Räume plant, wo es fast keine Stellflächen gibt.

1580093595912.png

man kann keinen einzigen Hochschrank stellen? und ihr wollt einen SBS? darüber hast du in deinem Text kein Wort drüber verloren?

BRH ist 87cm, AP Höhe wäre dann etwas darüber. 87cm AP Höhe ist für jemanden mit 172cm Körpergröße zu niedrig. Der untere Bereich der Fenster erscheint mir feststehend, dass heißt, die AP könnte höher werden.

ich habe mir die Bilder der bestehenden Küche noch mal angeschaut. Es sieht nach einem 6er Raster aus mit niedrigem Sockel. Wenn die Küche von der Größe so bleibt, werdet ihr weniger Stauraum haben bzw müsst stapeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

russini

Mitglied

Beiträge
4.178
Steht der SbS im Essbereich? Tja ohne Etagengrundriss ist hier einfach alles schwer nachzuvollziehen. ihr kennt euer Haus/Whg, wir nicht. Um was vernünftiges vorzuschlagen, braucht man eben mehr als nur reinen Küchengrundriss.

Es scheinen 2 Zugänge zur Küche zu sein?
Ich würde eine höhere Arbeitshöhe wählen, da die Fenster unten ohne Öffnungsfunktion sind, kann man problemlos die Höhe bis an die obere Kante des Rahmens hinein planen. Das ermöglicht mit 6-Raster zu planen und in optimalen Arbeitshöhe.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben