Auch wir brauchen Hilfe

Beiträge
6
Hallo ihr Lieben,
nachdem unser Umbau der Dachgeschosswohnung (Haus von 1928) nun los geht brauche ich nun doch eure Hilfe.
die Wohnung wird, siehe plan zu einem großen Raum umgebaut. Sicher müssen noch 4 stützen eingezogen werden. Wo cm genau, sieht man erst nach dem Abbruch.
Die Küche mit der Kücheninsel nx500 von Schüller 1x2,40m mit 90er oder 120er Container wird der zentrale Mittelpunkt, denn sie verkörpert dieses durchlässige Wohnkonzept.
Die Bereiche Esszimmer, Küche, und Wohnzimmer werden dann auch fliessend ineinander übergreifen, der Fußboden wird komplett Eiche Landhausdiele mit Fußbodenheizung.

Die Arbeitsplatte soll ein heller Quarzstein werden, Spüle und Kochfeld flächenbündig.
Wie ihr auf einem Anhang genauer sehen könnt, gibt es eine 5m lange und 2 m hohe Dachgaube. In die soll die Küchenzeile. Mein Traum wäre durchgehend nur Unterschränke. Aber wohin dann mit Backofen, Dampfgarer und Kühl/Gefrierkombination?

Wir möchten, das die Nord/Südtangente offen und durchlässig bleibt.

Gegenüber der Küche geht eine schmale Treppe auf einem Einbauschrank nach oben zur Galerie. Neben dem Einbauschrank ist noch kleiner Platz für Vorräte/Getränke.

Unser Leben spielt sich auch jetzt schon fast nur in Küche und am Esstisch ab, momentan noch noch zwei getrennte Räume.

Die Fenster in der Dachgaube sind in der Brüstungshöhe flexibel, da sie eh neu gemacht werden müssen. Die Anzahl der Fenster bleibt allerdings.

Wo brauche ich Hilfe?
bei der Möblierung/Aufteilung der Küchenzeile und der Platzierung der Geräte. Die Möbel sollen gebrochenes weiß werden, mit Edelstahlgriffen. Mit dem momentan Gezeichneten bin ich noch nicht glücklich, die beiden Küchenbauer/Möbelhaus Küchenabteilung, die wir besucht haben, hatten aber auch keine andere Idee. Spüle und GSP wollte ich unter dem mittleren Fenster unterbringen, nahe dem Kochfeld.

Die Frage nach der Dunstabzugshaube. Wir wollen Umluft da auch ein Kamin in der Wohnung ist und eine Dachdurchführung aus Kostengründen nicht in Frage kommt. Geht eine Muldenabsaugung auch bei dieser Kücheninsel oder sehe ich dann immer noch einen riesen Kasten unter dem Tisch?
Alternative wäre für mich eine Next Cube? Mag keinen hässlichen Kasten vor mir haben sondern den Blick auf den Balkon. Mir geht es auch in erster Linie um die Fettabscheidung, Dampf und Geruch kann über die vielen Fenster nach draussen. Über Küche und Wohnbereich sind Querbalken, den Dachboden gibt es dann nicht mehr. Also ein hoher Raum mit Dachfenstern

Kochen und schnippeln etc möchte ich gern auf der Insel. Ich koche viel und gern und experimentiere dabei auch gern. Die Kinder freuen sich auch schon auf mehr Platz, momentan habe ich 40 cm Arbeitsfläche in einer 25 Jahre alten Küche

Ich weiß gar nicht was ich alles vergessen habe zu schreiben. Sonst fordert die infos bitte einfache ein...

und vielen Dank im Voraus das ihr drauf schaut. Ich bin für jede Anmerkung offen, plane schliesslich für die kommenden 20 Jahre...
PS, nun habe ich 3 pdfs eingefügt mit denen ihr hoffentlich mehr anfangen könnt.




Checkliste zur Küchenplanung von Mrslucky

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 181 und 183
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Flexibel
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 2,40m, Dachgaube 2m
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Backofen etc. hochgebaut? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 2,40m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : An der Kochinsel zum Arbeiten
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Küchenmaschine, Brotbehälter, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Abseiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, aufwendigere Sachen am Wochenende
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Dann hoffentlich gemeinsam mit Gästen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Zu klein, keine Arbeitsfläche
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Neff
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6
AW: Auch wir brauchen Hilfe

Oh nein, die Anhänge sind auf dem Kopf - danke du ipad- und leider auch die falsche Reihenfolge. Kann das jemand von euch Moderatoren richten? Danke.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Auch wir brauchen Hilfe

:welcome: Mrs lucky,

...und ich dachte grad bei mir, ich hab doch noch gar nix getrunken*w00t*
Keine Angst, die Mods werden sie dir bestimmt später drehen*kiss*

Hört sich ja bei dir an, als ob du schon eine Küchenplanung hast? Hast du davon auch Bilder? Bzw. auch noch einen vermassten Küchengrundriss?

Hast du nur das IPad?
 
Beiträge
6
AW: Auch wir brauchen Hilfe

Ja wir haben leider nur noch das ipad, deshalb ist es auch nicht möglich mit dem alno-plamer. Aber mein liebster Mann soll heute abend mal schauen der müsste 1:20 pläne von der küche haben. Er ist schliesslich der Architekt für unseren Umbau.
 
Beiträge
6
AW: Auch wir brauchen Hilfe

Nun die jpgs entfernt und genauere Pläne zum besseren Verständis, allerdings als pdf eingefügt.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Auch wir brauchen Hilfe

Sehr interessanter Dachausbau ... ganz neugierig ... wo werden die Schlafräume sein? *kiss*

Zur Küchenplanung ... ja, es fehlt an Möglichkeiten Hochschränke unterzubringen. Die Lösung in der Gaube mit
120 cm Unterschrank - Hochschrank - 120 cm Unterschrank - Hochschrank - 120 cm Unterschrank stört mich insofern, als dass die Arbeitsfläche dort total unterbrochen wird.

Und ich wäre hier mal wieder Fan der Spülen/Arbeitsinsel. Insbesondere auch für das gemeinsame Kochen.

Wenn ich es recht verstanden habe, wird die Treppe nach oben im Grunde ein geschlossenes Konstrukt mit Schränken untendrunter. Ich würde da mal nachdenken, den integrierten Kühlschrank im passenden Hochschrank zu positionieren und die Heißgeräte mit Sonderbauten unter dem Teil der Treppe, der schon nicht mehr ganz so hoch wird. Die dort mal vorgesehenen Vorräte etc. können dann auch in einem Unterschrank in der Gaube verschwinden.

In die Gaube dann z. B. vor dem 85 cm Wandstück das Kochfeld, drüber vielleicht eine Novy Touch ... das ließe sich doch evtl. in den Dachaufbau der Gaube integrieren. Umluftbox dann in den Raum blasend.

Jetzt habe ich gerade mal gegoogelt, weil ich das mit den Containern nicht verstanden habe ... Kücheninsel nx 500 von Schüller
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fimg.archiexpo.de%2Fimages_ae%2Fphoto-g%2Fmoderne-lack-kuchen-kochinsel-96152-4206291.jpg&hash=adfb6f98903748481fab71dde59d071d


Ui, das trifft leider gar nicht meinen Geschmack *kiss* und ich finde ja, dass diese Konstruktion sehr viel Unruhe ausstrahlt.

Der Tisch direkt daneben ... wie wird der denn aussehen? Und auf der anderen Seite steht gleich das Sofa ... ich glaube nicht, dass da dieselbe Wirkung entsteht.

Und dann ist bei euch der Raum ja auch nur 240 cm hoch.

... da käme natürlich Spülen/Arbeitsinsel nicht in Frage.

Es gibt für mich 4 wichtige Gründe, eine Spülen-/Arbeitsinsel zu wählen und das Kochfeld an die Wand zu packen:


  1. [*=1]Querströmungen aus dem großen Raum werden die DAH -Leistung beeinflussen. Dieses Risiko ist an der Wand vermindert, insbesondere durch die Wahl Decken- DAH.
    [*=1] Was ich so koche, erfordert in aller Regel recht viel Vorbereitung, Schnippelarbeiten, Fleisch parieren usw. Dabei finde ich es sehr angenehm, die Spüle gleich neben mir zu haben, genauso den Müll. Außerdem sehr angenehm dabei in den Raum zu gucken. Bei der Arbeit zu Zweit oder mehr ist da auch eine schöne Kommunikationsmöglichkeit gegeben.[/COLOR]
    [*=1] Wenn man zu zweit vorbereitet bietet die Spülen/Arbeitsinsel auch genug Platz, so dass beide ihren Vorbereitungsplatz an der Insel finden und auch die Spüle in der Nähe haben. Und das sogar noch über Eck, so dass man sich beim Dabeiquatschen etc. auch mal ansehen kann.[/COLOR]
    [*=1] Wenn das Verarbeitete dann gekocht wird, dann wird vieles entweder zu einem Schmorgericht. Das braucht nur am Anfang und Zwischendurch immer mal kurze Aufmerksamkeit. Oder es kommt in den Ofen ... da brauche ich auch kein Kochfeld auf der Insel oder es ist z. B. etwas kurz Gebratenes und dann braucht es meine volle Aufmerksamkeit und ich brauche da weniger die Kommunikation. Und, wenn man sie doch möchte, dreht man sich halt ein wenig am Kochfeld und hat den Tisch voll im Blick.

Zusätzlich ist es bei mir so, dass zum Ende des Kochens eigentlich ums Kochfeld das größere "Chaos" herrscht, wobei ich immer schnell zwischendurch alles in die GSP packe. Ich richte bei mir neben dem Kochfeld an. In eurem Fall hättet ihr dann am Tisch sitzend die mittlerweile aufgeräumte Vorbereitungsinsel und nicht das Kochchaos im Blick.


 
Beiträge
6
AW: Auch wir brauchen Hilfe

Liebe Kerstin, danke für deine ausführliche Antwort.

weißt, schlafen wird doch völlig überbewertet *sleep* Ne spaß beiseite, Schlafräume sind eine Etage tiefer.

Wenn ich meinen Mann aus dem kh wieder habe -Achillessehne gerissen- werde ich das ganz in Ruhe mit ihm angehen.

Momentan habe ich ja nur Arbeitserfahrung auf der Fläche links Kochfeld und Backofen dann 40 cm Arbeitsfläche und dann die spüle mit Abtropffläche so das ich dankbar bin für Tipps und Arbeitserfahrungen von euch

der Esstisch ist eine weiße dünne Platte auf einem Eiermann Tischgestell - Stahlrohr...

wir dachten bisher daran links und rechts von der Dachgaube die ehemaligen Expeditregale jetzt heißen sie Kallax, vom Schweden als 8er Module 2x4 quer zu stellen so das man diese Wand in der Wohnung als Stauraumwand betrachtet.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Auch wir brauchen Hilfe

Spontan sage ich mal ... die Expedits zum Rand der Gaube, wenn ich es richtig verstanden habe, also planrechts und planlinks der Schüllerkücheninsel jeweils zum Esstisch und zum Sofa hin, da geht doch dann aber alles offene etc. weg. Und dann der Eiermanntisch, die Expedit-Regale und die Art der Schüllerinsel auf kürzeste Entfernung nebeneinander ... ich fürchte das sieht aus wie Ausstellungskojen im Möbelhaus *kiss*

So riesig sind die Durchgänge da ja auch nicht.
 
Beiträge
6
AW: Auch wir brauchen Hilfe

Genau, die Regale sind planlinks und planrechts, allerdings zur Küchenzeile, unter der Dachschräge. Als Verlängerung der Küchenzeile, kragen dann auch nur genau so weit in den Raum, es ergibt dann eine Linie. Die Regale werden nicht nur offen sein sondernzum Teil auch mit Türen
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Auch wir brauchen Hilfe

Ach, platt an der Wand nach unten hin .. ok .. dennoch weiß ich noch nicht so recht, was ich von den beiden unterschiedlichen "Tischen" so relativ nah beieinander halten soll.

Wäre es denn denkbar, unter der Treppe mit dem Kühlschrank und Sonderbauten für die beiden Heißgeräte zu planen?

Über der gesamten Breite wird ja von planunten bis ca. Raumhälfte die Decke für die Galerie eingezogen - oder?
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben