Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH

Beiträge
7
Hallo ihr lieben und fleißigen Küchenplaner,

wir sind eine junge Familie mit aktuell einem Kleinkind - bis das neue Haus mit hoffentlich schöner Küche fertig ist, sind wir dann zu viert. Daran sieht man dann schon, dass wir eine Küche brauchen, die auch Kleinkindattacken überstehen können sollte. Wir haben uns natürlich schon einige Gedanken gemacht, sind aber noch nicht auf die "ideale" Lösung gekommen - wir wünschen uns gerne zusätzliche Ideen und natürlich auch Feedback zur aktuellen Planung.

Von unserem Grundriss her kommen wir vom Flur aus immer so halb durch die Küche, wenns ins Wohnzimmer gehen soll. Deshalb sollte dieses "Eck" halbwegs anschaulich sein. Vom Essbereich in Richtung Küche wünschen wir uns ein bisschen Sichtschutz - zuerst war so eine Theke angedacht - momentan besser finde ich so eine geschlossenere Lösung wir im angehängten Alnoplan (das muss aber nicht zwingend so sein). Momentan habe ich auch die Befürchtung, dass der Durchgang zwischen offener Türe und Insel in die Küche rein etwas knapp ist.

Ursprünglich war geplant, dass gleich links von der Speisekammer ein Hochschrank mit dem Kühlschrank kommt und dann das Kochfeld. Hier habe ich aber Bedenken, dass man sich dann beim Kochen eingeengt fühlt, daher ist in dieser Planung nun dort kein Hochschrank mehr - mit dem Nachteil, dass die Wege zum Kühlschrank länger sind. Was meint dazu?

Als Dunstabzug haben wir an eine im Oberschrank eingebaute Lösung gedacht (Flachschirm o.ä.), so dass noch Platz für Gewürze ist. Eine Küchenplanerin hatte uns eine Novy Mini Highline vorgeschlagen ein anderer ein Gerät von Miele ...

Bezüglich weiteren Geräten ist noch nicht alles geklärt - also ein Einbaudampfgarer ist noch nicht komplett ausgeschlossen (z.B. statt der Einbau-Mikro); in eine Schublade soll ein Allesschneider rein.

Müll soll unter der Spüle rein bzw. eine unter der Arbeitsplattenlösung (ev. zusätzlich) wäre vermutlich auch praktisch. Lebensmittel und Getränke usw. können in der Speisekammer und im Keller untergebracht werden und müssen somit nicht in der Küche eingeplant werden.

Aus Robustheitsgründen und einer bevorzugt matten Oberfläche hatten wir an die Ceres von Leicht gedacht - vermutlich in einer hellen Farbe.

Ich freue mich auch neue Anregungen und Feedback.

Jochen




Checkliste zur Küchenplanung von chefder

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? :
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 178cm und 175cm
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : noch nicht festgelegt, ca. 120cm
Fensterhöhe (in cm) : 100cm
Raumhöhe in cm: : 253cm
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80cm
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein Tisch in der Küche
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz in der Küche; ggf. am Tresen / an der Theke
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : ca. 94cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche - mal mehr mal weniger aufwändig
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Meist alleine oder zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : nicht vergleichbar
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Aktuell im Fokus die Ceres von Leicht
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Bosch bevorzugt - ist aber flexibel
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mela

Premium
Beiträge
7.744
AW: Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH

:welcome:

im Küchenforum.

Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH - 249665 - 25. Mai 2013 - 19:43

Wenn ich mir den Grundriss - leider ist er nicht vemaßt - so ansehe, dann würde ich den Zugang auf jeden Fall ins Wohnzimmer legen, damit meine ich in gerader Linie gegenüber der Haustür.

Ich mag geschlossene Küchen, jedoch sollten sie einen gemütlichen Essplatz enthalten und den sehe ich bei eurer Küche nicht.

Würdest du bitte einen vermaßten Grundriss hochladen, damit der Alno entsprechend angelegt werden kann.
 
Beiträge
7
AW: Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH

Hallo Mela,

ich habe nun einen vermaßten Grundriss hochgeladen... ich dachte, der vermaßte Ausschnitt mit der Küche reicht.
Die Küche ist ja schon offen mit sich anschließendem Essbereich. So habe ich das ja versucht im Alnoplaner umzusetzen.
Den Eingang vom Flur in Küche/Wohnen/Essen können wir nicht groß verschieben - ein Eingang in gerade Line von der Haustüre würde mit dem Kamin kollidieren.
Ich schätze es als nicht so tragisch ein, dass man beim Reinkommen die Insel sieht.
 
Beiträge
818
AW: Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH

Hi,

was bekommt ihr in die Speisekammer rein, was nicht in 2 Hochschränke passen würde?
Ich finde es schade, dass man durch so kleine angebauten Räume immer öfter so tolle Räume etwas verschachtelt. Ohne wäre auch das Gästezimmer gerader ;-).

LG
Muckelina
 
Beiträge
7
AW: Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH

Klar ist, dass sicher keine Unmengen in die Speisekammer passen werden - aber wir wollten unbedingt eine. Eine Schwester hat auch eine Speisekammer in ähnlicher Größe und würde nicht darauf verzichten wollen. Zudem erhoffen wir uns etwas mehr Ordnung in der Küche dadurch, dass man mal schnell was dort reinstellen kann.
 
Beiträge
753
Wohnort
unterfranken
AW: Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH

Hallo

Ich gebe Muckelina in jeder Hinsicht recht.

Viel passt in das kleine "Loch" nicht rein.
An der einen Seite ein paar Regale.

Hanna
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH

Jetzt nur schnell mal einen relativ unkommentierten Plan.

Mit dabei:
- - 120er ziemlich hoch hängender Hängeschrank, dort ein Lüfterbaustein wie die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
aussehen:
83258d1340301107-7-88m-brauchen-viel-stauraum-pict3053.jpg


- Müll unter der APL

- hochgebaute GSP

- Sichtschutz durch Trockenbau

- eingekofferte Hochschränke

- Schiebetür zur Speisekammer

- Insel mit übertiefen Unterschränken, entweder nach hinten verkleidet oder Dekoregal -- Größe 160x90

- Spüle große Doppelspüle ohne Abtropfe .. Vorteil 2 voll nutzbare Becken, abtropfen kann etwas auch im zweiten Becken.
 

Anhänge

Beiträge
7
AW: Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH

Hallo Kerstin,

schon mal vielen Dank für die interessante Variante. Muss den Plan mal meiner "Chefin" zeigen und ihre Meinung einholen.

Viele Grüße,
Jochen
 
Oben