Küchenplanung Schmale Küche für Altbau-Mietwohnung

DownhillHunter

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Kocht Ihr barfuß? Relevant ist die Arbeitshöhe mit dem üblichen Schuhwerk.
Mit dem 5-rastrigen Korpus lässt sich gut auch eine Arbeitshöhe von etwa 86 realisieren (72 Korpus + 4 APL + 10 Sockel ), der nicht zu hohe Sockel sieht auch besser aus. Ich dachte, bei Eurer Körpergröße sei ein höheren Korpus (78 oder 80) drin. Scheint nicht der Fall zu sein.
Selbst wenn ich die 2-3cm der Hausschuhe addiere macht das nicht den (riesen) Unterschied.
Jetzt weiß ich aber wieso die Ikea Küche im Planer 94,5cm hoch ist. Da gehört die Wandabschlussleiste dazu. Ohne die Leiste, mit dicker Arbeitsplatte komme ich dort auf 92cm.

Eine Küche ohne Sockel ist wahrscheinlich keine gute Idee. Gibt es bei Ikea andere Möglichkeiten um flachere Socken zu wählen? Ich habe auf die schnelle nichts gefunden.
Meine Freundin findet die Ikea Küchen bisher ganz toll (deswegen auch noch nicht aus der Auswahl).

Wir werden auf jeden Fall im April ein Küchenstudio besuchen uns dort auch nochmal informieren.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.722
Jetzt weiß ich aber wieso die Ikea Küche im Planer 94,5cm hoch ist. Da gehört die Wandabschlussleiste dazu. Ohne die Leiste, mit dicker Arbeitsplatte komme ich dort auf 92cm.
Ikea hat Korpus 80, Sockel wahlweise 8 oder 11, APL von etwa 2 bis 3,8 cm. Die Summen ergeben die möglichen Höhen.

Nobilia mit dem Standardkorpus hat Korpushöhe 72, damit lässt sich 86 als Höhe gut realisieren und günstiger im Preis ist es auch.
 

DownhillHunter

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Hallo zusammen, hier ein kleines Update. Wir sind heute in zwei Möbelstudios rein und haben ein Budget von 5000€ für alles, ohne Kühlschrank (da eigener) veranschlagt. Natürlich inkl. Aufbau usw.. Leider wurde selbstverständlich kein Foto / keine Planung ausgegeben. Ich habe jetzt beide versucht nachzubauen, ohne durchschlagenden Erfolg.

Das größte Problem sind die Anschlüsse und die Steckdosen. Eine Bodenfliese ist 40x40cm und das Bild wurde als Weitwinkel aufgenommen.
Ps. Die Wand bekommt einen schönen Alpina Aprico Ton.


Angebot 1:
Nobilia , Laser, Seidengrau mit Taxus APL, normaler Korpus und 91cm Höhe. Eine andere Höhe der APL wurde trotz unserer Größen nicht vorgeschlagen. Alle Geräte von Leonard (AEG ). Links und rechts kommen noch 10cm Deckplatten oder wie auch immer die heißen dazu, kann ich gerade nicht im Konfigurator auswählen.
Schränke wie folgt: 30cm, 60cm Herd, 60cm Spüle Blanco Favum XL 6S schwarz + Blanco Mida S in schwarz (gibt es in dem Konfigurator nicht), 60cm Geschirrspüler, 50cm 1x Schublade + 2x Auszug und 10cm wieder als "Deckplatte".
Dazu auf der linken Seite ein 120 Schrank mit einer Schublade und zwei Auszügen. Unter dem Spülbecken ist ein Mülltrenner und unter jedem Hängeschrank eine Lampe (über dem Herd ist die Dunstabzugshaube integriert). Die Küche wird etwas in den Raum gerückt für mehr APL.

Quanta Kosta 5.500€


Angebot 2:

Nobilia, Laser, Seidengrau mit Taxus APL, normaler Korpus und 91cm Höhe. Eine andere Höhe der APL (außer am Fenster) wurde trotz unserer Größen nicht vorgeschlagen. Geräte von Bosch und Neff . Hier wurden die Schränke wie folgt angeordnet: 30cm Tür, 60cm GS Bosch, 60cm Spüle Blanco Classic Neo 45 S mit o.g. Mida S in Chrom (ggf. austauschen gegen Metra 5S?), 60cm Backofen + Kochfeld und rechts noch nen 60cm Schrank mit Schublade + 2x Auszug. Auf der linken Seite ist dann 2x 60 cm (1x Schublade + 2x Auszug) und einmal nur Tür.
Die Wandschränke sind da wie auf dem Bild zu entnehmen anders angeordnet.

Quanta Kosta 5.700€ (und ein besseres Bauchgefühl)


Wie sind eure Meinungen dazu?

Grüße
 

Anhänge

  • 20210424_184246.jpg
    20210424_184246.jpg
    122,9 KB · Aufrufe: 77
  • Ko Nobilia links.jpg
    Ko Nobilia links.jpg
    21,6 KB · Aufrufe: 79
  • Ko Nobilia rechts.jpg
    Ko Nobilia rechts.jpg
    26,8 KB · Aufrufe: 79
  • Me Nobilia links.jpg
    Me Nobilia links.jpg
    65,6 KB · Aufrufe: 79
  • Me Nobilia rechts.jpg
    Me Nobilia rechts.jpg
    77,4 KB · Aufrufe: 78

isabella

Mitglied
Beiträge
14.722
Eine andere Arbeitshöhe wurde nicht vorgeschlagen und Du hast nicht danach gefragt?
Warum sind Spüle und Herd in beiden Fällen nebeneinander? Passt das zum Wasseranschluss?
Warum ist in der Planung mit Spüle links eine Abtreppung der APL links und bei der anderen Planung nicht?
 

DownhillHunter

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Eine andere Arbeitshöhe wurde nicht vorgeschlagen und Du hast nicht danach gefragt?
Warum sind Spüle und Herd in beiden Fällen nebeneinander? Passt das zum Wasseranschluss?
Warum ist in der Planung mit Spüle links eine Abtreppung der APL links und bei der anderen Planung nicht?
Weil unsere jetzige Küche auch 91cm hat und wir uns damit abfinden können. Diese Abtrennung soll diese Stütze bei dem Geschirrspüler simulieren von der Ihr geredet habt. Die wurde mit eingeplant damit die APL hält. Der Mini-Schrank ist abgesenkt, weil das Fenster in der Höhe von 79cm anfängt. Bei der "Ko-Planung" haut das rechte der beiden Fenster eher dagegen.

Der Wasseranschluss liegt von links aus gesehen zwischen 110 und 130cm siehe Foto.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.063
Herd und Spüle direkt nebeneinander finde ich ungünstig. Ehrlich gesagt beide nicht wirklich so optimal :rolleyes: Spülenschrank würde ich einen 50er nehmen. Bekommt man derzeit das Fenster auf? Und könnte man nicht Spüle, Geschirrspüler, Kochfeld machen?
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.722
Ich kenne es nur so, dass ich hier geplant habe und meine Planung vorgegeben, deswegen habe ich mich gewundert. Die „Stütze“ ist eine Wange also eine Platte, aber das habe ich gar nicht angesprochen. Ich schrieb, und das war kein Tippfehler, „Abtreppung“ und ich meinte die Absenkung der APL im Fensterbereich. Warum gibt es den nur in einer Planung? Ich habe auch sowas und es war mir sehr wichtig - lass es nicht wegplanen!
657DAE98-CD87-4D66-B542-580A44E24072.jpeg

Und, noch wichtiger: Miss die Position der Wasseranschlüsse ganz genau, die geben die Position des Spülenschranks vor, wenn Du das Wasser nicht verlegen willst!
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.063
Ich würde das Kochfeld ganz rechts an der Wand machen, dann Geschirrspüler, dann Spüle, (sofern sich das anschlussmäßig ausgeht) am Fenster Abtreppung, damit es sich ausgeht mit dem Fensteröffnen. Sicher ist das KF an der Wand nicht ideal, aber ansonsten zerstückelst du deine Arbeitsfläche und Unterschränke und musst an der Wand „schnippeln“ ..aja und keine Abtropfe
 
Zuletzt bearbeitet:

DownhillHunter

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Hallo zusammen, wir waren heute nochmal da und haben den Auftrag unterschrieben. Sobald die Küche im Juli irgendwann da ist, bekommt ihr das Ergebnis präsentiert. Wir haben die Anordnung noch länger besprochen und nicht geändert. Das KF war tatsächlich eine längere Diskussion. Die APL musste auf 65cm Tiefe erweitert werden (Herdanschluss hinter SP), finden wir aber gut. Herd und Spüle haben über 5cm Abstand. Ist eine Blanco Metra 5S geworden (50er in einem 60er Unterschrank ).


Eine Frage habe ich noch - die ich mich nicht traue dem Verkäufer nachträglich zu stellen.
Haben die normalen Nobilia Unterschränke z.B. UA60 und Drehtürenschränke W401 irgendeine Art "Dämpfer" damit sie nicht zuknallen? Wenn ich in Küchenshops nach eben diesen suche wird mir immer optional angezeigt "Dämpfer dazu kaufen".

Die müssten doch aber inklusive sein oder? P.s. Wir waren in einem Küchenstudio und keinem Möbelmarkt .

Grüße
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben