1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von küchenabc, 4. Dez. 2010.

  1. küchenabc

    küchenabc Mitglied

    Seit:
    27. Sep. 2009
    Beiträge:
    14

    Hallo zusammen,

    nachdem ich hier schon immer mal einen Blick in das Forum geworfen habe und es mit unserer Planung so allmählich in die finale Phase geht, möchte ich nun unsere Küchenplanung präsentieren.

    Es handelt sich um eine Nobilia-Küche. Die Fronten sollen in Zebrano (Pia) und Vanille (Forma) ausgeführt werden. Griffe aus Edelstahl.

    Wir bestücken eine 160er [cm], 250er [cm] und 350er [cm] Wand zuzüglich einer Kochinsel mit Möbeln.

    Unsere derzeitige Planung ist folgendermaßen:

    160er Wand (von links nach rechts)
    Gesamthöhe mit Sockel ~ 164 cm:
    1x 5 cm Wange
    1x 60 cm Highboard 1 Tür, dahinter 2 Böden, 2 Auszüge
    1x 30cm Apothekerschrank (160 cm hoch)
    1x 60 cm Highboard 1 Tür, dahinter 2 Böden, 2 Auszüge
    1x 5 cm Wange

    250er Wand (von links nach rechts):
    Gesamthöhe mit Sockel ~ 91 cm:
    1x 5 cm Wange
    1x 60 cm Unterschrank 1 Schubkasten/ 1 Tür, dahinter 2 Innenauszüge
    1x 60 cm Unterschrank 1 Schubkasten/ 1 Auszug mit 1 Innenauszug
    1x 60 cm Spülenschrank mit Blende und 1 Auszug für Mülltrennung
    1x 60 cm Unterschrank 1 Schubkasten/ 1 Tür, dahinter 2 Innenauszüge
    1x 5 cm Wange
    Arbeitsplatte in Zebrano-Nachbildung

    350er Wand (von links nach rechts)
    Gesamthöhe mit Sockel ~ 215 cm:
    1x 5 cm Wange
    1x 60 cm Hochschrank für Kühlschrank
    1x 50 cm Hochschrank mit Tür, dahinter Innenauszüge
    1x 30 cm Apothekerschrank
    1x 60 cm Hochschrank für Backofen, 2 Auszüge und Lifttür für Mikrowelle
    1x 30 cm Apothekerschrank
    1x 50 cm Hochschrank mit Tür, dahinter Innenauszüge
    1x 60 cm Hochschrank für Geschirrspülmaschine
    1x 5 cm Wange

    Kochinsel (Kochseite, von links nach rechts)
    Gesamthöhe mit Sockel ~ 91 cm:
    1x 5 cm Wange
    1x 15 cm Auszugschrank mit 2 Einhängekörben
    1x 80 cm Unterschrank für Induktionskochfeld, 2 Auszüge
    1x 15 cm Auszugschrank mit 2 Einhängekörben
    1x 80 cm Unterschrank, 1 Schublade und 2 Auszüge
    1x 5 cm Wange
    Arbeitsplatte in Zebrano-Nachbildung

    Kochinsel (Sitzmöglichkeit, von links nach rechts)
    Gesamthöhe mit Sockel ~ 91 cm:
    offene Planung, da Sitzmöglichkeit
    1x 5 cm Wange
    1x 80 cm Unterschrank, 1 Schublade und 2 Auszüge
    1x 5 cm Wange
    Arbeitsplatte in Zebrano-Nachbildung


    Verbaut werden sollen Siemens-Geräte (Backofen, Kühlschrank, Induktions-Kochfeld, vollintegrierte Spülmaschine) und eine Kaminhaube von Oranier. Die Spüle soll eine Blancoclassic 6 S Silgranit Puradur 2 anthrazit werden.

    Puuh, ich hoffe, alles so gut wie möglich zusammengefasst zu haben ;-)

    Nun die Frage: Habt Ihr Vorschläge bezüglich Verbesserungen? Vielleicht übersehen wir ja hier und da gewisse Details, die sich in der Praxis als alltagsuntauglich erweisen. Dem möchten wir natürlich so weit es geht vorbeugen und freuen uns über jeden Ratschlag. Kritik und Ideen sind also herzlich willkommen! Schon mal vielen Dank für Eure Mühe! *2daumenhoch*

    Beste Grüße,
    küchenabc

     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Hallo Küchenabc,
    das sieht doch schon mal gut aus. Hast du mal einen Gesamtgrundriss der Etage, damit man sieht, wie der Zugang zur Küche ist und wie das vom Kochen ins Essen übergeht?

    Warum nur Umluft?

    Du hast 3x30er Hochschränke enthalten ... was soll da jeweils rein?

    Dann 2x15 Unterschränke in der Insel würde ich außen zu einem 30er zusammenfassen. Ein 15er hat nur ca. 9 cm nutzbare Innenbreite, wären also 18 cm, der 30er hat ca. 24/25 cm nutzbare Innenbreite und dürfte so teuer wie einer der 15er sein.

    Generell Nobilia, das wird der 72 cm hohe Korpus sein. D. h. bei 91 cm Arbeitshöhe wird das 15 cm Sockel geben.

    Ist die Arbeitshöhe von 91 cm denn wirklich die ideale Arbeitshöhe?
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

    Habt ihr euch mal einen anderen Hersteller anbieten lassen? Z. B. mit 6rasterigen Unterschränken:
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    --> Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung
    Auch unter dem Induktionskochfeld kann eigentlich eine Schublade geplant werden -> Induktion und Schublade
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    München
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Hallo Küchenabc,

    die relativ vielen schmalen Schränke hat Kerstin schon angesprochen.

    Etwas Optisches, wobei das natürlich nur Geschmacksache ist: bei Nobilia ist das quergestreifte Holzmuster nicht durchgängig über die Fronten. Bei sieben verschiedenen Schränken nebeneinander hat man vermutlich sieben verschiedene Querstreifungen. Ob das nicht doch zu unruhig wirkt?

    Und warum zwei verschiedene Hochschrankhöhen?
     
  4. küchenabc

    küchenabc Mitglied

    Seit:
    27. Sep. 2009
    Beiträge:
    14
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Hui, das ging aber schnell!
    Jetzt versuche ich mal die Fragen zu beantworten :-)

    Hab mal einen Grundrissauszug vom EG hochgeladen. Ist allerdings nicht ganz so scharf geworden. Bitte melden, falls es nicht ausreichend sein sollte...

    Wir sind der Meinung, zu viel "warme" Luft nach draussen zu blasen. Im Moment habe ich auch Abluft, aber die stellt mich nicht zufrieden, so dass ich zum Schluss eh immer das Fenster offen habe. Und das gäbe ja dann wohl wieder ein Problem mit dem Kamin...

    Auf der 160er Seite habe ich mir den Apotheker-Schrank unter anderem für Weinflaschen gedacht. Im Moment habe ich ein offenes Weinregal, welches ich ständig abstauben muss und das nervt. Auf der 350er Seite möchte ich jegliche kleinen Flaschen, wie z.B. spezielles Öl etc. verstauen, welche ich nicht in die Schubladen versenken möchte. Man kann sicher über die Apotheker-Schränke streiten. Ich lasse mich auch gern von einer anderen schrank-Lösung überzeugen. Im Moment macht es halt für uns total Sinn, aber wie gesagt, vielleicht ist manches gar nicht so zweckmäßig wie wir meinen ;-)

    Gute Anregung, da habe ich auch schon drüber nachgedacht ;-)

    Ich denke ja, da mit der 173 cm - Angabe schon der größte Küchennutzer gemeint ist. Ich bin nochmal 10 cm kleiner ;-)

    Beste Grüße
    küchenabc
     

    Anhänge:

  5. küchenabc

    küchenabc Mitglied

    Seit:
    27. Sep. 2009
    Beiträge:
    14
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Hallo menorca,

    du haben wir uns doch glatt um 1 Minute überschnitten, sonst hätte ich deine Fragen auch noch beantworten können ;-)

    Ja, dass sollten wir wirklich überdenken und zumindest die beiden 15 cm Auszüge in einen 30 cm Auszugschrank wandeln. Bei den Apothekerschränken fällt mir halt noch keine so richtige Alternative ein...

    Das ist uns bewusst. Wir haben die 350er Front mal mit Farbabsetzern in Vanille geplant. Naja, was soll ich sagen, vom Hocker hat es uns nicht gerissen. Ich habe mal zwei Bilder davon angehängt, wobei uns wenn überhaupt eher die zweite Version gefällt (Dateiname 350cm_Zebrano_Vanille_2.jpg --> 3 Schränke nebeneinander in Vanille). Was meint ihr?

    Bei der 350er Seite soll oben dann eine Plexiglasabsetzung mit indirekter Beleuchtung installiert werden. Bei der 160er Seite soll Fernseher und Radio installiert werden.

    Beste Grüße,
    küchenabc :-)
     

    Anhänge:

  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    München
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Ich selber würde ja die große Hochschrankwand komplett in weiß/vanille/magnolie lassen, dann springt sie einen nicht so an. Die Unterschränke in zebrano, und die kleine Hochschrankwand kann dann auch in zebrano.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    In der 160er Nische würde ich 3x50er Hochschränke mit Innenauszügen wählen. Da passen auch Weinflaschen rein.

    Allerdings finde ich diese Schränke doch etwas sehr hoch, wenn da noch ein Fernseher obendrauf soll.

    Hast du deinen Gesamtgrundriss auch noch in bemaßter Form?
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    gibt es bei Nobilia Holzmaserungen, welche durchgezogen werden? oder sind alle "zerhackt"?

    Bei einer vertikalen Maserung würde das allerdings auch nicht so eine Rolle spielen, wie bei horizontal. Ich befürchte in natura schaut das dann ziemlich :-X aus.
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    München
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    In der Preislage sind die bei allen Herstellern zerhackt, fürchte ich.
     
  10. Holz Homer

    Holz Homer Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Durchlaufende Front gibts glaub nur eingeschränkt bei den (Glas)fronten.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Von der Optik erinnert es an die Butcherblockmaserung.

    Geschmacksache eben.

    MfG Homer
     
  11. küchenabc

    küchenabc Mitglied

    Seit:
    27. Sep. 2009
    Beiträge:
    14
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Hallo zusammen,

    und erst einmal vielen Dank für Eure Antworten. Das gibt uns beiden wieder gute Denkanstösse :-)

    Die Idee hatten wir auch schon. Allerdings haben wir an dieser Stelle das Problem, dass wenn wir die Unterschränke in Zebrano machen würden, Nobilia keine Arbeitsplatte in Vanille anbietet. Diese gibts nur in weiß oder magnolia. Natürlich genau die beiden Farben, die wir keinesfalls haben wollen, da sie uns einfach zu steril sind. Wir haben die Muster hier liegen und können uns damit nicht anfreunden >:D Und die Unterschränke komplett in Zebrano und dann noch ´ne Zebrano-Arbeitsplatte drauf sieht auch nicht wirklich aus. Hach, das ist ja zum aus der Haut fahren...

    Mein Kopf zuzüglich Grafik-Programm ;-) haben gerade geraucht und ich habe die Küche noch einmal überarbeitet, um die 350er Zebrano-Front etwas aufzulockern. Ich hänge jetzt einfach mal die ganzen Bilder dran. Davon sehen einige schon auf den ersten Blick wenig zufriedenstellend aus, aber ich denke, so bekommt man am besten einen Eindruck davon was geht oder eben nicht geht. Zumindest ist das für uns immer eine große Hilfe ;-) Wäre schön zu hören, was ihr davon haltet.

    Klaro, habe ich angehängt. :-)

    Das ist keine schlechte Idee. Ich wollte halt an dieser Stelle 60er Schränke haben, da ich viel Geschirr unterbringen möchte. In den Raum kommt nämlich kein Sideboard oder Schrank mehr, da ich alles "einheitlich" haben möchte. Wahrscheinlich ein Spleen von mir, aber naja :-) Werde trotzdem drüber nachdenken! Bezüglich Stauraum sicher keine schlechtere Wahl!

    Was meint ihr? Welche Höhe sollte max. veranschlagt werden?

    Beste Grüße,
    küchenabc
     

    Anhänge:

  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    :'( da das bei mir wohl zu Neorologischen Ausfällen führen würde, würde ich entweder eine andere Front wählen, oder den Hersteller wechseln .. wenn es denn Holz sein soll .. schwierig :rolleyes:.

    Auf Unterschränken (nochdazu wenn es alles breite wären) würde mich das wohl etwas weniger stören - aber begeistern täts mich immer noch nicht :-\ ... egal wie, mich würde es so stören, dass ich es nicht wählen würde.
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    München
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    küchenabc, was für ein Programm verwendest du da eigentlich? Sieht interessant aus!
     
  14. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Hallo Küchenabc,

    zu den ganzen Farbthemen und zur Hersteller-Frage:

    Muss es unbedingt Nobilia sein? Ich mag Nobilia echt gerne, hatte vor unserer jetzigen Küche auch eine von Nobiliia und für Funktionsküchen ist das wirklich ein solider Hersteller auf der unteren Preisschiene.

    Aber Ihr habt doch einen Küchenraum, bei dem die Gestaltung der Küche mehr Raum als bei einer Funktionsküche einnimmt. Wenn man herstellerseitig und preislich eine kleine Stufe höher geht, hat man gleich mehr Auswahl.

    Ich habe mir auf einer Messe letztens die neuen Fronten z. B. vom Hersteller Pronorm (der wäre so einer ne Klasse höher) angesehen und war sehr angetan, da gab es sogar Echtholz-Furnier-Fronten in "Eiche gesägt", also wirklich mal eine bisschen etwas andere "Farbe" für Fronten.

    Auf der seiner Herstellerseite gibt es neuerdings einen recht netten Farb-Konfigurator, bei dem man abwechselnd die Farben von Unter- oder Oberschränken verändern kann... vielleicht zur Inspiration

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Hallo Küchenabc,
    ich hatte einen Verdacht, der sich nach Übermittlung deiner Maße und Nachbau der Planung im Alnoplaner bestätigt.

    Die Sitzplätze an der Insel sind überflüssig. Denn ich vermute mal, du wirst einen Esstisch in etwa der Größe, wie ich ihn jetzt eingezeichnet habe, verplanen.

    Dabei habe ich jetzt noch folgendes angepaßt:

    Hochschrankwand von links nach rechts:
    - 60er entweder Kühlschrank oder Geschirr-/Vorrat mit Innenauszügen unten und Borden oben
    - 50er entweder Geschirr-/Vorrat mit Innenauszügen unten und Borden oben
    - Backofenschrank (würde ich vielleicht auch noch in Vanille wählen)
    - 50er entweder Geschirr-/Vorrat mit Innenauszügen unten und Borden oben
    - 60er entweder Kühlschrank oder Geschirr-/Vorrat mit Innenauszügen unten und Borden oben
    - 60er hochgebaute GSP

    Insel:
    Die Insel ist jetzt so platziert, dass Mitte Kochfeld / DAH genau mittig auf den Backofenschrank sind.
    Von der "unsichtbaren" Seite ist die Insel jetzt mit 60-80-50 aufgeteilt. 60/80er für Töpfe etc., 50er für Gewürze, Öle und alles was man so an Vorräten eher unmittelbar am Kochfeld braucht.
    Rückseite der Insel mit 2x90er und breiterer Blende dazwischen.

    Spülenzeile:
    - 3x80er ... Spüle würde ich auch hier nicht unbedingt mittig platzieren, sondern mehr so wie angedeutet. Dadurch entsteht im Arbeitsdreieck eine Arbeitsfläche, die gut 100 cm breit ist.
    - Kaffeevollautomat auf die andere Seite

    163er Nische:
    Hier jetzt 2x80er Auszugsunterschränke mit schmalen Hängeschränken, die an der Oberkante mit den Hochschränken enden. Dies sollte dazwischen genug Höhe für einen Fernsehe geben.

    Ich finde, dass diese Küche sehr viel Stauraum bietet. Du solltest daher wirklich mal eine Stauraumplanung machen --> Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung
     

    Anhänge:

  16. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Kerstin das wirkt schon wesentlich besser. Ich finde sitzen an der Insel ja auch überflüssig wenn direkt daneben der Esstisch steht.
    Ich würde an der Hochschrankseite nur die beiden äußeren Schränke in Zebrano nehmen. Wirkt dann wie eingerahmt.

    LG
    Sabine
     
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    *2daumenhoch* super Kerstin - das sieht nicht nur besser aus, sondern funktioniert (TV, hochbebauter GSP,...) gleich viel besser. Das ist wirklich eine Küche die unglaublich viel Stauraum bietet - uns so wirkt sie viel wohnlicher und schont die Augen.

    Sitzplätze kämen an der Insel wirklich in den Weg. Falls man den Stauraum an der Insel nicht mehr braucht, kann man ja auch ein offenes Regal für schöne Vasen, Karaffen oder Kunstgegenstände einplanen ... mit indirekter Beleuchtung sähe das sehr hochwertig aus.
     
  18. küchenabc

    küchenabc Mitglied

    Seit:
    27. Sep. 2009
    Beiträge:
    14
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Hallo zusammen,

    aufgrund der diversen Vorschläge (ein großes Dankeschön an alle Beteiligten *clap*) haben wir heute mal wieder Brainstorming bezüglich der Küchenaufteilung betrieben. Grafikprogramm und unsere Köpfe waren im Dauereinsatz :-)

    Nicht unbedingt, aber die Zebrano-Front hat es uns eben angetan. Das war bis jetzt die einzige Front, bei der es bei uns beiden einfach klick gemacht hat. Bis jetzt habe ich nichts gesehen, was ich mir in meinen 4 Wänden so vorstellen könnte. Vieles gefällt mir einfach, aber ich wöllte es eben nicht bei mir zu Hause stehen haben...

    Dessen sind wir uns bewusst, aber mehr gibt unser Budget einfach nicht her, leider...

    Den Wegfall der Sitzplätze an der Insel habe ich mit Erschrecken zur Kenntnis genommen :(. Die Sitzplätze sind eigentlich für mich für die Küchenarbeiten gedacht. Im Moment habe ich ja nur eine Küche auf 6m2 und selbst da habe ich einen Tisch mit 2 Stühlen drin, von denen ich oft Gebrauch mache. Ich finde es sehr angenehm, nach einem langen Tag die anfallenden Arbeiten in der Küche im Sitzen erledigen zu können. Wenn ich mir jetzt vorstelle, das ganze Zeugs zum Schälen und Schneiden erst einmal an den Esstisch zu schleppen, bin ich eigentlich nicht so begeistert... Aber du hast recht, ein Esstisch wird natürlich vor der Insel seinen Platz finden. Aber bis jetzt haben wir eh keinen, da dafür in unserer Wohnung kein Platz ist.

    Die Vorschläge für die Spülenzeile und die Kochseite für die Insel sind echt top *top* und die haben wir schon in unsere Umplanung aufgenommen. Die 160er Nische werden wir jetzt wohl auch in Vanille ausführen. Allerdings sind wir uns da noch uneins bezüglich der Aufteilung. Da muss ich wohl noch ein paar Nächte drüber schlafen. Ist schon verrückt, ich glaube, diese Nacht habe ich sogar von unserer Küchenplanung geträumt *sleep*

    In diesem Sinne,
    beste Grüße
    küchenabc
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    Die Inselsitzplätze hattest du also hauptsächlich wg. der Küchenarbeit angedacht?

    Dann waren sie aber auch eine denkbar ungünstigen Position, denn da mußt du ja auch von der Spülenzeile alles rübertragen. Der Weg ist da kein anderer, als wenn du es direkt an den Tisch trägst.

    Wenn das aber deine Intention war, dann können wir ja mal überlegen, wie wir dir einen Sitz-Schnippelplatz in das eigentliche Kücheneck basteln :cool:
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung Nobilia Küche mit Kochinsel - Umsetzung geglückt?

    ;D ... von der Küchenplanung zu träumen, ist bei Mitgliedern dieses Forums als Normal zu betrachten *tounge*


    Einen Sitzschnibbelplatz bringt man easy unter in der Küche.. willst Du den lieber neben der Spüle mit Blick aus dem Fenster oder beim Herd?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Planung einer Nobilia-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2016
Küchenplanung Nobilia Lux Küchenmöbel 30. Apr. 2016
Nobilia Speed Küche ist Planung und Preis in Ordnung? Küchenplanung im Planungs-Board 12. Apr. 2016
U-Küche Nobilia Lux - ist die Planung gut? Küchenplanung im Planungs-Board 7. Dez. 2015
Küchenplanung Poco (Nobilia Küche) Küchenplanung im Planungs-Board 12. Nov. 2015
Unbeendet Planung Nobilia Focus Küche Küchenplanung im Planungs-Board 4. März 2014
Nobilia Küchenplanung, Fragen zur Machbarkeit Teilaspekte zur Küchenplanung 16. Juni 2013
Nobilia-Planung ok? Verbesserungen willkommen! Teilaspekte zur Küchenplanung 7. März 2013

Diese Seite empfehlen