1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

offene Küche in neuer Eigentumswohnung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Hendrik77, 10. Juli 2014.

  1. Hendrik77

    Hendrik77 Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2014
    Beiträge:
    8

    Hallo zusammen,

    nachdem ich die letzten Tage hier ein wenig Quergelesen habe, möchte ich nun selbst einen Versuch starten.
    Vor allem für Verbesserungsvorschläge oder hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Da es sich um eine offene Küche handelt und wir meist nur am Wochenende richtig kochen, würden wir gerne eine Küche mit grifflosen Fronten planen. Die Ausrichtung des Wohnzimmers ist nach Nordosten, das Fensterband über der Spüle (Breite 157,5 cm, Höhe 50 cm) zeigt nach Osten.

    Das Hochschrankelement soll eingekoffert werden, das konnte ich im Alnoplaner nicht darstellen.

    Wir waren bereits in einem Küchenstudio, dort hat uns eigentlich der Bora Basic Lüfter überzeugt (ich weiß, da sind die Meinungen geteilt). Die Arbeitsfläche auf der Türseite soll 10cm tiefer werden.

    Die Anordnung vom Balkon beginnend: Vorratsschrank, Vorrat/Backofen, Kühl/Gefrierkombi, GSP, Spüle, MUPL, tote Ecke, 3x100cm Elemente 1,1,4 oder 1,2,3, und 2 Weinablagereihen (habe ich im Planer auch nicht gefunden).

    Den Grundriss, sowie den ersten Versuch mit dem Alnoplaner habe ich angefügt. Der Wasseranschluss ist in der toten Ecke :-)

    Der Tisch soll eigentlich in ca. 1 m Abstand zur Küche platziert werden, ich habe ihn nur aus Darstellungsgründen in die Ecke geschoben.

    Danke und viele Grüße
    Hendrik

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 186 und 178 cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
    Fensterhöhe (in cm): 50
    Raumhöhe in cm: 240
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 200cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    97
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Unter der Woche meiste überhaupt nicht oder schnelle Küche. 1-2 mal am Wochenende.
    Wie häufig wird gekocht?ab und zu[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist zu zweit.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: bislang keine Auszüge, lauter Geschirrspüler, keine Lackfront
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens, Neff, Bosch
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2014
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    Hallöle, und erst ein Mal ganz herzlich :welcome: hier.
    Tolle Thread-eröffnung, alles dran alles drin.
    Für erste Alnoversuche sieht das auch schon guuuut aus *top*.

    Bisserl Geduld muss evtl. sein, ist mal wieder viel los im Forum.
    (ich würde ja gerne schreiben, schau Dir derweil meine Alben an,
    aber das wäre pures Angeben :-[ )

    Deshalb.... viel Spaß hier und viel nützlichen Input wünscht
    Samy
     
  3. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Hallo,
    ich würde die Hochschränke an die Zeile *andocken* lassen, die Leerräume sehen vielleicht stylisch aus, sind aber ideale Staubmausfänger ;-) oder Abstellplätze für Dinge, die man vielleicht gar nicht sehen will, aber Platz verführt.
    Da würde sich doch glatt eine hochgebaute GSP anbieten;-)
     
  4. Hendrik77

    Hendrik77 Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2014
    Beiträge:
    8
    Moin,

    danke für die nette Begrüßung und den Tipp!

    @Samy: ich habe mir in der Tat mal deine Alben angeschaut, wirklich super Küchen! (allerdings leider nicht ganz unser Budget :-\)

    @Angelika: die Leeräume sind eigentlich gar keine. Wir hatten uns überlegt, den Block einzukoffern, allerdings konnte ich das im Alnoplaner nicht darstellen.

    Ich bin ansonsten weiterhin dankbar für Tipps ;-)

    Viele Grüße
    Hendrik
     
  5. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Dafür kann man Wandteile nehmen und die mit F4 anpassen und sogar eine andere Farbe auswählen im 3D-Bereich. wäre mir als Koffer aber ein bisschen viel, je nach Gestaltung finde ich 10. vielleicht 15 cm o.k.
     
  6. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Hallo Hendrik, auch von mir ein herzliches :welcome:

    Das Fensterband wirkt für mich etwas verloren... Ich würde ein richtiges Fenster daraus machen, das gibt mehr Licht und beim Arbeiten heraus schauen zu können, ist auch schön.
     
  7. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    So richtig günstig ist der Raum nicht geschnitten... Mir scheint auch die Sofagarnitur in dem Grundriss recht klein bemessen. Ist sie schon vorhanden? Dann hätte ich gerne die Maße.
    Der Sanitäranschluss, ist der vom Bauträger her fix oder habt ihr ihn fix für diese Wand bestimmt? Ohne es konkret ausprobiert zu haben, könnte ich mir die Küche auch Plan oben gut vorstellen. Geht natürlich nur, wenn das Wasser da irgendwie hinkommt.
    Dann hätte der Wohn - Essbereich mehr Luft.

    Nachtrag: Die Zimmertür, kann die noch verschoben werden? Wenn ja, in welchem Bereich?
    Ein Gesamtgrundriss der Wohnung, zur besseren Orientierung wäre nett.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2014
  8. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.894
    Ist in dem Raum auch ein Sofa vorgesehen, wie im Grundriss, oder wollt Ihr nur Küche und Esstisch unterbringen? So, wie es im ALNO abgebildet ist, sieht das Fenster eher wie eine Schießscharte aus - stimmen die Maßen mit der Realität überein?
     
  9. Hendrik77

    Hendrik77 Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2014
    Beiträge:
    8
    So, ich habe jetzt den Hochblock im Alnoplaner eingekoffert. Das Fensterband wird jetzt auch richtig dargestellt (ist vom Bauträger so vorgegeben und kann nicht verändert werden).

    Der Sanitäranschluss ist in der toten Ecke an der Wand zum Büro/Kinderzimmer.

    Die Zimmertür kann einige Zentimeter nach links und rechts verschoben werden, einen Gesamtgrundriss der Wohnung hänge ich an.

    Der Raum soll Wohn-, Esszimmer und Küche sein, die Couch muss mit rein. Sie wird allerdings neu gekauft, die Größe ist also noch variabel.

    Raummaße: 6,59 m Rückwand mit Tür (Tür 90cm breit und 35cm von der Wand entfernt); rechte Wand 4,56 m
     

    Anhänge:

  10. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    Hallo,
    wenn ihr die Einkofferung als gestalterisches Element wollt, dann schaut euch doch mal alternativ die Küche von Janie an. So etwas müsste bei euch natürlich anders umgesetzt werden, aber als Idee...
    Ich persönlich empfinde so eine großzügige Einkofferung nämlich als Platzverschwendung.
    https://www.kuechen-forum.de/media/reviews/photos/original/d0/e5/4c/Kche-Janie-13-57-1365969597.jpg
    https://www.kuechen-forum.de/201304141392/fertiggestellte-kuechen/janie-s-l-variationen.html

    LG, Blumenlady
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    Dann ist aber die rechte Wand im Alnoplaner schon falsch angelegt. Die hat da nämlich 482 cm.
    Gibt es den Gesamtgrundriss auch mal in vermaßt?

    Wenn ich aus diesem Plan:
    [​IMG]

    voraussetze, dass die planuntere WZ-Wand 659 cm breit ist, dann ist auch die Gesamtraumtiefe im Alnoplaner zu tief angelegt.

    Es ist nicht umsonst so, dass wir neben einem idealerweise angelegtem Alnoplan einen vermaßten Grundriss wünschen. Denn oft passieren Übertragungsfehler. Und ich kontrolliere das vorher gerne. Zumal grundsätzlich quadratisch angelegte Räume immer etwas komplizierter sind.

    Trotzdem mal zur Couch ..was stellt ihr euch in etwa vor? An welcher Wand sind z. B. die Fernsehanschlüsse? Was muss evtl. sonst noch in den Raum?
     
  12. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    807
    Ggf sowas in der Art?
    3 Hochschränke - Unterschränke - rechts erhöhte GSP
    Insel mit Spüle, dahinter Bank.
    LG
     

    Anhänge:

  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    Das sollte halbwegs passen, Muckelina, aber, man sieht daran auch gut, was an dem Raum so schwer ist. Die Eingangstür ist schon weiter links, als in dem von dir benutztem Basisplan.
    [​IMG]

    Links im Bereich der Tür sind quasi rund 4 bis 5 qm, die eigentlich für gar nichts zu gebrauchen sind, dafür ergibt sich der Sofastellplatz vor dem bodentiefem Fenster ... was ja irgendwie auch irre ist ;-)
     
  14. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    807
    Ja Kerstin, quadratische Räume sind da immer schwer :knuppel:
     
  15. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Ich hab mal die Maße aus dem Plan herausgemessen, wird aber natürlich nicht genau sein... Deshalb würde auch ich, um genaue Maße bitten.

    Da ich den Alno nun schon mal am Laufen hatten, hab ich auch eine Planung versucht...
    Für die Wohnzimmerecke habe ich mich für Sofa und Stressless-Sessel entschieden, aber so ein Ecksofa, wie in Muckelinas Planung würde natürlich auch gehen. Ist nur blöd zum Fensterputzen...

    Den GSP hab ich hochgestellt, in der Hochschrankwand untergebracht. Außerdem habe ich mich für eine kleine Arbeitsinsel entschieden. Ohne Insel fühlt sich für mich, der Raum so unausgewogen an. Den Tisch habe ich dort angedockt, Cool würde aber auch ein "Flugzeugträger", mit Tisch auf APL-Höhe ausschauen. :cool:
    Die niedrigen, mindertiefen Hochschränke kann man auch gegen eine Vitrine oder Regal austauschen und muss nicht unbedingt aus dem Küchenprogamm stammen.
     

    Anhänge:

  16. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Wie im Architektenplan die Couch so mitten in den Raum finde ich aber auch ungemütlich, vielleicht *trendy*, aber ich mag´s nicht, wir hatten bei einer L-Couch mal den einen Flügel im Raum, da hat man nicht gerne gesessen...

    @Conny, gefällt mir sehr gut! Und ich vote für den Flugzeugträger :cool:
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    Connys Variante gefällt mir auch, vor allem die Küchenlösung an sich. Was mich etwas stört ist quasi der "Gang", der planlinks entsteht.

    Auch ich habe aus dem Grundriss herausgemessen und geplant. ;-) Und bin zu einem großem L gekommen. Und, wie Conny auch, zu einem ca. 280 cm breitem Sofa und einem Einzelsessel.

    Die Hochschränke jetzt nach planunten, ergänzt um einen Weinschrank mit Platz für Gläsern etc.

    Tisch zentral im Raum aber am Fenstereck angedockt. So kann der Tisch auch problemlos mal verlängert werden.

    GSP ebenfalls erhöht, dadrüber Standmikrowelle im Schrankfach. Dadurch kann der Backofen etwas höher und untendrunter sollte ausreichend Platz für Getränkekisten etc. sein.

    Als DAH so etwas wie die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| - farblich z. B. abgesetzt.

    Auf jeden Fall würde ich versuchen, dass man die APL noch als erweiterte Arbeitsfläche in die Fensterlaibung ziehen kann. Die Zeile planrechts ca. 70 cm tief, so dass man auch kein Problem bekommt, das Wasser evtl. Aufputz zum Spülenschrank zu ziehen.

    Natürlich MUPL.. und, es sind rechts und links der Spüle 2 schöne Vorbereitungsplätze für die gemeinsame Küchenarbeit. Der KVA kann dann planunten in der Nische stehen, Kaffeetassen direkt obendrüber.
     

    Anhänge:

  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    Die Couch im Architektenplan finde ich gar nicht schön ... sie bildet auch irgendwie so eine Barriere. Und macht den Raum eng.
     
  19. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.894
    Die letzte beiden Versionen von Conny und von Kerstin gefallen mir beide sehr gut, und dann ein Eames Lounge Chair dazu...
    [​IMG]
    *kiss**kiss*
     
  20. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.894
    ...oder ein Le Corbusier Lounge Chair...
    [​IMG]
    *kiss**kiss*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Herausforderung: Offene Küche im Reihenendhaus mit Kochblock Küchenplanung im Planungs-Board 24. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau DHH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Offene 6 qm Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016
Offener Küchen-, Wohn,- Essbereich. Optik Bodenbeläge Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Okt. 2016
Status offen Halb-offene L-Küche mit Trennwand zum Essbereich Küchenplanung im Planungs-Board 23. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen