1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Küche benötigt (Hauskauf)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von MarSiTo, 4. Mai 2014.

  1. MarSiTo

    MarSiTo Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    6

    Hallo liebe Küchen-Forum Planer/innen,

    für einen Hauskauf sind wir jetzt auf der Suche nach einer schicken Küche. Mit dem Alno-Küchenplaner haben wir schon herumexperimentiert, leider nicht so erfolgreich wie erwartet. Auf der ALNO-Webseite z.B. haben wir viele schicke Küchen gesehen, die dann umgesetzt im Küchenplaner allerdings nicht mehr so schick aussehen (Bsp.: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|). Einen Küchenhersteller haben wir noch nicht fest gemacht, sprich es muss keine Alno Küche sein.

    Ich würde mich über ein paar Ideen und Tips sehr freuen.

    Viele Grüße
    Marcus




    Checkliste zur Küchenplanung von MarSiTo

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170 und 190
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 94
    Fensterhöhe (in cm) : 125
    Raumhöhe in cm: : 278 (Balken) sonst 400
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Frenchdoor ca. 90 cm breit
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Backofen etc. hochgebaut? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90 oder mehr
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : n.a.
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Flexibel, muss auch nicht in der Küche sein, da sich angrenzend ein Speisezimemr befindet.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90++
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : n.a.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : keine Küche vorhanden
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2014
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Hallöle und erst ein Mal ganz herzlich :welcome: hier.

    Bitte nicht ungeduldig werden, auch unsere PlanerInnen haben Urlaub, Konfirmationen und ganz allgemein ein reales leben ausserhalb des Forums.
    Ist auch grade wieder viel los hier.

    Könntest Du noch Bilder der Alnoplanungen einstellen ?.
    A) will sich nicht jeder für einen kurzen Überblick deine Daten runterladen, den Alno starten....
    und b) haben die meisten Profis hier den Planer gar nicht auf dem Rechner (rechtliche Gründe)

    Bis dahin viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
    Samy
     
  3. MarSiTo

    MarSiTo Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Hallo Samy,

    vielen Dank für die freundliche Begrüßung und die Tips.
    Habe noch einen Screenshot angehängt, wie weit ich mit dem Küchenplaner gekommen bin (weicht leider noch weit von meinen Vorstellungen ab :( ).

    Beste Grüße
    Marcus
     
  4. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Dass das in eurer Planung anders wirkt als in der Alno-Werbung, liegt unter anderem daran, dass auf dem Alno-Bild ein paar Schränke in einem Tanzsaal stehen und bei euch viele Schränke auf knapp 16m².

    Bitte immer eine Ansicht des Alno-Grundrisses mit einstellen, damit man auf einen Blick sehen kann, was geplant ist. Da sieht man dann schon die ersten Verbesserungspotentiale.

    Hier ist mal euer Grundriss als jpg:
    Thema: Neue Küche benötigt (Hauskauf) - 288777 -  von Weis28 - thomar Grundriss.jpg

    Da sieht man dann z.B., dass der Durchgang links von der Insel mit 80 cm ziemlich knapp ist und rechts von der Insel nur etwa 50 cm sind, was gar nicht geht.
    Dann habt ihr fast nur Schränke mit Drehtüren verplant. Hier solltet ihr auf jeden Fall nichts als Auszüge nehmen - es sei denn, es macht euch Spaß, in Unterschränken herumzukriechen und immer erst alles im vorderen Bereich auszuräumen, wenn ihr mal an die Dinge weiter hinten heranmöchtet. Schubladen und Auszüge sind dagegen super übersichtlich und auch viel bequemer zu erreichen - bis in die letzte Ecke!

    Wenn es eine moderne Optik sein soll, dann gelingt das eher, wenn nicht alle Wände mit Hängeschränken zugepflastert sind. Und Glastüren sehen nur solange schön aus, wie nichts oder nur weiße Dinge drin stehen.

    Man ist ja immer versucht, jeden cm auszunutzen, aber auch hier gilt: weniger ist mehr. Das gilt auch für alle Arten von Eckschränken, zu denen ich euch diesen Thread empfehlen möchte: https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/
    Man muss sich erst mit dem Gedanken anfreunden, aber ich bin selber froh, dass ich mich überzeugen lassen habe. Nie wieder ein Eckrondell von Innen putzen...

    Viele Grüße
    Silke
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Deine Planung wirkt auf mich noch sehr unruhig. Diese vielen verschiedene Arten von Hängeschränken :-X

    Was willst du da drin unterbringen? Auch hinter satiniertem Glas wirkt alles was nicht einfarbig und zu viel ist gräßlich.

    Beispiele kann ich dir gerade nicht geben da ich an die Bilder nicht dran komme. (Kerstin Hilfe!!!!!)

    LG
    Sabine
     
  6. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Ich habe mal einfach geplant. Dabei bin ich davon ausgegangen, dass der Wasseranschluss auch zur anderen Wand verlegt werden könnte. An der planoberen Wand habe ich die Hochschränke verplant und links über den Unterschränken nur zwei schmale Hängeschränke.

    Bei deiner ursprünglichen Planung ist mir übrigens noch der große Abstand zwischen Kühlschrank und Spüle aufgefallen. Aus welchem Grund steht denn der da unten, ist die Nische schon vorhanden? Und gibt es den Kühlschrank schon? Integriert sieht immer unauffälliger aus (siehe auch das schöne Alno-Bild).

    Dann habe ich eine Arbeitsinsel mit überstehender Arbeitsplatte zum Sitzen eingebaut.

    Ich habe mit den 6-rasterigen Unterschränken geplant. Auf dem Alno-Bild ist anscheinend die Keramik-Front in grifflos zu sehen. Bei grifflos hat man ja nur zwei große Schubladen, ggf. noch mit Innenauszügen. Nur nochmal so zur Info ist hier noch eine Info zu Korpushöhen, 5er- und 6er-Raster: https://www.kuechen-forum.de/forum/showthread.php?t=12434#post261127

    Und soll es wirklich die Keramik-Front sein? Ich weiß nur, dass die seeeehr teuer ist und euer an sich großzügiges Budget dafür vielleicht nicht ausreichen könnte. Nur mal so als Hinweis.

    Und hier wären dann mal meine Planungsbilder:
    Thema: Neue Küche benötigt (Hauskauf) - 288787 -  von Weis28 - thomar_Weis_Grundriss.jpg
    Thema: Neue Küche benötigt (Hauskauf) - 288787 -  von Weis28 - Thomar_Weis Ansicht.jpg Thema: Neue Küche benötigt (Hauskauf) - 288787 -  von Weis28 - thomar_Weis Ansicht2.jpg
    Den Anhang thomar_Weis.KPL betrachten
    Den Anhang thomar_Weis.POS betrachten

    Ich habe die schräge Wand jetzt mit einem Wandelement dargestellt. Bitte kontrolliere mal, ob das mit den Maßen so passt. Den Schrank in der Schräge stelle ich mir entsprechend gekürzt vor.

    Hier ist auch der Kühlschrank nicht mehr so weit von der Spüle entfernt, auch wenn noch immer der Kochbereich dazwischen ist. Den Geschirrspüler habe ich im linken Hochschrank verplant, so dass man von der Spüle aus nur eine kleine Drehung benötigt.

    Alternativ zur Wand-DAH könnte man auch noch einen Deckenlüfter in einer Abkofferung wählen. Es gibt dazu eine Sammlung von Bildern, allerdings funktioniert der Link gerade nicht. Ich werde es nachreichen, damit ihr mal darüber nachdenken könnt.

    Viele Grüße
    Silke
     
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Silke, ist da nicht noch ein Fenster planoben auf der Handskizze?
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Sieht auf der Handskizze so aus. Aber im Alnoplan ist die Seite ja auch mit Hängeschränken zugeballert. Oder handelt es sich hier um ein Lichtband?

    LG
    Sabine
     
  9. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Gute Frage...auf dem Alnobild ist da keins, auf der Grundrissskizze schon...mal sehen, was der TE sagt...
     
  10. MarSiTo

    MarSiTo Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Guten Morgen zusammen,

    und vielen vielen Dank für die Anmerkungen.
    Non ein paar Infos, die ich wohl hätte mit angeben müssen.-
    - Die zwei Fentertüren rechts, sind Schiebetüren, die sich in sich auf- und zuschieben lassen
    - Und oben ist wirklich ein Fenster (wie auf dem handgezeichneten Grundris)
    - Die Schräge links unten ist eine Speisekammer. Da ist auch eine Tür enthalten, die ich im Planer allerdings nicht auf die Schräge legen konnte (warum auch immer).

    Die Durchgänge um die Insel sind wirklich zu knapp, danke für den Hinweis. Habe mir das im Büro gerade mal nachgebaut ;-)
    Das mit den Drehtüren müssen wir uns wirklich mal überdenken, die Aspekte in dem Thread sind gut beschrieben.
    Das Glas wird auch weichen müssen, sieht wirklich nur leer oder mit einheitlicher Farbe beräumt, gut aus.
    Die Nische für den Kühlschrank ist baulich so vorgegeben, deshalb hatte ich diese erstmal so ausgenutzt. Den Kühlöschrank an sich gibt es aber auch noch nicht.
    6er Raster oder 5er Raster bin ich mir nicht sicher. 6er sieht an sich besser aus auf den Skizzen. Das werde ich mir mal live anschauen.
    Wenn die Keramik Front das Budget sprengt, dann wird auch diese weichen. :(
    Zu dem Fenster (was ich fälschlicherweise mit Hängeschränken verdeckt hatte) ist noch zu erwähnen, das in der Vorgängerküche die Arbeitsplatte auch als Fenterbrett genutzt wurde. leider geht in diesem Arbeitsbereich dann auch nur eine Höhe von ca. 90 cm, sonst bekommt man das Fenster nicht mehr auf.


    Ich werde mir die neuen Pläne mal laden und mit meinem kombinieren, und dann wieder online stellen.


    Vielen vielen Dank schon mal für eure Tips.

    Beste Grüße
    Marcus
     
  11. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Marcus,
    oben in deiner Auflistung schreibst du Brüstungshöhe 94cm, im letzten posting 90cm. Was stimmt nun?
     
  12. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.199
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Die Alno Cera ist eine sehr schöne, äußerst robuste Front. Eine günstige Schichtstofffront mit einer ähnlichen Optik ist die 'Dur' in Lavagrau - evtl. ist das, falls es knapp wird, eine Alternative.

    Bei Starline (also grifflos) gibt es sehr wohl auch Schränke mit Schüben (und nicht nur mit Auszügen).
    Zu den Hängeschränken: hier würde die Verwendung von gleichen Schränken, die eher breiter als 60cm sind, für eine ruhigere Optik sorgen.
     
  13. MarSiTo

    MarSiTo Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Hallo Zusammen,

    94cm passt. Sorry für die zwei Werte.
    Ich schau mir áuch noch mal andere Fronten an, die besser in unser Budget passen. Sobald ich einen neuen Plan habe stelle ich ihn wieer online. Wird aber erst gegen Ende der Woche, da ich im Moment ziemlich eingespannt auf Arbeit bin :(


    Viele Grüße
    Marcus
     
  14. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    ich habe geschoben. Ich finde, mein Plan sieht schön aus.

    Aber er ist nicht praktisch, weil der SBS immer noch unten in der Ecke steht. Rechts neben der Spüle ist der hochgebaute GSP. Weiss nicht, ob du 2 Heissgerät willst, hab's mal von Silke übernommen.

    Oben ist der Zeilenabstand ca 1m, links ca 1.10m, zum SBS ca 1m.
    Die Insel ist 180cm lang und übertief 75cm. Als Theke würde ich ein dickeres Brett auflegen oder die AP einfach 40cm verlängern. Dadurch bekommt man eine schöne Arbeitsfläche 1.85 x 1.15m.

    Ansonsten schreib ich nichts dazu, weil es nicht die otimale Lösung ist.

    LG
    Evelin
     

    Anhänge:

  15. MarSiTo

    MarSiTo Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Hallo Zusammen,

    Danke für die vielen Anregungen.
    Habe die meisten übernommen, und anbei mein neuer Plan. Allerdings bin ich irgendwie noch nicht so recht happy, sieht mir zu unmodern aus :-)
    Die Nische für den Kühlschrank ist zwar nicht optimal, werde ich aber so nutzen, sonst ist der Platz verschenkt.
    Das Fenster ist jetzt frei und den Geschirrspüle habe ich höhergelegt, danke für den Hinweis. Die Keramik-Front ist weg (glaube die sprengt das Budget) dafür jetzt mal eine zweifarbige Variante.
    Mal schauen, was euch dazu noch einfällt.

    Viele Grüße
    Marcus
     

    Anhänge:

  16. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Du könntest in die Nische doch auch einen Vorrats- oder Geschirrschrank oder sowas stellen und den Kühlschrank in die Küchenzeile integrieren!
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Marcus, stellst du bitte noch ein Bild deines Alno Grundrisses ein?

    Ich finde so einsame HS sehen wie eine Säule aus.
     
  18. MarSiTo

    MarSiTo Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Guten Morgen,

    anbei noch ein Bild des Grundrisses.

    Viele Grüße
    Marcus
     

    Anhänge:

  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche benötigt (Hauskauf)

    Ich würde mir ja mal einen Gesamtgrundriss des Geschosses wünschen. Denn es wäre schon toll, die Spüle eher an die linke Wand zu bekommen.

    Ist es denn Eigentum oder Miete? Das Budget ist ja auch recht großzügig.

    Wenn schon Frenchdoor oder SbS, dann ist so eine Nische schon passend.

    Im letzten Plan stimmen soweit ja alle Abstände ... aber, ein wenig langweilig ist er schon *kiss* Und, ich denke, da könnte man mehr rausholen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen