Küchenplanung Küchenplanung in U oder zweizeiliger Form mit Insel?

chrisukitch

Mitglied

Beiträge
56
Küchenplanung in U oder zweizeiliger Form mit Insel?

Liebe Community,

Wir sind aktuell an der Küchenplanung und haben bzgl. Anschlüssen und auch Verschieben der WC Wand noch freie Verfügung. Allerdings stört leider der Installationsschacht, welcher sich beim WC befindet. Dieser kann nicht verschoben werden.

Unsere Anforderung wäre das wir ca. an die Arbeitsfläche herankommen, welche bei unserer aktueller Wohnung zur Verfügung steht.

Vorhaben:
Die WC Wand um 60cm oder mehr verschieben, sodass man eine längere Wand (wenn auch der Schacht im Weg ist) bekommt. Danach diese Wand komplett mit Hochschränken befüllen und bei der rechten Seite beim Fenster die Spüle und anschließend die "Insel" daran setzen.

Teilweise haben wir schon etwas planen lassen und ich hab mich dann auch selbst an die Planung gesetzt und "Elemente" herumgeschoben.

Die Mauer der Küche/WC würden wir hierbei in gleicher Linie verlaufen lassen, jedoch müssen wir immer aufpassen das genug Durchgangsbreite bleibt, sodass bei manchen Zeichnungen teils der Durchgang vom Vorraum-Ecke auf Insel Ecke auf 90cm zusammenschrumpft...

Aktuell stellt sich uns auch die Frage ob wir nicht auf etwas dunkleres wechseln sollten, da dies doch teils höherwertiger wirkt. Angst haben wir dabei das dies dann wieder den Raum kleiner wirken lässt..

Zusätzliche Informationen zur Checkliste:
- evtl. Haushaltsschrank
- Wunsch zu einer größere Unterbauspüle (mind. Backblechbreite), bspw. Etagon von Blanco
- Muldenlüfter BORA X Pure oder BORA Classic
- Verbau bis zur Decke (ca. 257 ohne Bodenbelag!)
- Keramikplatte mit 1,2cm oder 2cm
- Grifflos über Augenhöhe (evtl. Tip) darunter mit Griffleiste (schwarz?)
- wenig Linien (?)
- Kaffeevollautomat "versteckt" auf einen Auszug (?)
- U Form oder 2 Zeilenform oder G Form .... wichtig ist die vorhandene Durchgangsbreite.
- Aufgrund der asiatischen Küche hätten wir sogar am Anfang geplant die Kochfläche zur Hauswand zu setzen bzw. zum Fenster, anstatt auf die "Insel"

- Im Bild der "aktuelleKüche.jpg" sieht man die Bemaßung mit welcher wir aktuell sehr zufrieden sind. Sprich Arbeitsplattenhöhe, Höhe der Mikrowelle, Höhe des Ofens, ..

Ich würde mich um Unterstützung beim Vorhaben freuen und verbleibe :-)

Chris

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 150
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86 bis 87 (wie aktuell - ist ideal)

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 55
Raumhöhe in cm: 257
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80-90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Wasserkocher, Reiskocher, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche - Chinesisch / Asiatisch - sehr viel mit Wok oder Pfanne
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: In der Regel alleine

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Eigentlich wunschlos glücklich, bis auf die Sockelladen, welche nach der Zeit dann nicht mehr ganz plan sind und sich der Dreck dahinter häuft.
Preisvorstellung (Budget): 20-30k

Angehängte Dateien:

Ideen bzgl. der Küchengestaltung:
Bildschirmfoto 2022-07-05 um 18.13.37.jpgIMG_20220708_131640.jpgIMG_20220708_133336.jpgKüche_HAKA_v00.jpeg

Unsere aktuelle Küche bzgl. der Maße (in der Wohnung):
aktuelleKüche.jpeg
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-07-05 um 18.14.56.jpg
    Bildschirmfoto 2022-07-05 um 18.14.56.jpg
    108,6 KB · Aufrufe: 172
  • Bildschirmfoto 2022-06-09 um 14.14.17.jpg
    Bildschirmfoto 2022-06-09 um 14.14.17.jpg
    109,7 KB · Aufrufe: 170
  • 91591657357925.jpg
    91591657357925.jpg
    109,5 KB · Aufrufe: 167
  • 22S4_HAUS_1_EG.pdf
    4,2 MB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.421
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

deine Bildersammlung ist etwas verwirrend und dein Text vielleicht für den Anfang etwas zu detailliert. Was uns helfen würde, wäre der Etagenplan in größer oder zusätzlich in pdf und mit ein paar mehr Innenmaßen. Im Moment muss sich jeder selbst zB die Fensterpositionen ausrechnen.
  • kann das Festteil bei der Terrassentür wegfallen?
  • wo soll der Tisch stehen und wie groß ist er?
  • Wok auf Induktion ist ok?
Wenn man die Toilette verkleinert, macht das eigentlich keinen so großen Unterschied, die Abstände werden nur größer und ein klein wenig mehr Stauraum
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.066
Chrisu, es tut mir leid. Ich verstehe das ganze EG nicht. Wie weit seid ihr mit eurer Planung des gesamten Hauses?
Vom Eingang gehts Zickzack bis man endlich im Haus ist.
Was bringt dir das Versetzen der WC Wand?
( anderer Thread Badplanung). Kannst du bitte noch den Plan des OG mit hochladen?
 
Zuletzt bearbeitet:

chrisukitch

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
56
Vielen Dank für die Reaktionen, anbei die Antworten:
@Evelin -
  • kann das Festteil bei der Terrassentür wegfallen?
Leider nicht, dies ist vorgegeben. An der Außenwand/Fenstern kann ich nichts mehr ändern. Nur die Innenwände.
  • wo soll der Tisch stehen und wie groß ist er?
Vermutlich wird es in Zukunft ein runder Tisch werden, wo 4 Leute Platz finden können. Stehbereich in der Nähe der Stufen.
Ja, dies ist kein Problem.

Der Plan in besserer Auflösung wie folgt vom kompletten EG - hier sind auch die Abstände der Fenster angegeben usw.. Alle Maße in Rohmaße, d.h. man kann noch ca. 1,5cm drauf rechnen.

Alle Pläne in PDF - siehe Anhang. Sorry ich habe erst jetzt gemerkt das diese nicht mehr lesbar sind, sobald ich sie herauflade (bei mir konnte ich problemlos noch reinzoomen).


@Sabine Ohneplan - Das Versetzten der WC Wand wäre so gemeint:

Bildschirmfoto 2022-07-10 um 15.42.09.jpg
 

Anhänge

  • 22S4_HAUS_1_DG.pdf
    2,8 MB · Aufrufe: 26
  • 22S4_HAUS_1_EG.pdf
    4,2 MB · Aufrufe: 42
  • 22S4_HAUS_1_KG.pdf
    4,9 MB · Aufrufe: 20
  • 22S4_HAUS_1_OG.pdf
    3,7 MB · Aufrufe: 25

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.421
Wohnort
Perth, Australien
tut mir leid, auf dem Etagenplan erkennt man so wenig wie auf dem in post #1.

ich kann dir in die Küchenecke was reinstellen, aber eine Küche für 4P ist das nicht. Auch machen OS wenig Sinn bei Körpergröße 150cm. Jeder OS über einer Ecke wird sie nie erreichen können und wenn, dann mit Mühe das untere Fach.

Mal hier
1657461098454.jpg

noch rein 1 x Spüle, 1 x GSP, 1 x Kochfeld, 1 x KS, 1 x BO und bedenke, dass pro Zeilenende noch 2cm Blende/Deckseite dazukommen. Der Platz reicht dafür nicht.

Ein Kochfeld mit Muldenlüfter wäre die schlechteste Wahl, weil du den oberen Auszug unter dem Kochfeld verlierst. Ein 60er Kochfeld mit Haube wäre für deine Frau die bessere Wahl. Ein 80er ist bei so wenig AP schon fast zu breit.
 

chrisukitch

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
56
tut mir leid, auf dem Etagenplan erkennt man so wenig wie auf dem in post #1.

ich kann dir in die Küchenecke was reinstellen, aber eine Küche für 4P ist das nicht. Auch machen OS wenig Sinn bei Körpergröße 150cm. Jeder OS über einer Ecke wird sie nie erreichen können und wenn, dann mit Mühe das untere Fach.

Jetzt sollte es klappen, ich hab direkt das PDF hochgeladen.

Oberschränke wären gedacht als Stauraum, für Sachen die man zb. nur zur Weihnachtszeit verwendet werden oder ähnliches. Wir haben wegen den Kindern so und so ein kleines Stockerl/Leiter in der Küche / Bad usw., sodass sich diese auch ohne unserer Hilfe die Hände waschen können. Den aktuellen Stauraum, welchen wir jetzt in der Küche haben sollte in der nächsten Küche noch etwas größer sein, da wir im Wohnzimmerbereich eher weniger bis keine Kästen verwenden. Insofern ist das mit den Oberschränken kein Problem. Aktuell erreicht sie bei den Oberschränken das erste Fach ohne Probleme. Sprich Oberschränke auf 135cm Höhe ist kein Problem.
 

chrisukitch

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
56
Ja, wäre möglich, nur fraglich ob sinnvoll, da im unteren Bereich die Terassentür ist und man zum "Hauptgarten" rausgeht. Auch dies haben wir schon überlegt.

Aktuell wäre es so bedacht von der Aufteilung in Bereichen:

Bildschirmfoto 2022-07-10 um 16.05.17.jpg
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.421
Wohnort
Perth, Australien
mehr passt nicht, die rückseitigen US stehen ein paar cm über. also vor dem Fensterrahmen

chrisu1.jpg
 

Ypsi aus NI

Mitglied

Beiträge
347
@Traumküchegesucht hat es auf den Punkt gebracht: Ein Tausch der Raumnutzung ist das beste: Wohnzimmer / Fernsehen in einer ruhigeren Ecke, Küche unbedingt an die Terrasse!
Überlegt einfach mal zu welchen Tageszeiten ihr welchen Raum benutzt und wann euch eine Verbindung nach draußen wichtig ist. Spoiler: abends beim Fernsehen eher nicht ;-)
 

chrisukitch

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
56
Danke für den Vorschlag, nur fürchte ich das es dann komisch aussehen wird, da das Fenster bei der Küche 50cm hoch und 150cm breit ist.

Bildschirmfoto 2022-07-10 um 20.49.30.png

Kann mir es aktuell nicht wirklich genau vorstellen...
 

Ypsi aus NI

Mitglied

Beiträge
347
Was meinst du? Das bisher geplante Fenster in der Küche oder welches ist das? Kannst du das noch ändern?
 

chrisukitch

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
56
Alle Fenster sind leider "fix", als auch die Außenwände. Die Innenwände kann ich noch ändern. Ja, dies wäre das Fenster in der "Küchen" rechts oben.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.066
Muss das Wc unten am Versorgungsschacht platziert werden? Könnte ein Wasseranschluss für die Spüle tatsächlich flexibel im gesamten EG sein?
Das Küchenfenster könnte man mit einem Stoffrollo so drapieren, dass es wirkt, als ob das Fenster im Rollobereich weiter hoch geht. Der Hauptzugang zur Terrasse im Küchenbereich ist doch viel sinnvoller, als im Wohnbereich.
 

chrisukitch

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
56
@Sabine Ohneplan: Das WC wird leider dort in der Nähe bleiben müssen, wegen dem Gefälle. Im Endeffekt wird das WC unter dem kleinen Fenster hinkommen. Bzgl. der WC Wände sind wir jedoch noch komplett flexibel.

Der Wasseranschluss für die Spüle ist noch komplett frei platzierbar.

Insgesamt eine gute Idee mit dem Versetzten der Küche, allerdings streubt sich meine Frau nun doch etwas dagegen und die Küche sollte wie ursprünglich in den oberen rechten Bereich.

@Ypsi aus NI - leider nicht mehr möglich es gegen Aufpreis zu ändern, da die Ware schon bestellt ist und an der Außenwand, während des Baus nichts mehr geändert werden darf.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.421
Wohnort
Perth, Australien
Chris, du hast den EG Plan jetzt 3 x eingestellt, ist aber immer dasselbe. Ich hatte nach Innenmaßen gefragt, wie zB Fenster-/Terrassentürenpositionen oder zB wie weit ragt die Treppenwand in den Raum. Ich gehe davon aus, dass du andere Pläne hast, wo das vermaßt ist.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.066
Hallo, ich glaube der Raumtausch mit TV und Couch in die geplante Küche haut nicht hin. 267 cm Raumbreite mit Couch und gegenüber der TV, ist das nicht zu knapp?
Ich habe im Eingangsbereich nochmal ein wenig geschoben: Das Wc muss noch kleiner werden: Die gesamte Breite vom Versorgungsschacht wird der Küche zugeschlagen, das (Compact-) WC kommt unters Fenster. (Habe ein Duravit "Me" als Beispiel geschaut: Ausladung, d.h. Tiefe 48 cm od. Treos Serie 810 Tiefe 45 cm) Ein Mini Waschbecken dazu. Die WC-Tür würde ich eher in Richtung Garderobe machen.
Dadurch könnte das G am kurzen Schenkel 2 x 100 cm breit werden. Ich habe es in Evelins Plan mal grob skizziert.
Als Beispiel für kleine Handwaschbecken: ein Scarabeo (50 x 22 cm) in schwarz! Sehr stylish, wenn man auf dem Wc hockt und dort hinschaut, merkt man gar nicht dass der Raum klein ist! Oder eins von Laufen. Mit einem Spiegel lässt sich auch noch gut tricksen.
 

Anhänge

  • 20220711_085135.jpg
    20220711_085135.jpg
    115,6 KB · Aufrufe: 72
  • 20220711_094606.jpg
    20220711_094606.jpg
    47,8 KB · Aufrufe: 59
  • 20220711_094205.jpg
    20220711_094205.jpg
    44,3 KB · Aufrufe: 53
  • Screenshot_20220711-094115_Drive.jpg
    Screenshot_20220711-094115_Drive.jpg
    34,4 KB · Aufrufe: 55
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben