Küchenplanung Küchenplanung Neubau Nobilia oder Leicht

Basti1503

Mitglied

Beiträge
3
Küchenplanung Neubau Nobilia oder Leicht

Hallo liebe Küchen Forum Mitglieder,

Zunächst freut es mich sehr, dass es ein Forum zur Planungsunterstützung mit einer so erfahrenen Community gibt! Viele Dank für eure Hilfe bei der Planung der Küche :-)

Meine Frau und ich würden uns sehr freuen, wenn ihr uns Feedback und ein paar Tips zur geplanten Küche geben könnt. Da diese etwas größer ausfällt, gibt es sicher noch Optimierungspotential :-)

Nun zur Planung: Wir planen eine Küche als L mit Block - Größe ca. 2x 4m mit vorwiegend Hochschränken plus Block 2,40m x 1m und eine Seite vom Block mit Sitzgelegenheit.

Hochschränke mit Auszug Standard ohne Glaselemente etc., 2x Hochschrank mit Einlegeböden…

Grifflos mit Eingriff-Mulden, versteckte Tür zur Speisekammer.

Die Fronten sollen Matt und hell Sandfarben sein inkl. Eingriffe.
Arbeitsplatte aus Quarzstein Lulay Artestone Calacatta Gold 2cm (Gesamtlänge 2472x1000mm + 2460x586mm + 2 x Seiten des Blocks 1000x910mm)

Geräte von Siemens : Geschirrspüler iQ500, kompakt Dampfgarer Siemens iQ700, Einbau Backofen iQ700, Induktionsfeld mit integrierter Umluft Bora Classic 2.0, Kühlschrank Siemens iQ500 ohne Gefrierfach.

Waschbecken Unterbau Granit 560x460 Franke -> ohne Armartur (da bereits vorhanden)

Bisher haben wir uns die Marken Nobilia und Leicht angesehen mit Initialen Preisen zwischen 35 k€ und 40k€. Anzahlung auf den Kaufpreis wäre möglich - was ist hier sinnvoll 60%? Geplante Lieferung Ende 2023 /Anfang 2024 inkl. Montage.

Anbei auch ein Beispiel der geplanten Küche.

Was meint ihr zur Planung? Wie findet ihr die Ausstattung? Wo sollte sich ein grober Preis bewegen? Wo sollten wir ggf. genauer hinschauen? Welche Anbieter mit ähnlicher Qualität Design sollten wir uns ggf. noch ansehen?

Danke für eure Hilfe.

Viele Grüße
Basti

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: 267
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Wasserkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Leicht, aber auch offen für ähnliche
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens, Bosch , Neff
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): Max 35000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • F336729A-22C1-4DA5-97E3-09062F938F62.jpeg
    F336729A-22C1-4DA5-97E3-09062F938F62.jpeg
    200 KB · Aufrufe: 227
  • 5E25EC0E-0083-452F-BA06-3D30D494470D.jpeg
    5E25EC0E-0083-452F-BA06-3D30D494470D.jpeg
    169 KB · Aufrufe: 191
  • 1F725916-074C-4E61-BA72-BB3D34F80AC0.jpeg
    1F725916-074C-4E61-BA72-BB3D34F80AC0.jpeg
    159,5 KB · Aufrufe: 182

isabella

Mitglied

Beiträge
17.079
Hallo und herzlich Willkommen im Küchenforum!

Um es denen, die Dir helfen wollen, etwas leichter zu machen wäre es sehr nett von Dir, wenn Du das letzte Bild drehen würdest und eine Grundrissansicht der Planung mit Angaben wo was ist posten würdest, gerne als (skalierte) Handzeichnung auf kariertes Papier.

Nobilia und Leicht bieten unterschiedliche Produkttypen und bedienen auch unterschiedliche Marktsegmente, was sind denn Eure Anforderungen an die Küche? Zumindest in Preis müsste der Unterschied sehr merklich sein, falls man vergleichbare Materialien ausgesucht hat.
Diese Masse an Hochschränken braucht Ihr wirklich? Zumal im Text einen Speis erwähnt wird? Ich finde die Hochschränke sehr dominant und dadurch abschreckend. Auch die 4 Sitzplätze an der Insel nebeneinander sind wenig kommunikativ.
Ich würde auch hier empfehlen, Spüle und Kochfeld zu tauschen, damit man mit dem Gesicht zum Raum arbeitet.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.252
Hallo, ihr seid schon sehr weit mit eurer Küchenplanung und du fragst eher in Richtung Preiseinschätzung. Seid ihr mit eurer Küche dann soweit "durch" oder habt ihr noch Zeit und Lust auf andere Ideen? Ich finde den L Winkel auch sehr dominant und fürchte auch, dass 60 HS mit Fachböden zwar viel Stauraum bieten, aber durch die Schranktiefe verschwindet vieles auf Nimmerwiedersehen. Der untere Bereich ist nur wenn man davor kniet noch zu erreichen. Mir scheint es auch bei einem 3P Haushalt ein wenig überdimensioniert.
Ich habe Fragen zu den Massen der Kammer: Kannst du mir die Längen von X und Y durchgeben, und was ist der Kasten im orangen Kringel?
Wofür genau ist die Kammer vorgesehen, ist da noch Haustechnik drin geplant?

Die Zahlungsmodalitäten legt eher der Verkäufer fest, als das man dich die aussuchen könnte, oder? 60 % Anzahlung finde ich sehr viel, zumal der Liefertermin mit Anfang 2024 angepeilt ist. Ich rate dir die Anzahlungssumme durch eine Bankbürgschaft absichern zu lassen. Ich habe gerade 30 % Anzahlung für unsere Küche überwiesen, Bürgschaft liegt vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti1503

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Danke für euer bisheriges Feedback. Habe die Bilder nochmal entsprechend ergänzt, um Details zu der Lage der Geräte. Die Hängeschränke sind bereits aus der Planung rausgemnommen :-)

Die Speisekammer ist über die Hidden Door von Küche sowie von der Garage erreichbar - Größe 3x2m - Technik ist darin nicht verbaut (ist im Keller).

Die Hochschränke haben wir bis auf 2 mit ausziehbaren Schubladen geplant, sodass man auch den Platz bis hinten nutzen kann. Die Hinterseite (L) haben wir aktuell auch ausgebaut, da wir einen Teil als Wohnzimmerschrank nutzen möchten und keinen weiteren Einbauschrank planen.

Das Wohn- und Esszimmer ist gesamt ca 70 qm. Was könnten wir für alternative Materialien für die Fronten nehmen bei Nobilia / Leicht, die den Preis nochmal deutlich beeinflussen?
 

Basti1503

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Die Fronten bei Leicht: 239 Bondi - 130 Mohair
Bei Nobilia : Easytouch Sand Ultramatt 969

@sabine: Anbei nochmal die Speisekammer mit Laufwegen. Größe 2x3m

Hinweis: Die Hochschränke sind jeweils bis zur Decke ausgebaut bzw. die Decke entsprechend abgehängt -> sieht nur auf den Bildern nicht so aus.
 

Anhänge

  • 34663E97-5361-4D9D-B64F-56614BE9F207.jpeg
    34663E97-5361-4D9D-B64F-56614BE9F207.jpeg
    363,1 KB · Aufrufe: 97
  • DD11F7E7-0336-48CD-B991-FAAAF81F51A7.jpeg
    DD11F7E7-0336-48CD-B991-FAAAF81F51A7.jpeg
    50,8 KB · Aufrufe: 97

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.252
Hi,
ich habe einen anderen Vorschlag für dich gebastelt: wie wäre es den Bereich des Abstellraums mit zur Küche hinzu zu nehmen?
Ich hatte nach dem Mass der x Wand gefragt: Ich bin jetzt von 542 cm ausgegangen, es könnte so aussehen: bds. 2 x 60 HS, dabei den KS rechts frei von vorn erreichbar, mittig US zwischen den HS, dort das Kochfeld. ( die Masse dieser US müssten noch angepasst werden)
Gegenüber eine breite Spülenhalbinsel, bei der noch US bis in den Abstellraum reichen, alles was auf der Apl. stehen bleibt, Kleingeräte, Sprudler etc. könnte man dort aus dem Sichtbereich stehen haben. Die Spülenhalbinsel hätte massig Vorbereitungsplatz, den GS (Tür in grün) den Mupl . Rückseitig noch Sitzplätze nach Wunsch.
Einen Einbauschrank für Wohnzimmer könnte man rückseitig der Garderobe noch abzweigen? Das kleine Wandstück zum Esstisch kann man weglassen, der Galeriebereich um den ET wird dadurch großzügiger. Die Terrassentür wäre einflügelig geschickt, die planobere Tür als Festverglasung? Als Abtrennung zum Ausgang in Richtung Garage wäre eine Tür/ Schiebetür zu überlegen.
Ich empfehle dir bei Leicht auch die Fronten Tocco und Fenix als Muster anzuschauen und mal mit fettigen Fingern zu malträtieren. Sie sind beide PG 3, die Bondi ist günstiger.
Der Schichtstoff der Tocco mit der Dickkante ist wohl sehr robust, Fenix in supermatt und besondere Haptik. Beide Fronten sind sehr reinigungsfreundlich.
 

Anhänge

  • 20220813_135633.jpg
    20220813_135633.jpg
    147,3 KB · Aufrufe: 57
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben