1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Warten # Küchenplanung... Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von AnjaGG, 16. Juni 2012.

  1. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273

    Hallo,

    wir bauen im Moment einen Anbau an unser Haus, in dem auch die Küche Platz finden soll. Es handelt sich hierbei um eine Wohnküche mit Wohnzimmer. Maße: 6,37 m x 5,80 m. Beide Fenster beginnen ca. 53,5 cm von der Ecke entfernt, das große 1,60 m und das kleine ist noch variabel, vielleicht 70 od. 80 cm. Die Balkontür ist auch noch variabel einzusetzen, nur hätten wir gerne noch ca. 1,60 m in Wohnzimmerrichtung Platz um einen Sessel hinzustellen.

    Folgende erste Planung haben wir von einem Küchenstudio machen lassen:

    Es handelt sich dabei um eine Global C 2012 Küche. Sie soll mit Geräten von Siemens und Constructa ca. 10.500 € kosten.

    Irgendwie gefällt mir diese Aufteilung noch nicht so richtig.

    Hier findet ihr einen neuen von mir skizzierten Entwurf, der eigentlich mein Favorit ist:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Jetzt habe ich überlegt, vielleicht auch die Spülmaschine erhöht einzubauen, d. h. diese würde in den Hochschrank unter dem Backofen kommen. Hierzu zwei Skizzen:

    Bei Skizze 1 stört mich die nicht wirklich gut nutzbare Ecke und das wir nicht den Wasseraufbereiter und den Papierkorb in den Spülenunterschrank unterbringen können. Außerdem wäre der Abstand von Geschirrspüler und Spüler schon grenzwertig.

    Bei Skizze 2 ist der Abstand zwischen Spüle und Kochfeld doch schon ganz schön groß und es sieht auch alles aus der Ecke gerückt aus.

    Habt ihr vielleicht Tipps für mich???

    Danke schonmal im Voraus.

    Liebe Grüße

    Anja


    Checkliste zur Küchenplanung von AnjaGG

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100 (noch variabel)
    Fensterhöhe (in cm) : 125
    Raumhöhe in cm: : 2,50
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80-90
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 140cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essen, täglich
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsames Kochen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : keine Küche vorhanden
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-

    Aktueller vermaßter Grundrissplan vom 21.06.2012:
    [​IMG]


    Übersicht mit Anbindung um 180° gedreht zu neuem Grundriss, erstellt durch Architekt:
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juni 2012
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo Anja,

    herzlich willkommen hier!

    Nur von ein paar Möbelskizzen können wir uns leider nicht wirklich ein Bild von deiner Küche und deinem Raum machen.
    Fertigst du deshalb bitte einen gründlich vermaßten Grundriss an, auch mit anhängenden Räumen (du schreibst von 1,60m Platz zum Wohnzimmer?) und lädst ihn hoch? Dazu kannst du auch den "Grafik einfügen"-Button verwenden; nicht vergessen, das Häkchen zu entfernen, das verhindert das Hochladen.
     
  3. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo menorca,

    danke für deine Antwort.
    Im Anhang ein erster Entwurf. So richtig komme ich mit dem Alno Küchenplaner noch nicht zurecht. Deshalt muss ich noch einiges dazu sagen.
    1. Der Raum hat eine L-Form, da im Raum noch ein Bad Platz finden muss. Wie bekomme ich dieses mit in meinen Entwurf?
    2. Manche Schränke finde ich bei diesem Planer nicht. Z. B. ist der 30 cm Schrank zwischen den zwei Hochschränken ein offenes Regal. Des weiteren sieht die Lösung rechts neben dem Kochfeld noch nicht wirklich gut aus.
    3. Rechts neben der DAH würde noch ein Hängeschrank hinkommen, für Gläser.
    4. Links neben der Ecke wäre der Geschirrspüler.
    5. Der 40 cm Unterschrank neben der Spüle wäre der Papierkorbschrank.
    6. Das kleine Fenster könnte minimum 70 cm werden.
    7. Die Wenge und die Front von den Hochschränken ist in der selben Farbe wie das kleine Regal neben dem Kochfeld

    Wie schon erwähnt überlege ich, die Spülmaschine etwas erhöht in den Hochschrank unter den Backofen einzubauen. Ich weiß, dass dieses Thema schon viele Diskussionen hervorgerufen hat. Gibt es denn keine Lösung dafür, dass man nicht unbedingt einen Kombibackofen nehmen müsste. Vielleicht die Spülmaschine nur 30 cm erhöht??? Die Eckspüle würde dann natürlich wegfallen und eine rechteckige Spüle weiter vor zu den Hochschränken rücken. Ist dann aber der Weg bis zum Kochfeld zu groß???

    Wir hatten ja schon die ganz normale L-Form-Lösung und den Tisch dann mittig. Ich finde aber, dass wir uns dann sehr viel Platz nehmen.
    Ebenso hatten wir auch schon über ein Eckkochfeld nachgedacht. Zum Einen wäre dann ja aber nur ein 60cm möglich und zum Anderen müsste wir dann die Fenster links und rechts mind. 1,05 m von der Ecke entfernt einbauen. Die Außenansicht wäre dann jedoch nicht optimal.

    Die anderen zwei angehängten Entwürfe sind noch ein paar Überlegungen. Bei Plan 3 habe ich zwischen Tisch und Unterschrank freigelassen. Vielleicht wäre hier ein zum Tisch offenes Regal in der Höhe des Tisches möglich.

    Neben dem Bad, das noch im Raum abgegrenzt werden muss, geht die Balkontür zur Terasse und die andere Tür zum Flur raus. Die Balkontür sollte nicht noch mehr weiter nach links hineingeschoben werden, da dort ein Sessel und ein kleines Sofa Platz finden sollen.

    Was sagt Ihr???
     

    Anhänge:

  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Von eurem Küchenentwurf solltet ihr ein paar aussagekräftige Ansichten und den Alno-Grundriss einhängen, so wie wir das auch machen. Nicht jeder (vorallem die Profis und die Appel-Nutzer) haben den Alnoplaner installiert und selbst wenn man den Planer installiert hat, möchte man nicht für einen ersten Eindruck die Dateien runterladen und den Planer starten müssen.
    Ausserdem bitte immer an die *.Pos & *.KPL denken. Wie das geht steht im Alno-Tutorial.

    Die Antwort findest Du bei Alnohilfe - Kapitel 3:
    Alnohilfe Kapitel 3


    Um einen L-Raum anzulegen nimmst Du die maximale Breite und Tiefe und ziehst dann Trennwände ein ;-)
     
  5. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Erstmal Sorry für das Durcheinander. Ich hoffe, ich habe es jetzt endlich zufriedenstellend geschafft.;-)

    Im Anhang nun meine Entwürfe.

    Was ich noch nicht ändern konnte sind die Sockel, die sind (außer bei den Schränken die sandbraun sind) auch magnolienweiß.
     

    Anhänge:

  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo,

    mir persönlich gefällt auf den ersten Blick die Eckspüle nicht. Aber das ist wohl Geschmackssache und zu Landhaus ist es wohl eher "vertretbar".

    EDIT: aber natürlich unmöglich, wenn der GSP so nahe ist und man an den momentanen Müll rankommen will, das kollidiert natürlich

    Vermissen tue ich definitiv meinen Lieblingsschrank, den Müll direkt unter der APL.
    Schrank im 3-3-Raster, ober in der Bio-Müll.
    Hast du hier schon mitgelesen, oder soll ich Dir die Vorteile nochmals aufführen? ;-)

    EDIT2: Sind dieses Regal Pflicht? Das bringt doch nicht wirklich etwas und kostet nur Geld.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2012
  7. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo,

    hab mir gestern noch ein paar Gedanken gemacht-im Anhang meine Entwürfe.
    Vielleicht macht sich doch ein Tisch eher mittig besser. Was sagt ihr dazu? Den Kochfeldunterschrank habe ich jetzt etwas herausgesetzt. Macht das Sinn??? Ich fand das Regal zwischen den zwei Hochschränken etwas auflockernd (für Kochbücher usw), 3 Hochschränke sehen doch etwas wuchtig aus, oder? Fragt sich nur, ob der Geschirrspüler etwas erhöht unter einen normalen Backofen passt???
    Bezüglich der optimalen Auszugsanordnung brauche ich ebenfalls eure Hilfe.
     

    Anhänge:

  8. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo Anja,
    um schieben zu können brauchen wir immer kpl. und pos.
    In deinem Ordner sind immer 2 Dateien mit gleichem Namen und dem Alno-Symbol.
    VG Mela

    Bei deiner Planung ist mir spontan aufgefallen, dass du wohl einen Apothekerschrank eingeplant hast. Außerdem stimmen teilweise die Abstände von Herd und Spüle nicht.
    Herd ist mal zu nahe am Rand oder Abstand Spüle - Herd zu gering.

    VG Mela
     
  9. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo Mela,
    danke für deine Hinweise.
    Das zwischen den zwei Hochschränke sollte eigentlich ein offenes Regal sein. Ich fand es für Kochbücher o. Ä. nicht schlecht. Wenn die GSA unterm BO Platz finden könnte, würde ich auch gerne bei diesem Regal bleiben. Ansonsten müssten wir aus zwei eben drei Hochschränke machen, vielleicht dann etwas niedriger.
    Also wenn wir eine Eckspüle nehmen stimmt es, dass dann der Abstand zwischen Sp und Herd zu gering ist. Ich finde aber wenn die Spüle erst nach der Ecke eingebaut wird sind dann ja mind. 60 cm (Unterschrank zwischen Ecke und Herd) wenn nicht sogar mehr Platz. Oder meinst du dass wird zu eng?

    Man oh man, ihr merkt wahrscheinlich, dass dieser Alno-Planer nicht so meins ist. ;-)
    Naja ich versuch´s einfach nochmal.... in der Hoffnung, dass es dieses Mal klappt.

    LG
    Anja
     
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Bitte erstelle für jede Planung einen eigenen Beitrag in diesem Thread und stelle dazu aussagekräftige Ansichten und Grundrisse ein.
     
  11. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo Magnolia,

    hab deinen Beitrag komplett überlesen. :-[ Die Eckspüle ist auch überhaupt nicht mein Favorit.

    Ich hänge mal meinen gerade gefertigten Entwurf an. Bei dem Hochschrank mit der Mikrowelle und dem Backofen soll dann Spülmaschine und Mikrowelle rein.
    Vielleicht klappt es so mit erhöhter Spülmaschine. Oder findet ihr die Entfernung zur Spüle zu groß?
    Dein Lieblingsschrank müsste doch jetzt hier zu finden sein oder ist das links unter der Spüle nicht das was du meinst?
    Auf das Regal bestehen tue ich zwar nicht, ich dachte nur, dass es den Hochschrank etwas auflockert und das sonst keine gute Stellmöglichkeit für die Kochbücher da ist. Ich bin nunmal kein Fan von 100 %-iger Geradlinigkeit.;-)

    Bei den Raster verliere ich total den Überblick... :'(
     

    Anhänge:

  12. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo,

    habe ich wohl übersehen, dass der Müll direkt unter der APL schon drin war. ???

    Erst fand ich das Regal ja "schrecklich", weil du ja schon viel Stauraum dadurch verlierst und etwas mehr zu Putzen hast und es dann oft "unordentlich" aussieht (ich bin halt ein Aufräumfreak. :-[ )
    Dann habe ich aber so bei mir gedacht:
    Ganz generell gesprochen würde so ein Regal mit einigen passenden Körben zu dem gewünschten Landhausstil sogar supergut passen. Außerdem ist in den Körben ein evtl. Durcheinander nicht sichtbar.

    Solche Körbe wie hier z.B. nur in einem Hochschrank. Da habe ich jetzt kein besser passendes Beispiel gefunden auf die Schnelle.
     
  13. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    So hatte ich mir das auch in etwa gedacht. Vielleicht oben ein zwei Regalböden für Bücher Platz und darunter dann nach passenden Körben geschaut.

    So richtig Landhausstil soll es ja gar nicht wirklich werden. Wir haben im Küchenstudio eine Küche gesehen und uns sofort in die verwendeten Farben und Materialien verliebt. Die Unterschrankfronten eben Vanille oder Magnoliaweiß mit Struktur und die Hochschränke und evtl. zwei Hängeschränke im angrenzenden Wohnzimmer in einem Maronenbraun und die Arbeitsplatte in einem hellen Holzton. So ein wenig Stilmix also. Obwohl mit der Arbeitsplatte bin ich mir gar nicht mehr so richtig sicher, ob wir nicht Granit o. Ä. nehmen sollten.

    Ich weiß gar nicht, ob ich das in meinem letzten Entwurf mit drin habe, aber ich habe jetzt schon öfter in Küchenjournalen das Herausziehen vom Unterschrank des Kochfeldes gesehen (Tiefe ca. 75cm anstatt 60cm). Macht das denn überhaupt Sinn, oder ist es nur wieder Geldmacherei von den Herstellern?
     
  14. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Guten Morgen,

    habe gestern noch ein wenig an den Auszügen rumgebastelt. Sieht doch schon ganz gut aus oder?
    Habe mir auch überlegt, die Hochschränke 225 cm zu nehmen (oder wirkt das zu hoch?) und anstatt des offenen Regals dazwischen noch einen Vorratsschrank (aber der nur 50 cm) zu stellen. Denke nämlich dass mir etwas Stauraum für Vorratslebensmittel fehlt. Wie findet ihr diese Variante?
    Das unter der Mikrowelle soll dann der Geschirrspüler werden!!!
     

    Anhänge:

  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo Anja

    Hier ein paar Planungstipps:
    - tote Ecken gute Ecken - bitte lesen!
    - Uebertiefe Arbeitszeile ist sehr komfortabel, ich würde nicht nur den Herd vorziehen, sondern die ganze Seite übertief gestalten wollen.
    - möbliere den ganzen Raum auch die Sofas etc was geplant ist - nur so bekommst Du einen realistischen Raumeindruck
    - möbliere mit der maximal geplanten Essgruppe

    Apotheker versus Schrank mit Innenauszügen:
    Bei einem Apotheker wird sehr viel Platz vergeudet durch die Aufwändige Mechanik, welche unterhalb & oberhalb & hinter den Körben sehr viel Platz frisst; ausserdem sind die Körbe in einen grossen Abstand zueinander, damit man den Inhalt über die Reling heben kann. Ein Apo hat i.d.R 5 Ebenen; ein Schrank mit Innenauszügen bis zu 8 Ebenen.

    Apothekerschrank



    Bitte hänge doch noch einen kompletten Grundriss an, damit man die Laufwege etc erkennen kann.
     
  16. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Hallo Anja,
    ich habe einmal geschoben. Entfernt habe ich den Eckschrank, das Regal und den 30er neben dem Herd. Schmale Schränke sind unnötig teuer und bieten nicht viel Stauraum.
    Bei deiner letzten Planung ist mir aufgefallen, dass das 2. Elektrogerät Mikro viel zu hoch ist. Was sollen in deinem Plan die 3 Elektrogeräte darstellen? Vielleicht BO, Dampfgarer und Mikro? Ich habe momentan nur 2 Geräte verbaut.

    Nun zum Plan, planrechts beginnend
    5 cm Blende
    60er Vorrat mit Innenauszügen
    60er Kühlschrank mit BO
    60er hochgestellte Spülmaschine mit Mikro und Oberschrank (sieht komisch aus, da selbst gebastelt)
    ab hier in Übertiefe:
    60er Auszüge 1-1-2-2
    60er Spüle
    60er 2 Auszüge für Müll uner der Arbeitsplatte
    tote Ecke

    planoben - weiterhin Übertiefe
    2 x 90er US 1-1-2-2 darüber Kochfeld mittig
    15 cm Blende
    60er in Übertiefe 1-1-2-2 (geändert nachdem die jpg gemacht) in Richtung Wohnzimmer
    15er Flaschenregal
    den Ansetztisch auf 160 verlängert

    Die DA habe ich ausgetauscht, da meiner Meinung nach eine Kopffreihaube nicht zum Landhausstil passt.

    Ich hoffe, ich habe nichts vergessen.

    VG Mela
     

    Anhänge:

  17. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    ich hab auch mal ein wenig geschoben, irgendwie ist mir da soviel ungenutzter Raum in der Küche...

    ist der Raum neben der Balkontür offen? warum soll da ein Sessel und wofür stehen?

    Nur mal so als Stellprobe....
     

    Anhänge:

  18. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Mela, smeg hat schöne Hauben für Landhaus-Stil Küchen im Programm.

    Guck mal hier:-)unstabzugshauben KSE89PO9 - SMEG
     
  19. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    @Mela
    Vielen Dank für deine Mühe und die Schiebereien. ;-)
    Die drei Elektrogeräte sollen Mikro, Backofen und Spülmaschine darstellen. Ich habe im Alno-Planer leider bei den Seitenschränken á 60cm keinen für erhöhte Spülmaschine mit Mikro drüber gefunden.
    Auch wenn es hier im Küchenplaner so aussieht, das Dekor sieht in Wirklichkeit überhaupt nicht nach Landhausstil aus. Ich überlege auch momentan doch auf Hochglanz umzuschwingen.
    Bezüglich deiner Anordnungen habe ich ein paar Fragen:
    Wieso nur 60er nach den Hochschränken? Etwas Platz hätten wir ja noch nach vorn zur Tür um doch etwas breitere vielleicht 80er zu nehmen. Sind die nicht praktischer?
    Hast du meinen Entwurf von heute Morgen gesehen? Wie findest du diesen? Ich denke mit dem ansetzenden Tisch verbauen wir uns unsere Flexibilität. Also vielleicht doch lieber - wie in meinem Entwurf von heute Vormittag – den Tisch in der Mitte und die linke Zeile einfach „normal“ verlängern. Dann sind die Stühle auch nicht beim Kochen im Weg.
    Die DAH scheint mir jetzt doch ein wenig zu weit ans Fenster herangezogen.
    @Tara
    Auch dir vielen Dank für deine Schiebungen. ;-)
    In meinen bei Alno erstellten Skizzen fehlt leider die Treppe ins DG. Diese befindet sich dort wo die von dir geschobenen Hochschränke nun sind. Und an der schrägen Wand, an die du den Tisch gesetzt hast ist eine Tür zum Bad nach Innen öffnend. Wenn´s mal schnell gehen soll wird´s schwierig mit dem Tisch verschieben… ;-)
    Auf die leere Seite neben der Balkontür soll unser kleines Wohnzimmer Platz finden. Ich weiß, ist ganz schön klein, aber es geht leider nicht anders.
    Ich wollte gerade noch einen Grundriss von allen angrenzenden Zimmern hochladen, funtioniert leider momentan nicht... aber ich hol´s nach.
     

    Anhänge:

  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung... Hilfe!!!

    Wenn da ne Türe in der schrägen Wand ist .. warum dann nicht im Alnoplaner?

    Mit so halben Plänen lässt sich echt schlecht arbeiten. Am besten wäre es schon, wenn Du mal einen Gesamtgrundriss abfotografieren würdest und hochladen - falls es nicht funzt überprüfe ob die Datei evt. zu gross ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Status offen Hilfe bei Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juli 2016
Status offen Hilfe bei der Küchenplanung gesucht :-) Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Status offen Bitte um Hilfe für Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Apr. 2016
Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2016
Status offen Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen