Status offen Küche in neuem Anbau - Genug Platz und sinnvolle Anordnung?

skybound

Mitglied

Beiträge
1
Titel des Themas: Küche in neuem Anbau - Genug Platz und sinnvolle Anordung?

Hallo zusammen,

wir haben eine kleines Siedlungshaus gekauft. Dieses wird nun kernsaniert und um einen Anbau ergänzt. In den Anbau soll der Wohnessbreich und Küche. Die Maße des Anbaues sind in der Breite durch das Baurecht so vorgegeben. In der Länge bestände noch ein wenig Spielraum. Anschlüsse und Fenster sind noch nicht festgelegt und können nach Bedarf noch angepasst werden.
Wir haben den beigefügten Vorschlag der Architektin bekommen. Dort erschien uns die Küche zu klein, auch wenn die Speisekammer sicherlich einiges an Stauraum bietet (siehe Bild).
Unser Gedanke war es nun, die Speisekammer zu verleinern und zwei der dort geplanten Schränke vor die Mauer zu ziehen. Ich habe das im Alnoplaner versucht umzusetzen, so gut es ging.
Die im Grundriss vorgsehenen Stufen, konnte ich nicht im Alnoplaner abbilden. Bei den Stufen, sind wir uns auch nicht so sicher. Hier würde uns eure Einschätzung interessieren.
Auch alle Fenster und Öffnungen, sind im Planer eher behelfsmäßig nachgebaut. Ich bitte das zu enschuldigen.
Ich habe versucht einen Aufsatzschrank zusammenzubauen, hier sollen unten Kaffeemaschine und Mixer verschwinden.

MUPL hätte ich gerne auf der Halbinsel und unter der Spühle würde ich den Platz gerne anders nutzen. Bin aber unsicher, ob das bei dem begrenzten Platz so Sinn macht.

Ich habe hier schon viel gelesen und gelernt und bin gespannt auf eure Tipps und Meinungen. Vielen Dank schon mal.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 176. 162
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90-92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): noch offen
Fensterhöhe (in cm): noch offen
Raumhöhe in cm: 280 -300
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 140 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: ca 220
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Hocker an Arbeitsplatte Halbinsel für Snacks, zum Gesellschaftleisten beim Kochen
Der Tisch für alle Mahlzeiten


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): aktuell überwiegend Alltagsküche, aber ab und zu auch aufwändiger (hoffentlich wieder mehr wenn Kinder etwas größer)
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: oft alleine, Kinder "helfen". gerne auch mit Freunden kochen

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: unsere jetzige Küche ist eher klein, so dass man beim Essenzubereiten sehr vom restlichen Leben abgetrennt ist. Das soll anders werden. Der Herd ist in einer Ecke, das finde ich sehr unpraktisch. Größerer Kühlschrank wäre fein. Hochgebauter Geschirspühler finde ich super, sehe ich aber leider nicht wirklich.
Preisvorstellung (Budget): 12000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 20181230_173114.jpg
    20181230_173114.jpg
    114,5 KB · Aufrufe: 124
  • PLAN_neu.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 79
  • PLAN_neu.POS
    9 KB · Aufrufe: 67

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.035
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

In der Tat ist die Küche klein. Der Anbau ist also dieser Bereich

sky grund.JPG

kannst du mal Gesamtbreit und -länge reinschreiben, damit nicht jeder auf's Neue rechnen muß.

Ein Tisch mit 220cm Länge und Theke plus Stühle wird wohl nicht hinhauen. Die Theke würde ich durch rückseitigen Stauraum ersetzen.

Ich empfehle dir dringend, den Wohn-/Essraum mal maßgerecht auf Papier (Millimeter) aufzuzeichnen mit den Möbel, die in dem Raum Platz finden sollen. Also maßgerecht. ZB braucht ein Stuhl 60x60cm Platz plus extra, wenn man dahinter vorbeigehen will. Denn so wie das vom Archi dargestellt ist, passt das nie und nimmer.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.905
@skybound .. leider stimmen die horizontalen Maße nicht .. so steht einmal 2,46 m und das soll aus 0,65 und 1,60 bestehen.

Daher kann ich Evelins Wunsch nach einer Vermaßung, auch der Fensterabschnitte planunten nur unterschreiben.
Außerdem reicht es nicht, die Alnoplaner-Dateien einzustellen, ein oder zwei Screenshots, insbesondere vom Grundriss der Planung gehören dazu.

Zu den Fenstern mit BRH 50 ... sind die als Sitzfenster gedacht, um daran sitzend den Tisch zu nutzen?
Wie soll die BRH von dem Fenster planoben bei der Eingangsecke im Küchenbereich ausfallen?

Die Stufen zum Wohn-/Essbereich .. hat sicherlich eine nette Wirkung für Wohnen/Essen, ist aber kontraproduktiv für die Nutzung einer Halbinsel auch von der Seite bzw. Rückseite, wenn man eben mal mit mehr als 1 Person kocht.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben