Status offen Küche im Neubau mit Barthresen

Beiträge
3
Hallo liebe Community,

im April ist unser Haus fertig gebaut und wir beschäftigen uns schon einmal intensiv mit der Küchenplanung, auch dahingehend, dass die Anschlüsse entsprechend der Küche gesetzt werden können.

Wir waren nun schon im Küchenstudio, im Möbelhaus und bei Ikea .

Meine Planung für die Ikea Küche möchte ich hier gerne zur Diskussion stellen, da wir aktuell zu der Ikea Küche tendieren.

Unseren Kühlschrank bringen wir selber mit, da gerade mal 1 Jahr alt. Siemens, 200cm hoch, 60cm breit.

Da meine Frau und ich nicht diejenigen sind, die gerne und viel in der Küche stehen ist uns eine eher günstige, aber dennoch zweckmäßige solide Küche wichtig. Wir haben uns ein Budget von 7.000€ gesetzt.

Lg
Oliver

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 185 und 170
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): keine Fenster
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
standart
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Morgens Kaffee trinken, beim Kochen zugucken
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: i.d.R. alleine, gelegentlich zu Zwei
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Ikea
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget):
bis 10.000,-
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Grundsätzlich bitte alle Pläne in der gleichen Ausrichtung einstellen, das erleichtert uns den Durchblick.

Wo habt ihr Garderobe & Schuhe vorgesehen?

Sauna/HWR finde ich unglücklich möbliert - zur WaMa muss man Slalomlaufen und kann sich kaum bewegen - ich würde versuchen die Sauna nach planlinks zu schieben und die WaMa unter die Treppe zur schieben, wenn ihr sie nicht sehen wollt, dann halt mit Vorhang/Jalousie/Schiebetüre davor.

Die Türe zum Gastzimmer würde ich 40-70cm nach Planlinks versetzten, sodass hinter der Türe an der Wand Platz für Regal & Schränke ist.

Die Türe zum Allraum würde ich 65cm nach Planunten versetzten dann kann man an die Wand zum HWR Seitenschränke unterbringen und gleich das Wasser aus dem HWR mit rüberlegen um z.B. mal einen Kühlschrank oder eine eingebaute Kaffemaschine oder einen DGC mit Festwasser betreiben zu können. Die Küche dann an die 3m Wand in der Nische zum Gastzimmer und in der Raummitte in gleicher Ausrichtung den Tresen.
 
Beiträge
3
ich ärgere mich gerade, da mir deine Tipps sehr gut gefallen. Ich hätte mal eher auf das Forum stoßen sollen :-/
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
mhh - zumindest die Türe in den Allraum würde ich dann aber verschieben ... sooo teuer ist das nicht, auch wenn jetzt schon gemauert ist. Wenn Du es später dann mal ändern wolltest, dann würde es teuer - wenn dann auch Böden angepasst werden müssen etc. ich könnte mir sogar eine 2-flüglige Doppeltüre vorstellen - dann steht der einzelne Flügel nicht so weit in den Raum und es wirk grosszügiger - ca 100m lichte Weite.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
Und, wie sieht es aus? Wird die Tür nach planunten versetzt?
grundriss-jpg.199372


Dann könnte man nämlich etwas anders planen als so:
Küche im Neubau mit Barthresen - 360760 - 16. Dez 2015 - 14:04


Denn hier ist nicht schön, dass gleich neben der Tür der Backofenhochschrank steht, die Halbinsel ist sowas von aus dem Arbeitsbereich raus.

Tür nach planunten versetzt, da könnte man dann planoben an der Wand die Hochschränke samt Kühlschrank stellen. Rechts die Kochfeldzeile und dann zu einem kleinen U mit Halbinsel Spülen- und Arbeitsbereich weiterführen.
 
Oben