1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Birgit090179, 11. Okt. 2016.

  1. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48

    Hallo,
    ich brauche Hilfe, Anregungen bei der Planung der Küche mit ess, wohmbereich. Die wand zum Esszimmer ist beliebig wandelbar. Ich muss für den Bauträger die breite der Küche, Mauer, Länge wissen. Wie würden Sie den Raum gestalten? Fernseher, Sofa, essecke? Ich habe bedenken wegen Schimmel und Geruch, soll die wand länger sein?
    Bin um jede Hilfe dankbar.

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 177
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    2,60
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte:
    Küchenstil:
    Klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 5 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: ???
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Kein sitzplatz. Oder nur zum essen vorbereiten
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ??
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Allesschneider (z. B. in Schublade)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagskueche
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Allein zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: ??
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Geschirr miele
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
    -----------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    Maße der planoberen Wand:

    von Wand Küche zu Fenster 0,75, Fenster breite 1,0 mit Rolle. Danach 0,74 bis zur geplanten Wand. Diese kann auch noch verschoben werden.0,37 bis zum Fenster mit unterlichte im wohn/essbereich. 3,38 zur Ecke, an der der Balkon ist.
    Der mauerstummel bei der wohnungstuer kann auch noch geändert werden.
    Thema: Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer - 402705 -  von Birgit090179 - 20161011_185333.jpg

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Nov. 2016
  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo und herzlich willkommen im Forum.

    Das Forum ist im Moment sehr sehr gefragt, deshalb hilft es dir nichts, wenn du deine Planung 3 x einstellst.

    Deine Angaben sind auch etwas mager. Du hast die Fenstermasse abgeschnitten. Ich vermute das Fenster planobenlinks ist bodentief?

    Die Terassentür wollte ich andersherum zu öffnen, also man läuft gerade in den Raum und kann sie planunten öffnen.

    Die Eingangstür in den Raum würde ich auch andersherum öffnen, damit man die kurze Wand an der Küchenzeile etwas kürzen kann (ca 65cm lang)

    Warum schreibst du von Schimmel? wo und warum?

    Wenn dich Geruch stört, hilft eine gute DAH oder eine geschlossene Küche.

    Warum diese Mauer zwischen hinterder Insel?

    Um eine Aussage zu machen, wäre es hilfreich, wenn du Angaben zu der restlichen Möblierung machst. Dh Massangaben der Möblierung wie
    • Esstisch
    • Couch
    • sideboards usw
    • wo soll der TV hin?
    An der Wand planunten zum Nachbarhaus könnte man hinter der Eingangstür highboards stellen. Habt ihr das so geplant?
     
  3. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48
    Danke für die Antwort, ich wollte die Planung nicht dreimal einstellen, nur drei Fotos dazu. Hat nicht geklappt. Das Fenster in der Küche ist ein einfluegeliges Fenster. Da wo der Esstisch hin könnte ein Fenster mit feststehender unterlichte. Wo das Sofa, Fernseher, Esstisch hinkommt ist noch nicht geplant. Zum Westen Balkon mit einer schiebetuere. Die wand wollte ich als Trennung hhaben, es ist nur eine Wohnung und wäre dann alles eins. Wo die wand beginnt, Länge breite, ist mir überlassen. Ich weiß nur nicht wie ich den Raum Einrichten soll, und wo die wand hinkommt um eine schöne Küche aber auch noch genug Wohnraum zu haben.
     

    Anhänge:

  4. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48
    Die wohnungstuer ist fast gegenüber Bad. Zum Küchen, ess, wohnbereich geht eine Holz-glastuer.
     
  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    wenn du uns die Fenstermasse nicht mitteilst, wird sich hier nicht viel tuen. Wir brauchen die vermasste Wand planoben. Du hast den gleichen Plan nochmal anghängt, das hilft uns nicht weiter.
     
  6. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.860
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Hallo Birgit, auch von mir ein herzliches Willkommen! :welcome:

    Soll wirklich alles in der Küche untergebracht werden, auch Getränkekisten? Können die nicht im Abstellraum ihren Platz finden?

    Der kleine Wandstummel bei der Zimmertür und die Zimmertür an sich, können die noch etwas verschoben werden oder sind die fest?

    Die Fensterbreite und Positition fehlen noch! Es wäre gut, wenn du das im Grundriss noch nach trägst.
     
  7. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48
    Die Masse
    von Wand Küche zu Fenster 0,75, Fenster breite 1,0 mit Rolle. Danach 0,74 bis zur geplanten Wand. Diese kann auch noch verschoben werden.0,37 bis zum Fenster mit unterlichte im wohn/essbereich. 3,38 zur Ecke, an der der Balkon ist.
    Der mauerstummel bei der wohnungstuer kann auch noch geändert werden.
    Da ich bedenken wegen Lärm (kochen, Geschirr spuelmaschine etc) und dem Geruch habe wollte ich die Küche etwas abtrennen. Sonst habe ich nur einen grossen Raum in der Wohnung. Ausserdem dachte ich mit abmauerunf kann ich grosse schränke und oberschraenke hinstellen. die Lösung mit Glas schiebetuer und ganz zugemauert habe ich auch überlegt, aber dann ist davor so ein Schlauch.
    Ich bin dankbar für jede Idee, Planung bei meiner Einrichtung. Küche, wohnen, essen. Auch welche Geräte, kuechenmoebel sie mir empfehlen. Im Küchenhaus habe ich mir Marke contur und express angesehen. Arbeitdplatte soll robust kratzfest und pflegeleicht sein. Hightechgeraete mit viel Zubehör brauche ich nicht. Auch keine style Küche. Soll eher zeitlos sein, alles funktionell und pflegeleicht. Danke
     
  8. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    ah, jetzt fällt bei mir erst der Groschen, das soll eine raumhohe Wand werden?
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    Den Küchenhersteller, den du dir ausgesucht hat bietet ein 5er Raster mit 15cm pro Raster, dh der Korpus ist 75cm hoch.
    Es gibt andere Hersteller, die ein 6er Raster anbietet, Korpus 78cm hoch. Das würde bei eurer Grösse besser passen, ist aber auch etwas teurer.

    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]



    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

    In
    Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 10 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Leicht, Alno, Wellmann (ab 2017) usw.
     
  10. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.860
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Ich habe mal etwas geplant...

    Die Hochschränke habe ich eingekoffert an die Wand Plan unten gestellt. Damit die Tür nicht dagegen schlägt, habe ich sie und den Wandstummel so belassen. Den Wandstummel habe ich nur etwas eingekürzt, in meiner Planung ist er 80cm lang.

    Die Trennwand zum Wohnzimmer habe ich mit 230cm Abstand von der Wand Plan rechts gestellt, mit einer Länge von 185cm. Zwischen den Zeile bleibt so ein Abstand von etwa 104cm.

    Die Kochzeile an der Wand Plan rechts, habe ich aufgeteilt in...

    - Blende - 80 - 80 - 30 - Wange - GSP hochgestellt - Wange

    Den GSP hätte ich gerne in der Spülenzeile untergebracht, leider kollidierte er dort mit dem Fenster... Man könnte die Zeilen natürlich auch tauschen, jedoch funktioniert die Schrankaufteilung damit nicht so gut. Zudem finde ich die Spüle dort besser untergebracht, weil die kleine Halbinsel, sicherlich ein toller Schnibbelplatz wird.

    Aufgeteilt habe ich die Spülenzeile in...
    - Wange
    - 90er übertief die Rückseite wandbündig
    - 40er MUPL
    - 60er Spülenschrank
    - 80er
    - Blende

    Die Hochschrankwand

    - Trockenbau
    - 60er Vorratsschrank
    - BO Hochschrank
    - 30er Vorratsschrank
    - Kühlschrank
    - Trockenbau
     

    Anhänge:

  11. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48
    Hallo,
    danke conny für den Plan.

    Evelin, ja das ist eine raumhohe Wand. Wollte eine Trennung
     
  12. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48
    Da es sich um eine Wohnung handelt weiß ich nicht ob ich den Backofen wegen Starkstrom außerhalb der Küche aufstellen kann
     
  13. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Der Backofen braucht keinen Starkstrom, der braucht nur eine Steckdose. Diese sollte im Idealfall einzeln abgesichert sein.

    LG
    Sabine
     
  14. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48
    Hallo, danke für den Vorschlag. Aber im eingangsbereich möchte ich elektr Geräte ungern haben. Ist die ofetuer offen, habe ich Angst dass jemand hinstoesst und sich verbrennt. wo bringe ich die Vorräte unter da ich jetzt keine Speis mehr habe. Würdet ihr die trennmauer so belassen wie sie ist?
     
  15. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48
    Die deckenhohe raummauer ist 2 m lang,und bbegrenzt die Küche in der Breite 2,57 m
     
  16. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.860
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Wenn eine Tür mit Glasauschnitt verbaut wird, sieht man, wenn jemand am BO hantiert. Die Tür wird auch nicht mit der BO-Klappe kollidieren. Du kannst aber auch den Kühlschrank mit dem BO-Hochschrank tauschen, dann ist diese Gefahr restlos beseitigt.
    Wenn du die Küche auf den Bereich der Trennmauern beschränkst, wird der Stauraum und Arbeitsbereich der Küche sehr klein. Den Raum Plan unten, kannst du außer mit Schränken nicht anders sinnvoll nutzen.
    Durch die Einkofferung, treten die Hochschränke optisch zurück, zudem enden sie auf Höhe der Trennmauer, so das sie auch optisch zur Küche gehören. Den Wohnraum wird man eher als eigenständigen Raum wahrnehmen.
    Die Trennwand habe ich auf 185cm gekürzt, weil ich so einen 90er übertiefen U-Schrank unterbringen konnte. Übertiefe U-Schränke bieten sehr viel Stauraum!

    Hier mal ein Beispiel aus meiner Küche, normaltief zu übertief...

    [​IMG]


    Bleibt die Trennmauer dort, wo sie jetzt im Grundriss eingezeichnet wurde, wird es schwierig, den Wohn-Essbereich sinnvoll zu möblieren, bzw. muss der Esstisch oder das Sofa sehr klein werden.
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    vielleicht reicht dir auch eine kleinere Küche.

    In meinem Vorschlag ist die raumhohe Wand 190cm lang und 250cm von der Wand planrechts. Der Zeilenabstand ist dann 130cm, dass recht, wenn GSP und KS gleichzeitig offen stehen.

    Auf er GSP Rückseite würde ich die Mauer bis ans Zeilenende weiterführen, 63cm, und bis zur Unterkante der AP. Die Mauer dann mit AP abdecken.

    Planlink von oben
    Blende
    90er US 1-1-2-2
    40er US 3-3 mit MUPL oben, Ölflaschen unten
    60er US 3-3 mit Spüle ohne Abtropfe
    60er GSP
    Sichtseite, bodentief

    planrechts von oben
    Blende
    90er US 1-1-2-2 mit Kochfeld rechtsbündig
    45er US 1-1-2-2
    60er HS mit BO und Mikrowelle hinter Lifttür
    60er KS mit Überbau

    An der Wand planunten neben dem Eingang könnte man nach Wunsch 4 x 60er HS stellen, 175cm hoch.

    Alternativ, wie in meinem Plan 3 x 80er US und schmalere OS. Wobei ich diese Zeile farblich vielleicht von der Küche absetzen würde. so dass sie besser zum Wohnraummöbel passt. Aber das ist alles Geschmackssache.

    Thema: Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer - 403430 -  von Evelin - Birgit1.JPG Thema: Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer - 403430 -  von Evelin - Birgit2.JPG Thema: Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer - 403430 -  von Evelin - Birgit3.JPG Thema: Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer - 403430 -  von Evelin - Birgit4.JPG
     

    Anhänge:

  18. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48
    Danke das ihr euch soviel mühe gebt wegen meiner Fragen. Gute Ideen.
     
  19. Birgit090179

    Birgit090179 Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    48
    Danke, die wand Plan rechts ist 2,8 m lang, die wand Küche Plan links veraenderbar, hier 2 m.
    Der Wohnungseingang ist so schlauchig
    gibt es hier eine Idee? Oder käme nur Wand versetzen in frage. Hier weiß ich aber nicht ob man das kann.
    Wie sieht es mit hochgestellt Ofen und Geschirr aus? Meinung eines bekannten zu wenig Arbeitsfläche dadurch
    kann man vor Fenster auch noch was stellen?
    Ecke, oder tote Ecke?
    Wie gross muss der Abstand zwischen den Zeilen sein, geht auch kleiner? Das wohnen essen ist so etwas größer.
    Welche Geräte würdet ihr nehmen?
     
  20. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.860
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Birgit, hast du dir den Text in meiner Planung durchgelesen? Dort sind eigentlich schon einige deiner Frage beantwortet...;-)

    Ein Zeilenabstand von 90cm ist bei einem Zweizeiler ausreichend.

    Sicherlich kannst du auch etwas vor das Fenster stellen, ich würde davon aber abraten. Zum Fenster putzen, ist dies sehr bescheiden, weil du dann immer auf der APL herumturnen musst. Zudem eignet sich eine U-Küche nicht gut zum Kochen zu zweit, weil man sich darin schnell im Wege steht. Auch sind Ecklösungen teurer als ein Zweizeiler, mehr Stauraum hat man damit meist trotzdem nicht.
    Wenn U, dann auf jeden Fall tote Ecken!

    Zum Wohnungseingang, den können wir schlecht beurteilen, weil der Bereich im Grundriss nicht vollständig abgebildet wurde. Ein Flur ist aber meist etwas schlauchig, wie willst du das anders lösen, ohne an den Räumen Abstriche zu machen? 160cm Flurtiefe finde ich für eine Wohnung annehmbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Benötige Hilfe zur Planung Küchenplanung im Planungs-Board 9. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Planung neuer Elektrogeräte - Hilfe, Tipps Einbaugeräte 25. Okt. 2016
neue Einbauküche Hilfe bei der Planung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Aug. 2016
Benoetige Hilfe bei der Planung einer sehr kleinen Kueche (193cm) Küchenplanung im Planungs-Board 11. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen