Küchenplanung Hilfe, kleine Küche und schlechte Planung?

Lialein

Mitglied

Beiträge
16
Hilfe, kleine Küche und schlechte Planung?

Liebe Experten,

ich plane nun seit mehreren Monaten meine Küche mit einer Planerin und wir hatten nun bereits 20 unterschiedliche Perspektiven und mehrere Termine.

Immer geht etwas doch nicht, so wie geplant und langsam bin ich am verzweifeln und wende mich an euch.

Anschlüsse sind fix

Bitte helft mir

Die Küche kann aufgrund der Anschlüsse nur in der U-Form geplant werden. Anschlüsse wie im Plan anbei.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 140cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Kaffeeautomat
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
N. a.
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Bio/Restmüll ungetrennt

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Miele
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): 21000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 540FC4FC-C604-4ED7-8963-397F746E2C64.jpeg
    540FC4FC-C604-4ED7-8963-397F746E2C64.jpeg
    168,4 KB · Aufrufe: 190
  • A8A7EDB7-1A5B-454F-986F-B5AB3B09DFBD.jpeg
    A8A7EDB7-1A5B-454F-986F-B5AB3B09DFBD.jpeg
    37,2 KB · Aufrufe: 192
  • 906E0D3E-96AB-4958-B477-4FFDD21A61D2.jpeg
    906E0D3E-96AB-4958-B477-4FFDD21A61D2.jpeg
    60,6 KB · Aufrufe: 184
  • 7C499C50-8D00-4B16-A7F0-954A294103D2.jpeg
    7C499C50-8D00-4B16-A7F0-954A294103D2.jpeg
    151,6 KB · Aufrufe: 190
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
das ging aber flott mit dem Planungsthread.

Könntest du noch den ganzen Etagenplan hochladen, dass wir uns zurechtfinden?
Wenn du Bilder der 2 Küchenwände hättest, würde das auch helfen.

Rechts im Raum sehe ich eine Nische. Wie wird die genutzt?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
Geplante Heißgeräte: Einbau-Kaffeeautomat
wo ist der in der KFB Planung? meinst du in dem Aufsatzschrank hinter einer Lifttür?

warum beträgt die AP Höhe nur 90cm? Teste das mal, gerade stehen, Schulter nicht anheben und schneiden, schneiden, schneiden. Lege Schneidbretter übereinander.

diese 180cm Wand planoben hast du genau gemessen und reicht haarscharf bis zu den Schaltern?
 

Lialein

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
das ging aber flott mit dem Planungsthread.

Könntest du noch den ganzen Etagenplan hochladen, dass wir uns zurechtfinden?
Wenn du Bilder der 2 Küchenwände hättest, würde das auch helfen.

Rechts im Raum sehe ich eine Nische. Wie wird die genutzt?
Gerne ! Die soll laut Architekten genutzt werden um dort TV und Couch zu platzieren- ich würde das jedoch gerne umdrehen.
 

Anhänge

  • B496DD00-E0E5-4774-9D63-0B236CD61379.jpeg
    B496DD00-E0E5-4774-9D63-0B236CD61379.jpeg
    86,4 KB · Aufrufe: 152
  • 90FDD8DE-3D91-43D8-81E7-4D88DAC93B83.jpg
    90FDD8DE-3D91-43D8-81E7-4D88DAC93B83.jpg
    118,2 KB · Aufrufe: 151

Lialein

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Wand 1 Von links nach rechts: Kühlschrank mit Auszug unten, le Mans und oberschränke

Wand 2 : (Geschirrspüler, Spülbecken

„Insel“- Zeile: unterschrank zu öffnen von der Wohnzimmerseite, Herd/ Backofen, und Schrank mit Schubladen



die beste Lösung auf die meine Planerin und ich gekommen sind, ist unter dem muldenlüfter und kochfeld das Backrohr zu platzieren. Ich habe sowas noch nie in einem Prospekt gesehen oder schauraum gesehen.

Bis auf das, dass es etwas ungewohnt aussieht finde ich auch, dass es eine gute Lösung ist.
Ich möchte den Backofen nicht hochgestellt weil die ruhige Front an der Wandseite bevorzuge.


Soll ich das so umsetzen? Bitte gebt mir einen rat ob ich das bereuen werde und wenn ja warum ?
Zwischen muldenlüfter und Backofen werden 20 cm für den verbau der Elektronik gebraucht. Ich habe mich für ein schmales Backrohr entschieden da ich alleine lebe.

Bitte um Mithilfe und danke
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
ich meinte diese Ecke
90FDD8DE-3D91-43D8-81E7-4D88DAC93B83.jpg
ne, das kannst du nicht machen, den BO unter den Muldenlüfter hatten wir doch schon geschrieben.

Auch den LeMans würde ich weglassen, nur einen Spacetower.

@bibbi, könnte man den BO nicht unter's tote Ecke einbauen, rückseitig?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
ok Lia, du musst eine Skizze machen, wo es Strom gibt. Wie geschrieben habe ein Bild der beiden Wände würden helfen.

Wo ist der Stromanschluß für das Kochfeld?

Nochmal, wie weit ist es GENAU bis zu den Schaltern an der Wand planoben? genau 180? Bilder würden wirklich helfen.

Ich frage noch mal, was ist mit dieser Einbaukaffeemaschine. So soll die hin? Wenn du die Fragen nicht beantwortest, schreibt niemand mehr.
 

Neuhausen

Premium
Beiträge
301
(Zurückgezogen.
Die bereits gebaute Realität hat die schöne Planung "abgeschossen".)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lialein

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Hallo liebe Evelin,

anbei sende ich nochmal den Elektrikerplan.


Ich möchte keine Einbaumaschine, sie soll nur im Schrank versteckt werden. Das war ein Eingabefehler, ich versuche ihn gleich zu bearbeiten. Danke für den Hinweis.

Der Stromanschluss für das Kochfeld liegt gegenüber der Wandseite.

Die Schalter liegen bei 190, deshalb kann ich nur bis 180 auf der wandseite. Die Schalter liesen sich laut Planerin verbauen, das Problem ist der Thermostat. Der muss frei bleiben.

Wand 1 stehen 180 cm zur Verfügung
Wand 2 schließt die Wand mit 230 cm ab
Der Starkstrom für den Herd liegt bei 1, 20 cm ca und geht vom Boden raus.

Lg Lia
 

Anhänge

  • FA85ED13-8A5C-4055-8B37-C63ABB229242.jpeg
    FA85ED13-8A5C-4055-8B37-C63ABB229242.jpeg
    164,6 KB · Aufrufe: 93
  • 012A2A19-2570-400C-BE02-F86C18D3A517.jpeg
    012A2A19-2570-400C-BE02-F86C18D3A517.jpeg
    166,9 KB · Aufrufe: 86
  • 667E3039-FFD6-4A65-B076-23E1149AC837.jpeg
    667E3039-FFD6-4A65-B076-23E1149AC837.jpeg
    148,3 KB · Aufrufe: 93
  • F2ECCDE3-6BA1-4B2A-A3E0-385C18EC06F5.jpg
    F2ECCDE3-6BA1-4B2A-A3E0-385C18EC06F5.jpg
    118,2 KB · Aufrufe: 97

Neuhausen

Premium
Beiträge
301
@Lialein
Ja hinterher ist man immer schlauer .. ich habe mich nicht drüber getraut. Ich habe die Wohnung im Rohbau gekauft, da waren die Anschlüsse aber schon drin.
Wenn es wirklich so ein Gewürge ist ...
Die Küche setzt Du mit 20.000 Euro an, und sie funktioniert offenbar an dieser Stelle nicht richtig, sonst würdest du mit KFB und Forum nicht so lange dran rumbasteln.

Die Umbauarbeiten ließen sich jetzt noch bewerkstelligen. Noch ist kein Estrich drin. Die Abwasserleitung ließe sich noch durch die Wand verlegen.

Überlege Dir, ob es den Aufwand wert ist.
Vorteil ist, dass du nicht durch die Küche ins Wohnzimmer gehst, und dass du die Küche vermutlich besser organisieren kannst.

Wohnen alt --> Küche neu, in der größeren Nische; am Fenster Frühstücksplatz
Küche alt --> Essplatz neu, evtl auch Home-Office-Arbeitsplatz
Essplatz alt --> Wohnen neu
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
danke,

wenn Strom aus dem Boden kommt, bei ca 120cm, reicht das für den BO auf der Rückseite. Ein Eli muss das halt so anschließen, dass man den BO ausbauen kann.

Screenshot 2023-10-23 221655.jpg 1698071324144.jpg

Screenshot 2023-10-23 222354.jpg

ich hab noch OS gehängt, weiß nicht ob du sie möchtest.
Beginnend ab Tür

  • KS, daruntern ein Auszug
  • Daneben ein Spacetower mit 5 Innenauszügen, 1 Innenschublade, darüber Fachböden, 50cm breit
  • Hinten in der Ecke hinter der Tür die Kaffeemaschine
  • 45er GSP
  • 50er US mit Spüle und Müllauszug (Blanco Select zB)
  • unter dem toten Eck auf der Rückseite der BO, darunter ein Auszug
  • Vorderseite 1 x 60er US mit Auszügen und
  • 1 x 80er US mit 60er Kochfeld, rechtsbündig (von der Kochseite aus gesehen) eingebaut
Wie das genau optisch gemacht wird, insbesondere auf der Rückseite, muss dir deine KFB zeigen. Würde die Sockel fast verschwinden lassen (Deckseite).
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
8.950
Wohnort
Ruhrgebiet
Ich würde den Backofen rechts neben dem Kochfeld planen,dann passt evtl. auch ein Kochfeldlüfter.Auf der Rückseite ein Schrank ins tote Eck.
Aaber
wie das mit Greifraumprofil /Arbeitsplattenübeständen/rückwärtiger Verkleidung/Öffnungsmöglichkeit Kühlschrank etc. aussieht muss genau ausgetüftelt werden.
 

Lialein

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Ja hinterher ist man immer schlauer .. ich habe mich nicht drüber getraut. Ich habe die Wohnung im Rohbau gekauft, da waren die Anschlüsse aber schon drin.
Und im Nachhinein alles umbauen lassen.. ich muss jetzt mit dem zurecht kommen wie es ist.

Ich will eine kleine feine Küche. Das Problem was ich gerade habe ist wirklich nur der Backofen .. wo soll der hin
danke,

wenn Strom aus dem Boden kommt, bei ca 120cm, reicht das für den BO auf der Rückseite. Ein Eli muss das halt so anschließen, dass man den BO ausbauen kann.

Anhang anzeigen 382771 Anhang anzeigen 382769

Anhang anzeigen 382770

ich hab noch OS gehängt, weiß nicht ob du sie möchtest.
Beginnend ab Tür

  • KS, daruntern ein Auszug
  • Daneben ein Spacetower mit 5 Innenauszügen, 1 Innenschublade, darüber Fachböden, 50cm breit
  • Hinten in der Ecke hinter der Tür die Kaffeemaschine
  • 45er GSP
  • 50er US mit Spüle und Müllauszug (Blanco Select zB)
  • unter dem toten Eck auf der Rückseite der BO, darunter ein Auszug
  • Vorderseite 1 x 60er US mit Auszügen und
  • 1 x 80er US mit 60er Kochfeld, rechtsbündig (von der Kochseite aus gesehen) eingebaut
Wie das genau optisch gemacht wird, insbesondere auf der Rückseite, muss dir deine KFB zeigen. Würde die Sockel fast verschwinden lassen (Deckseite).
vielen dank für die planung. würde der BO im Hochschrank auch funktionieren?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
8.950
Wohnort
Ruhrgebiet
MIr ist immer noch nicht klar wieviel Platz auf der Hochschrankwand ist.
Du schreibst der Schalter liegt bei 190,aber du hast nur 180cm Platz ?
Du braucht für 3 60er Elemente 185cm Platz,dann kann der Backofen ins mittlere Element.
Oder der Backofen geht ins linke 60er Element,dann evtl in der Mitte das 50er Element mit Fach für den KVA wenn es mit den Maßen passt.Bei einer glatten Front könnte auch eine Sonderbreite mit 55cm in der Mitte zu deinem Budget passen und die Kaffeemaschine hinter einer Front verstecken.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben