1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Es wird Zeit für eine neue Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Neon, 11. Mai 2014.

  1. Neon

    Neon Mitglied

    Seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    4

    Hallo liebe Küchengemeinde,

    bei uns steht nach fast 20 Jahren eine neu Küche an. Die Alte war eine sehr günstige Küchenzeile die bereits einen Umzug ins Eigenheim hinter sich hat. Langsam löst sich die Folie an einigen Stellen und die Elektrogeräte fangen an zu zicken. Kurzum, es wird Zeit für was Neues.
    Wir haben bereits erste Beratungsgespräche hinter uns und die angehängte Planung ist unser bisheriger Favorit.
    Die Arbeitsplatzhöhe ist in der Planung zu hoch (92cm wollen wir, in dem Alno-Plan ist sie 99cm) - ist aber ein 6er Raster. Wir kämpfen noch mit dem Alnoplaner. :-)
    Der äußere Seitenschrank auf der rechten Seite hat eigentlich unten auch ein Auszug und nur darüber den Vorratsschrank. Die Griffe am Vorratsschrank und Kühlschrank sind dann auch symmetrisch angeordnet.

    Über Anregungen und Ideen würden wir uns riesig freuen.

    Liebe Grüße
    Neon

    Thema: Es wird Zeit für eine neue Küche - 289561 -  von Neon - Grundriss.jpg [​IMG] Thema: Es wird Zeit für eine neue Küche - 289561 -  von Neon - S1_1.jpg Thema: Es wird Zeit für eine neue Küche - 289561 -  von Neon - S1_2.jpg Den Anhang PLAN_S1A.KPL betrachten Den Anhang PLAN_S1A.POS betrachten


    Checkliste zur Küchenplanung von Neon

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170/190
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 2 Terassentüren
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 254
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Backofen etc. hochgebaut? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Backofen, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120x75
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück, Abendessen
    täglich
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Allesschneider, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist allein, teilweise gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : -mehr Arbeitsfläche
    -DGC
    -hoher DGC
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2014
  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Hallo Neon und herzlich willkommen.

    Könntest du bitte noch ein Bild deines alno Grundrisses einstellen? Das geht gut mit dem snipping tool von windows.

    Die gewünschte AP Höhe änderst du im ALNO mit der F4-Taste. Die Z-Position des US stellst du in deinem Fall auf -7.

    LG
    Evelin
     
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    du hast generell nur 3er Auszüge mit Innenschubladen vorgesehen. Ich nehme an wegen der Optik, denn praktisch ist das nicht. Es gibt einige Küchenbesitzer hier im Forum, die das auch gemacht haben und es bereuen. Denn für jeden Handgriff 2 Auszüge ziehen, nervt auf die Dauer.

    Der Abstand zwischen Spüle und Kochfeld würde ich mir größer wünschen, dh, die Spüle könnte ruhig etwas nach links rutschen.

    Ist der Wasseranschluss genau da, wo du ihn eingezeichnet hast? Dann wäre er hinter dem GSP oder?
     
  4. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Du hast schon wunderbar mit dem Alnoplaner gearbeitet und mir fallen eigentlich auch nur die Anmerkungen von Evelin dazu ein.
    Wenn die Spüle nicht zu rutschen geht, könnte man auch den Herd auch nach rechts auf den Unterschrank schieben.

    Eine Nachfrage habe ich noch. Ist das euer einziger Essplatz? Esst ihr immer zu viert dort?
    Hört sich ja fast so an, als wären die Kiddis schon groß? Könntet ihr euch vorstellen den Essplatz lediglich für kleine Mahlzeiten zu nutzen?

    Hintergrund meiner Fragen ist, dass man eventuell auch einen Zweizeiler mit kleiner Kochhalbinsel und Essgelegenheit stellen könnte. Aber dann passt kein großer Tisch mehr.
     
  5. Neon

    Neon Mitglied

    Seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Hallo und Danke für die freundliche Begrüßung sowie die schnellen Antworten.

    Ich habe den Alno Grundriss oben hinzugefügt. Die Arbeitshöhe konnte ich Dank Evelins Tipp auch auf die richtige Höhe bringen.

    Ja, die Innenschubladen sind so eine Sache - da sind wir uns auch nicht sicher. Vorher hatten wir die US mit 1-1-2-2 geplant. Mit unseren den großen (Wunsch)-Griffen sah das schon recht wüst aus. Wir werde das definitiv nochmals überdenken.
    Auch sind wir uns nicht sicher ob die unteren 3er Auszüge nicht zu hoch sind und wir damit den Stauraum nicht effektiv ausnutzen können. Habt ihr da Erfahrungen? Unsere jetzige Küche ist wie gesagt 18 Jahre alt und hat nur Drehtüren.

    Ein größeren Abstand zwischen Spüle und Kochfeld würden wir auch gerne haben wäre aber auch so für uns auch ausreichend. Wenn wir jedoch das Kochfeld nach rechts verschieben wird es in unserer Planung doch sehr unsymmetrisch (oder uns fehlen Ideen). Die Spüle soll so weit wie möglich nach links verschoben werden. Das bringt aber nur wenige Zentimeter - auch hier haben wir es im Alno-Planer nicht hin bekommen (sind noch nicht so firm mit ihm).

    Der Wasseranschluss hat einen Abstand von 80cm von der linken Wand. Passt also so gerade.

    Die Küche ist nicht unser einziger Essplatz, wir haben noch ein Esszimmerbereich im Wohnzimmer. Den nutzen wir z.Z. aber eher selten und meist nur wenn wir mit Besuch essen.
    Über Zweizeiler mit kleiner Kochhalbinsel und Essgelegenheit haben wir noch gar nicht nachgedacht. Wir werden mal das für und wieder abwägen auch wenn ich es mir zur Zeit noch nicht so richtig vorstellen kann wie es aussehen könnte.

    Unten ist der neu Plan mit dem angepassten Sockel ansonsten ist er identisch mit dem ersten.

    LG
    Neon

    Den Anhang PLAN_S1B.POS betrachten Den Anhang PLAN_S1B.KPL betrachten
     
  6. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Damit ihr das mal sehen könnt, einen unausgegorenen Blick....

    nützt ja nix, wenn ich dran feile und es sagt es euch eh nicht zu, weil ihr den Familientisch in der Küche vermisst....
     

    Anhänge:

  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    3er Auszüge braucht man in der Regel wenige, denn eigentlich möchte man das Stapeln vermeiden. Bei mir befinden sich Flaschen, wie Öl, Getränke, Katzentrockenfutter drin. Allerdings habe ich in meinem Vorratsschrank auch einen hohen Innenauszug für Mehl und ähnliches.

    Ich habe sogar einen 4er Auszug, weil ich viele Bleche, 2 Pizzasteine, Kuchengitter usw habe.
     
  8. Neon

    Neon Mitglied

    Seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    @Tara
    Vielen Dank für deinen Vorschlag. Aber du hast schon ganz richtig vermutet, wir hängen doch sehr an unserem Familientisch. Das war uns zuerst gar nicht so bewusst.

    @Evelin
    Ja, ich denke wir gehen von den 3er Auszüge zurück auf unsere erste Planung mit 1-1-2-2 zurück. Oder auf 2-2-2 mit einer Innenschublade. Die ist zwar nicht praktisch aber darunter könnten dann wenig benutztes Besteck und Ähnliches lagern. Gibt es eigentlich Innenschubladen in einem 2er Auszug?

    LG
    Neon
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Es gibt Innenschubladen bei 2er Auszügen. Das Seitenteil des Auszuges ist dann eben genauso hoch wie bei einer Schublade. Man muss halt 2 x ziehen, um an einen Löffel ranzukommen.

    Es wäre sinnvoll, wenn ihr eine Stauraumplanung macht. Denn mancheiner braucht 8 Meter Schubladen, andere nur 2 Meter. Ich habe in meinen US 4.4 m Schubladen und eine Schublade ist eine 1.5er Schublade (Schreinerküche). Die 'Schubladenmeter' reichen uns völlig aus.
     
  10. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Den Wunsch nach einem Essplatz in der Küche kann ich sehr gut nachvollziehen. Habe ich auch. Deswegen habe ich das geplante L überarbeitet.


    Wenn du auf den Vorratsschrank verzichten könntest würde ich folgene Aufteilung wählen:

    Planlinks:
    Blende
    Kühlschrank
    BO
    80 oder 90er Auszug 1-1-2-2 - je nachdem wie weit du zur Tür rutschen willst. Deine Küche hat eine angenehme Höhe, so dass ich mit 212 cm Höhe geplant habe.
    OS und Regal

    planoben, in Übertiefe 75 cm:
    tote Ecke
    90er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld
    30 MUPL, 1-3-2
    50 Auszug 1-3-2 wegen Optik
    60er Spüle
    GSA
    Blende

    Oberschränke und Unterbauhaube oder Lüfterbaustein.
     

    Anhänge:

  11. Neon

    Neon Mitglied

    Seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Hey Mela,
    vielen Dank für Deinen gut durchdachten Küchenplan.
    Der Stauraum ist dadurch um ein vielfaches gestiegen.
    Wir wissen das Dein Plan eigentlich ein weitaus vernünftigerer als unserer ist,
    allerdings mögen wir es halt "luftig".

    LG
    Neon
     
  12. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    An den OS könnte auf jeden Fall noch gefeilt werden. Habt ihr breits eine Stauraumplanung (einfach auf das Wort klicken) gemacht?

    Ich könnte mir über GSA und Spüle OS im 4er Raster und dann eine Dunstabzugshaube vorstellen.
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Was meinst du mit "luftig" bzw. nicht "luftig" ... die Höhe der Hochschränke? Oder die durchgehenden Hängeschränke?

    Leider fehlen in deinem Beitrag 5 die Alnoansichten und der Alnogrundriss als Bildansicht. Ich verweise dazu mal auf Alnohilfe Kapitel 3

    EDIT:
    Die vorhandene Sitzlösung .. ist das eine Eckbank .. oder nur der Tisch (120x75) mit 4 Stühlen?
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Ich würde mich ja vom L und dem Sitzplatz in der Ecke lösen ;-) *kiss*

    Planoben eine Funktionszeile mit (von rechts nach links):
    - 5 cm Blende
    - 100 cm Auszugsunterschrank Raster 1-1-2-2, Kochfeld linksbündig
    - 100 cm Auszugsunterschrank Raster 1-1-2-2
    - Für MUPL (Müll unter der APL) würde ich einen 40er Unterschrank mit Rasterung 2-2-2 empfehlen. Darin dann|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. 2x12l für Bio/Restmüll. Im Spülenschrank dann im hohen Auszug Gelber Sack Müll .
    - 45er Spülenschrank
    - 60er GSP
    - 5 cm Blende

    Wenn man die Blenden auf 2,5 cm reduzieren kann, weil das Aufmaß es hergibt, kann man den Spülenschrank von 45 auf 50 cm erweitern.

    In der Mitte dann einen 80er Auszugsunterschrank mit Raster 1-2-3, evtl. sogar in der Form 1-3-2, damit der 3-rasterige Auszug etwas höher kommt. Da haben dann Essig/Ölflaschen und ander höhere Sachen, die man gerne im Arbeitsbereich hätte, Platz.

    Rundherum um diesen Schrank Pultwangen für wohnlichen Charakter und oben drauf eine APL von 160x80 cm. Dazu passende Stühle:
    __________________________Alles in durchgehender Höhe mit den passenden Stühlen.

    Stühle sieht man bei Menorca besser:
    [​IMG]
    Beispielsweise bei
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Noch ein schönes Beispiel von Alpenland
    [​IMG]

    Und aus der Küche von Träumerle
    [​IMG]

    Und aus der Küche von Darla, die auch kleine Kinder hat.
    [​IMG]
    [​IMG]

    __________________________
    Planunten dann in Endhöhe von ca. 205 cm ...
    - Kühlschrank 122 cm über 3-rasterig
    - DG über 1-2-3-rasterig
    - Backofen über 2-3 rasterig

    Die Heißgeräte enden dann in einer Höhe von etwa 145 cm und lassen sich beide ideal bedienen. In dem von dir gewähltem Schrank würde der DG eine Oberkante von etwa 165 cm haben, was bei deiner Größe einfach zu hoch für bequeme Bedienung ist.

    Die Auszüge unter den Heißgeräten können dann hervorragend für Vorräte genutzt werden.

    Die Insel erfüllt dann mehrere Zwecke:
    - Essen mit 4 Personen
    - Stauraum
    - schöne große Arbeitsfläche zum Kekse backen, mal gemeinsam schnippeln
    - Buffetanrichten, wenn mal eine Feier ist .. man kann wundervoll drumherum laufen
    - es sitzt einfach nur so jemand da .. viel näher an der arbeitenden Person, die dazu auch noch an der Insel arbeiten kann und man hat als Sitzender die Terrassentür voll im Blick.
     

    Anhänge:

  15. dexcc

    dexcc Mitglied

    Seit:
    23. Apr. 2014
    Beiträge:
    3
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Hi :-) Im Anhang mal drei Bilder, um deine Ideen etwas zu "füttern" mit einer gerundeten Insel würde das sicher auch ganz gut aussehen... Nur könnte dann der Stauraum ein Thema werden.

    Ich habe das mit Nolte geplant, Bauknecht & Siemens Geräte gewählt und liege ca. in deiner Preisklasse.
    Vll mal als Denkanstoß an dich - könnte ja ganz interessant sein.

    VG

    PS: Die Bilder können wir auch mal in HQ rendern ;-)
     

    Anhänge:

  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Schöne Ansichten ... kannst du zu dieser Planung:
    [​IMG]


    mal den Grundriss einstellen? Das sieht mir doch etwas eng aus .. und es könnte das Problem geben, wie der Strom beim bestehenden Boden an die Insel kommt.
     
  17. dexcc

    dexcc Mitglied

    Seit:
    23. Apr. 2014
    Beiträge:
    3
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Hi! Danke für dein Feedback. Im Anhang der Grundriss... Ich hab noch freie Maße eingefügt, damit Du den Abstand direkt siehst.
    Könnte tatsächlich etwas eng werden, jetzt wo ich die Zahlen sehe^^

    Beim Strom gebe ich Dir recht, hier könnte wirklich ein Thema entstehen.
    Wenn die Idee gut ankommt, dann kann ich das ganze auch gerne mal ausarbeiten und neben der Ansicht und dem Grundriss auch die Stückliste usw. Euch zur Verfügung stellen :-)
     

    Anhänge:

  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Ich sage mal, das wird definitiv zu eng, auch wenn der vorhandene Tisch nur 120x75 cm groß ist. Aber, die Durchgänge sind ja allesamt für Strichmännchen ;-) und, wenn da am Tisch noch jemand sitzt, dann wird es zappenduster.
     
  19. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    oooh ist das eng. Die Küche ist nur für Superschlanke!
     
  20. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Es wird Zeit für eine neue Küche

    Nee, ich glaube, die mögens auch bequem, ich erinnere mich schwach an meine *Gertenzeit*:cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertig mit Bildern Es wird Zeit für eine neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 8. März 2016
Unsere erste Küche! Jetzt wirds aber Zeit... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Apr. 2012
Wird Leather Silestone mit der Zeit glänzend? Teilaspekte zur Küchenplanung 19. Feb. 2009
Warten Lagerhalle wird zur Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 2. Sep. 2016
Wie fächenbündig wird ein flächenbündiges Ceranfeld eingebaut? Einbaugeräte 23. Aug. 2016
Spüle, bei der nicht die Arbeitsplatte geflutet wird Spülen und Zubehör 12. Jan. 2016
Wie Plan wird ein flächenbündiges kochfeld eingebaut! Montage-Details 5. Dez. 2015
Unbeendet Es wird ernst! Küchenplanung im Planungs-Board 29. Okt. 2015

Diese Seite empfehlen