Status offen Erstplanung für moderne Loftküche mit "Problem-Holz-Küchenherd"

Sandafee

Mitglied

Beiträge
6
Hallo liebes Forum,
wir bauen neu und nun bin ich an der ersten Küchenplanung unserer Loftküche... Momentan geht es erst mal um die grobe Planung und die SINNVOLLE Anordnung der div. Geräte sowie Wasseranschluss und Strom sowie Kamin, zwecks der Bauplanung.

Wie Ihr aus dem Plan ersehen könnt, ist in unserem Loft im EG natürlich alles offen... Die fixen Maße sind angegeben, alles andere ist noch variabel. Das größte Problem stellt für mich der eingezeichnete Holzküchenherd dar. Wir hätten ihn gerne von der Küche her zu befeuern, aber am Essbereich ein Sichtfenster.
Vielleicht hat da ja jemand eine bessere Idee, als die jetztige Lösung...

Die Speise ist offen und nur durch eine Wand abgetrennt, dort möchte ich als Stauraum meine alte Küche einbauen und meine 2 bestehenden Gefrierschränke. Ebenso das was halt da rein gehört:
Staubsauger, Besen, Vorräte, Getränkekisten usw.

Ansonsten hat das Fenster in der Küche unten ein feststehendes Element ( wegen der Armatur ) und ist nur oben zu öffnen.

Der Kühlschrank soll ein Retro- oder amerikanischer Kühlschrank werden, das ist noch offen... Jedenfalls ein Eyecatcher ;-)

Mein Sohn (19, bekommt ein extra Appartement ) wünscht sich, dass er bei der Mama an der Küche an einem Tresen sitzen kann. Hinter dem Gasherd soll eine halbhohe Mauer entstehen, als Abgrenzung zum Essplatz...

Ich hoffe, dass ich alles gut beschrieben habe und nicht zu viel fehlt und auf zahlreiche Kritik und gute Verbesserungsvorschläge...

Herzlichen Dank:kiss:

Sandra
Küche1.JPG


Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 168 und 168 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): Küche auf Arbeitsplattenhöhe 86 cm
Fensterhöhe (in cm): 113,5 cm
Raumhöhe in cm: 2,90 m
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Gas
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 2 m x 1 m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Bartresen nur für einen schnellen Espresso, der Esstisch für bis zu 8 Personen bei Feiern, sonst nur zu zweit
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Allesschneider (z. B. in Schublade)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): unter der Woche schnelles, am WE gerne aufwändiger
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu wenig Arbeitsfläche, weiter Weg zwischen Kühlschrank und Herd, weiter Abstand zwischen Espressoautomat und Spüle
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Dieentebertram

Mitglied

Beiträge
1.274
hallo, leider fehlen eine menge maße an deinem grundriss. um dir helfen zu können brauchen wir am jedes maß.
ich möchte übrigens nicht mit einem gaskochfeld im rücken sitzen, egal ob da noch eine kleine mauer ist oder nicht, da wäre mir nicht wohl bei. aber das würde wohl auch für ein normales kochfeld gelten. überlege dir mal spüle und kochfeld zu tauschen. übrigens aufgesetzte tekenbretter sind nciht sonderlich praktisch, sie unterbrechen etwas was eine schöne große arbeitsfläche sein könnte. außerdem haben wir festgestellt das die thekenbrette meißtens viel zu hoch sind und normale barhocker die manso bekommt gar nicht dafür gedacht sind (da gibt es leider nicht so viel auswahl, ich glaube unseres in unserer mietwohnung ist bei ca 120cm und das ist eigentlich schon zu hoch, bei freunden haben die planer es noch lieber gemeint und man fühlt sich wie ein kind an der theke). eine überstehende apl ist um vieles praktischer
 

KüchenOlli

Mitglied

Beiträge
496
Der Holzherd braucht ja nun einen Anschluß an den Schornstein/Kamin. Wie ist das denn so mitten im Raum geplant?

Oliver
 

Sandafee

Mitglied

Beiträge
6
Vielen Dank für Eure Antworten...

@ Dieentebertram: Die fehlenden Maße in dem Grundriss habe ich extra nicht angegeben, weil diese noch völlig offen und variabel sind. Es sind nur die fix, die drin stehen... Soll ich sie dann trotzdem angeben?

Deine Anmerkung bzw. den Grund bzgl. dem Gas- oder Kochfeld verstehe ich nicht ganz... An was liegt es denn, dass du das nicht hinter Deinem Rücken haben möchtest? Angst vor Überkochen?

Den Hinweis mit der Theke, da hast du wirklich Recht... Wir wollen selber eine Theke bauen, haben uns aber schon über eine nicht zu hohe unterhalten...

@ Küchenolli: Da soll mitten durch den Raum ein schwarzer oder edelstahlfarbener runder Kamin gezogen werden - so wie das oft in einem Loft zu sehen ist...

LG Sandra
 

Kücheplanlos

Mitglied

Beiträge
1.700
Das mit dem Kaninanschluss ist in Deutschland verboten wenn darüber noch eine Etage ist. Wenn darüber ein Dach ist geht es. Ich kenne keinen Küchenholzherd mit rückseitigem Fenster.
Die Theke in der Ecke würde nicht stören. Aber ein Kochfeld im Rücken ist furchtbar
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.191
Keiner möchte die Fettspritzer im Nacken haben ;-).

Zu den Maßen: Die Breite ist 7,02m, die der Speis 3,42m.
Und die Länge? Komplette Länge und bis zur Wand der Speis?
Die Treppe ist auch variabel? Wo ist die Terrasse?
 

Dieentebertram

Mitglied

Beiträge
1.274
der mensch (sowieso die meisten tiere) sehen gerne wenn hinter ihm was passiert, sie finden es unangenehm, gerade wenn es um dinge wie heißes spritzendes fett oder wasser geht, das ist wohl auch ien bisschen kopf sache, aber auch erhaltungstrieb ;-)
 

Sandafee

Mitglied

Beiträge
6
@ Küchenplanlos: ok gut, dass du das erwähnst, dann müssen wir das offensichtlich umplanen...

@ AnkeStüber: die Länge ist 7,48 m gesamt, die zur Speise noch völlig variabel (geplante Speisengröße fix 3,42 m breit x ca. 2,30 m ), weil wir die nachträglich mit Trockenbau erstellen werden, so, dass die Küche am Optimalsten passt...
Die Treppe ist nicht mehr variabel, die Terrasse ist am Essplatz, bei den grossen bodentiefen Terrassentüren, ( links (West) 2m breit x 2,40 und unten (Süd) 4 x 2,40m ) die Terrasse geht dort übers Eck und man kann an beiden Seiten rein bzw. raus gehen.
Habe ich den Plan schlecht bemaßt? Soll ich das nochmal machen?
Ich dachte mir, die Maße die noch nicht fix stehen lass ich lieber raus, weil so besser ersichtlich ist, was man noch alles 'jonglieren' kann...

@ dieeentebertram: ja, da mach ich mir mal Gedanken darüber... die Überlegung ist gar nicht so abwägig... Danke...
 

Sandafee

Mitglied

Beiträge
6
Das war das erste das ABSOLUT FIX war :dance:
Einen eigenen Eingang, eine eigene Küche UND EINE EIGENE Waschmaschine
und natürlich nicht für umsonst!!! Hotel Mama is closed... :dance:
Trotzdem darf er an unserem Tresen sitzen... ;-)
 

Tanja.Bee

Mitglied

Beiträge
404
IMG_0563.JPG
Ich habe seit einem Jahr einen Holzherd in der neuen Küche und möchte ihn nicht mehr missen :kiss:.
Bei mir ist er allerdings dank der tollen Planung hier im Forum in die Kochzeile integriert. Einfach superpraktisch. Auf der Rückseite ist der Kaminanschluss. Einen klassischen Küchenholzherd mit Fenster auf der Rückseite ist mir noch nicht untergekommen. Eventuell gibt es eine Kachelofenvariante mit "Backfach", die deinem Wunsch entspricht, musst du mal mit einem Ofenbauer sprechen.
 

Sandafee

Mitglied

Beiträge
6
ohhh ja.... vielen herzlichen Dank... so etwas habe ich gesucht...
danke, danke....
Mit dem setze ich mich mal in Verbindung...
 

KüchenOlli

Mitglied

Beiträge
496
Wobei solche Öfen mit riesigen Glasscheiben in gut gedämmten Neubauten schnell mal Saunafeeling hervorrufen. Wenn der Ofenbauer gut ist, wird der das Problem aber kennen und darauf hinweisen.

Oliver
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.998
@Sandafee .. ja, vermaße den Plan mal korrekt.


Auch die Wände mit den Fenstern oder sind die planrechts noch frei planbar? Fensterhöhe nur 113 cm bei Raumhöhe 290 cm? Treppe usw.

Dann, Gaskochfeld .. ist ein Gasanschluß vorgesehen oder sollen das Gasflaschen sein? Ist wohl auch mit dem Schornsteinfeger wg. gleichzeitigem Ofen zu bedenken.
So ein Ofen direkt neben dem Sitzplatz sollte man wg. Wärme auch mal ausprobieren. Willst du den auch zum Kochen benutzen? Der von Anke verlinkte ist ja eher ein Wassertopfwarmhalter. Habt ihr zwischenzeitlich mit einem Bauplaner gesprochen, wie ein Kaminrohr gelegt werden darf?

Arbeitshöhe 86 cm ... Annahme oder dauerhaft erprobt? Erscheint ziemlich niedrig.

Ab wo in der Speisekammer willst du mit alten Möbeln möblieren? Da sollte man schon wg. der Optik evtl. eine Schiebetür dazwischen planen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben