1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

1. Planung für unsere neue Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von marin71, 18. Sep. 2010.

  1. marin71

    marin71 Mitglied

    Seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    8

    Ein Hallo aus Österreich,

    nach langem Hin und Her ist es nun endlich soweit, unsere 35 Jahre alte Küche muss raus. Geplant ist das ganze im nächten Frühjahr.
    Gestern waren wir zum ersten Mal in einem Küchenstudio um uns beraten zu lassen. An und für sich glaubten wir gut beraten worden zu sein, aber nach Studium des Forums gibt es doch einiges was wir glaub ich umdenken sollten.
    Unsere Küche hat die Masse 410cm * 290cm. Und wir wollen unbedingt eine U-Form und auch die Möglichkeit für einen Essplatz für 4 Personen. Der Verkäufer hat uns für die beiden Ecken einmal Le Mans und einmal Karussel empfohlen um den toten Platz nutzen zu können. Nun sind wir aber schon soweit, uns mit den toten Ecken anzufreunden ;-)
    Weiters haben wir auch schon die Idee des Apothekerschranks neben dem Hochschrank für den Kühlschrank verworfen und nehmen stattdessen einen 40er Hochschrank mit Auszügen.
    Leider haben wir die Planung nicht mitbekommen, deshalb ist die Alno-Planung ungenau und aus dem Kopf heraus gemacht. Aber das Grundprinzip stimmt. Statt dem 80er Karusell war ein Le Mans geplant, aber ich weis nimmer genau welche Masse er für die anderen Schränke genommen hat.
    Oberschränke hab ich nur so mal eingefügt. Weis leider gar nimmer wie er das aufgeteilt hat.
    Hochgestellte GSM und Backrohr sollen im 1. 60er Hochschrank nach der Türe untergebracht werden. Das wir für die Be- und Entladung dieser Geräte die Türe schlissen müssen, müssen wir wohl in Kauf nehmen. Integrierter oder Stand-alone Kühlschrank im 2. 60er Schrank neben der Türe. Im letzten 40er Unterschrank des U's soll in Zukunft mal ein Dampgarer Platz finden.
    Anbei der Küchenplan. Bitte um Hilfe und eure Meinung dazu.

    Besten Dank

    Markus
     

    Anhänge:

  2. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Hallo Markus,

    stell' Dir mal einen Tisch mit der langen und der schmalen Seite 60 cm vor eine Wand. Dann an die lange Seite zwischen Wand und Tisch 2 Stühle. Anschließend gehst Du und die Familie mehrmals durch den 60 cm breiten Durchgang und setzt Euch auf die Stühle. Wenn Euch das bequem erscheint, könnt Ihr in diese Richtung weiter planen. Mir wäre das zu eng.

    Ausserdem kenne ich keinen Einbaudampfgarer, der in einen 40-er Schrank rein passt.

    Ich würde die Küche anders angehen. Wie, weß ich gerade auch noch nicht.

    Gruß, Susanne
     
  3. marin71

    marin71 Mitglied

    Seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Hallo Susanne,

    danke für Deine Antwort. Ich weis, dass wir bei unserer Küche einige Kompromisse eingehen müssen.
    Den Essplatz für 4 Personen benötigen aber wir unbedingt in der Küche.
    Unsere derzeitige Küche hat eine L-Form und in der Ecke neben dem Fenster haben wir nun eine Eckgarnitur. Sind dadurch gewohnt, beim Aufstehen und Niedersetzen wenig Platz zu haben - zumindest die beiden Personen die auf der Eckgarnitur sitzen.
    Bez. Dampfgarer, kann leicht sein, dass es auch ein 45er Unterschrank war. Wie gesagt, habe die Masse so gut es ging aus dem Kopf wiedergegeben.

    Markus
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Hallo Markus,
    da hätte ich mal noch ne Frage zum Grundriss. Die beiden Türen planunten, wo gehen sie jeweils hin?

    40er oder 45er Unterschrank für DG halte ich auch für ein Gerücht.

    Die GSP soll nur normale Höhe haben und nicht hochgestellt sein oder? Wenn hochgestellt, dann denke ich, dass der BO für die 168 cm Person zu hoch wird. Die Position halte ich auch für äußerst ungünstig.

    Wie fix ist denn der Wasseranschluß? Und, wo ist er genau an der linken Wand (von / bis xx cm aus oberer linker Ecke entfernt).

    DAH mit Abluft ... gibt es das Abluftloch schon? Wo ist das genau?

    Was soll noch so alles auf der APL herumstehen? Kocht ihr auch zu zweit? Was ist mit Mikrowelle?
     
  5. marin71

    marin71 Mitglied

    Seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Hallo Kerstin,

    es hat sich bei unserer Planung übers WE einiges geändert :-)

    Werde mal versuchen deine Fragen zu beantworten und danach die neue Planung dranzuhängen.

    - die Tür links beim Hochschrank mit BO geht nach innen auf Richtung Hochschrank. Die andere Türe geht nach aussen auf und führt in eine kleine Speisekammer (ca 2.5m²)

    - DG lassen wir nun weg und nehmen dafür den AEG B 9820-7-M als BO.

    - GSP wäre hochgestellt in dem Hochschrank mitsamt dem BO geplant gewesen. Dass es ungünstig ist mit Ein -und Ausräumen ist uns bewusst. Dachten aber dafür ist er halt hochgestellt, das wiegt den Nachteil wieder auf. Dass nun der BO zu hoch für meine bessere Hälfte sein könnte ist natürlich ein gewichtiges Argument. In unserer jetzigen Küche steht der GSP ziemlich mittig in der Zeile.

    - Wasseranschluss und -abfluss sind 55 - 62 cm von der oberen linken Ecke aussen an der Wand verlegt. Könnten unter Umständen verlegt werden, da wir im Zuge des Küchenumbaus noch eine FBH installieren werden.

    - DAH mit Abluft - ja. Abluftloch führt entweder direkt gerade über der Kochplatte durch die Decke oder direkt in der linken Ecke. Ist momentan leider nicht ersichtlich, da unsere bestehende Küche komplett bis zur Decke verbaut ist und ganz oben durch den bestehenden Sockelabschluss der genaue Weg nicht zu sehen ist.

    - auf der APL sollen folgende Sachen stehen. Kaffeemaschine, kleiner Standmixer, Mikro, Brotdose und Brotschneidemaschine

    - kochen tut ausschliesslich meine bessere Hälfte. Ich plündere nur den Kühlschrank und lege mir die Sachen zum Essen aufs Teller. :cool:

    Anbei noch unsere abgeänderte Planung.

    sg Markus
     

    Anhänge:

  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Die GSP ist aber immer noch da vorne. Kommt die Tür vom Hausflur? Gibt es auch mal einen Gesamtgrundriss? Ist es der einzige Esstisch?

    Ist die Halbinsel jetzt nur 45 cm tief geplant? Das ist aber keine schöne Arbeitsfläche.

    Die aufgezählten Gegenstände ... wo würdest du denn bei der jetzige Planung was stehen haben wollen?

    Warum die Fixierung aufs U?
     
  7. marin71

    marin71 Mitglied

    Seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    so hier mal der EG Plan.

    In diesem Geschoss ist es der einzige Esstisch. Jeweils im Keller (Kellerstüberl) nud 1. Stock gibt es je einen grossen Esstisch. Die werden aber nur für grössere Feiern und Besuche verwendet.

    Halbinsel sollte eigentlich 50cm tief sein. Haben sie von 60 auf 50 gekürzt, damit wir hinter dem Esstisch etwas mehr Platz gewinnen.

    Kaffeemaschine, Mixer und Brotschneidemaschine gleich neben dem Hochschrank. Brotdose im toten Eck beim Tisch. Mikro eventuell rechts neben Kochfeld. Da haben wir ihn momentan auch stehen.

    In der jetzigen Küche haben wir sehr wenig Platz auf der AP. Grossteils wegen der Geräte, die wir auf der AP stehen haben. Durch die U-Form erhoffen wir uns schon mehr Platz auf der AP.
     

    Anhänge:

  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Also doch noch eine Mikrowelle. Wenn du das alles so auf die APL stellst, hast du auch kaum Platz. Außerdem keinen Platz zwischen Spüle und Kochfeld und noch die ungünstige Eingangssituation.
     
  9. marin71

    marin71 Mitglied

    Seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    puh, hört sich ja nicht vielversprechend an.

    Hast du einen Vorschlag wies besser gehen würde?
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    So, jetzt mal eine andere Planung ... auch ein U :cool:

    Eingangstür gegen eine innenlaufende Schiebetür ersetzt.

    Links dann die Hochschränke, da paßt Backofen, Mikrowelle hinter Klappfach, Kühlschrank, hochgebaute GSP mit einem Klappfach obendrüber. Dort könnte dann auch mal ein Dampfgarer eingebaut werden.

    Dann noch ein 40er Schrank als Stellplatz für die Kaffeemaschine.
    Nach der toten Ecke die Spüle, dann evtl. Müll unter der APL, so wie bei Biggi:
    [​IMG]
    Danach dann 2x90er, wo auch das Kochfeld platziert werden kann. Direkt an der Außenwand. Rechts dann tiefenreduzierte Schränke für etwas größere, selten benutzere Teile und auch als Abstellfläche für Brotkasten, Schneidemaschine, Mixer usw.

    Damit ist jetzt eine wirklich großzügige Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld und sogar am Fenster entstanden. Alle Annehmlichkeiten sind ebenfalls untergebracht und am Tisch kann man gut sitzen. Sogar notfalls mal mit 5 oder 6 Leuten.
     

    Anhänge:

  11. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Hallo,

    nichts zur Küche, sondern zum Grundriss: Was ist Kabinett für ein Raum? Da Teppich rein soll, wird es kein Abstellraum sein.

    Gruß, Susanne
     
  12. marin71

    marin71 Mitglied

    Seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Wow, das ist ja mal ein radikal anderer, aber genialer Ansatz, Kerstin. Schaut toll aus. :-)
    Bin gespannt was meine Freundin dazu sagen wird. Ist aber schon mit unserem Kleinen ins Bett gegangen. Muss ich wohl bis morgen warten, bis ich es ihr zeigen kann.
    Einzig das Abluftrohr macht mir Sorgen. Ist ja nun doch an einer ganz anderen Stelle wie bisher.

    Susanne, das was im Plan als Kabinett bezeichnet wird ist in Wahrheit mein Kinderzimmer gewesen und wir nun als eine Art Schrankraum verwendet.

    Markus
     
  13. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.301
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Kerstin das ist toll! *2daumenhoch*

    Ich persönlich würde aber die Abtropfe weg lassen.

    LG
    Sabine
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Markus,
    ganz einfach ... über die komplette Breite eine Verkleidung von ca. 20x20 cm. Dadrin kann der Abluftkanal nach links geführt werden. Außerdem kann man gleich noch Beleuchtung für die Arbeitsfläche unterbringen.
     

    Anhänge:

  15. marin71

    marin71 Mitglied

    Seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    konnte doch nicht bis morgen warten und hab den Vorschlag eben gezeigt. Denke, du hast uns schon überzeugt. ;D

    Einzig einen Wehrmutstropfen gibts noch. Letzter Stand wäre, dass wir eine Standalone Kühlgefrierkombi verwenden wollten. Ich hätt gern ein A++ Gerät mit BioFresh und No-Frost. Da bleibt am Markt leider nicht mehr viel übrig. Gibt zwar einen Einbau Liebher der das alles hat, der kostet aber ja €1000 mehr als Standalone Geräte, mit diesen Merkmalen.
    Einfach in eine Nische in den Hochschrank reinstellen ist ja auch keine gute Lösung, wegen Staub und so.

    Na vielleicht fällt dir dazu auch noch was ein.

    Markus
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Der paßt in die Planung aber gar nicht rein ... Da muss man nochmal umdenken.
     
  17. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Hallo Markus,

    Danke wegen des Kabinetts.

    Von Neff gibt es einen Einbaukühlschrank mit NoFrost und Vitafresh. Ob der gut ist, kann ich noch nicht beurteilen. Wir bekommen ihn am 30.09. Billig ist der auch nicht.

    Gruss, Susanne
     
  18. Ulrike

    Ulrike Mitglied

    Seit:
    27. Jan. 2010
    Beiträge:
    300
    Ort:
    München
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Unter Umständen kommst Du günstiger, wenn Du statt der Kombi einfach 2 Geräte mit den gewünschten Eigenschaften nimmst, käme es jedenfalls bei uns.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Sep. 2010
  19. marin71

    marin71 Mitglied

    Seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Guten Abend meine Damen,

    Ulrike, da ich ein bisschen auf Energiespartrip bin, bleibe ich bei einem Gerät. Möchte damit auch unseren grossen Gefrierschrank im Keller in Rente schicken können.

    Susanne, toller Tip. Dachte eine integrierte Kühlgefrierkombi mit den Daten gibts nur von Liebherr und glaub ich auch Siemens. Der Neff passt da aber auch genau ins Schema und ist soweit ich gesehen habe doch knapp €1000 billiger *2daumenhoch*
    Somit ist Kerstin's Planung voll umsetzbar, ohne Wenn und Aber *dance*

    Waren heute auch schon in einem Möbelgeschäft und haben uns die Küche ausrechnen lassen. Luft nach unten gibts ja immer, aber auch der 1. Preis war schonmal zumindest so, dass es mich nicht vom Sessel geworfen hat.

    Nochmals vielen Dank, vor allem an Kerstin für die tollen Ideen. Werden uns aber sicher öfter noch melden, wenns dann an die Detailplanung geht oder Auswahl der Elektrogeräte.

    Grüsse Markus
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: 1. Planung für unsere neue Küche

    Na, da bin ich aber erleichtert ... zu einem Stand-Alone fällt mir nämlich aktuell nichts passendes ein :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
Fertig mit Bildern Bitten um Hilfe zur Planung unserer U-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 24. März 2016
Planung Küche für unseren Neubau *unsicher wg. Küchenraum* Küchenplanung im Planungs-Board 1. März 2016
Status offen Küchenplanung für unsere neue Doppelhaushälfte Küchenplanung im Planungs-Board 25. Feb. 2016
Unbeendet Planung unserer Traumküche (ca. 17 qm) im Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 8. Okt. 2015
Unbeendet Vorstellung unserer bisherigen Planungen für Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 7. Juni 2015
Planung einer Ikea Küche in unserem zukünftigen Eigenheim Küchenplanung im Planungs-Board 26. Mai 2015
Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM Küchenplanung im Planungs-Board 7. Jan. 2015

Diese Seite empfehlen