Winzige Küche mit Kaminvorbau

D_ana

Mitglied
Beiträge
12
Liebes Küchen-Forum,

ich habe einen schwierigen Fall in der Küche.
Es handelt sich um einen Plattenbau, bei dem vor 30 Jahren die relativ geräumige Küche in zwei geteilt wurde, um ein Schlafzimmer zu kreieren. Leider blieb für die Küche fast nichts übrig. Das Problem wird zusätzlich von einem Kaminvorbau in der Mitte der einen Wand erschwert. Der Grundriss der Küche zeigt den Ausmaß des Problems.
attachment.php?attachmentid=118524


Die Wohnung wird nicht weiter geändert, die Idee ist eine zwar winzige, aber funktionelle Küchenzeile in der bestehenden Küche zu integrieren. Im Moment stehen nur Geräte in den Nischen, der Tisch wird mühselig als Arbeitsplatte genutzt.

attachment.php?attachmentid=118525


Die Tür, die man auf dem Grundriss sieht ist nur eine Türöffnung. Meine Idee ist, diese Wand zu verändern und die Türöffnung in die Mitte der Wand zu verschieben. So hätte an Platz auf der rechten Seite für eine Miniküchenzeile.

In der Küche muss noch Platz für einen kleinen Tisch für 2 Personen (u.U. auch klappbar) bleiben.
Mein Anfängerprojekt würde ungefähr so aussehen.
attachment.php?attachmentid=118523
attachment.php?attachmentid=118526


Ich würde mich über bessere Ideen oder Vorschläge freuen.

Und die große Frage, die sich stellt ist, was mache ich mit der Ecke? Mir ist das Thema Warum sind tote Ecken gute Ecken nur zu gut bekannt. Ein Lemans oder ein Magic Corner wäre meine erste Idee gewesen, aber dann habe ich das Thema gelesen und ausserdem ist die Nische so tief, dass selbst ein Lemans die Tiefe nicht voll ausnutzen wird. Soll ich einfach ein Regalbrett haben und hoffen, dass die Sachen nicht zu tief in der Nische verschwinden?

Vielen Dank für alle Ideen schonmal!


Checkliste zur Küchenplanung von D_ana

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : keine Fenster
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 255
Heizung : Keine Heizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 29
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 50 cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Fürs Abendessen, jeden Tag
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Keine Arbeitsplatte
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : ja
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : ja
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 

Mela

Premium
Beiträge
7.743
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

:welcome:

im Küchenforum.

Leider können wir dir ohne Grundriss nicht helfen. Wo befindet sich die Speisekammer? Gäbe es die Möglichkeit, diese mit einzubeziehen?
 

D_ana

Mitglied
Beiträge
12
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Danke!
Die Speisekammer ist auf dem Balkon. :-\
Leider gibt es keine Möglichkeit etwas in die Küche einzubeziehen. Sie ist umgeben von einem Flur, also kann man auch keine Wand einreißen und den Bereich öffnen.
Wasser und Elektroanschlüße sind allerdings flexible.
 

D_ana

Mitglied
Beiträge
12
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Jetzt muss alles sichtbar sein. Und noch ein Bildchen dazu.
attachment.php?attachmentid=118536
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.910
Wohnort
München
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Du hast dich ja schon mit dem Alnoplaner angefreundet. *2daumenhoch*
Lädst du bitte die beiden Planungsdateien deiner Planung noch hoch (xxx.KPL und xxx.POS), damit wir dort weiterplanen können?

Es dürfte nicht ganz einfach sein, den Wasseranschluss auf die andere seite zu bekommen, so wie es in deiner Planung nötig wäre.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.910
Wohnort
München
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Ist der Raum wirklich so krumm und schief?

planoben: 213
Planunten: 208
planrechts: 255
planlinls: 240

Und was möchtest du alles an Geräten haben?
Geschirrspüler?
Backofen?
Zusätzlich die Mikrowelle?

All das und einen Sitzplatz für Zwei geht meiner Meinung nach nicht, aber ich probiere weiter! ;-)
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.910
Wohnort
München
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Mal ein Vorschlag ohne GSP und mit großer Grill-Mikrowelle:

Die Tiefen der Nischen werden durch Nischenrückwand bzw komplettes Regal verringert, die Rückwände also nach vorne/planunten verschoben.

Allerdings bräuchte der Kühlschrank eine neue Nische in der Flurwand, sonst wird es zu eng.

Tisch als ausziehbare Schublade wie zB von Alno (Sitze müssen ja nicht so sein; Klappstühle neben dem Kühlschrank gehen genauso).

Korpushöhe 78cm als 6-Raster. So bekommst du zwei Schubladen und zwei Auszüge im 90cm breiten Unterschrank .
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
34
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Finde Deinen Entwurf sehr gut, kann man unter den Unterschrank mit dem Ausziehtisch nicht den Kühlschrank setzen? Dann wäre ja alles drin.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.910
Wohnort
München
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Danke, freut mich, Philip!
Statt
des Schrankes mit Ausziehtisch-Schublade (die beim Arbeiten ja zu ist) könnte man einen Unterbaukühlschrank setzen, klar. Ist halt etwas weniger Stauraum und ein viel kleinerer Kühlschrank, dafür dürfen alle Wände stehen bleiben.

Sitzgelegenheit dann planlinks unten, vielleicht einen Klapptisch oder einen kleinen Bistrotisch, jedenfalls so, dass vor der Spüle noch genug Platz zum stehen und öffnen des Mülls bleibt.
 

D_ana

Mitglied
Beiträge
12
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Danke, Menorca, eine ganz andere Sicht. *2daumenhoch*
Ein schmaler Geschirrspüler (45 cm) ist aber schon wichtig. Die Küche ist für meine Mutter und ich möchte ihr das Leben so weit wie möglich erleichtern. Dafür ist die Mikrowelle optional. Wenn überhaupt, dann kann sie freistehend sein. Der Backofen hätte auch schmal sein (45 cm) können, aber ich habe nur ein schmales Modell gefunden und da ist mir z.B. die Pyrolysefunktion wichtiger.

Der Raum ist tatsächlich sehr schief. Selbst der Kaminkörper ist auf der linken Seite 70 cm tief und auf der rechten - 80,5 cm. Deswegen habe ich gesagt, dass die eine Wand (planunten) neu und gerade gezogen werden muss. Dadurch wird auch die Türöffnung in die Mitte versetzt.

Der Wasseranschluss kann laut Handwerker ohne Probleme versetzt werden. Ich glaube das erstmal.

Ich füge jetzt meine Planung im Alno bei, allerdings kann ich den Eckschrank nicht im Programm nachbilden. Und das Induktionskochfeld sollte ein Zweier sein.

attachment.php?attachmentid=118662


Ich füge noch eine von mir abkopierte Planung von einer Küchefirma bei, da sieht man den Eckschrank vielleicht besser.
attachment.php?attachmentid=118658
Und falls jemand den Grundriss nicht gesehen hat, der ist auch noch dabei.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.073
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Ich will ja eigentlich nicht negativ sein, aber, warum sollen 2 Sitzplätze auf diese knapp 5,2 qm. Dazu großer Kühlschrank mit 3 TK-Fächern untendrunter und GSP:

Man sieht doch an diesem Grundriss:
d_ana-27702-album976-bild118662.JPG


dass man so noch nicht mal mehr an den Kühlschrank rankommt ... und wer soll bitte planlinks sitzen? Planunten ist schon .. ich sage mal, bedenklich.

Ich denke, für diesen Raum müssen ein paar Prioritäten überdacht werden.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.073
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Mir fällt ein Widerspruch auf:

Finde Deinen Entwurf sehr gut, kann man unter den Unterschrank mit dem Ausziehtisch nicht den Kühlschrank setzen? Dann wäre ja alles drin.
Das hieße ja, nur ein normaler kleiner Kühlschrank in Unterschrankhöhe. TK-Fach dann nur ein kleines Minimalfach im Kühlschrank - oder?

Die Checkliste und deine Planung sagt/zeigt aber
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten

Was soll es denn werden?
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Wenn die Türöffnung sowieso versetzt wird: Wärs vielleicht eine Option, sie nicht innerhalb der planunteren Wand zu verschieben, sondern dort zuzumachen und den Zugang nach planrechts zu verlegen? Dort führt ja auch ein Flur entlang, die Änderung würde also keinen Wohnraum betreffen.

In dem Fall könnte die Arbeitszeile planunten laufen und die beiden Nischen für Hochschränke genützt werden. An der Kaminwand dazwischen dann ein Klapptisch mit schmalem festem Element, sodass zwei zierliche Klappstühle bei Nichtgebrauch dort drunter verschwinden können. In etwa so (Spülmaschine hab ich zugunsten durchgehender Arbeitsfläche in die Mitte genommen):

Winzige Küche mit Kaminvorbau - 258360 - 9. Aug 2013 - 08:10 Winzige Küche mit Kaminvorbau - 258360 - 9. Aug 2013 - 08:10
Winzige Küche mit Kaminvorbau - 258360 - 9. Aug 2013 - 08:10 Winzige Küche mit Kaminvorbau - 258360 - 9. Aug 2013 - 08:10
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.073
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Taylor *2daumenhoch* ... da hast du aber gezaubert ...

Und der Backofenhochschrank kann dann auch so gewählt werden, dass da noch ein Fach für die Standmikrowelle integriert wird.

Wobei ich auch hier auf den Sitzplatz verzichten würde und die Zeile lieber mit der Vorderkante parallel zur planoberen Seite ausführen würde. Das ermöglicht schmalere Blenden und weniger Probleme mit dem Spülenschrank.

Der Raum hat übrigens nur eine Bruttofläche von 5,2 qm, wenn man den Schacht noch abzieht, sind es nur knapp 4,7 qm.

Ich sehe gerade, du hast das Kochfeld nur als 2-Kochstellen-Dominofeld geplant?
EDIT:
Lese gerade in der Checkliste, dass auch nur 29 cm Breite angegeben ist. War etwas irritiert durch die anderen Planungen.

Jetzt wäre noch die Kühlschrankgröße zu klären.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.743
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Taylor,

*2daumenhoch**2daumenhoch*

D_ana,
sind deine Eltern gewohnt mit nur 2 Kochstellen zurecht zu kommen? Ich kann es mir nicht vorstellen. 3 Platten benötige ist fast immer beim Kochen.
 

D_ana

Mitglied
Beiträge
12
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Taylor *2daumenhoch*

Ich werde gleich deinen Vorschlag meiner Mutter vorführen.
Es sieht schon gut aus, ich werde es gleich im Alno durchspielen. Der Essplatz scheint mir etwas beengt, was aber in jeder Konstellation der Fall ist. Und der Handwerker müsste an 2 Wände dran.

Mir ist schon bewusst, dass der Raum mehr als klein ist. Aber gerade deswegen sind es meine Eltern gewohnt, sich auf kleinstem Raum zu bewegen.

Meine Mutter kocht viel mehr im Backofen, als auf dem Herd. Mein einziger Einwand gegen die 2 Herdplatten war, dass sie 4 Herdplatten eventuell als Ablage für heisse Auflaufformen aus dem Ofen nutzen könnte. Aber sie beteuert, dass sie nie mehr als zwei in Nutzung haben wird.

Der Essplatz ist wichtig, weil sie sonst kein Platz zum Essen hätten. Im Moment ist es zwar eng, aber wir schaffen es sogar zu dritt in der Küche zu essen, wenn ich zu Besuch bin.
Bei Gelegenheit werde ich die jetztige Aufteiling in Alno skizzieren.

Der jetztige Kühlschrank ist ihr auch zu klein und das ist schon eine Kühl-/Gefrierfach-Kombi. Mein anvisierter Kühlschrank ist dieser.
 

Anhänge

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Winzige Küche mit Kaminvorbau

Mela, ich hab auch nur so ein kleines Feld und komme (im 2-Personenhaushalt) bestens klar. Gut, bei aufwändigen Sachen - Stichwort vielgängiges Weihnachtsmenü - muss frau halt bisserl planen, aber ansonsten klappt das gut.

Kerstin, ich nahm an, für den Kühlschrank gilt, was in der Checkliste steht. Die Frage nach dem Unterbaugerät kam ja nicht von D_ana.

Und ja, fürs Tischchen wirds in der Küche eigentlich immer zu eng sein - aber wenn das vielleicht etwas ältere Herrschaften sind und die Zipperlein zwicken, will man vielleicht beim Kartoffelschälen lieber sitzen ... Und es ist ja nicht gesagt, dass der Grundriss so exakt stimmt. Ich hab angenommen, dass die planuntere Wand und die rechte Kaminseite schief sind. Es ginge sich von den angegebenen Maßen aber auch aus, wenn planrechte und planuntere Wand schräg sind, dann wäre aber die untere Wand eh flacher als in meinem Plan.
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben