Winzige Küche (5qm) in Neubau

Dernst

Mitglied
Beiträge
4
Hallo Küchenprofis,

ich bin durch Zufall auf euer Forum gestoßen und ihr seid hoffentlich genau die Richtigen für unsere aktuelle Problemsituation. In der neuen Mietwohnung (Neubau) befindet sich leider nur 5qm Platz für eine Küche.
Da die Zeit drängt, habe ich mich jetzt nicht extra in den ALNO Planer eingearbeitet sondern stattdessen den mir bekannten IKEA -Planer genommen. Ich hoffe dass ihr uns dennoch helfen könnt.

Der bisherige Planungsstand ist auf dem ersten Bild zu sehen, der Grundriss auf dem zweiten Bild.
Wir würden gerne noch etwas mehr Stauraum haben und sind darüber hinaus völlig offen für neue clevere Ideen zur Lösung des Platzproblems.

Die Küche muss bis auf einen Bosch Einbaugeschirrspüler und eine Mikrowelle (die könnte eventl auch durch ein Einbaulösung ersetzt werden) komplett neu gekauft werden.

Schon mal Vielen Dank im Voraus! *top*

Viele Grüße

Dernst


Checkliste zur Küchenplanung von Dernst

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 178, 177
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
Fensterhöhe (in cm) : 80
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : entfällt
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : entfällt
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95?
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Ab und an für Gäste, sonst täglich zu Zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Entfällt wegen Umzug
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein
Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Winzige Küche (5qm) in Neubau

Wenn es sich hier um eine offene Küche handelt, dann wäre ein Gesamtgrundriss der Wohnung/des Geschosses recht sinnvoll.

Mit konkreten Maßen besetzt wäre immer besser. Wie weit ist also der Wasseranschluß aus der rechten oberen Ecke entfernt (von/bis-Bereich)?

Auch die planlinks Fensterseite sollte ordentlich bemaßt werden, also Wand, Fensterbreite, Wand.

112462d1369321312-winzige-kueche-5qm-in-neubau-kueche-ikea-2d.png



Wenn du einen integrierten Kühlschrank mit 2 TK-Fächern unten haben willst, dann ist so ein Kühlschrankhochschrank in aller Regel mind. 180 cm hoch .. dort die Mikrowelle halte ich für gefährlich.

In der Checkliste hast du Backofen hochgebaut angegeben ... geplant hast du nicht so. Hochgebaut heißt auch, autarkes Kochfeld. So etwas ist in aller Regel teurer.
 

Dernst

Mitglied
Beiträge
4
AW: Winzige Küche (5qm) in Neubau

Hallo KerstinB,

danke für deine Hinweise.

Die Küche ist nicht offen, sondern hat eine größere Schiebetür. Außerhalb des Küchenraums sind keine Teile der Küche geplant.

Der Standort der Mikrowelle ist das bisher größte Problem, daher die nicht optimale (Zwischen)Lösung auf dem Kühlschrank.

Ob der Backofen hochgebaut ist oder nicht, ist uns schlussendlich eigentlich egal, da noch keiner vorhanden ist. Wir sind da also für die Lösungsfindung völlig offen.. :-)

Bilder zu der Positionierung der Anschlüsse habe ich angehangen.
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Winzige Küche (5qm) in Neubau

Hmm und wo sitzt die Schiebetür genau?

112462d1369321312-winzige-kueche-5qm-in-neubau-kueche-ikea-2d.png



Läuft sie in der Küche oder außerhalb der Küche? Wie breit sind die Wandstücken rechts und links der Küche?


Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.
 

Dernst

Mitglied
Beiträge
4
AW: Winzige Küche (5qm) in Neubau

Vom der Fensterseite bis zur Schiebetür sind es 0,84m. Von der anderen Seite zur Schiebetür 0,86m.

Die Schiebetür selbst verschwindet in der Wand, beeinträchtigt den vorhandenen Platz in der Küche also nicht.
 

hannalena

Mitglied
Beiträge
753
Wohnort
unterfranken
AW: Winzige Küche (5qm) in Neubau

Ich würde die kurze Seite auf jeden Fall bis zur Wand gehen lassen.

Vor dem Fenster Kochfeld oder Spüle damit mehr zusammenhängende Arbeitsfläche entsteht.

Hanna
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Winzige Küche (5qm) in Neubau

In der vorhandenen Planung paßt der Spülenschrank nicht vor den Wasseranschluß, die Zeile müßte also vorgezogen werden, damit man den Wasseranschluß etwas nach planlinks auf der Wand ziehen kann.

Dies würde ich auch generell empfehlen, damit man dann auch mal zu zweit gut in der Küche arbeiten kann. Das ist jetzt auch nicht gegeben.

Die Brüstungshöhe von 89 cm ist bis wohin gemessen? Bis Unterkante Fensterbrett?

Ihr seid groß, daher würde ich euch auch einen 6-rasterigen Hersteller empfehlen, damit man in einen Auszugsunterschrank 2 Schubladen und 2 Auszüge unterbekommt.

Wenn bis Unterkante Fensterbrett gemessen wurde, dann könnte man vermutlich die APL am Fenster gut über das Fensterbrett in die Fensterlaibung laufen lassen und damit dann insgesamt eine Arbeitshöhe von ca. 95 cm erreichen.


Was heißt 6rasterig werden:
full

Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 13 cm Sockelhöhe
-----------------
= 95 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
Typische Hersteller wären Schüller , Häcker , Ballerina , Bauformat , Beckermann , Brion, Leicht, Alno usw.

__________________________
Die Planung:

Zeile planoben 75 cm tief. Damit hat man auch eine schöne Arbeitsfläche, auf der hinten auch mal etwas stehen kann und vorne ist trotzdem noch Platz. Im Bereich der GSP und Spüle ist damit auch genug Luft dahinter, um die Wasserleitung ca. 60 cm nach planlinks auf der Wand zu verlängern. Dies sollte jeder Klempner gegen kleines Geld machen können und so etwas ist auch problemlos wieder rückzubauen.

Genauso Elektriker, der den Herdanschluß auf die kurze Seite planlinks verlängert. Denn, wie Hannalena schon schrieb, ich würde auch das Kochen vors Fenster legen. Dort auch mit einer APL-Tiefe von 65 cm und idealerweise APL in die Fensterlaibung gelegt.

Beim Budget dann auf die DAH, die eh nur Umluft sein kann, verzichten und das Fenster nutzen. Beim Putzen nach dem Kochen ist es eigentlich egal, ob man eine Fensterscheibe putzt oder eine verflieste Wand etc. Nebeneffekt beim Fenster ... es ist immer sauber :cool:

So ermöglicht es, den Kühlschrank rechts, dann tote Ecke, dort planrechts tieferes Regal als Abstellfläche für die Standmikro, die dann allerdings nicht zu groß sein sollte.

Nach der Ecke gleich die 60er GSP ... wenn die dann geöffnet ist, kann man problemlos in eine Richtung ausräumen und erreicht alle Schränke.

Dann einen 50er Spülenschrank mit Müllauszug. Dort eine 40er/45er Spüle linksbündig eingebaut. Das ergibt nach rechts der Spüle zusammen mit der GSP ca. 70 cm breite Arbeitsfläche, an der man auch tatsächlich stehen und vorbereiten kann.

Links der Spüle dann einen 100er Auszugsunterschrank, vorzugsweise in Übertiefe ... da müßte man allerdings prüfen, ob die Auszüge noch voll rausgehen, sollte eigentlich klappen. Hier können dann in den Schubladen Besteck, Küchenhelfer, Folie etc. gelagert werden, in den Auszügen Töpfe, Pfannen, Tellerstapel oder Schüsseln, Auflaufformen etc.

Hängeschränke dort 2x100er, die nach planlinks mit tiefenreduziertem Regal auslaufen (da dort kein richtiger Hängeschrank mehr paßt, da nur 36 cm neben dem Fenster).

Wiederum tote Ecke und dann das Kochfeld mit Backofen und abschließend 5 cm Blende.

Grüne und rote Position zeigen die Arbeitspositionen, wobei die rote Position sich auch an der breiten Fläche links der Spüle Vorbereitungsarbeiten widmen kann. Beide Vorbereiter haben dann die Spüle zwischen sich und es ist ausreichend Platz.
 

Anhänge

Dernst

Mitglied
Beiträge
4
AW: Winzige Küche (5qm) in Neubau

Oha *w00t*

Das ist aber sehr detailliert ausgeplant, da muss ich mich jetzt erst mal mit beschäftigten!

Vielen Dank! *2daumenhoch*
 

mianfs

Mitglied
Beiträge
6
AW: Winzige Küche (5qm) in Neubau

5qm ist echt winzig... also ich habe mir deswegen anstatt nem ofen schön ne kleine Mikrowelle rausgescucht... bin hier fündig geworden...
Werbelink entfernt
Vielleicht findest du ja auch was... die haben die auch mit integriertem herd...

Gruß
Mia
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Winzige Küche (5qm) in Neubau

Das Küchenforum ist keine kostenlose Werbeplattform. Wenn amazon hier werben möchte, dann wenden sie sich bitte direkt an den Forenbetreiber.
 

Mitglieder online

  • Puro
  • capso99
  • schokonuß
  • moebelprofis
  • Elba
  • Larnak
  • anwie
  • Adebartax

Neff Spezial

Blum Zonenplaner