1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Pattapat, 23. Feb. 2013.

  1. Pattapat

    Pattapat Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2013
    Beiträge:
    13

    Hallo zusammen,

    muss sagen dass ich mich erst seit kurzem mit einer Küchenplanung befasse. Bin bei meiner Suche nach Küchenherstellern auf dieses Forum gestoßen und hoffe dass Ihr mir bei meiner Planung ein wenig behilflich sein könnt.

    Ich muss vorweg noch dazu sagen dass ich schon bei zwei unterschiedlichen Planungsterminen war und ich bisher nicht so wirklich von den Planungen überzeugt bin.
    Irgendwie hatte ich mir von den Planer mehr Kreativität gewünscht. Naja vielleicht hab ich auch einfach zu viel erwartet oder vielleicht geht bei meinem kleinen Küchenbereich
    einfach nicht so viel.

    Angehängt findet ihr die von mir leicht modifizierte Variante der zweiten Planung. (Habe die Hochschränke gestutzt. Sind im Bild jetzt 150cm. Gewollt wären eher die 175 aber die hab ich beim Alno Planer nicht gefunden.

    Der Küchenbereich hat eine Uform und ist offen zum Wohnbereich. Die Maße des Küchenbereichs sind 250cm x 334cm x 180cm

    Folgende Schränke sind verbaut:
    1 x 60 cm Hochschrank für Kühlschrank
    1 x 60 cm Hochschrank für Ofen
    1 x Eckhochschrank mit Le Mans Auszügen

    2x 100cm Hochschränke

    1 x 60 cm für Spuhlmaschine
    1x 50 cm für Spühle
    1x 45 cm
    1 x 110 cm Unterschrank
    Le Mans Auszügen
    1 x 100 cm für Induktionsfeld (Induktionsfeld soll das Basic von Bora sein, mit integriertem Umluft Dunstabzug)

    Da es später keine eigene Speisekammer geben wird soll die Küche so viel wie möglichStauraum haben ohne dabei (extremst) wuchtig zu wirken (wandhohe Hochschränke), da man vom Wohnbereich die Küche ja immer sieht. Auch die Ecken müssen wir deshalb möglicht gut nutzen.

    Es wäre super, wenn ihr mir Tipps geben könntet wie ich ein Optimum an Platz aus der Küche herausholen kann.

    Lieben Gruß
    Pattapat

    PS: Da die Wohnung aktuell noch nicht steht sind alle Anschlüsse noch frei verschiebbar.




    Checkliste zur Küchenplanung von Pattapat

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 181 cm, 188 cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : keine vorhanden
    Fensterhöhe (in cm) : keine vorhanden
    Raumhöhe in cm: : 250 cm
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 100 - 105 cm
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ----
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : ----
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Kuchen backen
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Allein aber zweite Person sollte auch Platz haben
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Viel zu wenig Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Finden Schüller interessant
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24. Feb. 2013
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Hallo Pattapat,

    ich habe als erstes deine Formatierung angepasst, damit der Text nicht gar so "schreit".;-)

    90cm Arbeitshöhe scheint mir sehr niedrig bei eurer Größe. Habt ihr das mal richtig nachgemessen?
    ARBEITSHÖHE ermitteln, drei Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert.

    Schüller wäre schon mal eine gute Wahl, da sie einen relativ hohen Korpus anbieten, mit dem man angemessene Arbeitshöhen ohne allzu hohen Sockel erreichen kann.
    Außerdem hat Schüller den Stauraum-Vorteil des 6-er Rasters: ein Raster entspricht einer Schubladenhöhe, ein Korpus hat üblicherweise 6 oder 5 Rasterhöhen:

    [​IMG]


    Gönnst du uns noch einen Gesamtgrundriss, oder erzählst uns, wo die einzelnen Türen hinführen?

    Wird in dem Raum noch etwas anderes als Küche und Esstisch untergebracht, zB Wohnzimmer?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Feb. 2013
  3. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Hallo und Herzlich Willkommen hier im Küchenforum
    :welcome:

    Ganz allgemein erstmal gesprochen:

    1.) Lemans sind unkomfortabel und bringen nicht mehr Stauraum als eine Tote Ecke. Hierzu bitte Tote Ecken sind gute Ecken lesen.

    2.) Bei der momentanen Planung ist das Kochfeld viel zu nah am Rand.
    Das ist einfach zu sehr gefährlich

    3.) Die Planung ist einfach noch noch passend für den Raum
     
  4. Pattapat

    Pattapat Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2013
    Beiträge:
    13
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Hallo und besten Dank für eure Antworten


    @Menorca:
    erstmal herzlichen Dank fürs formatieren. Irgendwie war die Schrift auf Schriftgröße 3 und als ich auf 1 verkleinern wollte hat es nur die ersten 2 Zeilen geändert und den Rest nicht. Deswegen hab ich's dann so gelassen.:-[


    Das mit der Arbeitshöhe werde ich nachher gleich mal ausprobieren. Muss eh noch bügeln für morgen.


    Ich werde versuchen morgen den Grundriss einzuscannen. Vorab schon mal die Infos zum Raum.
    In den Raum soll auch noch ein Wohnbereich. Ich habe mal die Planung des Raums angepasst und hochgeladen. Die Sitzecke Rechts soll eine Couch symbolisieren.
    Die beiden Türen unten führen auf den Balkon. Die Tür am langen Ende ist nur ein Decken hohes Fenster welches nirgendwohin führt. Die Tür oben führt in den Flur.


    @Magnolia:

    1. Das die Lemans Schränke nicht das Optimum sind ist mir bekannt. Deshalb würde ich gerade den Hochschrank ändern. Bei Alno hatte ich den begehbaren Stauraumschrank gesehen welchen ich toll fand. Nur leider hab ich den noch von keinem anderen Hersteller gesehen.
    2. Sollte man dann am Besten Spühle und Kochfeld tauschen?
    3. Ja ich bin auch noch nicht glücklich. Habe auch schon nen dritten Termin ausgemacht. Hoffe dass das neue Küchenhaus bessere Vorschläge hat.
     
  5. Pattapat

    Pattapat Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2013
    Beiträge:
    13
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    So, hab noch nen digitalen Wohnungsplan gefunden.
     

    Anhänge:

  6. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Leider fehlt die Datei "plan32.kpl" ohne diese können wir deine Planung nicht öffnen.
     
  7. Pattapat

    Pattapat Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2013
    Beiträge:
    13
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Hi Mela,

    jetzt sollte der KPL Datei auch da sein.

    @Menorca: Die Arbeitsplattenhöhe hab ich wie von dir beschrieben nachgemessen. Komme jetzt auf 100cm- 105 cm.
     
  8. Pattapat

    Pattapat Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2013
    Beiträge:
    13
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Hallo zusammen,

    nachdem mich die Grippe nun ans Bett fesselt habe ich mich hier im Forum weiter umgesehen und versucht, das neu erworbene Wissen nun in einem eigenen Entwurf zu "verwursten"
    Die Bilder und Pläne findet ihr anbei.

    Folgende Schränke sind verbaut (von links):
    -60 cm Seitenschrank (212cm) für Kühlschrank mit Gefrierfach
    -30cm Seitenschrank (212cm) mit Regalen (Innenschubkasten)
    -60cm Seitenschrank (212cm) für Backofen und Regalen (Innenschubkasten) (evtl könnte man unterhalb des Backofens auch die Spühlmaschine einbauen
    -60cm Unterschrank für Regalen (Innenschubkasten) oder für Spühlmaschine
    -Darüber ein Oberschrank mit Lifttür
    -50cm Unterschrank für Spühlbecken
    -Darüber ein Oberschrank mit Lifttür
    -tote Ecke
    -100cm Unterschrank für Induktionsfeld (Sollte 5 cm tiefer sein. Schaut im Plan nicht so toll aus da ich den Schrank einfach 5cm nach unten geschoben habe.
    -"tote Ecke" (habe von der anderen Seite nen 60cm Unterschrank mit Regalen (Innenschubkasten) eingebaut. Dadurch wird die Ecke auch genutzt
    -60cm Unterschrank mit 3 Schubladen
    -60cm Unterschrank mit 3 Schubladen

    Die Ganze Theke habe ich dann noch mit anderen Schränken "verkleidet" weil ich nicht wusst wie man sonst nen sauberen Korpusabschluss runherum hinbekommt.

    Ich bin gespannt was ich für Feedback von euch bekomme!
     

    Anhänge:

  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Dann erstmal gute Besserung!!

    Du hast eine 1-Mann-Küche geplant. Dieses hier:
    "Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Allein aber zweite Person sollte auch Platz haben" wird ungemütlich werden. 100cm Platz zwischen den Zeilen ist einfach relativ wenig, und wenn es ein U ist, wirkt das wie eine Kombüse.

    Der Kochfeldschrank so um 5cm niedriger gesetzt wird in echt genauso sonderbar aussehen wie im Alnoplaner, denn die Korpushöhen sind fix (außer beim Schreiner) und man könnte nur über den Sockel anpassen.
    Daher solltet ihr die gesamte Arbeitshöhe dann vielleicht um diese 5cm niedriger ansetzen und euch dicke Schneidbretter kaufen. Es gibt auch Arbeiten, z.B. Kneten, da ist es etwas niedriger eh besser (hab ich gestern erst wieder bein Nudelteig kneten gemerkt).

    Ein 30cm Seitenschrank mit Innenauszügen ist nicht empfehlenswert. Da bleibt nach Abzug der Mechanik gerade mal gut 20cm Stellbreite übrig.
    Lass diesen Schrank weg, und du bekommst quasi den gleichen Stauraum, wenn du dafür den Auszugschrank und den Hängeschrank breiter machst, plus noch ein Stück AP.
     
  10. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Schade, ich wollte gerade auch mal schieben. Leider klappt es nicht mit dem Öffnen der Datei.

    Ich finde das U auch ungünstig und beengend, den Höhenunterschied so "eingefangen" unharmonisch und das gilt auch für den Hängeschrank. Der wirkt auf mich irgendwie abgeschnitten.
    Die wenig tiefe Halbinsel kommt auch dem Wunsch nach Stauraum nicht nach.
     
  11. Pattapat

    Pattapat Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2013
    Beiträge:
    13
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Klappt das Öffnen noch bei jemand anderem auch nicht?
    Hab sie gerade nochmal heruntergeladen und bei mir gehts.
    Wurde mit der Version 13a, welche es auf der Alno Hp gibt, erstellt.

    Danke
     
  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Doch, mit der V13a klappt das Öffnen einwandfrei.
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Ist der gesamte Raum wirklich nur diese gut 340 cm tief? Und 800 cm lang?

    Gibt es das Sofa schon? Welche Maße hat es genau?

    Was soll wirklich sonst noch in den Raum?

    Die Durchgänge könnten überall sehr schnell ungemütlich eng werden.

    Stimmt die Position der Fenster? Zum ersten ca. 185 cm nach planlinks?
     
  14. Pattapat

    Pattapat Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2013
    Beiträge:
    13
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Gut, nicht dass die die Datei kaputt ist oder so.

    @Menorca: Wieviel Platz bräuchte man denn so um genug Platz für 2 zu haben.

    Muss dazu sagen, dass wir aktuell in unserer Mietwohnung genau 101cm Abstand zwischen den beiden Küchenzeilen haben und das geht bisher ganz gut. Vielleicht nach dem Motto: Wenn man es nicht besser kennt... ;-)

    Denkt ihr dass mann diese U-Form weiterverfolgen könnte oder sollte man besser nen ganz anderen Ansatz fahren?
     
  15. Pattapat

    Pattapat Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2013
    Beiträge:
    13
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Hallo KerstinB

    ja, der Raum ist laut Plan 334cm tief.

    Sofa gibt es noch keins. Wir haben nen neuen 2/3 Sitzer. Der hat so ca 220cm Breite. Gößer wird die neue auch net.
    In den Raum kommt noch ein kleiner Fernseher. (In die Rundung/Ecke) Sonst ist erstmal nix geplant.

    Der U Bereich in der Küche hat die Maße 250 x 334 x 180 cm
    Ich hab die Maße mal aus nem Plan rausgemessen.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Das Problem bei deinem U ist nicht der Zeilenabstand an sich, sondern die Tatsache, dass Kochfeld und Spüle so nah über Eck sind. Steht jemand an der Spüle ist im Grunde der Stehplatz am Kochfeld nicht mehr frei.

    --> Überlegungen zum U ... usw.
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Ein U ist meistens unpraktisch. Edit:...was Kerstin gerade auch geschrieben und belegt hat *2daumenhoch*
    Ich habe dir mal etwas anderes geplant:

    An der langen übertiefen Zeile (70 statt 60cm) können zwei gut arbeiten. Das Kochfeld sollte mit 80cm Breite für jede normale Kochaktion ausreichen. Die zwei 80cm US haben jeweils 2 Schubladen und 2 Auszüge (1-1-2-2), der 50cm Schrank links vom Kochfeld hat der Optik wegen Innenauszüge und passt so zum 50cm Spülenschrank rechts (für alle Symmetriefans unter uns :cool:)

    Als Ausweichmöglichkeit, kleinen Unterhaltungsplatz und Buffet-usw-Platz habe ich euch noch eine kleine Insel hingestellt. Deren übertiefer und 100cm breiter Unterschrank ist ein wahres Stauraumwunder, Einteilung hier 1-2-3. Die Abstände sind zwar auch nicht größer, aber man kann nach allen Richtungen ausweichen und rumgehen.

    Als Schema, was mit 1-1-2-2 und 1-2-3 gemeint ist:
    [​IMG]
    Und zum Lesen, warum wir hier nicht so oft die 1-2-3 Einteilung verwenden wie die meisten KFBs: https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/38er-auszugshoehe-wie-nutzt-ihr-die.10759/
    Und die Argumente für möglichst viele Schubladen: Kerstins Schubladen, beachtet auch die Tassen und Teller, die da rein passen!

    Der GSP ist unter dem Backofen. Die Höhe des Backofens dürfte bei eurer Größe gerade noch passen (oberste Einschubhöhe nicht über Schulterhöhe ist die Regel).
     

    Anhänge:

  18. Pattapat

    Pattapat Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2013
    Beiträge:
    13
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Hallo Annette,

    :danke: für deinen Vorschlag auch wenn ich (noch) nicht so ganz mit ihm warm geworden bin.
    Ich nenn dir mal meine 1,5 Punkte und las mich dann gerne von dir eines Besseren belehren.
    Wenn man die Seitenschränke so nach vorne holt empfinde ich das als sehr drückend (vielleicht auch nur Einbildung) was den Blick aus dem hinteren Bereich des Raums angeht. Deshalb hatte ich bisher immer gedacht, dass man Seitenschränke so weit wie möglich weg "schieben" sollte (was weiter weg ist wirkt ja kleiner) oder aber einfach kleinere Schränke nimmt was aber auch wieder dazu führt, dass es weniger Stauraum gibt.
    Der 0,5 Punkt ist die einsame Insel aber da denke ich dass es daran liegt, dass ich daran noch gar nicht gedacht hatte und diese mir gerade irgendwie ein wenig verloren vorkommt.

    VG
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Viel Stauraum in Kleiner Küche benötigt

    Das Inselchen ist ein Inselchen, da hast du schon Recht. Einsam ist es nicht, finde ich, da es ja nur 90cm auf allen Seiten Luft hat.
    Freunde von mir haben so ein kleines Inselchen, und das funktioniert wunderbar. Es würde dir halt deutlich mehr Bewegungsfreiheit in der Küche verschaffen als das U.

    Deshalb hier dein Vorschlag mit den Hochschränken hinten an der Wand. Daneben 80 US, 60 Spüle und tote Ecke. Dann 2x90cm mit Kochfeld drüber.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Seniorenküche mit viel Stauraum und Sitzplatz Küchenplanung im Planungs-Board 14. Okt. 2016
Status offen Küchenplanung mit viel Stauraum im Holzständerhaus.. Küchenplanung im Planungs-Board 21. Sep. 2016
Küche mit viel Stauraum und Frühstücksplatz auf 10 qm Küchenplanung im Planungs-Board 1. Sep. 2016
offene kleine Küche in DHH, möglichst viel Stauraum Küchenplanung im Planungs-Board 3. Jan. 2016
RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2015
Kleine Küche 6,2 qm mit viel Stauraum Küchenplanung im Planungs-Board 1. Okt. 2015
Hilfe erbeten für neue Küche in EFH, modern und mit viel Stauraum Küchenplanung im Planungs-Board 9. Apr. 2015
Neue Küche mit viel Stauraum Küchenplanung im Planungs-Board 28. Jan. 2015

Diese Seite empfehlen