Planung neuer Elektrogeräte - Hilfe, Tipps

Sparky81

Mitglied

Beiträge
13
Hallo!

Wir sind gerade am Planen einer neuen Küche. Naja, geplant ist Sie schon, aber trotz Anzahlung haben wir noch genug Zeit um etwas zu ändern :-)

Zur Zeit sind folgende Geräte geplant:
- autarkes Induktionskochfeld von NEFF : TTS 6861 N
- Dunstabzugshaube (Abluft) von NEFF: D49ED52X0
- Kombi-Dampfbackgarer (hat sich meine Frau gewunschen) von AEG : BS8356801M
- Kühlschrank Liebherr : IKB 2350
- Tiefkühler Liebherr: IG 1054 Comfort
- Geschirrspüler NEFF: GX 967 (+ Variolade)

Was sagt ihr dazu? Vor allem bei der Dunstabzugshaube bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob sich eventuell eine teurere rentieren würde ( (D49PU64X0) , wobei ich eher glaube dass das rausgeworfenes Geld wäre.
Oder doch eher zu einer Miele greifen?

Was sagt ihr zu unserer Auswahl der Elektrogeräte?

Vielen Dank schon mal!
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
437
Wohnort
Münsingen
Beim Flachlüfter würde ich lieber den teureren Neff oder Miele https://www.miele.de/haushalt/dunstabzugshaube-2484.htm?mat=09884090&name=DA_3496 nehmen.

Der Grund ist die Bedienung, die beim teureren Modell und bei Miele vorne am Auszug sitzt und beim günstigeren Neff oben auf dem Auszug. Ansonsten sind beide Neff Geräte generell gut.

Des weiteren kommt es drauf an, wo ihr den Abzug einsetzt (Raumgröße,geschlossene Küche - offene Wohnsituation, ... - ob minimale Lautstärke und Design gefragt sind oder nicht.)
 

Sparky81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Raumgröße 12,12m², Raumhöhe 2,48m.

Ist eine geschlossene Küche, wobei die Tür eher offenstehen wird. :-)

Zu laut sollte er nicht sein, da ich mich da ja während dem Kochen aufhalten sollte... :kfb:
Über das Design hab ich mir nicht viel Gedanken gemacht, finde das Praktische wichtiger. Also die Leistung sollte passen.

Hab nochmal genauer nachgesehen, die Bedienung vom "billigen" NEFF-Gerät ist seitlich, aber zum Glück nicht auf der Oberseite.
Bedienung D49ED52X0.JPG


edit:

Jetzt hab ich gesehen was du meinst, die teureren Miele haben die Bedienung auf der Oberseite.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sparky81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Aber :danke: für deinen Hinweis, wäre die Bedienung auf der Oberseite hätte ich wirklich ein Problem, denn meine Partnerin würde da nicht so leicht rankommen...

Die teuren Miele sind zwar schön schmal, aber dafür hat man die Einbußen in der Bedienbarkeit.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben