1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von ulla08, 26. Feb. 2010.

  1. ulla08

    ulla08 Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    17

    Hallo an alle fleißigen Küchenplaner!
    Schon seit ein paar Wochen habe ich viel in diesem tollen Forum gelesen und einige wichtige Infos mitgenommen.
    Nun habe ich heute nachmittag mal einen Versuch mit dem Alno-Planer unternommen. Leider habe ich nur ziemlich verzerrte Ergebnisse hinbekommen.

    Wir- das heißt unsere fast erwachsene Tochter, mein Mann und ich- werden vorraussichtlich im August unser neues Haus beziehen.
    Dort möchten wir uns eine neue Küche gönnen, in der ich wohl wie bisher meist allein, aber durchaus auch mal zu Zweit kochen werde.
    Wir sind wohl nicht gerade die absoluten Meisterköche, aber kochen macht sowohl mir als auch meiner Tochter sehr viel Spass.Die Ausstattung dazu braucht nicht besonders abgehoben zu sein.
    Wichtig wäre mir eine Möglichkeit, die Dinge, die jetzt auf der Arbeitsplatte herumstehen, unsichtbar unterbringen zu können, z.B. in einem Jalousieschrank.
    Ausserdem soll die Küche wohnlich wirken, da es sich um einen zum Ess-und Wohnbereich offenen Raum handelt.Mir persönlich gefallen Holzfronten am Besten. Aber das ist ja wohl eine Preisfrage. Da im Moment irgendwie alles teurer als geplant wird, weiß ich nicht, ob wir uns das leisten können oder wollen.
    Bereits vorhanden ist ein sehr schöner ovaler Buchenesstisch mit Weinrot bezogenen Lederstühlen (Beine aus Edelstahl).
    Nicht abgeneigt bin ich gegenüber einer optischen Trennung zum Essbereich, z.B. durch eine Insel, Theke etc.
    Ich wäre wirklich sehr dankbar für euren Rat und ich würde mich besonders freuen, wenn mal jemand in eine ganz andere Richtung denken würde.
    Jedenfalls bin ich schon sehr gespannt!
    L.G.
    Ulla 08
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.702
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Ulla,
    willkommen ;-)

    Wie du selbst sagst, sind die Alno-Ansichten immer etwas verzerrt. Deshalb ist der Alno-Grundriss immer gut, damit man die Proportionen besser erkennen kann. Und, damit jemand, der eine Idee hat, nicht alles neu machen muss, wäre es hilfreich, die beiden Alno-Dateien anzuhängen --> Hilfe in Kapitel 3

    Zum eigentlichen Plan .. warum hast du die beiden Eckschränke gewählt? Mit Rondellen?

    Kühlschrank ... ist es ein SbS (90cm breit) oder ein Stand-Alone (60cm breit). Ist der schon vorhanden?

    Auch, wenn du flexibel mit dem Budget bist, solltest du vielleicht eine ca-Hausnummer angeben. Holzfronten finde ich ja auch schön, sind aber tatsächlich relativ teuer, da ja auch die Sichtfront der Halbinsel zu berücksichtigen ist.
     
  3. ulla08

    ulla08 Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    17
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo, danke für die schnelle Antwort.

    So einen Eckschrank mit Rondell hatte ich in meiner aktuellen Küche auch - und ich hatte bisher nichts zu meckern. Wenn das allerdings solche Kostentreiber sind, kann man sicher auch anders planen.
    Wir sind also auch für ganz andere Vorschläge offen, als für den von mir erdachten.
    Der Kühlschrank soll ein sog. Standalone sein und ist noch nicht vorhanden.Er ist aber auch nicht zwingend einzuplanen.
    Die Holzfronten liegen mir schon am Herzen; ich habe mir kürzlich mal die Küchen von Team 7 angesehen. Die Linie "Linee" wäre so ganz genau das, was ich gern hätte. Die Dame aus dem Küchenstudio lässt sich allerdings jetzt schon fast 2 Wochen Zeit mit ihrem Entwurf...
    Aber bevor wir uns für einen ganz bestimmter Hersteller und eine bestimmte Küche entscheiden, wäre es erstmal wichtig zu wissen:Wie will man denn die Möbel eigentlich anordnen.
    So, dann will ich mal versuchen, den Alno-Grundriss hochzuladen.
    Ich freue mich über jeden Vorschlag.

    L.G. Ulla 08
     

    Anhänge:

  4. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Ulla,

    ich will sie Dir nicht ausreden, aber: hast du schon mal versucht eine Planung ohne schräge Eckteile zu machen? Die Dinger machen dieses U nämlich auch klein (rein optisch erst mal nur gesprochen).

    Deswegen gibt es in meinem U auch nur eine schräge Ecke, die andere ist eckig.

    Probier das mal im Alnoplaner und schau Dir den Unterschied an. Blaue Flecken beim Hinguggen? Man gewöhnt sich dran ;-)

    neko
     
  5. ulla08

    ulla08 Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    17
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Neko,

    vielen Dank für deinen Tip.
    Ich habe es gleich mal umgesetzt; es sieht wirklich viel besser aus.
    Falls noch jemandem etwas einfällt, würde ich mich sehr freuen.
    Kann mir nicht vorstellen, daß ich schon das Optimum gefunden habe.

    L.G. Ulla08
     

    Anhänge:

  6. Beate

    Beate Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2009
    Beiträge:
    144
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Ulla,

    ich würde ja gerne ein bisschen schubsen, aber mir fehlen leider die KPL und POS Dateien dazu.
    Kannst du die bitte noch anhängen-
    VG Beate:-)
     
  7. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Namd Ulla,

    und jetzt kommt noch der Vorschlag ein Eckrondel zu streichen und statt dessen den einen Unterschrank in der Ecke umzudrehen und vom Esszimmer aus aufmachen zu lassen. Da kann man Tisch-Kram rein tun, der nicht unbedingt in der Küche sein muss oder selten genutzt wird (Tischdecken, Servietten, Kerzen, Vasen, die großen Party-Häppchen-Platten, Kuchenplatten, das FondueSet... was auch immer).

    Täglich genutztes Geschirr würde ich auf dem Weg Tisch<->GSP einplanen, nicht unbedingt in dem umgedrehten Eck.

    Ach so, was Du dann mit dem neu erworbenen Platz innen machst? Vielleicht den angrenzenden Unterschrank dafür etwas breiter?

    neko
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Ulla

    Gibt es einen besondern Grund, dass die Fenster so hoch sitzen? ICH schaue gerne in den Garten bei m Kochen .. und Fenster bis zu AP runter geben halt auch mehr Licht.

    Könntest Du uns bitte einen Grundriss vom ganzen Stock gönnen *w00t*

    Was muss bei euch alles Untergebracht werden in der Küche? Was habt ihr sonst für Stauraum?
    Was steht auf eurer APL rum und was wollt ihr "versteckt" haben?
     
  9. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.301
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Also, is ja alles Geschmackssache. Aber mir gefällt der Rolloschrank überhaupt nicht. Das abgeschrägte Regal an der Ecke find ich auch nicht gelungen und die Theke nimmt dir da meiner Meinung nach die schöne Arbeitsfläche.

    LG
    Sabine
     
  10. ulla08

    ulla08 Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    17
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Beate,
    was sind das für Dateien und wie kann ich sie hochladen?
    Leider bin ich kein Spezialist auf dem Gebiet.

    Die Fenster sind deswegen so hoch angebracht, weil uns das gut gefällt. Ausserdem ist die Brüstung bei 1,37 m,da kann man locker rausgucken. Aber niemand kann einem so leicht auf die Arbeitsfläche schauen. Auf derselben stehen i.A. Toaster, Wasserkocher und Kaffeemaschine rum.
    Im Geschoss darüber ist entsprechend das gleiche Fenster im Badezimmer, was auch unerwünschte Einblicke minimiert.
    das mit dem umgedrehten Schrank werde ich morgen mal ausprobieren. Hört sich nicht schlecht an.
    Einen Grundriss vom EG habe ich meiner ersten Nachricht angehängt.
    Danke euch allen, daß ihr euch Gedanken um meine Planung macht.

    L.G. Ulla08
     
  11. superpuschi

    superpuschi Premium

    Seit:
    11. Dez. 2009
    Beiträge:
    251
    Ort:
    belgien
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    hallo ulla08 und willkommen im forum.

    alles was du wissen musst über den alnoplaner findest du unter planungshilfen, super von kerstin erklärt. glaube das mit kpl und pos finest du unter kapitel 3.*top*
     
  12. ulla08

    ulla08 Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    17
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo,

    habe jetzt verstanden, was mit den KPL und Pos-Dateien gemeint ist. Habe auch versucht sie hochzuladen, allerdings lassen sie sich leider nicht öffnen. Ich habe keine Ahnung, was ich da falsch mache.
    Bin zur Zeit ratlos!

    Grüsse von Ulla 08
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    :-) Hallo Ulla, in Kerstins erstem Beitrag zu Deinem Projekt findest Du den Link zur Alno-Hilfe, dort wird Dir geholfen ;-)
     
  14. ulla08

    ulla08 Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    17
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Vanessa,
    danke, daß du mir helfen wolltest.
    Aber ich glaube, da gibt es ein Mißverständnis:
    Nicht das Hochladen ist das Problem, das habe ich ja jetzt verstanden. Aber die Dateien lassen sich nicht öffnen. Ich weiß nicht, warum. Irgendwie komme ich da absolut nicht weiter.
    L.G. Ulla 08
     
  15. nilorac

    nilorac Mitglied

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    59
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hi Ulla,

    die Dateien lassen sich auch nur im Alno Planer öffnen. Nicht hier im Forum.
    Die Leute sollen sich die Dateien runterladen und können im Alno Planer dann an deiner Küche weiterplanen.

    Einfach mal die beiden Dateien hochladen.

    Grüße
    nilorac
     
  16. ulla08

    ulla08 Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    17
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Danke, danke!!!

    War wohl etwas schwer von Begriff. Diesmal hat es geklappt.
    Muß man ja auch wissen, daß man die Dateien hier im Forum gar nicht öffnen kann.
    L.G. Ulla08
     

    Anhänge:

  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.702
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Ulla,
    du bist ja ein wenig unter die Räder gekommen ;-)

    Mal eine Frage zum Kühlschrank .. wird das ein 60cm breiter oder ein SbS?

    Dieser Tresen ... wirklich in Glas und wozu soll er dienen?

    Du hast nur ein einzelnes rundes Spülbecken eingeplant .. was schwebt dir denn da in der Realität vor?

    Kocht ihr oft zusammen?

    Wie variabel ist der Wasseranschluß denn? Nur an der Wand, wo er jetzt geplant ist oder generell?
     
  18. ulla08

    ulla08 Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    17
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Kerstin,
    vielen Dank,daß du dich meiner noch erinnert hast!

    Der Kühlschrank soll ein 60 cm-Teil werden.Es muß aber nicht zwingend ein Stand-alone- Kühlschrank sein.Auch ein eigebauter kommt in Frage.
    Die Spüle sollte eigentlich ein zusätzliches kleines Becken für Abwurf haben und vielleicht auch noch eine Abtropffläche; wir spülen nämlich auch einiges mit der Hand.
    Was den Tresen angeht, habe ich keine besonderen Vorstellungen. Es könnte sich auch einfach nur um zusätzliche Arbeitsfläche handeln. Ich möchte gern eine optische Trennung zum Eßbereich.
    Wir kochen auch öfter für Gäste, aber eigentlich nur selten mit Gästen. Es halten sich meist nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig in der Küche auf.
    Der Wasseranschluß ist noch völlig variabel; bisher hatte ich ihn unter dem Fenster, das war nicht schlecht.
    Aber ich sagte ja bereits, daß ich mich auch evtl. für ganz andere Vorschläge erwärmen könnte.

    V.G.
    Ulla08
     
  19. ulla08

    ulla08 Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    17
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo,
    wäre total nett, wenn jemand Lust hätte, sich meine Planung anzusehen.
    Ich möchte ungern ganz ohne genauere Vorstellung morgen zu diesem Möbelhaus gehen. Ihr habt hier doch immer so schöne Ideen.

    V.G. Ulla08
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.702
    AW: stümperhafter Versuch mit dem Alno-Planer

    Hallo Ulla,
    ich habe mal ganz anders geplant.

    Und auch eine hochgebaute Spüma untergebracht. Alternativ kann der Kühlschrank solo oder integriert sein. Umflankt ist er von 2x50er Vorrats-/Geschirr- oder auch Geräteschrank, im unteren Bereich vorzugsweise mit Innenauszügen, im oberen Bereich Fachböden .. siehe hier Jennys Schrank
    [​IMG]

    Die Mikrowelle im Klappfach über der Spüma. Damit kommt der Backofen in eine etwas angenehmere Höhe.

    Alles nur gerade Schränke mit viel Auszügen.

    EDIT: Es wäre vielleicht gut, wenn man die Eingangstür in den Küchenbereich dann andersherum anschlagen lassen könnte.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Neuer Versuch: Küche in ehemaligen Wohnzimmer Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Neuer Versuche....nur Verfeinerung.. Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Aug. 2016
Status offen Neue Küche wahrscheinlich Zweizeiler ... zweiter Versuch Küchenplanung im Planungs-Board 14. Feb. 2016
Neulinge versuchen schwierige 6qm-Küche zu planen Küchenplanung im Planungs-Board 13. Mai 2015
Kitchenklick.de – der nächste Versuch… Neuigkeiten 11. Juli 2014
Unbeendet Erster Versuch: 10-qm-Küche mit Sitzplatz Küchenplanung im Planungs-Board 4. Feb. 2014
Küchenplanung 1. Entwurf (2.Versuch) Küchenplanung im Planungs-Board 12. Jan. 2014
Versuch der Küchenneuplanung Küchenplanung im Planungs-Board 12. Feb. 2013

Diese Seite empfehlen