Fertig mit Bildern Renovierung und Neuplanung von Küche und Essbereich

isabella

Mitglied

Beiträge
15.105
Also überzeugt Dich die geradlinige Planung nicht. Schade.
So ein riesiger Raum und so ein mickriges Kochplatz, eine Berliner Mauer aus Hochschränke und kein hochgesetztes GSP und die ganze Zeit mit dem Rücken zum Raum arbeiten. Mhm.

Wenn Du eine viereckige Spüle ohne Abtropfe möchtest, musst Du die normale Spüle verwenden und kannst die Abtropfe mit einem APL-Element verstecken, in dem Du die Spüle minimal niedriger tust. Das ist allerdings fummelig, deswegen würde ich es dann machen, wenn das Layout geklärt ist und es an die Feinheiten geht.

Ich weiß, mit Farben spielen ist spaßiger als Möbel schieben, aber dennoch solltet Ihr Euch mit der Nutzungsaspekte auseinandersetzen, bevor Ihr Euch über die Fronten Gedanken macht. Ihr wollt doch nicht der Gegenwert eines Fahrzeugs der Mittelklasse in einem Raum versenken, in dem man sich von Möbeln erdrückt fühlt und nicht angenehm arbeiten kann, und das Tag für Tag, für die nächsten 20 Jahren...
 

CarryFlag

Mitglied

Beiträge
485
Ich stimme Isabella in allen Punkten zu. Diese Planung mit nun sogar 7 Hochschränken erscheint mir wie komplett gegen den Raum geplant.
Wollt ihr wirklich immer mit dem Rücken zum Raum stehen und arbeiten? Die Mini Insel steht völlig verloren im Raum.

Was spricht gegen den Flugzeugträger Vorschlag von Isabella? Habt ihr das Mal im Alno nachgebaut?
 

gpapo8b

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Nachdem ich mich etwas in den Alno eingearbeitet habe, habe ich jetzt einmal den Flugzeugträger gezeichnet. Obwohl es mir eigentlich gefällt, sehe ich zwei Probleme. (1) Da das Fenster planrechts nur 25 cm von der Wand entfernt anfängt, steht der Hochschrank dann etwas vor dem Fenster. Dieser ist jetzt 60 vom Fenster entfernt. Wenn ich damit noch weiter in den Raum hineingehe, dann wird das auf der Tischseite eng. Das gilt speziell, wenn ich den Flugzeugträger symmetrisch zu den Hochschränken anordne. (2) Der Abstand zu der planlinken Wand ist auch etwas eng. Freunde von uns haben eine ähnliche Anordnung. Das hat der Raum aber eine Breite von 350 uns sie blichen dann vom Flugzeugträger auf ein Fenster. Bei uns sind es nur 338 und wir blicken dann teilweise auf eine Wand.
Was denkt ihr?
 

Anhänge

  • Flugzeug1Grundriss.JPG
    Flugzeug1Grundriss.JPG
    48,2 KB · Aufrufe: 347
  • Flugzeug1.JPG
    Flugzeug1.JPG
    89,6 KB · Aufrufe: 359
  • Flugzeug1oben.JPG
    Flugzeug1oben.JPG
    75 KB · Aufrufe: 345

isabella

Mitglied

Beiträge
15.105
Du könntest aber auch die HS-Zeile mit einem 100er US für Küchenmaschine usw. starten, dann HS und vielleicht reichen auch 5 davon?
Abstände sind ok und auf dem kurzen Wandstück kann man ein schönes Bild hängen.
 

gpapo8b

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Die Küche ist jetzt seit einiger Zeit fertig und wir sind sehr zufrieden. Nein, es ist kein Flugzeugträger geworden.
Uns gefällt die klare Linienführung sehr gut. Fast alle Schränke haben Innenschubladen. Das ist wirklich eine ganz tolle Sache. Man kommt problemlos an alle Sachen ran und es ist alles schön aufgeräumt. Hinter den großen Holztüren verbergen sich ein 178 Kühlschrank, ein 178 Gefrierschrank mit Eiswürfelproduktion, ein Schrank mit Innenschubladen und ein Schrank für Bücher.

Unsere Geräte (DGC, Backofen, Kaffeemaschine, Kochfeld und Geschirrspüler sind alle mittels Miele @Home verbunden. Das funktioniert prima und man kann die Geräte einfach vom Sofa aus programmieren.

Mein größter Wunsch war ein Teppan. Das ist einfach toll darauf zu Braten. Leider ist der Teppan etwas verzogen und wird jetzt von Miele ausgetauscht. Bei der Dunstabzugshaube haben wir und für Berbel entschieden. Die Reinigung ist einfach super. Nach dem Kochen einfach auswischen und fertig.

Etwas nervig sind einige Auszüge mit Touch. Das hat mehrere Versuche gebraucht, bis es alles funktioniert hat.
 

Anhänge

  • 20201217_115645.jpg
    20201217_115645.jpg
    110,2 KB · Aufrufe: 1.130
  • 20201217_114635.jpg
    20201217_114635.jpg
    82,8 KB · Aufrufe: 1.084
  • 20201217_114855.jpg
    20201217_114855.jpg
    87,7 KB · Aufrufe: 1.085
  • 20201217_115225.jpg
    20201217_115225.jpg
    106,6 KB · Aufrufe: 1.080
  • 20201217_115247.jpg
    20201217_115247.jpg
    51,7 KB · Aufrufe: 1.077
  • 20201217_114927.jpg
    20201217_114927.jpg
    141 KB · Aufrufe: 1.099
  • 20201217_115142.jpg
    20201217_115142.jpg
    112,7 KB · Aufrufe: 1.126
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
na aber hallo, das sieht doch edel aus, sehr schön geworden. Glückwunsch.

ja, die Tipperei an den Türen würde mich nerven, es sind auch für meinen Geschmack zu viele Türen mit Innenauszügen und, man muss gut zu Fuss sein.

Die Holzfronten sehen genial aus.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.105
Ja, es sieht sehr edel aus, schöne Farben. Ich würde bei der Mikrowelle ein Liftbeschlag nachrüsten.
 

gpapo8b

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
@isabella und Evelin, besten Dank auch für eure Unterstützung.

Einen Liftbeschlag kannte ich noch nicht. Ist das um die Tür nach oben zu "schieben". Falls ja, da habe ich leider keinen Platz bis zur Decke. Etwas nervt das mit der Microwelle schon, da die Schranktür etwas offen stehen muss, damit auch Feuchtigkeit abziehen kann.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.105
Liftbeschlag mit Mikro:

image.jpg

Stimmt, wenn man keine horizontale Trennung will und keine hohen Decken hat, muss man diese Kröte schlucken.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
was verbirgt sich hinten den Holzfronten? 3 x HS, KS/TK/Vorräte?

kannst du mal ein Bild von der Nähe machen, dass man die Griffe noch besser sieht. Wunderschön.
 

gpapo8b

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Hinter den Schränken über den Geraten sind:
1. Mikrowelle, Handschuhe, Pizzastein
2. Backbleche, Behälter für DGC und Auflaufform
3. Alles was man für Kaffee Maschine so braucht (Kaffee, Tee, Reinigung)

In den vier Holzschränken:
1. 178 cm Liebherr Kühlschrank
2. 178 cm Liebherr Gefrierschrank mit Wasseranschluss und Eiswürfel
3. Von unten bis ungefähr Mitte -> Innenschubladen mit Vorräten, Geschirr etc.; in der oberen Hälfte -> Küchenmaschine und Reiskocher jeweils mit Zubehör
4. 50% Koch-, Back- und BBQ Bücher; 50% was man sonst noch so an Dingen im Esszimmer hat.

Auf das Bild hat sich noch eine Pflanze gedrängelt, deren Platz gerade der Weihnachtsbaum übernommen hat.
 

Anhänge

  • 20210107_175537.jpg
    20210107_175537.jpg
    101,5 KB · Aufrufe: 291
Beiträge
2.196
Mich würde interessieren wie hoch deine Tür unter den Heißgeräten ist. Und kannst du vielleicht noch sagen welche nutzbaren Höhen die 3 Innenschübe haben. Dankeschön vorab und Glückwunsch zu der schönen Küche!
 

gpapo8b

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Die Tür selbst ist 100 cm hoch. Dazu kommen dann noch einmal 5 cm Sockel . Die Heissgeräte sind also bei 105 cm. Die Einschübe sind prinzipiell recht flexibel. Bei mir sind es von unten nach oben 33 cm, 27 cm und 20 cm.
 

gpapo8b

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Prinzipiell ist Parkett in der Küche. Das ist durchgehend im WZ/EZ/Küche verlegt. Wir haben uns aber eine Fußmatte nach Maß anfertigen lassen. Dann braucht man nicht so stark aufpassen und man kann den leicht rausnehmen und im Garten auch mal mit dem Wasserschlauch waschen und wieder trocknen. Wenn Besuch kommt, kann man die Fußmatte auch entfernen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben