1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Planung neue Küche B1 oder Siematic

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Küchi08, 24. Aug. 2010.

  1. Küchi08

    Küchi08 Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    22

    Hallo, mittlerweile bin ich am verzweifeln. Wir wollen unsere 18 Jahre alte Küche (Goldreif Ableger Poggenpohl) gegen eine neue austauschen. Wir waren in mehreren Küchenhäusern und es kristallisiert sich heraus, dass uns die grifflosen modernen Fronten von Bulthaup B1 und Siematic S2 zusagen. Eine Zeyko fand ich auf der Homepage schön, aber der Küchenverkäufer war so eklig, dass ich nach ein paar Minuten das Studio fluchtartig verließ. Eggersmann oder Miele Studios habe ich leider nicht in unserer Nähe (zwischen Alsfeld und Gießen) gefunden. Letzten Endes bin ich irgendwie von der Beratung enttäuscht. Ich dachte die stellen mir mal was ganz tolles vor, aber irgendwie muss man immer selber alles vorgeben :( Durch die Internetrecherchen habe ich mittlerweile Angst eine B1 zu nehmen, da ja irgendwie jeder was daran auszusetzen hat. Zu der S2 von Siematic habe ich noch nichts gefunden. Im Vergleich würden die beide das Gleiche kosten und liegen mit 30 TEUR eigentlich über meinem angedachten Limit, da wir auch noch die Wände verputzen müssen, einen Teil der Decke wegen der Abluft abhängen und die Hochschränke bündig einzubauen sind, kommt da ja auch noch was dazu. Kann man sowas nicht im Paket bekommen? Die Arbeitsplatte hätte ich gerne in Glas, Edelstahl gefällt mit auch, aber der Verkäufer meinte, dass sei schon beim Aufbau verkratzt. Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht? Die B1 ganz in weiß sieht zwar toll aus, aber ich weiß nicht, ob das einem auch in 5 Jahren noch gefällt und mit einer anderen Arbeitsplatte würde sie angeblich nichts aussehen. Hat jemand vielleicht so was schon gesehen, oder selber eine?
    Ein weiteres Problem ist die Beleuchtung beim Arbeitsbbereich. Da wir keine Hochschränke wollen- mir gefällt eigentlich neben dem Fenster nur so ein Rolladenregalschrank von der B3- muss ja irgendwoher Licht kommen und die Gläser sind in einem Auszugsschrank wahrscheinlich auch nicht praktisch oder?;-)
    Hier unsere Geräteauswahl : Backofen Gaggenau BO 250-111
    Dampfgarer Gaggenau BS 250-110
    Kühlschrank Miele K 9557 ID-1
    Induktionsherd Miele KM 6350 ED
    Spülmaschine Miele G 5560 SCVI
    Inselhaube Gutmann Campo 05 70x100 B/intern
    Vielleicht hat einer noch ne gute Idee für uns? An die Insel soll von hinten ein Tresen ran, nicht von der Stirnseite. Entweder ein Nussbaumbalken, oder die Arbeitsplatte verlängert, was aber wohl nur bei einer entsprechenden Dicke ginge, die mir wiederum nicht gefällt.
    Dann überlegen wir, ob von der Hinterseite der Insel auch Schränke eingeplant werden sollten, obwohl später 2-3 Hocker davor stehen werden.
    Letzte Frage: Was haltet Ihr von Umluft. So eine Haube würde uns das Abhängen der Decke ersparen.
    Gruß und vielen Dank!!
     

    Anhänge:

    • Thema: Planung neue Küche  B1 oder Siematic - 95883 -  von Küchi08 - Plan.jpg
      Plan.jpg
      Dateigröße:
      20,9 KB
      Aufrufe:
      237
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hallo Küchi,

    willkommen im Forum. Wenn Ihr an einer Küche mit grifflosen Fronten interessiert seid: Wir haben auch eine grifflose Küche und wollten auch erst die B1 von Bulthaup.

    Besser gesagt: Ich wollte sie, mein Mann fand die Frontfarben immer zu steril. Die Entscheidung fiel zugunsten der Segmento von Poggenpohl.

    An 2. Stelle in unserer Auswahl lag die Avance von LEICHT. Die würde ich an Eurer Stelle auch mal ansehen. Tolle/s Qualität/Design, nicht so teuer wie Bulthaup oder Siematic.

    Glas als Arbeitsplatte ist sehr teuer, ob sie schnell verkratzt? Ich habe noch nichts davon gehört.

    Viel Spass bei der Planung!*top*
     
  3. Küchi08

    Küchi08 Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Ja, Danke für den Tipp. Ich habe die Segmento noch nicht gesehen. Leicht Küchen habe ich nur wenige in einer Ausstellung gesehen, da haben die mich allerdings nicht angesprochen. Lag evtl. auch an den aufgebauten Exemplaren. Irgendwie habe ich Angst bei dem vielen Geld, welches man in die Hand nimmt am Ende zu dazustehen, ohne dass es mir richtig gefällt. Bei der B1 denke ich auch, dass sie mit der weißen Arbeitsplatte zu steril wirken könnte. In den Studios sieht sie wirklich schick aus. Und dann die vielen anderen Fragen. Wie gestaltet man die Wand neben der Insel . Sieht die Seite am Fenster ohne Regal und Oberschränke schlecht aus? Auch müssen wir die Fliesen an den Wänden abhauen und die Glasfasertapete kann ebenfalls so nicht hängen bleiben. Es geht bei uns alles ineinander über. Wie gestaltet man dann den farblichen Übergang. Die Fronten sollen weiß werden. Legt man dann die Wände eher farblich an?
    Fragen über Fragen ...;-)
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hallo Küchi, ich finde, eine ganz weiße Küche kann toll und nicht steril aussehen, wenn man einen tollen kontrastreichen Parkett dazu auswählt. So ist die B1 auch in den Bulthaup-Katalogen abgebildet.

    Schau' doch mal ein bißchen in den Alben hier, z. B. auch bei Mozart, der hat auch ein paar grifflose Küchen gebaut, der ist vielleicht auch mehr in Deiner Nähe...

    Zu Deinen anderen Fragen ggf. morgen... heute bin ich schon 40 km Rad gefahren und das Bett ruft ;-)
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.300
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Küchi wenn du mit dem einen oder anderen Absatz schreiben würdest, würd mir das lesen leichter fallen.

    Du willst also einen Tresen an die Längsseite? Hab ich das richtig verstanden?
    Dann wirds aber eng.

    LG
    Sabine
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hallo Kü

    Bitte scanne od fotografiere den Küchengrundriss ab und vermasse in komplett. Bitte hänge noch einen Grundriss vom ganzen Stock dazu, damit wir uns besser orientieren können (Laufwege, wo welche Türe hinführt etc.). Zur Zeit ist die Faktenlage noch ein bisschen dünn;-)


    • Wie sollten den die Sitzplätze in der Küche genutzt werden?
    • Was soll alles in der Küche untergebraucht werden? Was für Stauräume habt ihr sonst noch?
    • Wie aufwändig und häufig wird bei euch gekocht? Auch zu mehreren? Für und mit Gästen?
    • Warum soll an der Insel gekocht werden?
    • Welche APL-Höhe ist angedacht?
    • Was soll auf der APL alles rumstehen?
    Die teuren Umlufthauben sollen sehr gut sein - sagen die *kfb* hier im Forum. Ob die aber auch scharfes Anbraten, Kohlrouladen, Fischfond einkochen wegschaffen können, weiss ich nicht.

    Edelstahl-APL: ich habe mich auch für eine Edelstahl entschieden, weil man die Spülbecken gleich einschweissen kann und man somit keine Dreck-Kanten, Ritzen, Silikonübergänge rund ums Wasser hat; und weil Edelstahl mit den Jahren eine schöne Patina bekomm (Dein KFB nennt es wohl verkratzt :girlblum:) .. aber das ist wie ein Leinenkleid, dass ist auch immer "zerknittert". Ausserdem kann man bei Edelstahl diese ganz dünnen Kanten haben, wenn Dir das gefällt. Meine Küche darf ruhig auch küchig aussehen, weil sie nicht mitten im WHZ steht (halte ich eh für einen bescheuerten Trend .. möglichst noch im offenen Treppenhaus *crazy*). Als Gegengewicht zu weissen Fronten & Edelstahl-AP & Onsernone-Boden, werden bei mir die Seitenschränke aus wunderbar kräftigen Apfel-Furnier *dance*

    Ob Du Deine Wände farbig machst oder nicht, kommt doch auf Deinen Geschmack an - bei mir würden sie farbig.
     
  7. Jupiter

    Jupiter Mitglied

    Seit:
    31. Jan. 2010
    Beiträge:
    106
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hallo Küchi,

    las dich nicht von den aufgebauten Küchen von LEICHT irritieren.
    Ich hab mir eine gekauft, ist gerade ca. 6 Wochen aufgebaut.
    Die Qualität ist OK
    Die Möglichkeiten vielfältig.
    Besorge dir doch einfach den Katalog von LEICHT
    Du wirst sehen es gibt schöne Varianten.

    Gruss Jupiter
     
  8. Küchi08

    Küchi08 Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Vielen Dank für die raschen Antworten:-)

    • Wie sollten den die Sitzplätze in der Küche genutzt werden?
    Mal zum Dabeisitzen, beim Kochen, für den kleinen Kaffee zwischendurch und fürs schnelle Frühstück

    • Was soll alles in der Küche untergebraucht werden? Was für Stauräume habt ihr sonst noch?
    Das komplette Geschirr und Vorräte, ausser Kartoffeln und Flaschen.

    • Wie aufwändig und häufig wird bei euch gekocht? Auch zu mehreren? Für und mit Gästen?
    Eigentlich jeden Tag, für Gäste, weniger mit Gästen. Aufwendig nicht im alltäglichen Tagesgeschehen. ( Bei 3 Kindern muss es oft schnell gehen, da ich auch arbeite)

    • Warum soll an der Insel gekocht werden?
    Finde ich schick...

    • Welche APL-Höhe ist angedacht?
    zwischen 91 und 95 cm.

    • Was soll auf der APL alles rumstehen?
    • Toaster, Messerblock und Kaffeemaschine, Obstkorb (im Moment steht da auch noch ne Zewarolle;-))
    Die Seite mit den Hochschränken ist 2,24 cm breit, Die an die Esse grenzend bis zur Tür 2,97 und die am Fenster 2,87. Die im rechten Winkel angrenzende Wand 1,24.

    Leider liegen bereits schräg verlegte Fliesen am Boden, welcher in den Esserker mit Nussbaumtisch und in den Flurbereich übergeht. So muss alles irgenwie auch zusammen harmonieren. Ich muss mal schauen, ob ich noch einen Grundrissplan einstellen kann.

    Alternativ hatten wir ein Angebot mit der Spülenfornt an der hinteren Wand und eine Halbinsel parallel dazu vorne. Meine Kinder finden das aber nicht alltagstauglich, da man vom Esszimmer immer drum herum laufen muss.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hallo Küchi,
    nun gönn uns doch mal einen Grundriss von den Räumlichkeiten (vorzugsweise mit Maßen) und einen Grundriss von der Küche.

    EDIT:
    Der Raum ist 287 cm tief? Wie breit soll denn die Insel sein?
     
  10. Küchi08

    Küchi08 Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hi, dazu brauchte ich meinen Mann (traurig aber wahr;-), aber jetzt kommt der Plan.
    *clap*
    So sieht es mit meiner neuen Küche aus. Allerdings ist der Esstisch eckig, 2 Meter mit einer Bank und 5 Stühlen. Das Sideboard steht auch an der Stelle, wo es eingezeichnet ist.
     

    Anhänge:

  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Wie ist denn eigentlich die Brüstungshöhe des Fensters?
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Wo wird denn die Abluft in deiner Planung nach außen geführt?

    Wie empfindest du denn die Wege Spüle/Kühlschrank oder Kochfeld/Backofen in deiner bisherigen Planung?

    Die Arbeitshöhe hast du mit 91 bis 95 cm angedacht. Hast du das ausprobiert? Ideal z. B. ein Bügelbrett in verschiedenen Höhen einstellen und einfach mal schnippeln usw. Ich habe z. B. 98 cm bei 180 cm Größe.

    EDIT:
    Wie häufig wird eigentlich der Weg zu den "Gartengeräten" genutzt und wann? Ist es eher der kurze Weg ins Haus von der Garage aus, nach dem Einkaufen?
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    was ist mit der Wand Planrechts- unterhalb von der Essensraute? Was steht da? Sideboad? bleibt das? Wozu wird es genutzt? was steht da drauf?

    Kannst Du bitte mal ein Foto von der Geräteraumtüre Richtung Essen machen und eines vom Essen Richtung Geräteraum? .. ich möchte die Situation besser visualisieren können.

    Glas als APL: ich täts nicht - zur Zeit habe ich Glas als Rückwand, mein Mann brachte leider in die Ehe einen Metallbrotkasten mit.. der hat mir die Rückwand zerkratzt:rolleyes:
     
  14. Küchi08

    Küchi08 Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hallo und Guten Morgen:-)


    Ich bemühe mich die Fragen so gut es geht zu beantworten (Hoffe ich vergesse keine::-)
    Brüstungshöhe Fenster ca. 94 cm. Es ist angedacht die Platte da rein gehen zu lassen.

    Würdet Ihr die Glasplatte als Spritzschutz in die Fenster reingehen lassen?

    Den Weg von der Spüle zum neuen Kühlschrank in der Ecke war kurz. In der neu geplanten wäre er sicher umständlicher, da man um die Insel laufen müsste. (Aber die Insel gefällt mir sooo guut)

    Der Geräteraum ist eigentlich eine Abstellkammer mit Eisschrank, Flaschen, Kartoffeln un ein paar Kleinigkeiten von den Kindern.

    Durch die Tür wird oft gegangen, von der Garage aus nach dem Einkauf. Im Sommer auf die Frühstücksterasse, oder aber zum Eisschrank.

    Die Kommode steht wie im Plan eingezeichnet da. In ihr befindet sich auch noch einiges an Besteck, Kerzen und so Kleinkramteile wie Tischsets.

    Angedacht war die Sitzseite neben die Insel zu verlagern. Mit einem Nussbaumholzteil. Erscheint mir aber im Moment wieder unpraktisch, da man alles aus dem Backofen drüber heben müsste. Und bei einer Glasplatte kann man die Arbeitsplatte nicht einfach überstehen lassen, da sie zu dünn ist.

    Bei der Dicke der B! Arbeitsplatte würde ein Überstand gehen. Aber eigentlich gefällt mir die weiße Platte nicht so dolle. Und in Edelstahl trägt sie ziemlich auf.

    Hat jemand schon mal eine B1 mit einer anderen Platte gesehen?

    Die Abluft ist auch so ein Problem. Sie muss neben dem Geräteraum durch die Aussenwand geführt werden. Das bedeutet die Wand ein wenig abzuhängen und die Theke so breit zu machen, dass man gerade an der Wand herauskommt.

    Eigentlich wissen wir im Moment gar nicht mehr, wie es werden soll, dass was praktisch ist, gefällt nicht, und das was gut aussieht (zumindest in meinen Augen) ist eher unpraktisch :(
    -> die Lösung wäre ein neues Haus (kleiner Scherz am Rande)

    Ich hatte sogar schon vorgesachlagen das Fenster zu verlegen, mein Mann bekommt bestimmt bald einen Anfall;-)




    Hallo, wie kann man sich die Alben von Mozart ansehen, bzw. wie findet man den denn?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Aug. 2010
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hallo Küchi,
    nicht verzweifeln ... da bekommen wir schon etwas hin. Deine Planung ist ja optisch gut, hat aber eben ein paar praktische Schwächen.

    Damit, wer Lust hat, mal ein bisschen Möbelschubsen kann, habe ich mal eine Alno-Leerdatei angelegt. Wie immer mit umgebenden Räumen, damit man ein besseres Raumgefühl bekommt.
     

    Anhänge:

  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hallo Küchi

    Hilfe naht ;D .
    Hier gehts zu Mozart: Küchen-Forum - Alben von mozart

    Im |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| findest Du ihn unter "Vollholz" und da sind noch mehr Bilder von seinen wundervollen Küchen, Schränken, Innenausbauten ... ich habe etwas davon auch schon in Natura gesehen *2daumenhoch* traumhaft. (Bald werde ich das Vergnügen haben, einige Arbeiten von ihm jeden Tag sehen zu können *kiss*)

    Jetzt wo Kerstin (unsere ungeschlagene Königin des Alnoplaners) den Raum nachgebaut hat, können wir mal mit dem Schieben anfangen *dance*
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Aug. 2010
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    So mal Stellprobe 1 (Schränke summarisch); Alle Arbeitsflächen sind 75cm tief (80cm wäre auch möglich).

    Es geht nur darum, dass Du sagst, was Dir daran gefällt, was nicht. ;-)

    (Zu mehr komme ich erst heute Abend)
     

    Anhänge:

  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Vanessa *top* .. ich habe meine Pause auch genutzt ;-)

    Spüle eher im vorderen Bereich, dann läßt sich die GSP besser bedienen, außerdem könnte sie auch ganz gut mal von der "Inselrückseite" benutzt werden, wenn man den Platz dort für größere Schnippelarbeiten oder fürs Schnippeln zu zweit nutzt.

    Im kurzen Stümmelchen ein 60er Auszugsunterschrank und ein 60er mit Tür und z. B. Innenauszügen. Hier sollte nur selten benutztes rein da man da schlechter rankommt.

    Neben dem Sitzplatz dann einen 120er, vorrangig für Geschirr, da die Nähe zum Essplatz gegeben ist.

    Nachteile:
    - Durchgangsbreite zwischen Hochschränken und Insel ca. 82 cm
    - 2. Sitzplatz nicht super :(
     

    Anhänge:

  19. Küchi08

    Küchi08 Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Ihr seid ja toll:-) Vielen lieben Dank für die Mühe.:-)
    zu Plan 1:
    Der erste Plan ähnelt unserem Alternativplan. Er wurde von meinem Mann wegen den praktischen Wegen innerhalb der Küche präferiert.

    Ich laufe aber ganz oft vom Esstisch in die Küche und es würde mich stören, dauern um die Halbinsel drum herum zu laufen.

    Meinen größeren Kindern hat die Variante nicht gefallen, Sie hätten lieber eine halbwegs freistehende Insel.Auch finde ich eine frei hängende Esse toll.

    zu Plan 2:

    Sehr ausgefallen. Ich wüsste allerdings nicht, wie man das Wasser und das Abwasser an diese Stelle bekommen kann. Im Moment ist es links unterhalb vom Fenster

    Auch finde ich den Sitzplatz mit den Bewegungsmöglichkeiten zu eng.
    Aber kreativer als die Ideen der Fachberater;-)
    Gruß
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Planung neue Küche B1 oder Siematic

    Hallo küchi,
    ja, das mit dem Sitzplatz ist mir ja auch schon als Nachteil aufgefallen ... und die Wasserführung habe ich im Eifer des Gefechtes vergessen *kiss**kiss*. Denn Spüle hinten am Fenster geht bei der Variante nicht, da kommt man ewig ins Gehudel mit Müll, GSP und Spüle.

    Vielleicht versuchen wir einfach mal Vanessas Variante noch weiter zu bearbeiten ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Badplanung für neue Eigentumswohnung. Ratschlag erwünscht Sanitär Gestern um 10:45 Uhr
Planung neuer Elektrogeräte - Hilfe, Tipps Einbaugeräte 25. Okt. 2016
Unbeendet Neue Küche - Gute Planung? Küchenplanung im Planungs-Board 15. Okt. 2016
Meine neue Küche: ein einziger Montage- und Planungsfehler Montagefehler 21. Sep. 2016
neue Einbauküche Hilfe bei der Planung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Aug. 2016
Unbeendet Planung einer neuen Küche mit Kochinsel im Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Planung einer neuen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Juni 2016
Küchenneuplanung in neuem Raum ... gerne mal draufschauen!! :) Küchenplanung im Planungs-Board 1. Juni 2016

Diese Seite empfehlen