Küchenplanung Planung neue Küche im Reihenmittelhaus - Öffnung der Küche in den Wohnbereich

Picknicker82

Mitglied

Beiträge
14
Planung neue Küche im Reihenmittelhaus - Öffnung der Küche in den Wohnbereich

Hallo zusammen,
ich hatte mir immer vorgenommen, dass ich, sollte ich nochmal eine neue Küche planen wollen, auf dieses Forum zurückgreife und nun ist es soweit.

Eigentlich hatte ich meine Traumküche schon, aber das Leben ist manchmal anders und so haben wir jetzt ein Reihenhaus gekauft und wollen nun die Küche umgestalten.

Momentan sind wir in den Planungsüberlegungen und würden uns sehr über eure Expertise und Tipps freuen.

Grundsätzlich schwebt uns folgendes vor:
Entfernen der vorhandenen Wand zum Wohn/Essbereich und anstelle der Wand eine Kochinsel mit aufgesetztem Tresen, damit die Kinder morgens/mittags dort sitzen können und wenn mal Besuch zum Kochen da ist.
Wir haben aber noch einen großen Esstisch, sodass es hier wirklich nur ums mal kurz sitzen geht.

Prinzipiell können wir mit der Insel weiter in den Wohnraum gehen als der Grundriss die Wand anzeigt, da dort genug Platz ist (siehe Bilder)

Das große Problem ist nun, dass die Tiefe der Küchenzeile im Fensterbereich immer ein wenig über die Fensterbank stehen würde (siehe Bild). Denkbar wäre es, die Fensterbank zu entfernen und auch den sich darunter befindlichen Heizkörper zu entsorgen, sodass hier eine durchgehende Arbeitsfläche oder Spüle verbaut werden könnte (ich denke das sollte mit den Wasseranschlüssen passen.

Die nächste Frage wäre, ob man den Eingangsbereich in die Küche belässt wie es momentan die Tür vorgibt oder ob man diesen quasi so plant, dass man aus dem Essbereich kommend rechts an der Wand eine Öffnung vorsieht. Ich hoffe ihr versteht, was ich meine.

Die Insel, die quasi die bestehende Wand ersetzt, sollte ein Induktionskochfeld mit Abzug beherbergen. Hier bin ich nicht sicher ob man den vorhandenen Abluftabzug nutzen könnte, ich denke eher nicht.
Eine Abzugshaube würde ich ungern hängen, da wir uns dort sehr gut ein Regal von der Decke hängend vorstellen könnten, in das man Gläser etc einräumen könnte.

Auf dem Grundriss handelt es sich um das Objekt rechts, also ein Reihenmittelhaus

Ich hoffe die Angaben sind ausreichend und würde mich sehr freuen, wenn ihr uns unterstützen könntet.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 180 / 165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): Fensterbank Unterkante ca. 90,5 - könnte ggfls entfernt werden
Fensterhöhe (in cm): 92
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): variabel - gerne ein Induktionsfeld mit Dunstabzug

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: Steht im Wohnbereich
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: -

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Getränkekisten
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche, Snacks, eher keine großen Menüs
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Maximal zu zweit, tendentiell aber eher alleine

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Der Wunsch nach einer schönen Kochinsel mit Blick in den Raum und zu Kindern/ Gästen ist groß :-)
Preisvorstellung (Budget): 15.000 - 20.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2023-11-22 um 12.58.28.jpg
    Bildschirmfoto 2023-11-22 um 12.58.28.jpg
    195,1 KB · Aufrufe: 152
  • Groß (IMG_4605).jpeg
    Groß (IMG_4605).jpeg
    258,1 KB · Aufrufe: 152
  • Groß (IMG_4606).jpeg
    Groß (IMG_4606).jpeg
    219,9 KB · Aufrufe: 139
  • Groß (IMG_4607).jpeg
    Groß (IMG_4607).jpeg
    195,2 KB · Aufrufe: 146
  • Groß (IMG_4608).jpeg
    Groß (IMG_4608).jpeg
    233,5 KB · Aufrufe: 148
  • Groß (IMG_4609).jpeg
    Groß (IMG_4609).jpeg
    301,6 KB · Aufrufe: 141
  • Groß (IMG_4610).jpeg
    Groß (IMG_4610).jpeg
    281,5 KB · Aufrufe: 127
  • Groß (IMG_4611).jpeg
    Groß (IMG_4611).jpeg
    281,2 KB · Aufrufe: 128
  • Groß (IMG_4612).jpeg
    Groß (IMG_4612).jpeg
    189,9 KB · Aufrufe: 127
  • Plan.jpeg
    Plan.jpeg
    204,7 KB · Aufrufe: 73
Zuletzt bearbeitet:

Picknicker82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Hi Evelin, danke für deine Antwort. Ich habe alles gewissenhaft geschrieben. Was fehlt denn? Dann trage ich es gerne nach. Wenn es um detailiertere Pläne zur Küche geht, habe ich leider nur den oben stehenden Grundriss vorliegen. Der Verkäufer hat uns nicht mehr übergeben. Da die Küche so wie zu sehen schon da war, kann ich bei den Anschlüssen nur davon ausgehen, dass diese so liegen wie auf den Bildern zu sehen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
dann lies doch bitte mal den Text über deinem thread, insbesondere den roten Text.

Wenn du nichts anderes hast, weiß ich nicht, wie wir dir helfen können. Entweder du fragst die Besitzer, ob sie für dich messen, oder fragst, ob du selbst messen darfst.

Wenn du von Wände rausreißen usw schreibst, wird das EG ein Allraum. Dh, wir können dir eine Insel reinplanen, ohne zu wissen wie das am Ende passt mit Tisch und co.
 

Picknicker82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Danke für den Hinweis, den Text habe ich durchaus gelesen. Wie gesagt liegt mir kein anderer Plan vor. Mit dem Alno Planer kann ich aufgrund meines Macs leider nicht arbeiten (ein Virtual Machine mit Windows kann ich leider nicht installieren).
Bzgl dem Fenster und der darunter befindlichen Heizung habe ich doch Maßangaben (siehe Bilder und Text) gemacht. Ansonsten ist der Raum wie auf dem Grundriss zu sehen.
Soll ich nochmal einen Extra Plan zeichnen und hier einstellen? Dann sag es mir doch einfach, ich stehe auf dem Schlauch.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
du brauchst keine Alnopläne erstellen, die haben nichts mit Maßangaben zu tun,
Bildschirmfoto 2023-11-22 um 12.58.28.jpg
die Maße in dem roten Bereich müssten wir wissen. Die Treppenwände sind statisch und bleiben.

Der Plan hat Rohbaumaße, die echten Maße sind vermutlich etwas weniger.

Und wie sollen wir herausfinden, wo die Wasseranschlüsse sind? Meiner Meinung ist es keine Option die Anschlüsse auf Putz zu verlegen, die US müssten 10cm vorgezogen, ihr seid 5 Personen und du schreibst was von SBS. Wo soll der stehen? habt ihr den schon, dann verlinke das modell.

Ich sehe gerade, dass es einen Teil der Wände in Wirklichkeit gar nicht mehr gibt ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Picknicker82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Ah ok, "mein Haus" ist aber das rechte auf dem Plan. Also wir haben diesen "Wandvorsprung und die extra Tür nicht wie links zu sehen. Hatte ich auch oben am Ende des Posts geschrieben. Die Maße sind doch aus dem Plan dann entnehmbar dachte ich.

Die Wasseranschlüsse müssen dort sein, wo auf dem Plan auch die Spüle eingezeichnet ist, denn dort steht sie auch jetzt wie auf den Bildern zu sehen.
Der Side By Side ist schon da, ist auch auf dem Foto zu sehen.
Hier der Link: Hisense RS741N4AC2 Kühlgeräte - Hisense DE
Die Wand zum "WIndfang/Diele" steht ja nicht zur Disposition, sonst stehst du ja direkt in der Küche wenn du durch den Hauseingang kommst. Ergo die Wand begrenzt die maximale Breite der Küche. Die Tiefe ist aber variabel, da wir ja in den Wohnraum rein können, wenn die dortige Wand weg ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

bibbi

Spezialist
Beiträge
8.961
Wohnort
Ruhrgebiet
Maße sind doch aus dem Plan dann entnehmbar dachte ich.
Vielleicht hilfst du ein wenig mehr mit.
Du kannst ein Stück kariertes Papier nehmen (1 Kästchen : 10 cm entspricht Maßstab 1 : 20)
Deine Wände einzeichnen,die Wasserpostion /Fenster/etc.
Entsprechend bemaßen
Und eine Grundrisskizze mit deiner Planungsidee.
Foto und einstellen.
 

Picknicker82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Alles klar, mache ich. Ich bin halt ein Noob was das betrifft und hoffe auf Nachsicht. Danke euch dennoch schonmal.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
ich schaue als erstes auf einen Grundriss, und lt Grundriss gibt es x Wände in dem rot markierten Bereich. Irgendwann ist mir gedämmert, dass es die gar nicht mehr gibt.

Dass das rechte Hasu anders aussieht, ist mir nicht aufgefallen, gebe ich zu.

Im übrigen, das weiß keiner der Fragesteller, dass ICH mir die Zeit nehme, die schrägen Grundrissbilder mit einem Programm gerade ausrichte, um mir dann in einem anderen Programm per 3-Satz die fehlenden Wandlängen ausrechne, um in etwa einen Überblick zu haben.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
Abluft
die gibt es wohl noch nicht, wo soll die raus? oder meist du eigentlich Umluft?

Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Maße?

wenn ich mir das Küchenbild anschaue, ist die Spüle direkt neben dem Kochfeld. Wo ist der Spüler? links von der Spüle wohl nicht.
 

Picknicker82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Doch doch, die Abluft ist dort wo momentan die Haube hängt. Zumindest legt das die Öffnung außen am Haus aus der Kochgeruch dringt so dar ;-). Sorry an alle, ich zeichne den Plan und liefere den nach. Tausend Dank für eure Zeit. Ich bin da etwas blauäugig drangegangen, habe selbst auch noch nur vage Vorstellungen was möglich ist und erhoffe einfach nur gute Ideen von den Profis hier. Ich danke euch.
 

Picknicker82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Sind 2,81m bis zum Türrahmen. Ich bin eben extra nach draußen, eine enstprechnde Klappe für die Abluft ist da. Frag mich nicht, wie das geht .
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
sorry, habe dich falsch verstanden, der Durchmesser des Mauerkastens musst du dann auch mal messen und in welcher höhe das Teil ist (nicht heute).

Hast du ein Bild von der Küchenzeile mehr aus frontaler Sicht?

die Wand ist nur 2.80 bis zur Zarge? hm, hatte mehr erwartet lt Plan (m2).
 

Picknicker82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Hier nun der gemessene Plan und eine grundsätzliche Idee.
Vieleicht ist die Idee auch Quatsch und ihr habt eine viel bessere. Ich würde mich über Anregung freuen!
 

Anhänge

  • Plan.jpeg
    Plan.jpeg
    204,7 KB · Aufrufe: 56

Picknicker82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Und hier noch die "Frontansichten" wie es momentan ist
 

Anhänge

  • Groß (IMG_4622).jpeg
    Groß (IMG_4622).jpeg
    218,4 KB · Aufrufe: 77
  • Groß (IMG_4623).jpeg
    Groß (IMG_4623).jpeg
    151,5 KB · Aufrufe: 75
  • Groß (IMG_4624).jpeg
    Groß (IMG_4624).jpeg
    198 KB · Aufrufe: 75

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
danke

ich würde wie gesagt, die dünnen Küchenwände entfernen für mehr Licht. Auf der anderen Seite verliert man dann aber sehr viel Stellfläche auf beiden Seiten der Wand,

Sind die Küchenbilder von eurer K:uche wie ihr sie im Moment nutzt oder die Bilder des Vorbesitzers?

Wenn es eure Küche ist, würde ich in Panik geraten ohne diese Trennwand zwischen Küche und Wohnbereich. Ich überlege gerade, wo könnte man noch Stauraum schaffen? Nicht ganz einfach ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Picknicker82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Tatsächlich ist die Küche genau wie auf den Bildern zu sehen.
Und ja, genau, durch die Wegnahme der Wand hätte man deutlich mehr Licht und könnte halt beim Kochen "im Wohnzimmer" sein. Den Stauraum könnte man doch unter der Halbinsel beidseitig mit Türen realisieren, oder?
Was wegfallen würde, wäre ja nur die Zeile, die momentan an der Wand Richtung Wohnraum steht. Davon ist die linke Seite ein Kühlschrank mit Gefrierteil oben, der momentan nur als Getränkekühlschrank genutzt wird, da wir ja den Side by Side haben.
Ich glaube der Stauraum wäre also nicht das riesige Problem. Die ganzen Geräte, die momentan maximal unordentlich auf den Schränken stehen - da hast du Recht - müssten halt mal einen neuen Platz finden und im Zweifel in den Keller verschwinden. Bzw. planen wir ohnehin den Treppenaufgang zu verkleiden und einen Schrank zu integrieren, da wäre dann auch nochmal Platz.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben