Fertig mit Bildern Planung neue Küche im Reihenmittelhaus - Öffnung der Küche in den Wohnbereich

Das ursprüngliche Grün war hygge und passte zum Holz, das Helle ist sehr kalt. Lasst Euch nicht verunsichern, Eure erste Idee war stimmiger.
 
Die Insel hat einen 66er Korpus. Rechts an der Insel hinter der Tür ist jetzt das Müllsystem. Links hinter der Drehtür kommen dann Küchenmaschine oder Teller rein. In meinem Auge machte es dann keinen Sinn rechts die große Tür zu haben und links noch Schubladen. Aber vieleicht wäre das noch ein Möglichkeit. Insgesamt war ich aber der Auffassung das mehr als genug Schubladen da sind.
Die Farbe vorher war schon sehr intensiv, ich glaube da wäre man mittelfristig unzufrieden gewesen. Die Farbe jetzt ist eher "neutral" - Wir haben uns das natürlich mit der Platte zusammen vor Ort angesehen.
 
@Picknicker82, ist das sinnvoll, den Müll am äußersten Ende der Küche, zweienhalb Meter von Spüle und Spülmaschine entfernt, unterzubringen?
Der intensivst „schmutzige“ Anteil (nasser Biomüll) fällt ja beim Obst- und Gemüseputzen an, also im Bereich der Hauptarbeitsfläche. Und die ebenfalls nassen Essensreste sollten auch neben der Spülmaschine entsorgt werden.
 
Die Frage ist total berechtigt. In meiner Vorstellung ist es allerdings so, dass das "Schnippeln" etc rechts vom Herd passiert (auf unserem Frankfurter Brett) und quasi der Abfall eher dort anfällt. Weiterhin hast du, wenn du die Küche verlässt direkt das Wohn/Esszimmer, ergo da fällt auch Müll an, den du im "vorbeigehen" an der Insel lassen kannst. Sonst musst du wieder in die Küche reinlaufen.
 
Das heisst, du holst das Gemüse aus dem Kühlschrank und trägst es zur Spüle, wäschst es dort und trägst es quer durch die Küche zum Schnippeln. Dann nochmal quer zum Herd …
Und der Biomüll müffelt neben dem Essplatz.

Wo hast du Schneidebretter und Messer geplant?
Und hast du die Höhe des Frankfurter Bretts bei der Arbeitsfläche berücksichtigt?

Müll aus Wohn- und Esszimmer ist im Vergleich zur Küche eher überschaubar und vor allem trocken. Ok, ein Apfelbutzen ist nicht trocken.
 
Argument.... Da muss ich nochmal drüber nachdenken, bzw den Weg mal "in echt" ablaufen.
 
@Picknicker82, hast du mal eine Ablaufplanung gemacht? Also, was beim Herrichten und Kochen wann und wo gemacht und was dazu gebraucht wird? Und die zugehörige Stauraumplanung , also was für welchen Arbeitsschritt sinnvollerweise in Griffnähe ist, und was weiter entfernt sein kann?

Deine Küche ist optisch sehr schön geplant, die Schränke sind sehr symmetrisch angeordnet. Aber an den beiden langen Zeilen bemerkt das niemand, der Abstand zu den Schränken ist bei einem Zweizeiler in einem 2,50 breiten Raum nur etwas mehr als 1 Meter.
Du wohnst ja schon dort, stell dich mal vor den Kühlschrank und versuche, die Oberschränke gegenüber in der Breite zu „erfassen“. Da kommt es auf gleichbreite Schränke nicht an.
 
Mach mal eine richtige Stauraumplanung (schreib auf die Bilder was wo rein soll) und stell sie hier ein.
Teller möchte ich (ohne Not) nicht mehr in Hängeschränken oder hinter Türen haben. Ich würde an der Insel 3-3 Schubladen wählen wenn du da unbedingt den Müll hin haben möchtest.

Was steht z.B. neben dem Backofen auf der kleinen Arbeisfläche? Was willst du in die vielen flachen Schubladen packen? Ich würde meine Küchenmaschine (wenn ich sie wegräumen müsste) im Schrank unter dem Backofen unterbringen wenn sie unbedingt hinter eine Tür soll.

LG
Sabine
 
Jupp, ihr habt Recht. Ich setze mich heute nochmal ernsthaft an die Stauraumplanung . Ich stand eben schon vorm Kühlschrank und habe das simuliert. Es ist vollkommen richtig, dass der Müll (wie ursprünglich geplant) unter der Spüle ist. Die 3-3 Lösung an der Insel hatte ich auch schon in Erwägung gezogen, das wäre noch eine Option. Dann könnten u.a. die Teller in die Insel. Was mich noch so ein wenig umtreibt ist die Frage, wo die ganzen Gewürze und Ölflaschen etc hin sollen und wie das mit der Höhe der Schubladen korrespodiert.
Die jetzige Rasterung war ja ein Vorschlag von hier, den ich auch sinnvoll finde, aber evtl. muss ich meinen inneren Monk überwinden und doch unterschiedliche Rasterungen machen.
 
Wenn du die Planung machst:

Du hast auf den Bestandsfotos Getränkekisten in einem Gestell gepostet. Wo willst du die Kisten in der neuen Küche unterbringen? Wo die Vorräte?

Ölflaschen: messe die höchste ab und definiere danach die Auszughöhe.
Gewürzdosen passen normalerweise in eine ein Raster hohe Schublade. Die Nutzhöhe der obersten ist niedriger, weil ganz oben eine Traverse im Korpus ist.

Müll ist idealerweise nicht unter, sondern neben der Spüle. Da kommt man besser dran, wenn die Spüle belegt ist.

Generell kommst du an Dinge, die im Unterschrank in Auszügen und Schubladen sind, einfacher als an Dinge, die in Ober- und Hochschränken sind. Auszüge sind bequemer als Fächer hinter Drehtüren.

Nochmal: Symmetrie ist nicht das Kriterium für die Küchenplanung . Wenn du weisst, was wieviel Stauraumhöhe braucht und wo es hinsoll, beginnt das Planungstetris für die Schränke :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Link-Liste -


1709816355264.jpeg



1709816379185.jpg



Hier sieht man übrigens schön wie Glastüren, bzw was dahinter ist, wirken. ;-)

Aufgelockert wird die Seite bei dir schon durch die tolle Dunstabzugshaube. Die Glashänger machen es in meinen Augen nur unruhig.

LG
Sabine



LG
Sabine
 
Liebe Alle,
dank eurer tatkräftigen Unterstützung war gestern der erste Aufbautag der neuen Küche.
Insgesamt echt "viel Küche" aber wir sind sehr zufrieden bisher... Ausführlicher Bericht folgt, wenn heute hoffentlich alles fertig wird.
Erste Bilder im Anhang.
 

Anhänge

  • IMG_5659.jpeg
    IMG_5659.jpeg
    298,1 KB · Aufrufe: 226
  • IMG_5660.jpeg
    IMG_5660.jpeg
    298,4 KB · Aufrufe: 225
Oha; das ist ja sehr schön geworden; tolle Fronten :kiss: Mir gefällt auch die Glasvitrine, das Grün von draußen spiegelt sich darin
 
sehr schön Picknicker, die Farbe gefällt mir immer sehr gut, alles freundlich und hell, well done. Schaut wie eine Familenküche aus. Glückwunsch. Ich freue mich auf Fertig Fertig Bilder.
 
Erstmal Glückwunsch zum bisherigen Stand und als Ansporn für weitere Bilder habe ich schon mal das Symbol "Fertig mit Bildern" spendiert :kiss: :rose:
 
Guten Morgen zusammen und sorry für die verspäteten Bilder.
Anbei eine kleine Auswahl des Ergebnisses.
 

Anhänge

  • Groß (IMG_5665).jpeg
    Groß (IMG_5665).jpeg
    189,4 KB · Aufrufe: 111
  • Groß (IMG_5666).jpeg
    Groß (IMG_5666).jpeg
    234,7 KB · Aufrufe: 109
  • Groß (IMG_5667).jpeg
    Groß (IMG_5667).jpeg
    233,5 KB · Aufrufe: 109
  • Groß (IMG_5668).jpeg
    Groß (IMG_5668).jpeg
    268,8 KB · Aufrufe: 104
  • Groß (IMG_5669).jpeg
    Groß (IMG_5669).jpeg
    201,4 KB · Aufrufe: 104
  • Groß (IMG_5670).jpeg
    Groß (IMG_5670).jpeg
    296,7 KB · Aufrufe: 107
  • Groß (IMG_5671).jpeg
    Groß (IMG_5671).jpeg
    143,1 KB · Aufrufe: 98
  • Groß (IMG_5672).jpeg
    Groß (IMG_5672).jpeg
    161,8 KB · Aufrufe: 293
  • Groß (IMG_5673).jpeg
    Groß (IMG_5673).jpeg
    164,5 KB · Aufrufe: 92
  • Groß (IMG_5674).jpeg
    Groß (IMG_5674).jpeg
    203 KB · Aufrufe: 108
und noch 2....
 

Anhänge

  • Groß (IMG_5675).jpeg
    Groß (IMG_5675).jpeg
    227 KB · Aufrufe: 75
  • Groß (IMG_5676).jpeg
    Groß (IMG_5676).jpeg
    211 KB · Aufrufe: 79

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben