Unbeendet Neue Küche, Planung Häcker Systemat vs. Moderano

Basler84

Mitglied
Beiträge
3
Neue Küche, Planung Häcker Systemat vs. Moderano

Hallo zusammen,

wir renovieren gerade ein Haus und werden da eine neue Küche einbauen. wir wollen das Kochfeld nicht auf der Insel haben, daher sind wir in der Planung ziemlich eingeschränkt. Im Endefekt waren wir jetzt bei drei Küchenberatungen und sind immer bei einem ähnlichen Ansatz gelandet. Mag sein, dass wir auf Grund unserer Vorstellungen schon immer so viel eingeschränkt haben, dass in der Beratung wenig Spielraum war.

Einzige Anforderungen waren eigentlich, dass wir unseren aktuellen 60cm Standalone Kühlschrank behalten wollen und das Induktionsfeld nicht auf der Insel sein soll. Zudem wollen wir einen Backofen und einen Dampfgarer.

Die Insel sollte eine Theke haben, dass schein wohl auch so zu gehen, obwohl uns die 3,46m zwischen Wand und Kamin für Insel + Kochzeile erst mal sportlich vorkamen.

Geplant hatten wir eine Häcker Systemat Küche, sind aber dann auf Moderano aufmerksam geworden was wohl das gleiche zu sein scheint. Hat hier jemand Erfahrungen? Artikelnummern in den Angeboten sind zumindest größtenteils identisch wobei Moderano eine Ecke günstiger ist.

Nachteile an unserer aktuellen Planung:

  • 20 verschenkte cm an der Wand im Eingangsbereich neben dem Kühlschrank. Hat hier noch jemand eine schöne Idee?
  • Die Wegen von Kühlschrank zu Ofen sind eher weit, geht aber wohl auch nicht anderst

Wir sind für jeden Tip dankbar.

Beste Grüße
Basler

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 97
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 225
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam

Spülen und Müll
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: N. a.

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Häcker / Moderano
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): 20000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bild2.jpg
    Bild2.jpg
    33,7 KB · Aufrufe: 112
  • Bild1.jpg
    Bild1.jpg
    50,2 KB · Aufrufe: 112
  • EG.jpg
    EG.jpg
    60,5 KB · Aufrufe: 113

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.167
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

Als Erstes würde ein Plan helfen, in dem die Maße auch ohne Lupe lesen kann.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.428
Ich würde auch das Kochfeld nicht auf der Insel wollen, dafür aber die Spüle, und dann würde ich das aufgesetzte Brett weglassen und lieber ein APL-Überstand planen. Die Eckspüle ist für mich keine zufriedenstellende Lösung.

Begründung:
1. Für die meisten Küchentätigkeiten wird die Spüle irgendwie benötigt (Tätigkeitliste weiter unten)
2. Aus diesem Grund sollte die Spüle zentral erreichbar sein und bei der Hauptarbeitsfläche
3. Am liebsten wird man die Insel als Hauptarbeisfläche nutzen, da von dort der Blick in den Raum schweifen kann, man sich unterhalten kann und man arbeitet nicht mit den Rücken zum Geschehen
4. Wenn man aber die Insel zum Arbeiten nutzt, dann will man auch den Vorteil der Insel: Von allen Seiten nutzbare Arbeitsfläche, toll für Plätzchen backen, Pizza/Strudelteig ausrollen, belegen, ein Büffet / Àpero einrichten... und dann steht das Brett einfach nur im Weg
5. Eckspüle: Steht man vor der Spüle, blockiert man gleich 3 US mit dem eigenen Körper, Position in der Ecke ungemütlich und weit weg von Allem, man kommt sich davor wie bestraft vor.

Und hier die erwähnten Use cases für die Spüle:
  • Gemüse waschen:
    • Blattgemüse wie Mangold, Spinat, Blattsalat;
    • Alle Gemüse- und Ostsorten, die nicht geschält werden (Neue Kartoffeln, Tomaten, Paprika, Kohlrabi, Zucchini, Gurken, Fenchelgemüse, Hokkaido-Kürbis, Äpfel, Zwetschgen, Pflaumen, Khaki, Erdbeeren, Kirschen)
  • Getrocknete Lebensmittel einweichen:
    • getrocknete Pilze
    • Hülsenfrüchte
  • Stark färbende Gemüsesorten putzen
    • Artischocken
    • Schwarzwurzeln
    • Rote Beete
  • Wasser Zapfen für
    • Kartoffeln, Reis, Nudeln, Klöße, Würstchen kochen
    • Zubereitung heißen Getränke wie Tee, Kaffee
    • Zubereitung von Suppen, Fleisch- oder Gemüsebrühe, Siedefleisch
    • Teige anrühren
    • Zubereitung von Zuckersyrup, Karamell, Glasuren
  • Abwaschen von nicht spülmaschinenfeste Gegenstände:
    • Gute Messer
    • Teflonbeschichtete Pfannen und Töpfe
    • Holzschneidebretter
    • Holzlöffel / -utensilien
  • Sonstiges:
    • Schwammtücher, Mikrofasertücher anfeuchten, auswringen
    • Dampfgarertank füllen
    • Hände waschen zwischendurch
    • Tiefgefrorene Lebensmitteln auftauen
    • Kochwasser abschütten
Weiterführende Links: Die Spüle: Ein multifunktionaler Hingucker im Küchenalltag | BLANCO
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben