Küchenplanung Offene Küche mit Insel

the-triple

Mitglied
Beiträge
6
Offene Küche mit Insel

Hallo,

bin gerade dabei mein Haus zu Sanieren Bj 1966.
Hab mir mal eine Küche planen lassen, ungefähr so wie ich mit Alno nachgeplant hab. Bin eigentlich mit der Planung ganz zufrieden.
Jetzt würde mich mal eure Meinung Interessieren.

Geplant ist ein Freistehender Kühlschrank wobei ich da eigentlich auch noch Flexibel sein kann falls jemand eine Alternative hat.

Ich möchte eine Kochinsel, da ich von einer Spülinsel noch nicht überzeugt bin, meiner Meinung kann man dann nicht mal die Pfanne liegen lassen da es dann sehr unordentlich aussehen würde. Mein Gemüse schneide ich Aktuell immer direkt neben dem Herd evtl dann ein MUPL neben dem Kochfeld? Ich möchte auch ein Induktionskochfeld eigentlich dacht ich an ein Dunstabzug hinter dem Kochfeld aber wenn man hier die Erfahrungen liest komm ich immer mehr davon ab. Alternativ Kochfeld mit Muldenlüfter .

Aktuell ist auch ein Totes eck geplant da ich den Stauraum für ausreichend empfinde.

Mein größtes Problem sind die Fenster. Leider sind die sehr niedrig könnte knapp werden mit der Arbeitsplatte . evtl müssen 2 neue Fenster her (Fenster mit Unterlicht). Endbelaghöhe kann ich leider noch nicht genau bestimmen.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 168cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 84cm je nach Estrichendhöhe
Fensterhöhe (in cm): 90cm
Raumhöhe in cm: 230cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Frenchdoor (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90cm

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 180cm x 90cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Normale Deutsche Küche. Für Pizzateig sollte genügend Platz vorhanden sein.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsames Kochen sollte gut möglich sein.

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Aktuell wurde Nobilia geplant
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein evtl. Bosch /Siemens da ich die Geräte evtl günstiger bekommen kann.
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Küche sollte nicht zu klein sein. Man sollte mit 2 Personen Problemlos kochen können.
Preisvorstellung (Budget): 15.000€

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2020-07-06 um 15.52.12.png
    Bildschirmfoto 2020-07-06 um 15.52.12.png
    396,8 KB · Aufrufe: 210
  • PLAN5.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 45
  • PLAN5.POS
    7,8 KB · Aufrufe: 43
  • Küche.JPG
    Küche.JPG
    88,9 KB · Aufrufe: 211
  • Küche2.JPG
    Küche2.JPG
    77,5 KB · Aufrufe: 193
  • 20200725175713_001.jpg
    20200725175713_001.jpg
    235,8 KB · Aufrufe: 123
  • Bildschirmfoto 2020-07-27 um 10.30.41.png
    Bildschirmfoto 2020-07-27 um 10.30.41.png
    448 KB · Aufrufe: 111
  • Küche1.JPG
    Küche1.JPG
    92,2 KB · Aufrufe: 100

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.292
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

bitte ALLE Grundrissbilder gleich ausrichten.

du hast sicherlich schon in andere threads geschaut und gemerkt, dass wir mehr als nur einen groben Etagenplan brauchen und ein paar ALNO Bilder. Mit den Vorgaben kann dir niemand helfen.

Ich habe es schon 1000 x geschrieben, wir brauchen einen komplett vermaßten Raumplan, alle Wandabschnitte, alle Fensterbreiten, Position von Wasser, Abluftloch, wenn vorhanden usw.

Nur wenige nutzen den Planer. Eine Beschreibung der Schränke oder zumindest ein Grundrissbild deiner Planung würde helfen.

Bei mir steht nach dem Kochen Pfanne und Topf auf dem Kochfeld.

Kochst du jetzt schon mit Induktion ?

Die Arbeitshöhe mit 86cm ist etwas niedrig.

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

Wenn die BRH tatsächlich so niedrig wie in der Checkliste sein wird, wäre es besser eine Wandzeile entlang der Flurwand zu stellen, zB 360cm lang und davor parallel eine Insel. Beispiele dafür gibt es bei den fertigen Küchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

the-triple

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Erstmal sry, hab mich zwar reingelesen aber dann beachtet man doch so viele Dinge nicht ;D.

Ja aktuell hab ich 86cm Arbeitshöhe . Hab mal gemessen und mit dem Bügelbrett Probegeschnippelt. Die Höhe liegt zwischen 88cm - 91cm. Wobei ich tatsächlich sagen muss vorallem beim Spülbecken sind mir die 86cm zu niedrig.

Hab mal nochmal ein Plan gemacht.

Wenn ich die Insel Parallel zum Flur plane find ich die Wand und das Eck unten links zu Nutzlos und Stauraum wird auch eng. Wieviel platz brauch man den mindestens um an der Insel vorbei zu laufen?

Nach dem Kochen schmeiß ich eig sofort alle Pfannen und Töpfe in die Spüle. Was erstmal liegen bleibt, ist halt der rest, Messer, Brettchen, Schüsseln und so, jetzt weiß ich auch nicht mehr was am besten zu mir passt :think: :rofl:
 

Anhänge

  • Küche2_3D.JPG
    Küche2_3D.JPG
    76,3 KB · Aufrufe: 91
  • Küche2Alno.JPG
    Küche2Alno.JPG
    88,4 KB · Aufrufe: 90

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.292
Wohnort
Perth, Australien
in #4 gibt es den SBS nicht mehr?

noch mal zu den Fenstern. Sind die tatsächlich nur 90cm hoch? Denn das sieht in dem Raum etwas seltsam aus.

Und es leben nur 2 Personen im Haus?

Zeilenabstand 100-130cm max
 

Mewtu

Mitglied
Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
Wenn du die Insel parallel zum Flur planst, könntest du sie an die linke Wand andocken. Dann wäre die Ecke unten links vielleicht weniger ungenutzt. Stauraum sollte es bei einer 3m langen Insel dann genug auf der Rückseite geben. Eine 3m lange Insel ist lang genug, um darauf Spüle und Kochfeld unterzubringen. Dann kann die Zeile an der Wand nur aus HS bestehen, eventuell kleine Nische für Geräte.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.292
Wohnort
Perth, Australien
der Unterschied zwischen AP 86 und AP 90 (zB), man kann ein 6er Raster nehmen.

Wenn du bisher ohne Induktion gekocht hast, musst du dich etwas umstellen. Du musst alles vorbereiten und dann nur noch einwerfen. Ich habe dann während des Kochens Zeit und räume alles weg.

Praktisch ist, wenn Spüle und Kochfeld in einer Zeile oder um's Eck ist. Man muss nichts rüber und nüber heben. Schau dir mewtu's neue Küche an, sie hat das auch so und in der Wandzeile ein "Loch", wo man was abstellen kann.

Hier mal ein Beispiel, wie man es machen könnte (um die Fenstersituation zu umgehen).

the21.PNG the22.PNG

die rote Linien zeigt die gesamte Raumlänge.

Die Zeilen sind soweit auseinander, dass das Fenster dazwischen passt.

Die Zeile ist 360cm lang und 120cm tief, planlinks ist der GSP, planrechts von der Spüle ein 30er MUPL .

Wie gesagt, dass ist nur eine Möglichkeit.

Ich plane mit der 15b Version des Planers. Meine Dateien kann man nicht mit einer höheren Version öffnen. DU müsstest dir die 15er Version vom downloadbereich runterladen, allerdings läuft sie nicht auf allen Geräten, ist aber einfacher zu bedienen.
 

Anhänge

  • the-evelin-PLAN2.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 42
  • the-evelin-PLAN2.POS
    9,4 KB · Aufrufe: 46

the-triple

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Wow das geht ja schnell bei euch ;D.


#5 Sbs ist nicht pflicht komme auch immer mehr davon weg. Preisleistung passt nicht richtig. Macht halt nur Optisch was her.

Aktuell eig nur 1 Person. An manchen Tagen noch mit Kind.

Ja, kann so oft messen wie ich möchte, Fenstersims wir bei ca 87cm-90cm je nach Estrich endhöhe sein. Ist halt nunmal Bj 66 das Haus.

Die Insel von #7 ist mir zu lang, der Esstisch wirkt so eingeengt.

Ich hab mal mit 3m geplant wie bei Mewtu. Das gefällt mir ganz gut. Konnte mir nur zuerst nicht vorstellen wie das mit der Spüle funktioniert, aber dafür gibt es ja einen abnehmbare Tropf, wusste ich gar nicht :rofl:

Das Kochfeld hab ich mal mit der Spüle getauscht da ich leiber links neben dem Kochfeld schnippel. MUPL und Geschirrspüler wären dann in der Mitte.

Was meint ihr dazu?
 

Anhänge

  • Plan7.JPG
    Plan7.JPG
    76,2 KB · Aufrufe: 85
  • Plan7_1.JPG
    Plan7_1.JPG
    84,1 KB · Aufrufe: 83
  • Plan7.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 41
  • Plan7.POS
    11,5 KB · Aufrufe: 41

the-triple

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Vielleicht auch irgendwie so ähnlich?

Also die Insel find ich so auch ganz gut nur die Wandzeile sieht noch komisch aus.
 

Anhänge

  • Plan8.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 39
  • Plan8.POS
    12 KB · Aufrufe: 41
  • PLAN8.JPG
    PLAN8.JPG
    83,3 KB · Aufrufe: 77
  • Plan8_1.JPG
    Plan8_1.JPG
    82,7 KB · Aufrufe: 74

Mewtu

Mitglied
Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
#8 gefällt mir gut! ;-) Würde die Spüle und Kochfeld auch so herum setzen, da man an die Spüle wahrscheinlich öfter dran muss.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.292
Wohnort
Perth, Australien
die Insel ist bei Mewtu glaube ich etwas anders ausgelegt, bei ihr ist der GSP in der Wandzeile.

Das Problem ist, wenn GSP und MUPL nebeneinanderliegen, funktioniert das nicht besonders gut.

Plan7.JPG

genauso war es in meiner Küche, es war das erste, was ich geändert habe, weil es unpraktisch ist. Besser ist der Ablauf auf einer Seite der Spüle den GSP, auf der anderen den MUPL. Man kann beide offen stehen lassen, das geht anders aber nicht. Wobei der MUPL dann unter der Hauptarbeitsfläche sein müßte.

Eine 3m Insel mit GSP finde ich knapp.

Bei der #9 hast du den Spüler in die Wandzeile gepackt?

Die #9 gefällt mir besser, weil du mehr Stauraum und Abstellfläche im "Loch" hast. Ich würde dann die Insel in der Höhe passend zu deiner Körpergröße planen (wie es dir angenehm ist) und vor dem Fenster nur ein 5er Raster.

the1.PNG the2.PNG

the3.PNG the33.png

ignoriere die Rasterung, die BO's sind auch zu hoch.
 

Mewtu

Mitglied
Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
Oh, auf den GSP habe ich gar nicht geachtet. Ja, bei mir ist er in der HS-Zeile.
Bei #9 stört mich, dass man von der Tür kommend erst die ganze Insel umlaufen muss, um in die Küche zu kommen. Aber man gewöhnt sich wahrscheinlich auch dran. Gut leben kann man denke ich mit beiden Varianten.
 

the-triple

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
So hab nochmals #11 überarbeitet. Das Problem ist, die Fenster sind auch zu hoch :rofl:. Haben ne höhe von ca. 134cm, also kann man über dem Fenster kein Schränkchen anbringen. Der 45er Schrank steht dann so alleine da, hab ihn mal weggelassen, sieht meiner Meinung nach besser aus.

Was meint ihr wenn ich die Insel nur 100cm statt 120cm mach gibts irgendwelche Nachteile?

Hab mal alles abgestellt und mit nem 180er Esstisch wär es fast besser wenn die Insel schmaler wäre.

Zu #8 sieht zwar auf den Bilder toll aus aber die Wintergarten Tür stört mich. Esszimmer ist mir da einfach zu klein.
 

Anhänge

  • Plan9.JPG
    Plan9.JPG
    86,3 KB · Aufrufe: 108
  • Plan9_1.JPG
    Plan9_1.JPG
    75,4 KB · Aufrufe: 97
  • Plan9.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 42
  • Plan9.POS
    11,9 KB · Aufrufe: 41

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.292
Wohnort
Perth, Australien
Und warum schreibst du im Eingangspost, die Fenster sind 90cm hoch? Ich hatte dich in #5 danach gefragt? Ich hätte dir bestimmt keine OS vor's Fenster gehängt.

die #13 ist gut

wieviel Stauraum du brauchst, wissen wir nicht, ob die Insel 90, 100 oder 120cm tief sein kann, hängt davon ab. Mach eine stauraumplanung .
 
Zuletzt bearbeitet:

the-triple

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Hatte 90cm im Kopf, aber irgendwie dachte ich das kann doch nicht sein und beim nachmessen waren es dann doch 134cm höhe. :hand-man:

Denke das passt soweit ganz gut sieht auch echt gut aus :2daumenhoch: . Danke nochmal s für eure tolle Unterstützung.

Wie hoch macht man denn ein hoch eingebuten GSP und Backofen? Ich hab damit noch keine Erfahrung aber kann mir vorstellen dass das echt super angenehm ist. Und der MUPL ist am besten neben der Spüle dann oder?

Bei der Insel Tiefe muss ich mal alles abstellen und testen 120cm wär mir natürlich am liebsten.

Das Kochfeld möchte ich mit Dunstabzug. Also wenn ich mich hier so umschaue sind eig alle von Bora und Berbel überzeugt. Bosch /Siemens wär nicht so optimal oder?

Werd dann nochmals mit meinem Küchenplaner alles besprechen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.292
Wohnort
Perth, Australien
zu den Geräten kann ich nichts sagen. Es lohnt sich vielleicht, auch mal bei Chefkoch reinzuschauen, Eva.H ist diejenige, deren Hobby Küchengeräte sind. Hier im Forum gibt es einiges zu lesen zu BORA .

Wegen Ablagefläche brauch man keine tiefe Insel, wegen Stauraum ist es halt praktisch, wenn man Auszüge auch auf der anderen Seite hat.

Bei deiner Körpergröße und einem 13er Raster (üblich bei einem 78er Korpus) bietet sich an 3 Raster unten, dann 60er BO, darüber eine 45er Kombigerät, darüber noch mal ein 3er Raster (ca 40cm).
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben