1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Noch nicht ganz zufrieden...

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Unwissende, 9. Dez. 2012.

  1. Unwissende

    Unwissende Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2012
    Beiträge:
    20

    Hallo liebe Mitglieder,
    hier stelle ich nun meine nun mal angedachte Küche ein...
    Bin für jeden Verbesserungsvorschlag ( Umplanung), Ideenreichtum von Euch dankbar.
    Das Fenster liegt zur Zeit noch auf der eingezeichneten Höhe, die Möglichkeit das Fenster auszutauschen
    und den Fensterstock auf 91 cm zu bringen liegt vor ( unten am Fenster würde ein starres Fensterstück
    eingebaut werden, damit die Arbeisplatte bis zum Fensterstock gezogen werden könnte ( bei Bedarf kann
    ich die Zeichnung des Fensters noch einstellen).
    Der Kühl-Gefrierschrank wird wohl nun doch ca. 2,00 m hoch werden ( damit unten ein Gefrierteil mit 2-3 Fächer
    noch Platz hat).
    Mit der Arbeitsfläche um den Herd bin ich derzeit noch nicht so glücklich... die Planung basiert auf den derzeitigen Herd und Spülenanschluss ( unter der Küche wird die neue Heizung einbeaut ( Gas), damit wäre evtl. die Verlegung des Spülenanschlusses möglich, jedoch ist dies ja wie mit allem eine Preisfrage)... sprich, Verlegung ist möglich, jedoch aus Kostengründen nicht unbedingt mein Favorit!
    Weiterhin bin ich mir unschlüssig, ob es wirklich ein Apothekerschrank sein muss... der 50ér Schrank neben dem Herd ist als reiner Schrank mit Böden angedacht, jedoch kann evtl auch ein Apo sein.. aber einzelne Auszüge wären mir lieber, sind jedoch sehr teuer ( vielleicht gibt es ja eine Zwischenlösung?).
    Ebenso bin ich mir mit dem Kochfeld noch unschlüssig... Ceran oder Induktion... hab teure WMF Edelstahltöpfe, jedoch nicht Induktiongeeignet... Ratschläge dazu wären mir ganz lieb.
    Gasanschluss für einen Gasherd wäre auch möglich, jedoch nur um den Wok oder den Esspreso zu benutzen.. stellt sich die Frage ob das im Verhältnis zum Anschaffungspreis steht ( hab gesehen, es gibt Auflagen für den Wok auf das Kochfeld.. wäre also auch nicht unbedingt nötig.
    Dunstabzug ist derzeit noch keiner eingezeichnet, auch der Wandbelag ist noch offen ( evtl Edelstahl oder Glas an der Kochfeldumgebung)
    So.. viele noch offen Fragen... aber evtl. komm ich mit Euch ja zu meiner endgültigen Traumküche...?
    Danke schon mal für Euere Mühe...
    die Unwissende


    Checkliste zur Küchenplanung von Unwissende

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 185
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 86 (91moch möglich)
    Fensterhöhe (in cm) : siehe Brüstungshöhe
    Raumhöhe in cm: : ? ( übliche Reihenhaushöhe) Baujahr 1963
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 - 90
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : siehe Zeichnung bzw. andere Idden von Euch
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück, Kaffeepausen, teilweise Hausaufgaben, ( Essecke liegt im Zimmer nebenan hinter der Durchreiche)
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc., Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Bei uns wird viel gekocht ( Mittagessen, Abendessen,Menüs, Nachspeisen), viel gebacken ( Torten, Gebäck)
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : mit meinen Kindern, oft für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : bisherige Küche zu neu, es soll meine "Traumküche" werden. Der Backofen soll "top" sein ( gleichmässiges Backen, selbstreinigend), Arbeitsabläufe so kurz wie möglich,
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : ja
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : bin ich unschlüssig, Kühlschrank (Bosch), Herd ( evtl Miele) Geschirrspüler bring ich mit aus der bisherigen Küche ( Constructa)
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9. Dez. 2012
  2. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    809
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    Hallo ...
    und stellvertretend schonmal :welcome:, die Profis melden sich sicher noch.
    Hast Du einen Grundriss der gesamten Wohnung, damit man die Laufwege nachvollziehen kann und ist es am Tresen eine große Durchreiche? Könntest Du Deine Küche auch schon im Alnoplaner anlegen, dann kann man hier weiterschupsen.

    Auf den ersten Blick würde ich das Kochfeld ggf auf den niedrigeren Schrank setzen und über das Fenster einen Deckenlüfter setzen. Auch sieht es aktuell so aus, als wäre die GSP im Laufweg nach draußen und der kann nicht mal eben offen rumstehen, auch bist Du nicht so klein, ich mit 1,89 bekomme auch eine hochgesetzte GSP und freue mich drauf...

    Hersteller hast Du schon, welcher wäre das?

    LG und viel Erfolg beim Planen
    Muckelina

    PS: kannst Du die Bilder drehen? zB in der Windowsfotoanzeige und neu speicher und ersetzen? so verrenkt sich jeder den Kopf ;-)
     
  3. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.429
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    nur mal eine Frage?
    Hat das ein Studio geplant?
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    ..... dann wäre es wirklich eine Schande :'(
     
  5. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    Hallo,
    die Planung rund um Herd und Spüle halte ich auch für gelinde gesagt *Murks*;-).
    Wenn man auch vielleicht einen Wasser-/Abwasser-Anschluß nicht so leicht verlegen kann und zumindest die Hähne erreichbar bleiben müssen, so lässt sich eine Herdanschlußleitung nahezu beliebig länger verlegen (darf nur nicht verlängert werden, sondern es muss von Dose zu Herd eben eine längere Leitung benutzt werden).
    Der Herd kann also auch wo anders hin, als platsch an die Spüle ran, Platz ist ja nun wirklich genug!

    Wenn ein Hochschrank mit Auszügen wirklich das Budget sprengen sollte (würde ich mir aber auf jeden Fall mal rechnen lassen, wenn wir deine Planung optimiert haben!), dann als Zwischenlösung auf jeden Fall einen Schrank mit Borden kaufen, hier kann man dann ggf. mal Auszüge nach montieren, günstige Möglichkeiten gibt es da schon als Edelstahlkörbe, habe ich kürzlich bei Schwiegermutter montiert. Da geht zwar wegen der Technik etwas Stauraum flöten, aber der dann vorhandene ist besser zu nutzen.
     
  6. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.429
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    weil der Grundriss sieht aus wie von einem Planungsprogramm (KPS)
     
  7. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.626
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    Tja,ein Planungsprogramm zu beherrschen ,bedeutet nicht unbedingt Küchen planen zu können.;-)

    LG Bibbi
     
  8. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.429
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    das ist wohl wahr.
    nur wenn dies das Ergebnis eines Studios ist, sollte man besser Ausschau nach einem anderen halten.
     
  9. Unwissende

    Unwissende Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...


    So , nun gibt es KEINE Nackenschmerzen mehr *top*
     
  10. Unwissende

    Unwissende Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...


    Ja dies war ein "TOP" Küchenstudio , Betonung liegt auf "TOP" *clap*

    Leider bin ich an dieses schon gebunden (siehe mein Foreneintrag von vor ca 14 Tagen) *stocksauer*
     
  11. Unwissende

    Unwissende Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    Angelika,

    Idee hört sich schon mal gut an. Herd kann natürlich woanders stehen als wie dort (längere Laufwege !? ) und Schrank mit Borden : Ist dies ein normaler Schrank mit Einlegeböden ??? und passen alle Auszüge mit Edelstahlkörbe bzw passen die von IKEA auch ??? :read:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dez. 2012
  12. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    Hallo,
    nein Ikea passt nicht, die sind tiefer, weil die 60 cm tiefe Schränke haben und fast alle anderen um die 58 cm.

    Ich habe mal ein bisschen rum geschoben, die Hauptarbeitsfläche liegt optimaler Weise zwischen Herd und Spüle (erst Gemüse abwaschen, dann schnippeln, dann kochen;-)) und die GSP sollte nicht dazwischen stehen, damit man sie auch mal offen stehen lassen kann, während man kocht.
    Planung 1 lehnt sich an der Ausgangsplanung an:
    Zur Optimierung der Arbeitsfläche habe ich alles ein bisschen vor gezogen, außerdem kann man da noch Leitungen verstecken:
    Planlinks neben der Tür beginnend:
    • Blende
    • GSP
    • 45-er 3-3 z.B. als Müll unter APL zu nutzen
    • 125-er Spüleneckschrank, damit die Anschlüsse erreichbar bleiben
    • 60-er 1-1-2-2 Gewürze und Vorräte, übertiefe
    • 120-er 1-1-2-2 mit Herd vor dem Fenster (spart die Rückwand;-)),übertiefe
    • 90-er 1-1-2-2 übertiefe
    • tote Ecke
    • 90-er 1-1-2-2
    • BO mit Mikro hinter Klappe
    • Kühlschrank integriert (notfalls lässt sich hier auch ein Stand-Alone einschieben)
    • Vorratsschrank mit Innenauszügen.
    • Tisch zur Kostenoptimierung nicht aus APL-Material
    Thema: Noch nicht ganz zufrieden... - 225037 -  von Angelika95 - unwissende1-1.JPG
    Thema: Noch nicht ganz zufrieden... - 225037 -  von Angelika95 - unwissende1-3.jpg
    Thema: Noch nicht ganz zufrieden... - 225037 -  von Angelika95 - unwissende1-2.jpg

    Ganz anderer Ansatz folgt :cool:
     

    Anhänge:

  13. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    Da die 1. Planung noch ihre Schwächen hat, wie der weite Weg zum Kühlschrank und viele (teure) Schränke enthält, habe ich mal diesen Ansatz geplant.
    Wieder beginnend neben der Tür:
    • Kühlschrank
    • BO-Schrank
    • hochgebaute GSP (bei deiner Größe sicher eine Erleichterung, wenn machbar (leider stehen sich Spüle und GSP ein wenig im Weg, aber ist ja noch umbaubar;-))
    • Wieder Spüleneckschrank
    • 40-er 3-3 Müll unter APL
    • 80-er 1-1-2-2
    • 100-er 1-1-2-2 mit Herd und DAH und Glasrückwand
    • tote Ecke
    • 80-er 1-1-2-2
    • 60-er 1-1-2-2
    • angesetzte APL auf APL-Höhe, damit man den gleich mit als Arbeitsfläche nutzen kann.

    Dieser Aufbau sollte preisgünstiger sein, als Version 1.
    Ein bisschen unglücklich finde ich, dass Herd und Spüle so in die Ecken gedrückt sind, da sollte man mal schauen, ob das Wasser nicht doch Aufputz verlegt werden könnte.
    Thema: Noch nicht ganz zufrieden... - 225038 -  von Angelika95 - unwissende2-1.JPG
    Thema: Noch nicht ganz zufrieden... - 225038 -  von Angelika95 - unwissende2-4.jpg
    Thema: Noch nicht ganz zufrieden... - 225038 -  von Angelika95 - unwissende2-3.jpg
    Thema: Noch nicht ganz zufrieden... - 225038 -  von Angelika95 - unwissende2-2.jpg
     

    Anhänge:

  14. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.429
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Hallo Angelika,
    wird keine Dunsthaube verbaut?
    Im Anfang wird geschrieben, dass das Studio feststeht. Damit auch der Küchenhersteller. Daher sollte abgeklärt werden ob auch eine Rasterküche verplant werden kann.
     
  15. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    Bei Variante 1 habe ich keine DAH verplant, weil ich mit Deckenlüftern meine Alnoprobleme habe ;-), wegen des Budget wäre der aber vielleicht so wie so erst mal außen vor...
    Laut dem anderen Posting von *Unwissende* läuft der Kauf über ein großes Möbelhaus, da gehe ich eigentlich davon aus, dass die auch 6-er Raster anbieten, wenn nicht, dann ändert das ja nicht viel an den grundsätzlichen Stellmöglichkeiten.
    Bei der Körpergröße und der APL-Höhe wäre es aber auch schade, auf das 6-er Raster zu verzichten.
     
  16. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.064
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    "Noch nicht ganz zufrieden" - der Titel ist gut. ;D Der Küchenplaner von dem "Top - Küchenstudio "müsste echt Haue Kriegen .:knuppel: Bloß gut , daś Du den Weg hierher gefunden hast. Also nee Soviel Platz und den Herd in die Ecke gequetscht und so besch... Am Fenster ohne Möglichkeit ein breiteres als 60 zu nehmen. Kopfschütteln!!! Da sieht man mal daś die großen nur dein Bestes wollen , nämlich deine Moneten .;-) Die Planung scheint denen scheißegal zu sein, egal ob Du damit zufrieden bist.:-X
     
  17. Unwissende

    Unwissende Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    Hallo zusammen,
    da ich unter der Woche beruflich sehr eingebunden bin, bedanke ich mich vorab schon mal recht herzlich für euere Mühen und werde mich dann Ende der Woche zu den Vorschlägen.. Ratschlägen, etc. melden.:pc:
    Danke nochmal... bin echt turbofroh, dass ich den Weg hierher gefunden habe!*rose*

    Einen schönen Abend noch
    die Unwissende
     
  18. Unwissende

    Unwissende Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    ..nochmal zu dem Auszugsschrank.. der Preis für einen Auszugsschrank, wobei alle Körbe am Türblatt befestigt ist wohl geringer, jedoch hatte ich einen solchen in einer früheren Küche... 1. kommt bei jedem öffnen das gesamte Gewicht mit, der Auszug war nach kurzer Zeit schwer auszuzihen und 2. sammelt sich unten in der Führungsschiene der ganze Dreck... ein Auszugsschrank worin die einzelen Fächer einzeln auszuziehen sind ist jeodoch sehr teuer (lt. Küchenstudio ca 1800,--€).... gibt es hierzu noch alternativen und wie sieht ein Schrank mit Borden aus ( evtl ein normaler Schrank mit einzelne Ablagefächer.. wobei sich dann die Frage stellt, wie funktioniert dass mit den Edelstahlkörben??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dez. 2012
  19. Unwissende

    Unwissende Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Noch nicht ganz zufrieden...

    ...was ist eine Rasterküche?? ( mein mitgliedsname drückt mein Wissen über Küchen und deren Planung ja schon aus ;-))
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dez. 2012
  20. Unwissende

    Unwissende Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2012
    Beiträge:
    20
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dez. 2012
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Küche fürs Eigenheim (Ikea)-passt noch nicht so ganz :( Küchenplanung im Planungs-Board 3. Juni 2013
Warten Neue Küche- noch ganz am Anfang! Küchenplanung im Planungs-Board 28. Feb. 2012
Geräteliste, nochmal ;-) Einbaugeräte 16. Okt. 2016
küchenplanung ...ich werd noch verrückt Küchenplanung im Planungs-Board 4. Okt. 2016
Sitzlehne/Barhocker/Tresenrolle..., oder wie nochmal? Teilaspekte zur Küchenplanung 13. Juni 2016
Status offen Noch eine Küche! Schwieriger Raum Küchenplanung im Planungs-Board 25. Apr. 2016
Status offen Hat noch jemand eine Idee / einen Vorschlag - Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2016
Unbeendet Noch ist alles möglich und doch nicht einfach - Küche EFH Küchenplanung im Planungs-Board 21. Feb. 2016

Diese Seite empfehlen