1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Status offen Neubau: Küche mit Halbinsel

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von babsi264, 13. Juli 2016.

  1. babsi264

    babsi264 Mitglied

    Seit:
    4. Juli 2016
    Beiträge:
    4

    Hallo zusammen,

    ich stöbere schon länger hier im Forum und bin begeistert von euren Tipps, Ratschlägen und Erfahrungen. Wir bauen neu, waren jetzt schon bei zwei Küchenstudios und haben uns dort eine Planung erstellen lassen. Beide sind nicht optimal, deswegen habe ich versucht, mit dem Alno-Planer eine bessere Lösung zu finden.

    Folgende Geräte haben wir im Auge:

    Backofen:
    Siemens HB674GBS1
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kochfeld:
    Siemens EH845SP17E
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Ich überlege ein Feld mit einer Platte weniger zu nehmen. Ein Verkäufer erwähnte, dass sonst große Pfannen nicht passen würden. Was denkt ihr dazu?

    Haube:
    Siemens LF98BB542
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Bora stand auch zur Diskussion, kommt aber aus verschiedenen Gründen nicht in Frage!

    Geschirrspüler:
    Siemens SX66P191EU
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kühlschrank:
    Siemens KI52FAD30
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Hat jemand Erfahrungen mit den Geräten? Kann man die empfehlen?

    Außerdem haben wir noch eine Mikrowelle, die soll über dem Backofen platziert werden. Eventuell kommt dort später ein Dampfgarer hin (vielleicht auch direkt, mal schauen was das Budget sagt…).


    Die Fronten wollen wir in weiß, matt aus Schichtstoff. Die Arbeitsplatte soll grau, Betonoptik werden und wir hätten gerne Griffleisten, also die, die auf die Schränke draufmontiert werden (habe ich im Alno-Planer nicht gefunden).

    Zur Planung:
    1. Wir überlegen noch wie hoch die Hochschränke werden sollen. In der Planung sind sie 238 cm (17 Raster) hoch. Im Küchenstudio hat uns die Version mit 212 cm (15 Raster) auch gut gefallen.
    2. Die Oberschränke sollen nach oben klappbar sein und natürlich mit den Hochschränken abschließen.
    3. In der Ecke unter den Oberschränken habe ich einen „Rondellschrank“ geplant. Ich habe viel im Internet darüber recherchiert, auch die Artikel zu den toten Ecken gelesen, aber zwei Freunde haben solche Rondellschränke und sind sehr zufrieden damit. Bin noch etwas unsicher, ob ich dabei bleiben soll.
    4. Das Waschbecken unter dem Fenster bekommt entweder einen niedrigen Wasserhahn oder einen zum herausnehmen, dass man das Fenster problemlos öffnen kann.
    5. Auf der anderen Seite zum Kochfeld habe ich nur 30 cm tiefe Schränke geplant, außer an der Wandseite, dort kommt ein normal tiefer Schrank hin, der in das „tote Eck“ ragt. Auf diese Seite soll auch eine Theke, entweder mit überstehender Arbeitsplatte oder mit zwei Konsolen (inkl. Steckdose) etwas erhöht.
    6. Zum Kochfeld: Oben in der Geräteliste habe ich schon erwähnt, dass ich am überlegen bin, doch nur 4 Platten zu nehmen. Eure Erfahrungen hierzu würden mich sehr interessieren.
    7. Beim Stöbern im Forum hat mir auch gut gefallen, den Müll nicht unter der Spüle zu platzieren. Wie breit muss denn so ein Müllschrank sein, wenn man mind. 3 Eimer zum Trennen benötigt? Da sehe ich bei meiner Planung eigentlich nur die Möglichkeit ihn rechts neben der Spüle zu platzieren. Oder hat jemand eine andere Idee?
    8. Auch in Betracht gezogen habe ich die Idee, das Kochfeld auf der gegenüberliegenden Seite zu platzieren. Dagegen spricht für mich, dass dann ein Oberschrank wegfallen würde und wir dann eine Rückwand (Spritzschutz) bräuchten.
    Ich bin gespannt auf eure Anregungen und Verbesserungen.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Babsi

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 168 cm und 180 cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 110
    Fensterhöhe (in cm): 103,5
    Raumhöhe in cm: 260
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 140 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80 cm
    Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: im Essbereich vor der Küche steht ein Tisch für 6 Personen
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: schnelles Frühstück...
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Menüs manchmal, Snacks, Kuchen...
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: hauptsächlich alleine, aber auch ab und zu zu zweit mit und für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: genug Stauraum, leicht zu reinigen
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein.
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens, nicht zwingend
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.444
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo und herzlich willkommen im Forum.

    Eine Frage zu dem Hausplan. Warum ist die Küche rechts? man muss durch's halbe Haus laufen, raus und dann noch weiter laufen um Einkäufe zu holen.

    Vom AR (Waschmaschine, Trockner?) gibt es keinen direkten Ausgang nach draussen.

    Wo ist die Garderobe?

    Die Küche hat leider die ungünstige, quadratische Form. Generell sind Küchen ohne Ecken besser zu gestalten, weil im U werden Auszüge blockiert und breite US sind schwierig zu realisieren.

    Ideal sind Breiten 80-100cm,

    Ein MUPL ist machbar ab 30cm Breite, 40cm ist aber die bessere Wahl, weil man weniger zielen muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2016
  3. babsi264

    babsi264 Mitglied

    Seit:
    4. Juli 2016
    Beiträge:
    4
    Hallo Evelin,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Am Grundrissplan ist nichts mehr zu ändern, der bleibt wie er ist. Waschmaschine und Trockner stehen im Keller. In den AR sollen Vorräte, die man nicht täglich benötigt und die Sprudelkisten z.B.
    Eine große Garderobe wird schwierig, das wissen wir. Eine kleine Garderobe soll in die Nische der Treppe und weiteres evtl. in den AR. Soll aber bitte jetzt nicht hier diskutiert werden....

    An dem Küchengrundriss ist also nichts zu machen und sie soll auch dort bleiben. Damit muss ich jetzt leben. Auch deswegen habe ich die Küche hier eingestellt und bin offen für Vorschläge zur Verbesserung.

    Viele liebe Grüße
    Babsi
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2016
  4. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Eine Tür dort ist erlaubt, aber es muss eine Brandschutztür sein.
    Lösche lieber deinen Post in dem du von euren illegalen Einbauten schreibst ehe es noch jmd mitbekommt.
    Die Branschutztür hat auch gute Gründe dort
     
  5. Anke Stüber

    Anke Stüber Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2016
    Beiträge:
    1.193
    Hallo Babsi,

    auch von mir a warm :welcome:!

    Ich nutze den Alno-Planer nicht, da ich auf meinem Mac keine Windows-Umgebung habe und möchte. Ich plane daher in einem anderen einfacher gestrickten Tool und kann nicht alles so darstellen, wie ich mir das denke, also bitte das ein oder andere denken. ;-)

    Was mir persönlich an deiner Planung nicht gefällt ist das Kochfeld auf der Halbinsel kombiniert mit den Sitzplätzen, da ich nicht so gerne Fettspritzer abbekomme ;-). Eckrondelle hatte ich schon, auch andere Eckschränke und mich hat bisher keiner überzeugt.

    Im Gegensatz zu deiner Planung habe ich eine HS-Wand plan links gebaut, die viel Stauraum bietet. Du kannst zwei Heißgeräte in optimaler Höhe nebeneinander verbauen und auch den GSP hochstellen, wenn du magst. Als Abschluss habe ich eine dicke Wand gesetzt (sie hört genau bei 3,25m auf). Eigentlich würde ich hier ein Regal mit Sichtseite in den Wohnraum planen, kann es aber nicht darstellen...
    In der Ecke hinten ist ein Jalousienschrank. Sie sind optisch Geschmacksache, aber recht praktisch, wenn man z.B. auf der Arbeitsplatte stehende Geräte verstecken will. Alternativ gehen auch Drehtüren, dann muss der Platz davor aber immer aufgeräumt sein oder Lifttüren, die sind teurer (gibt es aber in dem Programm auch nicht).

    planlinks von unten nach oben:
    Wand bzw. Regal
    60er HS mit KS
    60er HS mit BO
    60er HS mit DGC/MW
    60er HS mit GSP

    dann weiter mit einer toten Ecke
    darüber ein Jalousienschrank (soll natürlich bis runter auf die Arbeitsplatte gehen...)

    weiter von links nach rechts (Schrankaufteilungen bitte nicht beachten, da ist das Programm auch sehr eingeschränkt und die genaue kannst du auch erst nach einer Stauraumplanung machen)
    90er US mit Auszügen
    90er US mit Kochfeld und DAH
    60er US mit Auszügen
    Blende

    Halbinsel innen von links nach rechts:
    Sichtseite
    60er US mit Auszügen
    40er US mit MUPL
    60er US mit Spüle
    Blende

    von außen von links nach rechts:
    Sichtseite
    60er mit Drehtür
    40er US mit Drehtür
    60er US mit Drehtür
    Blende

    Kochfeld und Spüle sind, wenn gegenüber, ideal ein bisschen versetzt. Hier ist es schon etwas viel, aber wegen dem MUPL mit Arbeitsfläche nur so möglich oder Spüle und 60er US tauschen, dann sind Kochfeld und Spüle aber direkt gegenüber. Wenn du keinen hochgestellten GSP möchtest, dann kann er auch in die Halbinsel, dann muss die Spüle zum Gang hin, dann MUPL und am Fenster GSP.

    Wenn du die Sitzplätze an der Halbinsel möchtest, kannst du diese entsprechend verlängern und in der Höhe mit dem Abschlussregal abschließen. Du kommst dann schlecht an die Schränke, aber ich würde auf den Stauraum nicht verzichten wollen.

    LG Anke

    Thema: Neubau: Küche mit Halbinsel - 391946 -  von Anke Stüber - Screen Shot 2016-07-13 at 11.48.54.png
     

    Anhänge:

  6. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Hier wäre doch auch eine komplette Hochschrankwand bzw. mit Gerätegarage planoben und eine lange Insel mit Spüle und Kochfeld ( Flugzeugträger ) Richtung Eßbereich möglich, mit Blick in den Garten oder zum Wohnzimmer.
     
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.444
    Ort:
    Perth, Australien
    um bei deiner Küchenform zu bleiben, könnte man es auch so machen.

    von planoben links beginnend
    Blende
    60er HS mit KS
    60er HS mit BO
    60er HS mit erhöhtem GSP darüber Mikro
    60er US
    totes Eck

    60er US 3-3 mit Spüle
    40er US 3-3 mit MUPL oben, Ölflaschen unten
    80er US
    totes Eck (rückseitig ein 60er US)

    100er US mit Kochfeld mittig eingebaut
    40er US
    Sichtseite

    die Theke max 35cm tief

    Thema: Neubau: Küche mit Halbinsel - 391978 -  von Evelin - Babsi31.JPG Thema: Neubau: Küche mit Halbinsel - 391978 -  von Evelin - Babsi32.JPG Thema: Neubau: Küche mit Halbinsel - 391978 -  von Evelin - Babsi33.JPG
     

    Anhänge:

  8. babsi264

    babsi264 Mitglied

    Seit:
    4. Juli 2016
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    vielen Dank für eure Vorschläge. Ich bin von beiden Plänen sehr angetan und muss das jetzt erst mal auf mich wirken lassen und alles in meinem Kopf sortieren.
    Vielleicht hat jemand noch eine Meinung zu den Geräten?

    Viele liebe Grüße
    Babsi
     
  9. Anke Stüber

    Anke Stüber Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2016
    Beiträge:
    1.193
    Für Gerätefragen gibt es hier ein Unterforum, in dem auch mehr technisch versierte Mitglieder unterwegs sind.

    Generell finde ich die Siemens Gerate optisch sehr schön und war mit denen, die ich bisher in Nutzung hatte, immer sehr zufrieden.

    Wichtig finde ich Pyrolyse beim Backofen und die unterschiedlichen Zonen beim Kühlschrank - das ist bei den ausgesuchten Geräten gegeben.
    Mehr kann ich leider dazu nicht beitragen.
     
  10. babsi264

    babsi264 Mitglied

    Seit:
    4. Juli 2016
    Beiträge:
    4
    Okay, dann werde ich mal das entsprechende Forum suchen und dort stöbern. Danke *rose*
     
  11. Anke Stüber

    Anke Stüber Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2016
    Beiträge:
    1.193
  12. nachtvogel

    nachtvogel Mitglied

    Seit:
    8. März 2016
    Beiträge:
    209
    Aus dem Grund habe ich das ausgesucht :
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Die große Kochzone in der Mitte kann bis auf 32cm vergrößert werden.
    Da haben ein paar große Töpfe neben einer großen Pfanne in der Mitte noch Platz.
    Wenn du unsicher bist, zeichne dir das Kochfeld und platziere deine Töpfe.
    Ich hab das extra im Coreldraw gemacht.
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.444
    Ort:
    Perth, Australien
    das von dir verlinkte Kochfeld in #1 stelle ich mir unpraktisch vor, wenn die Pfanne in de Mitte ist. Bei mir wäre dann der Pfannenstiel komplett über dem Kochfeld links.

    Thema: Neubau: Küche mit Halbinsel - 392670 -  von Evelin - Kochfeld.JPG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Heute um 19:50 Uhr
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Samstag um 02:32 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Geräteliste für Küche in Neubau Einbaugeräte 22. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen