Unbeendet Neubau RH, U-Küche mit Halbinsel

isabella

Mitglied

Beiträge
19.378
Meine Philosophie: Tote Ecken sind gute Ecken, gar keine Ecken sind noch besser. Stauraum ist besser erreichbar, kein Schrank blockiert sich, weniger Fehlermöglichkeiten für den Monteur, keine Kruscht-Ecken auf der APL, moderne und aufgeräumte Optik.

Nimm Deine U-Planung vom Eingangspost, lass der U-Schenkel planoben weg, die Halbinsel länger und sei glücklich.
 

Flaming

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Valider Ansatz - verliert ein paar Oberschränke, gewinnt aber etwas an Unterschrank dazu. Kruscht-Ecke für die Kaffemaschine brauchts trotzdem, aber passt ja oben links immernoch ;-)
Werden wir heute Abend mal durchsprechen, danke!
 

Anhänge

  • 1693574287468.jpg
    1693574287468.jpg
    77,1 KB · Aufrufe: 73

isabella

Mitglied

Beiträge
19.378
Ok, ich hab’s genau andersherum, Spüle auf der Insel, Kochfeld an die Wand mit hervorragender Dunstabzugshaube und das wäre auch meine Empfehlung: An der Wand hat die Dunstabzugshaube die besseren Luftströmungsbedingungen und das Kochfeld ist in voller Breite und ohne Unterbrechung nutzbar. Kein Stauraumverlust. Spüle dort, wo man sie braucht, wo man arbeitet, bastelt…
 
Beiträge
1.543
Wohnort
Baden-Württemberg
Bei dieser Anordnung würde ich in der Spülenzeile den GS nach ganz rechts an die Wand stellen. Das müsste doch eigentlich passen.

So ist er in allen Lebenslagen aus dem Weg.
Ist er fertig, lassen sich alle Inhalte ohne Um-die-Klappe-drumrumtanzen praktisch verräumen. Alle Schränke bleiben dann trotz geöffneter frei zugänglich, man kann sich quasi "von hinten aus der Küche nach vorne" beim Einsortieren vorarbeiten. :-)
Er kann während des Werkelns in der Küche sogar mal offen stehen bleiben, ohne dass die am Herd stehende Person die Klappe in die Hacken bekommt und/oder rückwärts darüber fällt.
 
Beiträge
1.543
Wohnort
Baden-Württemberg
Wenn euch das vom "Eingang" aus nicht zu weit ist (je nach morgendlichem Zustand...), könnte ja vielleicht darüber dort dann sogar die Kaffeemaschine im Eck stehen und klaut euch woanders keine Arbeitsfläche. :-)
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.112
Mir gefällt der 2-Zeiler auch. Ich würde die Spülenzeile mit dem Geschirrspüler beginnen, Spüle, 40 Mupl , 80 US und die zwei Hochschränke.
Das Kochfeld schräg versetzt; mindestens 30-40 Zentimeter Abstand zur Wand beziehungsweise 40, wenn du es außen setzt. Ich würde versuchen möglichst viel durchgehende Arbeitsfläche neben dem Kochfeld zu schaffen (unter Berücksichtigung der Mindestabstände) und zumindest 120 Durchgang lassen. Vermutlich die Insel mit 240 Länge

Auf den Bildern sieht die Stoneart gut aus; ich bin nur vorsichtig bei Betonnachbildung, weil ich da schon - sagen wir es diplomatisch- nicht so schöne Beispiele gesehen habe.
 

Flaming

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Kann ich nach dem Hintergrund für die 120 zwischen den Zeilen fragen? Aktuell wärens so 110, unterm Überhang zum Sitzen dafür 30, wir verteilen das aktuell nach Gefühl umher aber keine Ahnung was wann zuwenig ist?

Das auf den Bild ist leider nur normales Grau, im Ikea Planer gibt's keine helle Stone/Beton Optik :-)
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben