Meterpreis ist uns zu teuer....

Beiträge
2.169
Hi,

bei uns läuft ja grad die Oberschwabenschau;D

Selbstverständlich ist auch die Küchenbranche vertreten.

Die vier "Stände" habe ich absichtlich nur flüchtig betreten (war an der Leine)....Fazit wieder mal trotzdem....

Finger weg vom Messekauf....

:knuppel::knuppel::knuppel::knuppel::knuppel::knuppel:
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.825
Wohnort
München
AW: Meterpreis ist uns zu teuer....

... und was les ich zuerst: bei uns läuft ja grad die Oberschwabensau!
Und ich denke: armer shopfitter, so unangenehme Kunden wieder mal...;D;-)
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Meterpreis ist uns zu teuer....

Das sind schon VIER solcher Abzockerstände? Das ist die Messe, bei der ich damals auch reingefallen bin. Ein Anbieter aus Wangen i.A. *stocksauer**stocksauer* und eine Verkaufstussi vom 'Allgäuer Messeteam' (o.ä., hab ich auch erst viel später rausbekommen)...
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Meterpreis ist uns zu teuer....

....bitt schön, nichts gegen "allgeier"....

Bei eis rührt sich ebbas, hot dr Bauer gsait, well eam s Weib mit m Bese noche isch

und noch einer

Was kasch gege Gwneu mache? hot s Mädle gsait ond hot de Kerle ins Bett zoge....

;D
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Meterpreis ist uns zu teuer....

...und ich stelle mir gerade vor, wie man einen Stand flüchtig betreten kann. Hat das was mit 'auf der Flucht' zu tun?

neko
 
Beiträge
2.169
AW: Meterpreis ist uns zu teuer....

Nicht ganz neko,

"Werksspionage" ist für viele Studios in der Region Usus....somit die "Gefahr" erkannt zu werden ( sollte eigentlich wurscht sein) groß ist.

Eigentlich war mein Plan folgender....mit "geschwärzter Planung " Gegenangebote einholen und den Beratern richtig auf den Zahn fühlen.

Leider hat mir dafür einfach die Zeit zur Vorbereitung gefehlt.

Allerdings: die Brocken, die ich bei meiner Visite aufschnappen durfte waren hahnebüchend*stocksauer**stocksauer*
 

Ähnliche Beiträge