1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Meine neue Küche - Anregungen und Meinungen erwünscht

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von canela, 20. Mai 2010.

  1. canela

    canela Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    4

    Hallo Küchenexperten,
    da ich für meine neue Wohnung eine Küche brauche, lese ich schon seit geraumer Zeit mit und habe aufgrund der Empfehlungen in diesem tollen Forum bereits einiges in meiner Planung geändert - Themen „tote Ecken“ oder „Apothekerschrank“. In der neuen Küche muss alles auch selten Gebrauchte wie Fondue, Raclette usw. untergebracht werden, da wir aus einem Haus mit diversen Kellerräumen in eine Wohnung mit nur einem Mini-Kellerraum ziehen.
    Leider kann ich zu einigen wichtigen Sachverhalten im Moment nur Vermutungen anstellen, da ich z.Zt. in die Wohnung nicht hereinkomme.
    Der Wasseranschluss ist m.E. am Fenster, da dort momentan auch Spüle und GSA stehen. Der Mauerdurchlaß für die DAH ist rechts vom Fenster. Die Heizung ist m.E. hinter der Tür neben der Tür zum Abstellraum.

    - Hersteller: Häcker systemat. AV 2020
    - Front: Schichtstoff glänzend neuweiß
    - APL: Dekor Beton grau
    - Sockel: grafit wie die Regale
    - 78er Korpus, 6er Raster, 91er AH
    -
    Mit dem Alno-Planer habe ich einige Schwierigkeiten gehabt und viele Versuche gestartet, die vorhandene Planung abzubilden, daher möchte ich an der linken Wand beginnend, die Schränke kurz beschreiben:

    60er Schrank, unten 2 Auszüge 2er-Raster, oben Drehtür mit Fachböden
    60er Schrank, unten 2 Auszüge 2er-Raster, oben BO und Mikrowelle hinter Lifttür
    Regal, gleiche Höhe wie Stand-alone-Kühl-Gefrier-Kombi, Farbe grafit, nicht als Eckregal sondern vorne bündig mit 60er Schränken
    Stand-alone-Kühl-Gefrier-Kombi
    Regal, gleiche Höhe wie Stand-alone-Kühl-Gefrier-Kombi, Farbe grafit, nicht als Eckregal sondern vorne bündig mit 60er Schränken
    50er Unterschrank, 2 Schubladen, 2 Auszüge
    60er Unterschrank für GSA
    60er Spülenschrank mit Müllauszug 3 Behälter
    100er Unterschrank, 2 Schubladen, 2 Auszüge
    80er Unterschrank mit 1 Schublade, 2-er und 3-er Auszug
    80er Unterschrank mit Drehtüren, ca. 35 cm tief

    2 Aufsatz-Jalousienschränke, 43 cm tief

    Es wäre nett, wenn eine/r der Profis in den Alno-Dateien die fehlende Wand mit der wichtigsten Tür, der Küchentür, einfügen, die falschen Schränke korrigieren bzw. auch die Blenden bei den Ecken korrekt setzen könnte. Vielen Dank schon einmal.

    Da mein Budget schon überschritten ist, habe ich zunächst auf Innenauszüge im Drehtüren-Vorratsschrank verzichtet, die anscheinend leicht nachzurüsten sind. Die geplanten Auszüge reichen m.E. aber auch völlig aus. Sollten mir die Regale auf Dauer zuviel Putzarbeit bereiten, könnten diese noch mit einer Glastür, evtl. in rot, um Farbe ins Spiel zu bringen, versehen werden.

    Der Spritzschutz hinter dem Kochfeld soll aus Glas sein, ich möchte keinen Fliesenspiegel (der vorhandene muss noch weg). Glasfarbe evtl. rot.

    Sitzmöglichkeit in der Küche hätte ich gerne für 1 Person, evtl. auch 2. Das ist nett, wenn eines der Kinder aus der Schule kommt, sich kurz hinsetzen kann zum Erzählen, wenn ich noch mit dem Mittagessenzubereiten beschäftigt bin oder wenn Besuch kommt, kann die Theke als zusätzliche „Buffet-Fläche“ verwendet werden.

    Ein hoch gestellter GSA wäre natürlich angenehm, da dieser häufiger als der BO genutzt wird.

    Zum besseren Überblick habe ich einen Grundriß mit den angrenzenden Räumen eingestellt.

    Noch kurz ein paar Infos, die so oft noch abgefragt werden:
    - ich koche i.d.R. alleine, ungefähr 4x / Woche
    - im Abstellraum sollen nur die nicht angebrochenen Vorräte aufbewahrt werden wie Dosen, Zucker, Mehl, Nudeln etc.
    - wir essen im Wohn-Eß-Zimmer

    Ich bedanke mich bei allen, die soviel Geduld hatten, alles zu lesen und bin schon gespannt auf eure Meinungen, Ideen, Anregungen.

    VG Canela
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Meine neue Küche - Anregungen und Meinungen erwünscht

    Hallo Canela,
    wie lang ist denn die Wand zur Speisekammer?
    Wie weit ist der Wasseranschluß genau aus der oberen rechten Ecke enfernt? (Grundrissaufsicht)
    [​IMG]


    Zur Planung:
    - Gibt es den Stand-Alone-Kühlschrank schon? Wenn nein, warum nicht einen integrierten? Das würde die Ansicht sehr beruhigen.

    - Preistreiber sind sicherlich auch die beiden Jalousienaufsatzschränke. Warum sollen es die sein? Warum nicht einfach Hängeschränke dort und unten auf der APL die Geräte?

    - Wozu soll dieses Regal zwischen Kühlschrank und Zeile gut sein? Ist sicherlich auch ein Preistreiber.

    - der kleine Tresen .. um dort sitzen zu können, muss ja APL nach hinten überstehen oder eben so eine Tresenfläche ... ich habe den Alnoplan jetzt noch nicht auf die Schräge umgearbeitet (siehe Maß-Frage oben), aber, ich könnte mir vorstellen, dass der Tresen da am Eingang etwas hinderlich ist. Mal sehen ... Relativ teuer wird er auch sein.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Meine neue Küche - Anregungen und Meinungen erwünscht

    Hallo Canela,
    ich habe das mal etwas umgestellt. Unterschränke jetzt etwas gleichmäßiger verteilt. Die GSP hochgestellt, dadrüber die Mikrowelle hinter einer Klappe. Dadurch kann der BO auch ein wenig höher kommen.

    Außerdem die Raumschräge integriert.

    Den Tresen würde ich in keinem Fall aus Schränken bilden. Eher so ein hoher Ansatztresen, die Auszüge untendrunter kann man dann noch nutzen. Ganz glücklich finde ich die Position vom Tresen aber noch n icht.
     

    Anhänge:

  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Meine neue Küche - Anregungen und Meinungen erwünscht

    Wie wäre es mit einem Auszugstisch auf der Hochschrankseite statt des Tresens?

    Der erscheint mir sehr ungünstig ...
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Meine neue Küche - Anregungen und Meinungen erwünscht

    Vanessa ich denke das ein Auszugstisch an der Hochschrankseite auch eher ungünstig ist.

    Der Sitzplatz soll ja z.B. auch dazu sein, das das Kind nach der Schule da sitzen und erzählen kann wenn Mama noch am rumwirken ist. So käme Mama mit dem Kind ins Gehege wenn sie an den KS, Ofen oder GSP will.

    LG
    Sabine​
     
  6. canela

    canela Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    AW: Meine neue Küche - Anregungen und Meinungen erwünscht

    Hallo zusammen,
    erst einmal Danke an Kerstin fürs Umstellen und Wand einfügen.
    Die harmonischere Aufteilung der Unterschränke an der Fensterseite gefällt mir gut. Die jeweils unteren Auszüge sind 3 Raster hoch, richtig?

    Jetzt zu den Fragen:

    Wand zur Speisekammer: 227 cm breit, die Tür ist 76 b und sitzt mittig an der Wand

    Wasseranschluß: da ich erst in 3 Wochen zum genauen Ausmessen für die Küche in die Wohnung komme, kann ich dazu leider nichts sagen. Den Wasseranschluß möchte ich auch nicht verlegen, da mein Zeitfenster zwischen "die Wohnung ist leer und ich kann rein" und dem Umzugstermin sehr knapp ist, da ich dort auch noch weitere Baustellen haben werde.

    Jalousienschränke: möchte so wenig wie möglich auf der APL offen herumstehen habe und kann dadurch die Fläche doch bestmöglich als Stauraum nutzen. Oder?

    Warum Stand-alone? Den gibt es noch nicht. Habe mich aber für diese Art entschieden, da ich dann ich einen höheren Nutzinhalt sowohl im Kühl- als auch im Gefrierbereich habe. Habe keine Lust, immer 3 Stockwerke tief in den Keller zu laufen, wo das Zweitgerät steht.

    Regal rechts und links vom Stand-alone: da so ein "Edelstahlmonster" eher ein Solitärmöbel ist, wird er somit aufgewertet/eingerahmt da er nicht zwischen die übrigen Küchenmöbel gequetscht wird.

    Auszugstisch: hatte ich schon einmal eingeplant, und zwar auf der rechten Seite. Hat mir dann aber optisch nicht so gut gefallen.

    Der Ansatztresen von Kerstin gefällt mir gut. Allerdings finde ich den BO in der AH von 91 für meine Größe zu hoch.

    Vielleicht habt ihr noch andere Ideen. Ich bin schon gespannt.

    VG Canela
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Meine neue Küche - Anregungen und Meinungen erwünscht

    Hallo Canela,
    nimm die jeweilige Auszugsaufteilung nicht zu sklavisch 1:1 ... die kann man ja dem dann gewähltem Hersteller anpassen.

    Dir ist die bisherige Planung zu teuer und deshalb habe ich dir die Preistreiber rausgeschmissen.

    Und, warum in den Keller? Du hast doch die Speisekammer. Da könnte z. B. ein TK-Schrank stehen und du brauchst in der Küche dann nur einen integrierten 122er Kühlschrank.

    Was willst du denn genau bei den 43 cm tiefen Jalousienschränken hinstellen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Meine neue Küche: ein einziger Montage- und Planungsfehler Montagefehler 21. Sep. 2016
Warten "Biblio-Media-Küche" - Meine Gedanken zum neuen Ernährungs-Treffpunkt Küchenplanung im Planungs-Board 3. Juni 2016
Neff Geräte für meine neue Küche Einbaugeräte 11. Apr. 2016
meine neue Küche kommt, leider fehlte einen Schrank... Montage-Details 23. März 2016
Neue Küche für meine Eltern Küchenplanung im Planungs-Board 17. März 2016
Welche Geräte brauche ich für meine neue Küche? Einbaugeräte 16. März 2016
Eine neue Küche für meine kleine feine Wohnung. Küchenplanung im Planungs-Board 4. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen