1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung - kleine Küche für vier

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von plan_b, 24. März 2013.

  1. plan_b

    plan_b Mitglied

    Seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    12

    Hallo, jetzt wird's ernst. Beim Einzug haben wir in unserer Altbaumietwohnung eine einfache, neue Küchenzeile vorgefunden und erst einmal gesagt, dass wir die nutzen und übergangsweise an der anderen Wand unseren Standkühlschrank und ein IKEA Kellerregal stellen. Der Übergang währt nun schon eine laaange Weile, zwischendurch habe ich mal ein Aufmaß machen lassen und sporadisch immer mal wieder IKEA, Bulthaup, ein Küchenstudio und ein Möbelhaus halbherzig planen lassen. Die Ergebnisse haben mich nie wirklich zufrieden gestellt.
    Das liegt vermutlich in erster Linie daran, dass es mir keinen Spaß macht und (oder weil) ich weder handwerklich noch technisch noch thematisch ansatzweise etwas mit den Verkäufern besprechen könnte. Irgendwie bleiben die bei ihren Aussagen immer ziemlich im Vagen, und jeder hat noch etwas anderes, so dass nicht ansatzweise vergleichbare Angebote herauskamen.

    Ganz kurzfristig haben wir folgendes Problem zu lösen:
    Der Backofen ist kaputt, am nächsten Wochenende hat unser Sohn Geburtstag, und ich muss asap Backofen und Kochfeld bestellen und in die bestehende Restküche einbauen (siehe unten unter neue Geräte).
    Wenn ich mir die Bastelanleitungen der Hersteller ansehe, müsste ich das Induktionsfeld und den Backofen (mit Hilfe einer Stichsäge für die Arbeitsplatte und eines Elektrikers für den Anschluß) durchaus in den vorhandenen Unterschrank bekommen.
    Darum meine dringende Frage: Wie seht ihr das mit den beiden Elektrogeräten (Kochstelle, Herd, siehe unten bei neuen Geräten). Taugen die für unsere Anforderungen? Hättet ihr einen anderen Vorschlag für den Backofen (mit Pyrolyse)? Und passt das technisch in die bestehende Zeile?


    So ist die Situation aktuell:


    Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 09_alter_herd_02.jpg Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 08_alter_herd.jpg

    Das muss ich jetzt also sehr flott gebacken kriegen - und die Geräte sollen natürlich zum Rest der Planung passen.

    Was passiert in der Küche:
    Augenblicklich kochen wir beinahe täglich frisch. Überwiegend vegetarisch, manchmal Fleisch, selten Fisch. Das Frühstück nehmen wir an Arbeitstagen zu viert in der Küche ein - die Kinder an einem Mini-Kindertisch, die Erwachsenen im Stehen, während wir Taschen packen, Brotzeit herrichten, ...
    Der Kindertisch (etwa 50 x 50) steht direkt vor der Heizung am Fenster und wird (trotz Schreibtisch im Kinderzimmer) häufig zum Malen und Basteln genutzt.
    Wir haben etwa ein Mal im Monat Gäste (6 - 8 Erwachsene + Kinder) für ein größeres Essen - mehrgängig. Ich habe die Tendenz zum Backen (Pizza, Bagels, (Sauerteig) Brot, Brötchen) - und Kuchen und Muffins gibt's auch häufig. Erstaunlich, dass das mit dem aktuellen Equipment immer wieder funktioniert... wie muß das erst werden, wenn "die Neue" das ist.

    Neben den Großgeräten sind bei uns noch folgende Geräte im Einsatz (wo befinden die sich heute, wie oft werden sie genutzt):

    Espressomaschine (ohne Festwasser) und Mühle (zusammen 45 cm) (auf der Arbeitsplatte, täglich in Gebrauch)
    Vitamix (Arbeitsplatte, täglich)
    Wasserkocher (Arbeitsplatte, täglich)
    Messerblock (Arbeitsplatte, täglich)
    Wok und großer Pastatopf (Regal, 3-4 x / Woche)
    Handmixer (Unterschrank, 2 x / Woche)
    Zauberstab (Unterschrank, 2 x / Woche
    Silit Dampfgarer (Regal, 2-3 mal/Woche)
    Brotkasten (Arbeitsplatte, täglich)
    Toaster (Schrank im Esszimmer, selten) Raclette, Fondue (Schrank im Esszimmer, selten) Gläser und Besteck (Schrank im Esszimmer, weil keine Schubladen in der Küche, täglich - super nervig)


    Hier ist ein (nicht maßstabsgerechter) Plan der Wohnung:
    Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 01_Grundriss_Whg.jpeg

    Hier ist das Aufmaß der Küche:
    Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 02_Aufmass_küche.jpg Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 03a_Aufmass_Küche_Wand_Eingangstür.jpg Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 03b_Aufmass_Küche_Wand_Eingangstür.jpg Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 04_Anschlüsse Wand links (von Tür aus gesehen).jpg Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 05_Wand_Stirnseite_neben_Fenster).jpg Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 06_Aufmass_Wand_Fenster.jpg

    Und hier die grundsätzliche Idee, wie die Küche jetzt aufgebaut werden könnte:
    Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242909 -  von plan_b - 07_Planungssikzze_nicht_masstabsgerech.jpg


    An der (von der Tür aus) linken Wand befindet sich augenblicklich bereits die Küchenzeile. Das würden wir generell so belassen wollen. Rundum befindet sich ein (nicht schöner) Kachelspiegel (weiße, ganz einfache Kacheln). Da die Kacheln von Vermieterseite angebracht wurden, könnte mir vorstellen, diese mit Glaspanele zu verkleiden.

    Arbeitsplatte: würde ich auf 92/95 anheben wollen. Beim Material noch unschlüssig. Edelstahl ist mein Favorit, aber nicht konsensfähig ;-)

    Spüle: Möglichst großes Becken, das auch das Spülen eines Backblechs ohne Probleme ermöglicht. Ein Einhängekorb um Gemüse waschen zu können und evtl. ein zweites (kleineres) Becken schweben mir da so vor. Unsere Vorstellungen von einer Abtropffläche sind unterschiedlich - ich meine eher, dass das dazu führt, dass man ständig ziemlich viel rumstehen hat - meine Frau findet das eher praktisch.

    Unterschränke: 6 60er Schränke, Geschirrspüler und Backofen (unter Induktionsfeld)

    Oberschränke: Hätte ich am liebsten gar nicht, werde sie aber vermutlich aus Platzgründen benötigen. Wenn, dann würde ich 4 in 60er Breite nehmen und im Anschluß daran ein Dunstabzug (90) über dem Induktionsfeld (90). Schöner fänd' ich offene Würfel aus dunklem Holz (45x45x45).

    Auf der anderen Seite stellen wir uns das so vor, dass direkt neben der Eingangstür eine Kühl-/Gefrierkombi steht, daneben ein (Hoch-)Schrank, daneben eine Bank (Schreiner), die Stauraum bietet. Über der Bank steht, ebenfalls vom Schreiner angefertigt, ein Tisch in Form eines umgedrehten "U" in 72 cm Höhe. Dieser kann vorgezogen werden und dient dann (mit 2 zusätzlichen Stühlen) als Frühstückstisch, oder an der Wand als Arbeitsplatte für die Kinder.


    Neue Geräte:
    Kochstelle Siemens |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (Facettendesign)


    Backofen Neff Mega SHC 4674 NVarioSteam,
    Was mich stört ist die fehlende Pyrolyse - das scheint aber generell so zu sein, das Pyrolyse weder mit Slide&Hide noch mit VarioStream funktioniert.

    Siemens |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Siemens (oder BSH) Kühl-/Gefrierkombi
    noch nicht entschieden

    Waschmaschine (wird im Badezimmer untergebracht)
    Waschtrockner |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    So. Das aufzuschreiben hat schon mal wieder für etwas Klarheit gesorgt. Bin sehr gespannt auf die Reaktion von Profis.

    Checkliste zur Küchenplanung von plan_b

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180/175/125
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 75
    Fensterhöhe (in cm) : 206
    Raumhöhe in cm: : 363
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 100*40 bis 130*60
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstückstisch für die Familie an Arbeitstagen
    Als Arbeitsfläche für die Kinder
    Als Sitzplatz, wenn man beim Kochen mit Freunden reden möchte
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc.
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Was/wie wird gekocht?
    Täglich frisch. Vorwiegend vegetarisch, aber auch Fleisch und Fisch.
    Seit einiger Zeit im Silit Dampfgarer ecompact) |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Etwa ein Mal im Monat ein Essen mit Gästen (6-8 Erwachsene plus Kinder) - 2 - 3 Gänge
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Allein. Mit Kindern. Für Gäste.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die Qualität des Herdes (alles neu und nur noch teilweise funktional).
    Zu wenig Stauraum, zu wenig Ablagesysteme
    Arbeitsfläche zu niedrig und zu klein.
    Beleuchtung.
    Aufteilung.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nextline, Schüller C3, (bulthaup)
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens, Neff
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2013
  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.299
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Hallo Plan b!

    Hast du vielleicht die Bilder in deinem Album noch auf Privat stehen? Dann kann außer den Moderatoren keiner die Bilder sehen.

    LG
    Sabine
     
  3. plan_b

    plan_b Mitglied

    Seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Danke für den Tipp - mir ist beim Ausfüllen der Checkliste der Browser fünfmal abgestürzt, ich mach das jetzt Schritt für Schritt. Bin gerade dabei die Bilder einzufügen. Gruß - plan_b
     
  4. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Hallo Plan b,
    den Herd, so er dir denn gefällt, kannst du einbauen und der passt auch später in die neue Küche, auf Pyro würde ich NICHT verzichten!!! Slide and Hide wird überbewertet, überlege mal, wie oft am Tag man so einen BO öffnet, aber das Ding putzen ist immer ätzend wenn keine Pyrolyse vorhanden ist, egal was für eine super-dupper Beschichtung, ich bin da auch auf den Verkäufer und meinen Mann *reingefallen*:'(
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    :welcome:

    Tolle Vorstellung mit super vielen Infos und Grundrissen *2daumenhoch*

    Bitte lösche die Bilder nochmal, drehe sie in die richtige Position und setzte sie erneut ein .. ich lege mich ungern auf meinen Schreibtisch, nur um Fotos anschauenzu können :-[
     
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Warum eigentlich nicht? :cool:
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    :rolleyes: weil dann der Schreibtisch unter mir zusammenkracht...

    und nun habe ich bei den Fotos auch noch entdeckt, dass ich die Masse (um die es ja nun geht) perfekt lesen kann :-[..

    Das Problem scheint für mich zusein, dass es keinen BO-Schrank gibt, sondern dass da ein Herd direkt auf dem Boden steht. Entweder kaufst Du einen gebrauchten Herd (und stellst den dort hin) oder Du brauchst einen BO-Umbau- oder sonst irgend eine Konstrukt um den BO einzuschieben ...
     
  8. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Da würde ich mir bei Ikea den Herdkorpus holen, der passt zwar auch nicht 100%ig, aber den kann man zurechtschnitzen, falls nötig und für den Übergang billiger, als ein Übergangsherd.
     
  9. plan_b

    plan_b Mitglied

    Seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Hallo zusammen - Sonntag nachmittag und schon so viele Antworten - super! Vielen Dank.
    Ich hab gerade noch mal den aktuellen Stand angesehen. Der Herd steht nicht auf dem Boden, sondern ist in einen Holzrahmen eingebaut - ich nehme mal an, das das der BO-Schrank ist. Dann werd' ich also morgen mal einen Backofen bestellen.

    Thema: Küchenplanung - kleine Küche für vier - 242943 -  von plan_b - alter_herd_mit_Rahmen.jpg
     
  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Das ist ein Herdumbauschrank!

    Links davon scheint ein GSP zu stehen. Da kannst Du darüber kein 90er Indu-Feld bauen, auch wenn es nur teilweise darüber ragt.
     
  11. plan_b

    plan_b Mitglied

    Seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Hallo Martin - ich dachte eher daran mal beherzt nach rechts weiter zu sägen (wo der schöne Mülleimer steht) und das Feld nach unten mit zwei beschichteten Spanplatten zu verblenden.
     
  12. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Ich habe einmal versucht den Grundriss im Alno nach zubauen.
    Also für alle die schubsen möchten.
    plan_B kontrolliere bitte die Maße.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2013
  13. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.299
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Ich persönlich würde ja auf eure Tischkonstruktion verzichten. Die nimmt in der kleinen Küche doch viel Platz weg. Ihr habt ein Esszimmer und die Kinder werden auch irgendwann älter und wollen dann nicht mehr ständig bei Mami in der Küche sitzen. Mir wäre vernünftiger Stauraum und viel Arbeitsfläche zum miteinander kochen wichtiger.

    LG
    Sabine
     
  14. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Es ist einfacher und vielleicht auch günstiger, ihr geht in eine Kneipe.

    Und plant die neue Küche dann mit passenden Geräten
    Alles andere ist Murks.

    Hanna
     
  15. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.394
    Ort:
    Lipperland
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    plan_b, fehlen dir denn nur die Knebel damit du den Backofen benutzen kannst?


    @ hanna, tolle Antwort....:-X
     
  16. plan_b

    plan_b Mitglied

    Seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    @Wolfgang01: Nee, die Knebel - also die, die noch da sind ;-) - greifen nicht mehr - der vom Backofen "dreht durch" - ich kann den Herd im Moment nur über die Hauptsicherung ein- und ausschalten, der Backofen läuft ohne Pause im Umlaufmodus.

    @hannalena: Nach den Geräten such' ich schon länger. Beim Kochfeld bin ich mir sicher, beim Backofen schwanke ich noch - wie beschrieben - zwischen Pyrolyse vs. Dampf. Da hab' ich mir jetzt noch mal einen Ofen von |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| rausgesucht - den gibt's bei redcoon für 1049. Ich find' nur, das diese ganzen (68!) Backprogramme vollkommen sinnlos sind. Das 90er Kochfeld will ich auf jeden Fall haben.
    Wenn ich das jetzt sicher weiß - macht's da einen Unterschied ob ich die jetzt kaufe oder erst wenn der Rest schon geplant ist?

    @mela - wow, herzlichen Dank. Ich muß mal schauen ob ich morgen Zugang zu einem Windows Rechner bekomme, dann kann ich mir die ALNO-Planung ansehen und die Maße überprüfen.

    @Bodybiene - de facto sitzen wir jeden morgen in der Küche, für das kurze Frühstück gehen wir nicht rüber ins Esszimmer, zumal doch immer noch was zu schmieren oder einzupacken ist. Natürlich hast Du recht, mehr Stauraum und Arbeitsfläche ist das was zum Kochen das beste wäre. Wir diskutieren das noch Mal.

    Beste Grüße von plan_b
     
  17. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Heißt das, Du hast nur eine einzige Sicherung für Backofen und Kochmulde?
     
  18. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Ich habe einmal deine Vorstellung im Alno umgesetzt. Wenn ein Essplatz in der Küche sein soll, ist der rollbare Tisch die einzige praktikable Möglichkeit. Allerdings würde ich ihn in Arbeitsplattenhöhe ausführen lassen damit daran gut zu arbeiten ist. Bank und Stühle natürlich in der Höhe angepasst.

    Nun zur Planung, beginnend planoben rechts, alles in Tiefe 70 cm (entweder übertiefe US oder zumindest vorgezogen und 70cm tiefe Arbeitsplatte):
    Blende
    30er Auszug 1-1-2-2 oder Drehtür für Backbleche und Bretter, evtl. oben mit Schublade
    90er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld
    80er Auszug 1-1-2-2
    40er Auszug 3-3 für Müll unter der Arbeitsfläche
    60er Spüle
    GSA
    Blende

    Obendrüber Oberschränke mit Unterbauhaube.
    planunten, links beginnend, Höhe 225 cm:
    Blende
    Kühli mit Gefriesrchrank unten
    BO
    Blende
    Sonderkonstruktion Tisch mit Eckbank und Stühlen

    Fliesen, die stören können sehr gut übertapeziert werden.
     

    Anhänge:

  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    Hallo,

    es ist ja eine Mietwohnung, aber trotzdem mal groß gedacht: Wand entfernen und aus Esszimmer und Küche einen großen Raum machen geht wahrscheinlich nicht?
     
  20. plan_b

    plan_b Mitglied

    Seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Küchenplanung - kleine Küche für vier

    @martin: Im Sicherungskasten sind für den Herd 3 Sicherungen vorhanden - allerdings geht alles aus, wenn ich die erste betätige.

    @mela: Meine Frau hat's schon gekauft - ich finde das auch super. Ich hatte ursprünglich gedacht, den Backofen unter dem Kochfeld zu haben, damit wir die Espressomaschine im Hochschrank neben dem Kühlschrank in einem offenen Fach (ggf. mit Auszug zum Betanken) stellen können. Ansonsten muß die wohl wieder an ihren jetzigen Platz (hinter die Tür). Ich finde die Lösung mit dem hochgebauten BO super - hatte ich auch schon mal an der Stelle gesehen, aber gehört, das BO neben Kühlschrank sich negativ auf den Verbrauch des letzteren auswirkt. Gibts dazu andere Erfahrung (angeblich ist ja heute alles prima isoliert).

    Die Höhe des Tisches hatte ich auf Eßtischhöhe angedacht, damit die Kinder den als Arbeitsplatz nutzen können - kochen beider gern, aber entweder gageln die auf Stühlchen an der Arbeitsplatte rum oder nutzen den Kindertisch, der aktuell vor dem Fenster steht, aber ja mit Sicherheit entfällt.

    @menorca: Umbauten sind vergleichsweise schwer durchzusetzen, der Vermieter ist nicht sehr kulant. Aber auch mit mehr Verständnis vom Vermieter gäbe es ein kleines Problem, weil die Wand als Standfläche für unseren "Küchenschrank" genutzt wird - das ist ein neuer, aufgearbeiter Weichholzschrank, den wir auch gern weiter im Einsatz haben.
    Wir waren schon mal im Kontakt mit dem Vermieter und haben vorgeschlagen das Zimmer neben dem Esszimmer zur Wohnküche umzubauen. Anfangs war man total dagegen, das hat dann ein wenig nachgelassen, allerdings würden die Kosten für den gesamten Umbau bei uns liegen - und das übersteigt unser Budget...

    Danke an alle und gute Nacht - plan_b
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenplanung Ikea für kleine verwinkelte Küche Küchenplanung im Planungs-Board 1. Sep. 2016
Ideen für Küchenplanung: günstige Küche auf kleinem Raum (8 qm) Küchenplanung im Planungs-Board 23. Mai 2016
Fertig mit Bildern Hilfe bei Küchenplanung einer kleinen Küche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 20. Sep. 2015
Warten Küchenplanung auf kleinem Raum und 2 Fensterfronten Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2015
Hilfe bei Küchenplanung in sehr kleinem Raum Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juni 2013
Küchenplanung - Kleine 8,19 m2, schwierige Vorgaben - HILFE Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2012
Küchenplanung - kleine Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Okt. 2012
Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Apr. 2011

Diese Seite empfehlen