1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Küche in Neubau (U-Form)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Geraldino, 23. März 2011.

  1. Geraldino

    Geraldino Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2011
    Beiträge:
    34

    Liebe Freunde der Küchenplanung,

    meine Frau und ich befinden sich kurz vor Baustart unseres ersehnten Hauses.

    Unser Grundriss schreit wohl geradezu nach einer Küche in klassischer U-Form, hierzu haben wir einen Gestaltungsvorschlag beigefügt. Die gezeigte Küche wird offen an einen reinen Essbereich angrenzen. Ein Zweizeiler wäre wohl auch denkbar, bietet aber sicherlich weniger Platz.

    Hierzu haben wir folgende Fragen:

    Sollen wir besser die Wand mit den Schränken und dem einen Hängeschrank zu einer durchgehenden Schrankwand umplanen, um diese mithilfe von Trockenbauwänden quasi bündig in die Wand zu integrieren?

    Die Küche verfügt in der kurzen Seite über ein schmales Eckfenster, dass sich in die Seite mit dem Kochfeld zieht. Unser Architekt meint hierzu, dass wir daher besser auf die zurzeit auf der Seite des Kochfeldes eingeplanten Hängeschränke zugunsten von Regalen verzichten sollten, um die Sicht auf das Fenster nicht zu behindern.

    Sollten wir die beiden Le-Mans Schränke weglassen - wenn ja, was sollten wir stattdessen einplanen? (Tote Ecke - gute Ecke, in einer so kleinen Küche eine Option?)

    Gibt es für die Esse eine (bezahlbar bis max. 1.000€) Empfehlung? Da wir ein Passivhaus bauen ist Abluft leider ausgeschlossen.

    Ach ja, die Spüle (BLANCOSTATURA 6-IF Crystal in schwarz) soll in die Schmalseite integriert werden; fehlt leider auf der Darstellung.

    Zum Thema Nischenverkleidung: Grundsätzlich haben wir die Absicht, nur im Bereich des Kochfeldes einen Spritzschutz zu installieren. Was meinen die Experten?

    Zur Farbe: Magnolie, wahrscheinlich matt, da wir auch in der Küche Eichendielen verlegen werden.

    Für konstruktive Anregungen / Hinweise möchte ich mich schon jetzt ganz herzlich bedanken!

    Beste Grüße
    Geraldino


    Checkliste zur Küchenplanung von Geraldino

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 191 / 173
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 120
    Fensterhöhe (in cm) : 70
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 100
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Menüs, Snacks
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine oder zu zweit.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : -
    Preisvorstellung (Budget) :
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2011
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Hallo Gerald

    Willkommen im Küchenforum. Bitte hänge noch einen Wohnungsgrundriss ein, damit wir uns orientieren können ;-)

    Mit einer U-Küche unter einer Breite von 260cm verliert man Stauraum, dafür gewinnt man etwas Arbeitsfläche; bei einer Küche mit einer Breite über 260cm kann man mit dem U- im Gegensatz zum 2-Zeiler etwas Stauraum gewinnen ;-)

    Bei Deiner Küche bleibt sich der Stauraum gleich. Wenn Du Stauraum maximieren möchtest, dann kannst Du beim 2-Zeiler auf übertiefe Unterschränke gehen. Das bringt Dir ca. 30% zusätzlichen Stauraum im U-Schrankbereich.

    LeMans sind in aller Regel nur eine teure Umverteilung vom Stauraum.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Mir fällt die Arbeitshöhe und der gewählte Korpus auf. Ist euch eine Nolte angeboten worden?

    100 cm durchgehende Arbeitshöhe gehen die auch gut für die 173 cm große Person?

    An der Fensterseite ist ein 80er Unterschrank ... wie ist der denn aufgeteilt? Da ist nur 1 Griff wie ein großer Auszug. Ist das der Spülenschrank?

    Hochschrankseite, 40er und 60er sollte man definitiv zu einem 100er Auszugsunterschrank zusammenfassen.

    Hängeschränke auf Kochfeldseite sehe ich ähnlich. Und die DAH hängt eben auch relativ tief. Da würde ich mal überlegen, eine Deckenhaube zu wählen oder evtl. eine Kopffreihaube. Die 191 cm Person wird es freuen, die 173 cm evtl. auch.

    Den aufgesetzten Rolladenschrank finde ich eher behindernd, da er die Arbeitsfläche unterbricht. Was soll da verschwinden? Dazu finde ich die beiden Regale neben dem Fenster auch überflüssig. Was soll da drauf?

    EDIT:
    Zu den LeMans, was wollt ihr laut eurer Stauraumplanung dort unterbringen?
     
  4. Geraldino

    Geraldino Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    So, einen Grundriss habe ich beigefügt. Tut mir leid, hätte ich gleich dran denken können.

    Ui, echte Kenner! Ist tatsächlich der Vorschlag für eine Nolte. Wir überlegen zwischen Nova Lack und Soft Lack, tendieren wegen des Holzboden allerdings zu Soft Lack. Hochglanz passt unserer Meinung nach nicht ganz so gut zu Dielen.

    Der 80er Unterschrank an der Fensterseite soll der Spülenschrank sein, genau.

    Der 40er Schrank an der Hochschrankseite soll ermöglichen, dass der Anschluss für die schräg links darüber liegende Spülmaschine besser erreichbar / montierbar / reparierbar ist.

    Den Rolladenschrank finden wir ganz nett, um dort Toaster, Wasserkocher etc. gut unterbringen zu können. Würde der eher bei einer durchgehenden Schrankwand Sinn machen?

    Eine Deckenhaube können wir hinsichtlich der Saugleistung im Umluftbetrieb nicht beurteilen und eine Kopffreihaube erscheint uns ebenfalls weniger effektiv. Irren wir da? Schließlich sind wir alles andere als Experten. Danke für den Hinweis mit der Aufhängehöhe.

    LeMans soll als Stauraum für Töpfe und Pfannen dienen.
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    ;D Mit Grundriss meinte ich einen Grundriss vom ganzen Stock ... wir sehen immer gerne die Laufwege und wie die Küche eingebunden ist - WIR kennen den Raum nicht ;-)
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Warum soll hinter den 40er ein Anschluß für die GSP? Warum nicht einfach Schlauchsystem im Sockel zum Spülenschrank legen?

    Und ein Gesamtgrundriss wäre schon toll ... auch so, dass man erkennen kann, ob die umliegenden Fenster (wg. Esstisch) bodentief sind usw.
     
  7. Geraldino

    Geraldino Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Den Restgrundriss kann ich leicht beschreiben:

    - Das sichtbare breite Fenster ist bodentief mit zwei Austritten.

    - Gegenüber des T-Stücks zwischen Küche und Eingang führt eine breite Podesttreppe in das OG. Links und rechts der Podesttreppe führen zwei kleine Treppen in den Wohnbereich. D.H der sichtbare Essbereich dient als Foyer / Essbereich, jedoch nicht als "Wohnzimmer" o.ä.

    - über dem Eingang befindet sich das Gäste-WC

    - das sichtbare Wandstück ggü. des breiten Fensters begrenzt den HWR.

    Das Schlauchsystem kann also einfach im Sockelbereich angebracht werden? Guter Hinweis, vielen Dank.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Sorry, ich kann mir den Raum da leider nicht vorstellen. Ist es so ein Problem, das eben einzuscannen? Dann erfaßt man das mit einem Blick.
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    ähm ja, toll... vom Grundriss habe ich aber mehr, da genügt jedesmal wenn der Thread auftaucht ein Blick und ich bin in der Planung drin - so muss ich jedesmal lesen und Denken; es wäre schon schön, wenn ihr es uns so leicht wie möglich machen würdet ... das ist unser Hobby und kein Intelligenztest des räumlichen Vorstellungsvermögens.

    Ausserdem wäre es nett, wenn Du die Bilder jeweils auch in den Beitrag laden würdest. Noch so eine Erleichterung für uns.
     
  10. Geraldino

    Geraldino Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Mea culpa.

    Den Grundriss liefere ich nach, ich muss ihn morgen im Büro einscannen, daheim kann ich das leider nicht. Bestehende Grundrisse kann ich vorher leider nicht einstellen, weil dort Adressen etc. verzeichnet sind.
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Ich habe Nackenschmerzen, und deswegen Deine Bilder gedreht ;-):
     

    Anhänge:

  12. Geraldino

    Geraldino Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Das war jetzt wirklich lieb!

    Und soar das Fenster eingefärbt! (Soll in Wirklichkeit ca. 20 cm über der Arbeitsplatte beginnen).

    Ich bedanke mich sehr, habe das auch versucht, konnte sie aber nicht gedreht abspeichern - bin leider kein Computerprofi, bitte um Nachsicht *schäm*
    Morgen kommt der EG-Grundriss hinterher.
     
  13. Geraldino

    Geraldino Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    So, entschuldigt bitte die Anlaufschwierigkeiten, aber hier nun endlich sämtliche benötigten Dateien ;-)

    Ich hoffe, Eure Geduld nicht überstrapaziert zu haben und freue mich auf hilfreiche Anregungen und konstruktive Kritik.

    Um ein hin- und herscrollen zu ersparen kopiere ich meinen ersten Beitrag noch einmal hierher:


    Liebe Freunde der Küchenplanung,

    meine Frau und ich befinden sich kurz vor Baustart unseres ersehnten Hauses.

    Unser Grundriss schreit wohl geradezu nach einer Küche in klassischer U-Form, hierzu haben wir einen Gestaltungsvorschlag beigefügt. Die gezeigte Küche wird offen an einen reinen Essbereich angrenzen. Ein Zweizeiler wäre wohl auch denkbar, bietet aber sicherlich weniger Platz.

    Hierzu haben wir folgende Fragen:

    Sollen wir besser die Wand mit den Hochschränken und dem einen Hängeschrank zu einer durchgehenden Hoch-Schrankwand umplanen, um diese mithilfe von Trockenbauwänden quasi bündig in die Wand zu integrieren? Das sieht zumindest in Katalogen immer sehr aufgeräumt aus.

    Die Küche verfügt in der kurzen Seite über ein schmales Eckfenster, dass sich in die Seite mit dem Kochfeld zieht. Unser Architekt meint hierzu, dass wir daher besser auf die zurzeit auf der Seite des Kochfeldes eingeplanten Hängeschränke zugunsten von Regalen verzichten sollten, um die Sicht auf das Fenster nicht zu behindern.

    Sollten wir die beiden Le-Mans Schränke weglassen - wenn ja, was sollten wir stattdessen einplanen? (Tote Ecke - gute Ecke, in einer so kleinen Küche eine Option?)

    Gibt es für die Esse eine (bezahlbar bis max. 1.000€) Empfehlung? Da wir ein Passivhaus bauen ist Abluft leider ausgeschlossen.

    Ach ja, die Spüle (BLANCOSTATURA 6-IF Crystal in schwarz) soll in die Schmalseite integriert werden; fehlt leider auf der Darstellung. Ein Bild der Spüle liegt bei.

    Zum Thema Nischenverkleidung: Grundsätzlich haben wir die Absicht, nur im Bereich des Kochfeldes einen Spritzschutz zu installieren. Was meinen die Experten?

    Zur Farbe: Magnolie, wahrscheinlich matt, da wir auch in der Küche Eichendielen verlegen werden.

    Für konstruktive Anregungen / Hinweise möchte ich mich schon jetzt ganz herzlich bedanken!

    Beste Grüße
    Geraldino


    Checkliste zur Küchenplanung von Geraldino

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 191 / 173
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 120
    Fensterhöhe (in cm) : 70
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 100
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Menüs, Snacks
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine oder zu zweit.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : -
    Preisvorstellung (Budget) :
     

    Anhänge:

  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Hallo Gerald

    Jetzt kann sogar ich mir langsam eine Vorstellung vom Raum machen ;-). Eure Grundplanung ist schonmal ganz gelungen. Im rechten Seitenschrank ist wohl eine hochgebauter GSP einbeplant? Wo ist Norden? Was ist der Gedanke hinter dem Küchen-Eckfenster? Die Lichtausbeute ist da etwas suboptimal.

    Habt ihr schon eine Stauraumplanung gemacht? In welcher Hinsicht habt ihr Optimierungsbedarf? Kosten? Stauraum? Arbeitsfläche? Ergonomie?

    Wie schon gesagt: die LeMans bringen nicht zwingend mehr Stauraum, primär sind sie teuer ;-) das müsste man mal im Detail durchplanen. In eurem Fall bietet ein 2-Zeiler genausoviel Stauraum; wenn man die Herdseite Uebertief plant, sogar mehr, als in der jetztigen Planung. Wenn der Stauraum weiter maximiert werden soll, könntet ihr über eine Schreinerküche nachdenken, da kann man noch eine Ebene mehr realisieren und dafür den Sockel minimieren.

    Wo sollen die Küchentücher bleiben?

    Also je nach euren Bedürfnissen, gibts eine Reihe von Varianten *2daumenhoch*
     
  15. Geraldino

    Geraldino Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Hallo,

    es handelt sich um ein fast zu gut durchleuchtetes Passivhaus, Süden ist auf dem Grundriss sozusagen "unten". Das Fenster ist in der Ecke untergebracht, weil man auf diese Weise in den Bereich der Grundstückseinfahrt gucken kann - im Gesamtkontext schon eine schöne Sache, Lichtausbeute ist nicht der primäre Gedanke.

    Küchentücher haben wir bisher immer über den Herdgriff gehängt. Nicht gerade schick, aber halt eine Marotte...

    Platz ist natürlich immer wichtig, da möchten wir ein optimales Ergebnis erzielen, eine Schreinerküche fällt jedoch aus.
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Ich war nicht kreativ, sondern nur fleißig und habe die Küche von Geraldino im Alnoplaner nachgebaut. Jetzt können alle Lustigen schieben.

    Gerald, was wirklich teuer ist, sind die ganzen 5cm Wangen und Abdeckplatten. Solltest du also nach einer Einsparmöglichkeit suchen...
     

    Anhänge:

  17. Geraldino

    Geraldino Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Also ich bin jetzt wirklich baff - eben mal die Küche in einem Spezialprogramm nachgebaut!
    So viel Hilfsbereitschaft habe ich selten erlebt! Schon jetzt möchte ich mich ganz herzlich bedanken *rose*

    Geraldino
     
  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Da habe ich doch gleich noch zwei Fragen: was befindet sich im rechten Hochschrank (der bei Alno nur so ungefähr ist)? Und was ist in den zwei Unterschränken gleich daneben (einmal 40cm mit Drehtür??, einmal 60cm)?
     
  19. Geraldino

    Geraldino Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Im rechten Hochschrank befindet sich eine Spülmaschine die übrigen Fächer sind Stauraum.

    Der 40er Schrank soll die Montage / Reparatur etc. von eventuell dahinterliegenden Anschlüssen für die Spülmaschine im Schrank daneben erleichtern, daher sind da Einlegeböden drin.

    Der 60er Schrank ist ein normaler Schrank mit Auszügen.

    Es wurde bereits angemerkt, diese Schränke zu einem breiten zu kombinieren und die Anschlüsse in den Sockel zu legen. Geht das?

    Oder sollte besser die gesamte Seite aus Hochschränken bestehen?
     
  20. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Küche in Neubau (U-Form)

    Die eigentlichen Wasseranschlüsse müssen direkt hinten im Spülenschrank sein. Die GSP-Schläuche kann man im Sockelbereich verlegen.
    Daher könnte man die beiden Unterschränke auch zu einem breiteren zusammenlegen, etwas abhängig von der Restplanung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 23:00 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 22:36 Uhr
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Samstag um 02:32 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Geräteliste für Küche in Neubau Einbaugeräte 22. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen