Küche im EFH Neubau

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küche im EFH Neubau

Hallo Heike / Heiko / Haiku

Willkommen im Forum.

Gönne uns doch bitte noch den ganzen Grundriss; wir können uns das dann sooo viel besser vorstellen; Wortkargkeit mag ja bei Clint Eastwood eine Tugend sein; wenn Du von uns aber Tipps haben möchtest bezüglich Deiner Küche, solltest Du schon noch ein paar Infos mehr locker machen ;-)

Z.B: was sind eure Kochgewohnheiten; was habt ihr alles zu verstauen; wie sieht es mit Bedürfnissen und Anforderungen aus *w00t*

Ausserdem würde ich Dir zum Alno-Planer raten, der bietet sehr gute Planungsmöglichkeiten, wird von den Möbelschubserinnen hier im Forum benutzt und es gibt hier im Forum eine ausführliche Anleitung zum Alno von Kerstin B geschrieben und im Forum angetackert.

Zur Entscheidung hochgebaute SpüMa möchte ich schon an dieser Stelle gratulieren *handschüttel*
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.761
Wohnort
München
AW: Küche im EFH Neubau

Zur Entscheidung hochgebaute SpüMa möchte ich schon an dieser Stelle gratulieren *handschüttel*
Hallo heikos, hallo Vanessa,

im Prinzip ja, es geht hier nur auf Kosten des Spülbeckens direkt an der "Wand". Da kann man damit leben (tut KerstinB derzeit auch), aber es gibt bequemeres.

Ansonsten: eigentlich schon ganz okay. Braucht ihr den ganzen Stauraum? Sonst würde ich zB die Wandgeschränke etwas aufgelockerter hängen.
Den schmalen hohen Apotheker würde ich durch einen 40er oder 45er Vorratsschrank mit Innenauszügen ersetzen, der Platz dafür ist ja da.
Das Tischchen ist eigentlich sehr gut und sehr bequem (siehe meine Küche, wir haben es sehr ähnlich), aber steht zu weit in den Raum hinein. Der Platz, um vor dem BO zu stehen und etwas herauszuholen ist ziemlich eng. Abhilfe würde schaffen, den Unterschrank , der Richtung Küche schaut, schmaler zu machen.

Die Maße deiner Küche sind 3,40 x 3,44, sehe ich das richtig?

Gehen die beiden Über-Eck-Türen (Speisekammer und Terasse oä) wirklich so auf wie im Plan?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küche im EFH Neubau

*tounge* ui Menorca, Du wieder.. ich wollte das ganze etwas indirekter Angehen sozusagen Feinfühliger angehen und hab deshalb nach dem ganzen Grundriss und den Bedürfnissen gefrage ... an dem Plan gibts noch einiges zu schubsen - :cool: und auszuprobieren obs nicht andersrum besser funktionieren würde.

Zur Speisekammer würd ich entweder eine Fneutüre oder eine Schiebetüre planen ... so ist das ein Murks (Schiebetüre kann man gut in der Wand zum WC versenken).

Auch die Terrassentür geht falschrum auf - falls die Tür ernsthaft benutzt werden soll, sollte man auch hier über eine Schiebetür nachdenken.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche im EFH Neubau

Hallo zusammen,
ja, die Türen sind mir auch gleich ins Auge gestochen und da es ja Neubau ist, habe ich sie gleich mal anders anschlagen lassen :-[;D

Unten mal meine Variante. Ich finde die Hochschränke so wesentlich unauffälliger, das Licht vom bodentiefen Fenster kommt mehr dem ganzen Raum zugute. Die hochgebaute Spüma ist jetzt in die Hochschränke integriert. Kochen auf der Insel, rechts und links vom Kochfeld je einen 45er Unterschrank für Gewürze, Öle, Mehl, Salz und Zucker ... halt allem, was man auch beim Kochen so brauchen könnte.

Ein Plätzchen für eine Mikrowelle habe ich über dem Backofen eingeplant. Auch über der Spüma ist noch ein Klappfach, da könnten größere Teile verschwinden, die man doch auch mal öfter braucht. Der Zugriff ist da gut gewährleistet.
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küche im EFH Neubau

*2daumenhoch* DAAS sieht doch schonmal wieder viel besser aus, Danke Kerstin


.. und wie 'se das mal wieder aus dem Handgelenk geschüttelt hat *rose*
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küche im EFH Neubau

.. ich finde ja Arbeitsinsel; grad auch mit Kind(ern) deutlich praktischer

... da kann Kind sitzen, malen, Plätzchen ausstechen, schnibbeln ... ohne dass man Angst haben muss, dass die lieben Kleinen die rauchen Pfanne über sich kippen ;-)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.761
Wohnort
München
AW: Küche im EFH Neubau

:-[ sorry, heikos, wenn ich nicht feinfühlig genug war!

So, und während ich nur ein wenig Kosmetik betrieben habe, wart ihr bzw Kerstin schon wieder schneller. Trotzdem, wenn ich's schon gemacht habe (statt Weih.karten schreiben :rolleyes:), dann stelle ich es auch ein.

Abstand Tisch-Hochschränke ca 90cm, Tisch selber 95x70cm (35cm Radius-Ecken).
 

Anhänge

heikos

Mitglied
Beiträge
7
Zwischenfrage

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Anregungen und Mühen.
da könnten sich alle bisher erlebten Küchen-VERKÄUFER eine große Scheibe abschneiden.

Dauerte etwas, bis wir uns zwischenzeitlich in den Alno-Planer eingearbeitet haben, wieder mit dem Küchenstudio diskutiert... etc.

Bevor ich auf die eigentliche Planung zurück komme, kurz eine Frage zum Alno-Planer: Eure Dateien lassen sich problemlos darstellen, aber sobald ich Änderungen durchführe oder selbst was Neues erstelle, erscheinen in der 3D-Ansicht plötzlich solche "Stör-Objekte" wie im beigefügten Screenshot an der rechten Wand.
Ist das Problem bekannt bzw. gibt es eine Lösungsmöglichkeit?

besten Dank
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche im EFH Neubau

Hallo Heiko,
ja, so etwas kann mal passieren. Manchmal hilft etwas drehen oder halt eine andere Ansicht. Ein oder zwei Ansichten reichen ja auch, wichtig ist immer der Alno-Grundriss, da sieht man dann besser, ob Abstände etc. passen ... und die Alno-Dateien selbst.
Einen guten Rutsch
 

heikos

Mitglied
Beiträge
7
Problem mit Alno-Küchenplaner

Hallo nochmal,

es scheint die Decke zu sein, die in gewissen Konstallationen einfach mitten in den Raum "platziert" wird. Mal auf dem Boden, mal mitten durch den Raum etc. etc.
 

heikos

Mitglied
Beiträge
7
3 Varianten zur Auswahl

Hallo,
vielen Dank für die Kommentare und Vorschläge zu unserer ursprünglichen Küchenplanung.
Wir haben einiges davon nun eingebaut. Da wir aufgrund des Meterpreises keine Ecke mehr haben wollen (da man diese doppelt bezahlen muss :-[ "ärger"), kam nun diese Kochinsel-Lösung dabei raus.

Im ersten Fall ist diese von der Eingangstür aus gesehen längs in den Raum platziert, im zweiten auf der linken bzw. im dritten Fall auf der rechten Seite angeordnet.

Zu welcher Variante würdet ihr uns raten bzw. abraten und warum.

LG heikos
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche im EFH Neubau

Hallo Heiko,
ich habe die Frage nach den 3 Varianten mal ans Ursprungsthema rangehängt, damit man die Ausgangsdaten alle zusammen hat.

Hast du denn mal gefragt, wie die tote Ecke abgerechnet werden würde?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche im EFH Neubau

... ich wäre wenn für Variante 2 .. ich finde die Hochschränke da am wengisten lichtschluckend.

Warum muss in den Varianten 2 und 3 der Sitzplatz über Eck und damit im Gang sein?
 

Mitglieder online

  • UweM
  • Captain Obvious
  • PeeKlee
  • matole
  • Larnak
  • Razcal

Neff Spezial

Blum Zonenplaner