Unbeendet Küche für Mietwohnung

Koerdy

Mitglied
Beiträge
1
Küche für Mietwohnung

Hallo, liebe Forenmitglieder,

wir sind gerade dabei die Küche für unsere neue Mietwohnung zu planen. Die Vormieter nehmen ihre leider mit, deshalb soll jetzt eine neue rein. Kein Luxusobjekt - da Mietwohnung. Und leider können wir auch noch nicht ganz im Detail planen, weil wir nur einmal kurz zum Messen rein konnten und der dabei entstandene Plan, nunja, ich sag mal rudimentär ist. Ich bitte dies schonmal zu entschuldigen.
Das Aufmaß wird dann natürlich nochmal im Detail von dem Küchenstudio gemacht, für das wir uns entscheiden.
Im Moment haben wir drei „Angebote“ (mündlich) mit sehr ähnlicher Planung. Einmal Nobilia , einmal Häcker und dann noch Dassbach.
Farblich stehen ebenfalls noch drei Varianten zur Wahl: Anthrazi/schwarz mit Wildeiche-AP, Nobilia taupegrau mit schwarzer AP oder Häcker Kaschmir mit schwarzer AP. In den letzten beiden Fällen wünschen wir uns eine dünne Platte.

Wie gesagt, die Planung ist sich immer sehr ähnlich und auch die Preise liegen nicht so weit auseinander.
Vielleicht habt ihr ja noch andere Ideen, Verbesserungsvorschläge oder Hinweise, auf die wir achten sollen.

Vielen lieben Dank schonmal
Koerdy

Wichtige Infos zur Planung:
Es handelt sich um einen Altbau. Die Wände werden weiß, der Boden soll eventuell noch erneut werden, wie er dann aussieht wissen wir nicht.
Wo genau die Anschlüsse liegen, konnten wir noch nicht ermitteln. Ich lade mal Bilder von der vorhandenen Küche hoch, daran orientieren wir uns.
Der Raum hat links von der Türe einen Vorsprung, das neben dem Fenster ist eine Art Speisekammer. Die Türe muss noch aufgehen und braucht dazu etwa 60 Zentimeter Luft zur Küchenzeile.
Da wir Geräte wie vollautomat und Thermomix abstellen wollen, dachten wir daran auf der Seite mit der „Speisekammer“ die Arbeitsplatte in Übertiefe zu machen (ist jetzt auch so).
Da ich krankheitsbedingt nicht gut stehen kann, brauche ich einen Platz, wo ich im sitzen (auf meinem Rollhocker zum Beispiel) schibbeln kann.
Vorhanden ist ein freistehender Kühlschrank (203x70x67) der irgendwann durch ein Frenchdoor-Modell ersetzt werden soll.
sonstige Küchengerät: Optigrill und Heißluftfriteuse.
Ich kann leider den Alno -Planer nicht nutzen (Dienstgerät), deshalb habe ich es mal mit Häcker versucht. bin da aber etwas unbegabt… Außerdem habe ich im Planer keine Dunstabzugshaube gefunden, deshalb fehlt die im Plan.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 169 und 183
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: Nicht notiert

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 76,8
Fensterhöhe (in cm): 149
Raumhöhe in cm: 270
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Frenchdoor (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Vorbereitung

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam, selten für Gäste

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): Etwas mehr als 10.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • IMG_6396.jpeg
    IMG_6396.jpeg
    52,7 KB · Aufrufe: 75
  • IMG_6395.jpeg
    IMG_6395.jpeg
    53,9 KB · Aufrufe: 75
  • IMG_2145.jpeg
    IMG_2145.jpeg
    88,8 KB · Aufrufe: 77
  • IMG_2147.jpeg
    IMG_2147.jpeg
    425,8 KB · Aufrufe: 71
  • IMG_2146.jpeg
    IMG_2146.jpeg
    403 KB · Aufrufe: 67
  • IMG_2148.jpeg
    IMG_2148.jpeg
    128 KB · Aufrufe: 65
  • 20240325_194113.jpeg
    20240325_194113.jpeg
    157,5 KB · Aufrufe: 64
  • 20240325_194101.jpeg
    20240325_194101.jpeg
    137,9 KB · Aufrufe: 56
  • IMG_6389.jpeg
    IMG_6389.jpeg
    46,7 KB · Aufrufe: 56
  • IMG_6546.jpeg
    IMG_6546.jpeg
    261,1 KB · Aufrufe: 73

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben