Unbeendet Bestehende Küche in Mietwohnung optimieren

Julikind

Mitglied

Beiträge
5
Bestehende Küche in Mietwohnung optimieren

Ich brauche Rat :-)

Wir übersiedeln demnächst mit unseren beiden Kindern in einen neue Mietwohnung. In der Küche befindet sich bereits eine Küchenzeile (mit der ich ausgesprochen unglücklich bin).

Aus budgetären und zeitlichen Gründen, werden wir aber vorerst mit der bestehenden Küche leben müssen. Da diese zu wenig Stauraum und Arbeitsfläche bietet, wollen wir die bestehende Küche erweitern. Mein Wunsch wäre, dies nur mit Unterschränken zu erreichen, damit es oben zumindest noch etwas luftig bleibt - der Raum ist insgesamt recht klein.

Da mir nicht nur Funktion, sondern auch Stil der aktuellen Küchenzeile nicht gefallen, würde ich dazu tendieren, eine Erweiterung zu wählen, die zeitlos ist und mit der wir vielleicht mittelfristig die bestehende Küche auch ersetzen können. Wir haben in unserer alten Mietwohnung auch eine bereits eingebaute Küchenzeile einer anderen Marke mit Ikea Method grifflos und einer Vollholzarbeitsplatte in Buche erweitert und waren damit sehr zufrieden. So etwas in der Art könnte ich mir aktuell auch vorstellen.

Wenn irgendwie möglich, hätten wir auch gerne eine Sitzgelegenheit für 1-2 Personen für einen schnellen Kaffee / ein schnelles Frühstück - für uns 4 wird der Platz leider nicht ausreichen (außer ihr habt hier Ideen :-)).

Angedacht hätten wir zB 3 x 60er US auf der gegenüberliegenden Seite der Küchenzeile und 2 weitere 60er US in der Verlängerung der Küchenzeile Richtung Fenster. Ich kann allerdings nicht einschätzen, ob das so umsetzbar wäre, dass alles auf selber Höhe und Tiefe abschließt bzw. ob der Stilmix nicht zu wild werden würde.
Die Arbeitsplatte könnten wir in U-Form verlängern. Da bin ich mir aber nicht sicher, ob das so Sinn macht bzw. ob es Lösungen gäbe, dass die Fläche beim Fenster zum Sitzen ist, sprich etwas niedriger eingebaut wird und auch weniger Tief ist, damit wir noch gut zum Fenster kommen.

Ihr seht schon, meine Erfahrungen und Ideen halten sich in Grenzen. Ich bin über jeglichen Input dankbar!

Ich hoffe, die Pläne anbei sind brauchbar! (Ich habe das erste Mal mit dem ALNO -Planer gearbeitet...).

Hier noch Bemerkungen zu den Plänen:
* planoben links in der Ecke haben wir die Stand-alone Kühl-Gefrier-Kombi angedacht
* Die Türe zwischen Küche und Wohn-Esszimmer öffnet sich Richtung Wohn-Esszimmer, das ist im Plan falsch eingezeichnet.
* Der Heizkörper befindet sich unter dem Fenster - den habe ich in den Plan noch nicht eingefügt.
* Das Fenster im ALNO-Plan ist 120cm breit; die tatsächliche Breite beträgt 117cm
* Ich wusste leider nicht, wie ich die Maße der Küche im ALNO-Plan anzeigen kann :/

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): beide ca. 170cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 85cm (vom Boden bis zum Fensterbrett) + 3cm (vom Fensterbrett bis zum Fenster)
Fensterhöhe (in cm): 183cm
Raumhöhe in cm: 350cm
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 75cm Breite
Einbaukühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: N. a.
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: für einen schnellen kaffee, schön wär aber auch, für ein schnelles frühstück zu viert mit den kindern, das wird sich aber vermutlich platztechnisch nicht ausgehen

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Vorwiegend Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Vorwiegend alleine bzw manchmal mit 1-2 Kindern daneben

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Biomüll, Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Ikea
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Geräte vorhanden
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): N. a.

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • PLAN_IST.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 11
  • PLAN_IST.POS
    3,8 KB · Aufrufe: 12
  • ALNO_IST_Screenshot.JPG
    ALNO_IST_Screenshot.JPG
    27,6 KB · Aufrufe: 129
  • Screenshot_20231123-171344_Drive.jpg
    Screenshot_20231123-171344_Drive.jpg
    217,1 KB · Aufrufe: 134
  • Screenshot_20231123-171449_Drive.jpg
    Screenshot_20231123-171449_Drive.jpg
    178 KB · Aufrufe: 133
  • Julikind_vermaßter Grundriss.jpg
    Julikind_vermaßter Grundriss.jpg
    44,7 KB · Aufrufe: 53
  • Julikind_Wohnungsplan.jpg
    Julikind_Wohnungsplan.jpg
    60,6 KB · Aufrufe: 49
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Julikind

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Hab ich wichtige Details vergessen oder hat niemand Zeit, sich mit meiner Fragestellung zu beschäftigen?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
ja, guck halt mal was andere einstellen und lese den Text in ROT über deinem thread.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.691
Wohnort
München
Hallo @Julikind, herzlich willkommen!

Es fehlen tatsächlich wichtige Details: ein vermaßter Plan. Wichtig sind hierbei neben der Gesamtgröße des Raumes die einzelnen Wandabschnitte bis Tür- und Fensteröffnungen.
Kann gerne handgezeichnet und handbeschriftet sein.

Und Respekt fürs Einarbeiten in dem Alnoplaner und das Einstellen beider Dateien, POS und KPL! Das bekommen nicht viele in ihrem ersten Post hin! :2daumenhoch:

Mit den Maßen geht es dann bestimmt auch weiter.

Frage: was dürft ihr lt. Vermieter mit der Bestandsküche machen?
 

Julikind

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Liebe Annette,

danke für deine liebe Rückmeldung. Ich habe nun die Maße in den Plan eingearbeitet.

Mit dem Vermieter haben wir noch nicht gesprochen - ich nehme aber an, dass jegliche Verbesserung willkommen wäre. Wie ich aber oben geschrieben habe, werden wir - wenn überhaupt - die bestehende Küche erst mittel- bis langfristig austauschen können.

LG
Martina
 

Anhänge

  • Grundriss_Küche_mit_Maßen.JPG
    Grundriss_Küche_mit_Maßen.JPG
    80,3 KB · Aufrufe: 42

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.691
Wohnort
München
Danke für die Maße. Ich habe den Plan im Eingangspost mit angehängt.

Zusätzlich habe ich auch den gesamten Wohnungsgrundriss gedreht, so dass alle Pläne die gleiche Ausrichtung haben.
So reden wir alle von der gleichen Wand, zB planunten ist da, wo die vorhandene Zeile steht.

Euer Kühlschrank kommt also in die linke obere Ecke (im Text angepasst ;-)).
 

Julikind

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Danke dir fürs Ergänzen!

Weiß hier jemand, ob man die Fronten verschiedener Firmen tauschen kann?
Die Bestandsküche ist wohl eine Gorenje -Küche. Da werden wohl kaum Ikea Fronten passen, oder?
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.691
Wohnort
München
Entscheidend ist erstmal die Höhe der Fronten. Miss das mal nach.

Ikea Metod hat das eher ungewöhnliche Maß von 80cm Korpus- und Fronthöhe. Das wird bei dir definitiv nicht passen.

Es gibt Firmen, die sich auf Frontentausch spezialisiert haben. Ist aber nicht ganz billig.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.691
Wohnort
München
Ich habe mir gestern deinen Grundriss angeschaut und bin der Meinung, dass es am budgetschonendsten ist, planoben rechts zwei breite Unterschränke zu stellen (optisch getrennt von der bestehenden Küche, zu der ich mir nichts passendes vorstellen kann), mit Schubladen und Auszügen, denn davon habt ihr herzlich wenig bisher. Planunten rechts einen kleinen Esstisch oder Bartisch.

Dann könnt ihr das große Geld ausgeben, wenn ihr eine ganz neue Küche kauft.
 

Julikind

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Liebe Annette,
ja, so werden wir es voraussichtlich umsetzen. Danke für deine Zeit!
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben