Unbeendet Ideen für unsere Küchenplanung??

modem

Mitglied
Beiträge
4
Hallo liebe Mitglieder und Küchenfreunde,
wir sind in der Planung unserer neuen Küche und würden Euch um Unterstützung
und Ideen bitten. Durch Eure Erfahrung erhoffen wir uns wichtige und effektive
Hilfe, bei Dingen, an die wir möglicherweise nicht denken oder aus kostengründen anders
gestalten könnten. Als Hinweis zur Planung noch: Induktionskochfeld 90cm, hinter der
Dunstabzugshaube soll Granit hoch gezogen werden bis zur Decke, Theke wird wahrscheinlich
nur eine 90´er Arbeitsplatte (Höhe 91cm), linker Schrank unter der "Theke" vom Eßzimmer zugänglich, Kühlschrank wird als side-by-side ausgeführt werden.
Die Eckschränke links und rechts vom Kochfeld sind als Le Mans Schränke angedacht, diese sind vom Preis her ziemlich hoch, vielleicht gibt es dort Optimierungsvorschläge?

Vielen Dank für Eure Mühen und Vorschläge vorab,
*2daumenhoch*

Gruß Modem


Checkliste zur Küchenplanung von modem

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 174
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 98
Fensterhöhe (in cm) : 100
Raumhöhe in cm: : 2500
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Side by Side
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1,6m bis 2,20m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : an der "Theke", frühstücken
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Messerblock, Küchenmaschine, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Besuch, mehrere Personen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Es soll viel freie Arbeitsfläche sowie Stauraum geben.
Die Küche muss familientauglich sein.
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Hallo Modem und herzlich willkommen hier im Küchenforum*clap**clap**rose*

Da hast du ja schon schön vorgearbeitet und den Plan im Alno Planer angelegt!

Super!Da einige hier im Forum nicht mit dem Alno Planer arbeiten ist es immer schön, wenn du noch die Grundrissplanung (Strg+ ALTGR+s) mit einstellst sowie ein paar Ansichten....

Wie du schon richtig bemerkt hast, kosten die Le Mans sehr viel und sind im Grunde genommen Stauraumvernichter....

Ich habe an deinem Plan erst mal nichts verändert, sondern nur die Le Mans herausgeschmissen und die vielen kleinen Schränke zusammengefasst.
Somit gewinnst du vieeeeeel mehr Stauraum.

Z.B. Herdseite jetzt 60,100,60
Backofenseite, einen richtigen Vorratsschrank mit Innenauszügenin 60 er Breite
Halbinselseite 100 er Breite

Schränke kansst du immer unterteilen, mit Trennungen oder Körben u.a., hast aber jede Menge Platz gewonnen.

Ich möchte dir erst mal nur zeigen, wie du Platz gewinnen könntest. Optimiert habe ich deine Planung noch nicht...da kommen bestimmt noch andere Vorschläge...

Noch mehr Platz kannst du bekommen, wenn du statt einem 5 rastrigen Anbieter einen 6 rastrigen Anbieter nimmst. Dadurch gewinnst du durchgängig eine Schubladenebene mehr....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Sorry Modem für den schwierig zu lesenden Text,

aber meine Formatierungen wurden zum 2. Mal herausgeschmissen, keine Ahnung warum?:(*stocksauer*

Beim 3. Anlauf gings wieder.....pfffff...
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

:welcome:

hier im Planungsforum. Ich gehe davon aus, dass du Was wir benötigen gelesen hast und daher wäre es gut, wenn du noch einen vermaßten Grundriss des Geschosses (bei offenen Küchen unerlässlich) und insbesondere des Küchenbereiches anfügst. Auch ein oder zwei Ansichten und den Grundriss der zur Diskussion gestellten Planung wären hilfreich. Dazu kannst du mal in unserer Alnohilfe stöbern.

2x LeMans : Lies mal hier über Tote Ecken und deren Vorzüge:
https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/

Ist die Arbeitshöhe überprüft oder einfach übernommen aus Gewohnheit?
ARBEITSHÖHE ermitteln:


  • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    [*=1]maximale Höhe ist Oberkante Beckenknochen.

Sobald man die Schultern hochzieht ist es zu hoch; wenn man sich vorbeugt zu niedrig.
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

Welcher Hersteller ist angedacht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

modem

Mitglied
Beiträge
4
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Hoffe, es funzt mit dem Nachreichen des Grundrisses?!
Probiere es einfach mal.......
Vorsicht...:-)
 

Anhänge

Beiträge
5.747
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Wenn du dir deinen Alno Grundriss so anschaust, findest du wirklich das ihr da noch eine Theke zum dran sitzen braucht?
Wenn du dich am dort auf dem Stuhl umdrehst sitzt du doch schon direkt wieder am Esstisch.

Ist nicht böse gemeint, aber wenn das alles so eng steht wirkt das auf mich einfach nur :-X

LG
Sabine
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

neeeee, das funzt so gar nicht...

mit Grundriss meinen wir son Wohnungsgrundriss mit Intimleben:

Gästeklo, eigenes Bad, und dann Küche......Zugang ....wo ist das Wohnzimmer und co...

halt son Architektengundriss...vereinfacht gesagt....;-)
 

Mela

Premium
Beiträge
7.710
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Hallo modem,
warum möchtest du einen extra Frühstücksplatz für 2 Personen habe, da du doch den großen Tisch direkt im Raum hast. Ich finde, damit schränkst du dich unnötig ein. Außerdem ist die Wand panunten? mit dem Kühlchrank nicht optimal genutzt. Benötigst du die freie Fläche, da der Tisch ausziebar ist? Ansonsten könntest du diese toll nutzen und evtl. auf Oberschränke verzichten. Die Arbeitsfläche zwischen Spüle und Herd finde ich momentan nicht ausreichend.
LG
Mela;-);-)
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Ein Esstisch benötigt grob gesagt 300cm in der Breite - bei euch sind es weniger als 3m und dann soll da noch eine Theke hin?

Das ist Murks - so kann man nicht mehr um den Tisch laufen, wenn dort schon jemand sitzt; und wer vor der Theke sitzt kann sich den Kopf an der Theke anschlagen, weil alles zu eng ist.

Ich würde von der Halbinsel und der Theke, zugunsten eines grosszügigen Essplatzes, absehen.

Tara hat Deinen Entwurf schonmal vorteilhaft bereinigt - deutlich kostengünstiger & Stauraumfreundlicher, als Dein Entwurf.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Ja, ist das der einzige Esstisch oder gibt es ein Esszimmer?

Wo geht die Tür links hin? Warum endet die Küche planunten so abrupt, was ist da? Wie gesagt, wieder viele Fragen, die mit einem Gesamtgrundriss vermutlich gar nicht gestellt werden müßten.
 

modem

Mitglied
Beiträge
4
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Hallo zusammen......
vielen Dank schon mal für die Hinweise. Wie bereits oben beschrieben, Es gibt keine
Theke!!Die Arbeitsplatte ist hier einfach nur 90cm breit, steht also 30cm über in Richtung Esstisch.Wußte es nicht anders darzustellen. Kopfstoßen is nich....
Der Tisch steht quasi im Esszimmer, sonst gibt es kein separates Esszimmer. Soll
aber ausziehbar sein (oben beschrieben).
Türe links geht auf die Terrasse. Planung unten endet so plötzlich, weil offenes
Treppenhaus. Fertige nachher Grundriß an, versuche es zumindest.
Aber "warum Thekenüberstand?" stimmt eigentlich. Nicht wirklich nützlich....
MfG Modem
 

mailuj

Mitglied
Beiträge
16
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Hallo modem,

ich habe auch ein wenig umgeplant. So wie Tara schon vorgeschlagen hat die kleinen Schränke und die Le Mans rausgeschmissen. Ausserdem die Schränke ins 6-er Raster überführt, bei nem Korpus von 78cm mit 4 cm Arbeitsplatte und 10 cm Sockel ergibt sich eine Arbeitshöhe von 92cm. Die Halbinsel übertief geplant, ohne Überstand und die tote Ecke von der Esstischseite genutzt. Die Mikrowelle verschwindet hinter einer Lifttüre. Standmikrowellen sind günstiger und wenn sie mal kaputt gehen einfacher auszutauschen.
Dazu den Kühlschrank auf Side-by-Side Größe gebracht (B/H/T = 90/175/70 cm). Die Hängeschränke in 80 cm.
Das Spülbecken ohne Abtropfläche, allerdings sollte es besser rechteckig und nicht rund sein.

Ich muss sagen das gefällt mir noch nicht wirklich :-\. Der Raum für den Esstisch ist sehr beengt und viel Stauraum gibt es auch noch nicht.

Schrankaufteilungen sind noch nicht optimiert, z.B. Müll unter der Arbeitsplatte.

LG mailuj & ginger
Ideen für unsere Küchenplanung?? - 183696 - 12. Mrz 2012 - 20:58
Ideen für unsere Küchenplanung?? - 183696 - 12. Mrz 2012 - 20:58
Ideen für unsere Küchenplanung?? - 183696 - 12. Mrz 2012 - 20:58
Anhang anzeigen kf-modem-mailuj-1.KPL
Anhang anzeigen kf-modem-mailuj-1.POS
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Ich finde, dass alle Inseln/Theken/Vorsprünge diese Küche als Familienküche zu sehr einengen.
Man sieht auf den Grundrissen auch gut, dass der längsgestellte Esstisch den Zugang zur Balkontür sehr schwierig macht.

Zwei Vorschläge von mir. Bei beiden kann der Esstisch als verlängerter Tisch für Feiern auch mal in die Mitte gestellt werden. Für den Alltag wäre wohl eine Sitzbank an der Wand praktischer als Stühle.
Und bei beiden Vorschlägen eine Flachschirmhaube um die Optik zu beruhigen.

Der erste Vorschlag als "Burg" mit Türmen vorne. Einmal der gewünschte SbS (allerdings öffnet sich der Kühlteil zum Tisch hin), auf der anderen Seite ein Vorratsschrank und der BO/MW-Schrank. Den Rest erklären die Bilder.
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Der zweite Vorschlag mit integriertem Kühlschrank statt des Vorratsschrankes, dafür neben dem GSP noch ein 60cm US. Falls gewünscht, könnte da drüber noch ein Hägeschrank oder Boarde an die Wand.
 

Anhänge

Beiträge
6.854
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Hallo,

warum denn kein integrierter KS. Ich finde diese separaten KS sehen irgendwie oftmals einfach dazugestellt aus.
 
Beiträge
2.731
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Wie wäre es so?

Kochzeile:
Blende
80cm Auszug 1-1-2-2
80cm Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld
80cm Auszug 1-1-2-2
Wange
60cm Bo/Micro hinter Lifttür
60cm Vorratsschrank vorzugsweise mit Innenauszügen

Insel:
90x180cm

Wange
60cm GSP
40cm Müll unter APL
80cm Spülenunterschrank, oben Putzreling, unten Stauraum, Spüle rechtsbündig eingebaut

Esszimmerseite: 2x90cm Drehtür in 30cm tiefe für Gläser, kleine Schüsseln etc.

Kühlschrank hier mit 75x77+185cm geplant.

Überlegt bei einem Sbs Mal ob ein FrenchDoor In Betracht kommt, das würde das Problem der Kühl und TK Seite relativieren.
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

260cm ist für einen Esstisch halt sehr wenig, wenn es der einzige Essplatz ist. Für einen reinen Frühstücksplatz wäre es natürlich ok.

Wenn die Küche als L bzw. offenes U gebaut wird (immer an der Wand lang) dann kann man in die Mitte eben auch mal den Tisch ausziehen und mit vielen Leuten dort essen.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Ich würde nur ein L machen, planunten und planrechts, dann bleiben *in der Mitte* genug Meter für eine schöne Tischrunde.
 

modem

Mitglied
Beiträge
4
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

Hallo an alle!

Wir haben uns einige eurer Vorschläge zu Herzen genommen und auch nochmal ein bisschen neu geplant, die Resultate findet ihr in den Bildern. *idee*
Die Le Mans Schränke haben wir entfernt und durch je einen 50er Unterschrnak ersetzt. Die beiden kleinen 15er Auszüge möchten wir gerne so behalten. Der 30er Auszugschrank auf der Backofenseite ist noch nicht ideal, soll aber auch irgendwie dahin, damit die Ecke nicht so schwer zugänglich ist.
Der Hinweis mit der Theke war auch seh hilfreich und wir würden wahrscheinlich daruf verzichten und die Arbeitsplatte nur in Korpustiefe machen.*top*
Nun nochmal kurz zur räumlichen Situation:
Dieser kleine Pfeiler neben dem Kühlschrnak ist nicht wirklich da, er soll nur zeigen, dass ab da die Wand nicht existiert und zwar samt der Ecke bis zu Glastüre. Dort ist frontal das offene Treppenhaus und naxh rechts weggehend das Wohnzimmer. Vielleicht noch ein kleiner Hinweis, die Deckenhöhe über dem Esstisch ist von 2,5 bis 4m an der Seite des Treppenhauses, dort ist also sehr viel Raum noch oben und dadurch wirkt unserer Meinung nach der Raum mit dem Esstisch nicht zu klein.
Wir wollen auch auf keinen Fall einen Einbau-KS, sondern auf jeden Fall ein side-by-side Gerät (wir haben mit unserem begrenzten Wissen mal versucht die Maße des KS an ein Side-by-Side Gerät anzupassen :nageln:)
Die Oberschränke sind auch noch optimierungsbedürftig, aber mit diesen Klapp/Lifttüren war bei alno nichts anderes zu finden(wir würden übrigens Nobilia favorisieren).

Ach so und die (mehr oder weniger) Insel sollte auch (irgendwie) bleiben, da uns das sonst zu sehr Wohnküche ist. Küche und Essplatz sollen schon getrennt sein.
 

Anhänge

Beiträge
2.731
AW: Ideen für unsere Küchenplanung??

naja, es IST eine Wohnküche....

Nobilia bietet übrigens nur 5 Raster an - erst ab einer APL-Höhe von 98cm geht bei Nobilia der Maxi-Korpus mit 86 cm und 6 Raster
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben