Küchenplanung Hilfe bzw Ideen für unsere neue Küche

Flauscheline

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
In einer G-Form gibt es halt viele Ecken und man steht sich gerne im Weg.

Bei der Spüle ist der Müll - ergo ist man da häufig. Die Hauptarbeitsfläche ist immer zwischen Spüle und KF - so wie du es derzeit geplant hast, steht man eigentlich immer mit dem Rücken zum Raum. Daher eben der Vorschlag, die Spüle auf die Insel zu setzen und KF in die Wandzeile. Auch wenn es andere Meinungen dazu gibt, würde ich persönlich nie ein KF vors Fenster planen (außer man mag gerne Fenster putzen).

Nochmals zum Wandstummel: Das wurde so von einem Statiker frei gegeben? Es schaut mir so auf, als ob der Wandstummel als Träger fungiert.

Wasser variabel: Wirklich im GANZEN Raum variabel? Ist schon Fußbodenheizung verlegt? Und ist der Raum unterkellert?

Variabel an der gesamten Wand in der Küche, Spüle mittig auf die Arbeitsfläche kommt für uns nicht in Frage..

Laut Besitzerin haben sie die Wand nur vorgezogen weil sie das schöner fanden so, man kann sie aber entfernen, der Sachverständige der das Haus mit uns besichtigt hat stand daneben und hat zumindest auch nichts gegenteiliges gesagt, ich hoffe ich bekomme die richtigen Pläne in Kürze..
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.369
Wohnort
Oberschwaben
Warum kommt eine Spüle auf der Halbinsel nicht in Frage?

Was war das denn für ein Sachverständiger? So wie es im Plan ausschaut, könnte das ein Träger für einen Unterzug sein. Das kann man dann nicht entfernen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben