1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von glowdark, 24. Aug. 2009.

  1. glowdark

    glowdark Mitglied

    Seit:
    24. Aug. 2009
    Beiträge:
    3

    Hallo liebe Küchengemeinde,

    wir sind gerade kräftig am planen und dabei vor kurzem auf dieses Forum gestossen. Ihr habt uns mit Euren Beiträgen bisher schon viele wichtige Anregungen gegeben, vielen Dank dafür!

    Da wir nun einen ersten Küchenplan erarbeitet haben, möchten wir diesen hier gerne zu Diskussion stellen. Dabei erhoffen wir uns noch allgemeine Anregungen, Hinweise auf Fehler usw. Aber wir haben auch einige Fragen.

    # Wir hätten gerne eine Arbeitsplatte vor dem Fenster, das ist aber leider sehr niedrig (86 cm). Da wir uns eine Arbeitshöhe von 94 cm und bei der Spüle 97 cm wünschen, haben wir das Fenster jetzt mal freigelassen.

    # Über dem Backofen haben wir Platz für einen Dampfgarer eingeplant. Eine Mikrowelle haben wir bewußt nicht vorgesehen. Bisher wurde sie zwar nicht vermißt, aber wird's dabei bleiben?

    # Für die tote Ecke links vom Kochfeld haben wir einen Rennschrank-Auszug eingeplant, auf dem die Töpfe etc. untergebracht werden sollten. Eine praktischere Lösung ist uns da nicht eingefallen.

    # Der Kühlschrank (natürlich wird er andersrum geöffnet werden) ist ein bißchen blöd. Und zwar wird man, um ihn öffnen zu können, immer die Küchentüre vorher schließen müssen, was evt. schnell nerven kann, wenn man z.B. nur mal kalte Getränke holen will. Die einzige Lösung, die uns eingefallen ist, ist ihn mit dem Ofen zu tauschen. Aber davon sind wir auch nicht voll überzeugt.

    #Ursprünglich war neben dem Kühlschrank noch ein Putzschrank und neben dem Ofen noch ein Apotheker eingeplant. Beide haben wir zugunsten größerer Arbeitsfläche rausgenommen. Ein Fehler, auch weil der Staubsauger jetzt im Keller untergebracht werden muß?

    # Die Spüle, die wir rausgesucht haben (Franke Mythos 661), ist 100 cm breit. Wahrscheinlich wird deshalb keine 60er Spülmaschine daneben passen, da die Wand genau 161 cm breit ist (Abtropffläche soll links sein.). Würdet Ihr eher eine 45er Spülmaschine oder eine kleinere Spüle bevorzugen?

    Zu guter letzt noch die vielleicht wichtigste Frage:
    # Wir haben uns noch für keinen Hersteller entschieden, liebäugeln aber mit einer Lackfront von NEXT125. Habt Ihr Erfahrung damit, inwieweit damit unser Alno-basierter Plan verwirklicht werden kann? Von NEXT scheint's leider keine Komponenten-Übersicht zu geben. Insb. scheint fraglich, ob es von NEXT die 15cm-Auszüge und die Oberschränke gibt. Wenn Ihr da Ahnung habt, wären wir für Hinweise sehr dankbar.

    Vielleicht könnt Ihr uns ja weiterhelfen, wir freuen uns jedenfalls schon auf Eure Antworten.

    Viele Grüße, Anja und Marc


    __________
     

    Anhänge:

  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    Hallo Anja und Marc,
    schöne Eröffnung *2daumenhoch*, ich bin aber über 2 oder 3 Sachen gestolpert.

    - Tote Ecke und Rennschrank-Auszug ... tote Ecke und irgendein Auszug ist ein Widerspruch. Eine tote Ecke ist einfach tot. Und, was soll ein Rennschrank-Auszug sein? Ein LeMans-Auszug?

    - Warum soll wegen der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| keine 60er Spüme passen? Die Spüle braucht nur einen 60er Unterschrank und die Abtropffläche kann über der Spüma platziert werden.

    - Bei nur 3 cm Höhenunterschied in verschiedenen Arbeitsbereichen würde ich auf diesen Unterschied auch verzichten.

    Die Spülenecke sieht eigentlich recht verloren aus ... von der Lage her wäre es die ideale Hochschrankecke. Liegt nicht vielleicht der Keller unter der Küche, so dass man relativ leicht das Wasser an die linke Wand legen könnte? Es ist ja euer Eigentum. Vom Keller hast du ja sogar schon geschrieben.

    Vielleicht ist ja auch mal ein kompletter Grundriss der Etage ganz gut.

    Warum soll die Arbeitsfläche in der Kochfeldzeile so tief sein?

    VG
    Kerstin
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    ... seid ihr eigentlich beide so groß, 186 cm? Oder wie verteilt sich das? ;-) Habt ihr die angegebenen Arbeitshöhen mal ausprobiert?

    VG
    Kerstin
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    Dann korrigiere ich mich:

    Wenn die Möglichkeit der Wasserverlegung besteht, würde ich ebenfalls die Hochschränke auf die jetzige Spülenseite stellen. Evtl. ist sogar eine HgSpüma drin. Wasser ist ja schon dort. ;-)
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    ...;D;D... dann wäre sie aber doch recht weit von Spüle/Müll entfernt ;-)

    VG
    Kerstin
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    Stimmt. :-[
    Naja, du bist die Planerin. Ich halt mich wieder raus und kümmer mich um die Technik. ;D
    (Hat keinen Sinn erst zu antworten und dann zu denken. Wie im richtigen Leben) ;-)
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    Hallo Anja und Marc,
    ich habe mal umgestellt. Jetzt ist hinter der Tür entweder ein Besenschrank oder evtl. doch besser ein Geschirr-/Vorratsschrank mit Innenauszügen. Vielleicht ist es auch möglich aus der Tür eine Schiebetür zu machen, die aussen im Flur läuft. Dann könnte die Hochschrankwand auch wie folgt sein:
    - Kühlschrank
    - hochgebaute Spüma mit Platz unten und oben für Vorräte oder oben eher größere Küchengeräte
    - Backofenhochschrank
    In der Spülenzeile hätte dann statt der 60er Spüma noch ein 60er Unterschrank mit Übertiefe Platz.

    Das Wasser habe ich an die andere Seite gelegt. Damit diese durchgehend eine höhere Arbeitshöhe von ca. 99 cm haben kann (hängt natürlich von den Fragen weiter oben ab).

    Den Kochblock ebenfalls in Übertiefe an der neuen Wasserstelle mit einer Höhe von ca. 86 cm, so dass es keine Probleme mit der Fensterbank gibt.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  9. glowdark

    glowdark Mitglied

    Seit:
    24. Aug. 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    Hallo Kerstin, hallo Michael,

    wow, vielen Dank schon mal für Eure super Antworten! *2daumenhoch*
    Und sogar mit einem neuen Plan, da komme ich wirklich ins grübeln, ob das so nicht besser wäre.

    Aber erstmal zu Euren Anmerkungen:

    - Das mit der toten Ecke war unglücklich formuliert, natürlich ist sie nicht mehr tot, wenn ein le-mans-Auszug drin ist. *crazy* Der Link mit den toten Ecken hat mich schon überzeugt, würde dann auf die normalen Auszüge umsteigen.

    - Nein, wir sind nicht beide so groß, nur ich. Aber wir haben extra verschiedene Arbeitshöhen schon ausprobiert und uns auf eine Höhe von 94 cm geeinigt, das passt für uns beide. Die Idee mit den 97 oder 99 cm kam eigentlich nur, um etwas auszugleichen, dass das Spülbecken 18 cm tiefer liegt und weil die Spüle bisher in einer eigenen Zeile war. Wird neben der Spüle eine Arbeitsplatte benutzt, sollte sie schon 94 cm haben.

    - An die Verlegung des Wasseranschlusses für die Spüle hatte ich auch schon gedacht, aus Kostengründen dann aber verworfen. (Hab mich aber gar nicht erst erkundigt, was das kosten würde.) Vielleicht wäre es aber doch besser. Prinzipiell wäre es möglich, die Rohre müßten im Keller nur bis zur anderen Wand geleitet werden, evt. müßte dafür aber eine Mauer durchbrochen werden. Muß ich mir mal genauer anschauen.

    - Aus der Tür eine Schiebetür zu machen ist ne prima Idee. Müßte aber erst mal ausmessen, ob das möglich ist, könnte knapp werden. Fände ich aber echt gut!

    Jetzt schau ich mir noch mal den Plan von Kerstin genauer an und versuch dann nochmal einen, wo die Hochschränke an Stelle der bisherigen Spüle stehen. Aber wie gesagt, hängt davon ab, wie teuer eine Verlegung des Wasseranschlusses zu Buche schlägt.

    Soweit schon mal vielen Dank für Eure Beiträge! :cool:

    vg, Marc
     
  10. TelosNox

    TelosNox Mitglied

    Seit:
    5. Aug. 2009
    Beiträge:
    21
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    Also ich hatte bisher im Elternhaus und auch in meiner Wohnung in der Küche nie eine Tür. Wäre das für dich ne Option, die Tür einfach auszuhängen?
    Dann hat sich das Problem mit den Schränken hinter der Tür erledigt.
     
  11. glowdark

    glowdark Mitglied

    Seit:
    24. Aug. 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    Die Tür auszuhängen möchte ich eigentlich vermeiden, denn gerade wenn man in der Küche bruzelt finde ich es angenehmer, wenn man sie abschliessen kann und die restliche Wohnung etwas verschont bleibt von Dampf und Geruch. Aber danke für die Idee!

    vg, Marc
     
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Unsere Küche - Fragen, Kritik, Ideen. NEXT125 möglich?

    Hallo Marc,

    ich würde die < 500 € lieber in die Haube stecken, als Sie für eine Einbau-Mikrowelle zu investieren. Das kann ein Gerät für 50,-- € genauso, und dann kommt eine Lifttür davor.

    Solltest Du mal durchrechnen lassen, ob es preislich was bringt.

    Ich hab Sie hinter einer normalen Drehtür, für die 2-3 Minuten geht das auch !!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unsere Traumküche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
Wie planen wir unsere Traumküche am besten? Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Unsere erste Küche für eine Mietwohnung Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Juli 2016
Status offen Offene Küche für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 14. Juli 2016
Status offen Küche 2.7 - Umzug in unsere neue Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 26. Juni 2016
Fertig mit Bildern Bitten um Hilfe zur Planung unserer U-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 24. März 2016

Diese Seite empfehlen