Fertig mit Bildern HILFE! Schmale Küche REH mit ungünstigen Maßen + Anschlüssen + Berücksichtigung Kühl-Gefrier-Kombi + Vorratsschrank

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
761
Wohnort
bei Stuttgart
@Melanie 75 Nein, sonst hätte ich gleich alles komplett fotografiert. Den brauche ich ja noch in der alten Wohnung …
 

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
761
Wohnort
bei Stuttgart
@Melanie 75 Gibt es ein Bild von deiner Miele DA? Ich hätte vielleicht doch eine Miele nehmen sollen, ärgere mich immer so über die Ausziehtechnik der Berbel und schlechte Bedienbarkeit über die Knöpfe. Sowas teures und dann so bescheuert … Fehlkauf, ganz klar. Aber da gibt es noch mehr von … wenn man SO viele Entscheidungen über 2 Jahre hin tätigen muss, kommt man nicht umhin. Ist wohl auch der Grund, weshalb viele sagen, wenn sie nochmal bauen würden, würden sie vieles anders machen … (und das war nur eine unvorhergesehene Komplettsanierung bei uns, nicht mal ein kompletter Neubau …)
 
Zuletzt bearbeitet:

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
761
Wohnort
bei Stuttgart
In den Schacht würde ich auch echt mal reinfotografieren mit Blitz, sowohl nach oben als auch nach unten. Habt ihr das schon mal gemacht?
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.122
Nein, aber das ist geplant.
Also mir kommt vor, je länger man sich mit einem Thema beschäftigt, umso unzufriedener wird man. Ich denke mir so oft, das oder das in der Küche hätte ich anders machen können. Auch designmäßig. Wie ist es dann erst beim Hausbau? Irgendwann sollte man einfach zufrieden sein, muss nicht alles optimal sein. Wann siedelt ihr?
 

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
761
Wohnort
bei Stuttgart
:hand-woman: frag nicht, ich weiß es nicht … ist alles so ungewiss geworden.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.761
Erstmal herzlichen Glückwunsch, aber ich vermisse den Schrank, der unbedingt untergebracht werden sollte? Was ist denn mit dem?
 

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
946
Danke Kerstin,

in dieser Kombination als Hochschrank war mir das trotzdem neu.

Da müssen Planer und Monteur auch sehr fit sein, denke ich.
Oder bekommt das jedes Küchenstudio von z.B. Leicht, hin bzw. macht das auch, wenn man auf diese Möglichkeit hinweist?
 

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
946
Nochmal Danke,

das meinte ich mit fit (=pfiffig) sein.
Ich bin noch in der Anflutungsphase der Küchenplanung .
Erst muss die Wohnung saniert werden, dann werde ich nach Pfiffikussen Ausschau halten. ;-)
 

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
761
Wohnort
bei Stuttgart
@Evaelectric ... existiert seit mindestens 12 Jahren hier im Forum unter dem Begriff
* Samy-Schrank * .. auch als Kombination 60 cm Hochschrank und weiter nur als Unterschrank unter der APL.
Ja, Samy-Schrank war die Inspiration, aber ich glaube, mit Apothekerschrank hat es noch niemand gewagt (bzw. der Apo ist hier ja eher verschrien ;-) ). Habe es deshalb so versucht, weil die jetzigen Apos einen Tick höher sind, wenn sie oben fluchten sollen, als mein bisheriger. Und der ist schon schwer zu bewegen, wäre vermutlich mit meinen Griffen gar nicht gut herauszuziehen, ich habe das im Küchenstudio schon getestet. Die sind einfach viel zu hoch und wuchtig dann. Ich muss nun zwar gut überlegen, welche Sachen ich in die drei Tablare räume und von welchen ich mich dort trenne, das wird nach über 20 Jahren Gewohnheit schon eine blöde Umstellung. Aber ich muss mich eh komplett umstellen, alles seitenverkehrt, andersrum … enger … puh.
Der Umbau war nicht ganz einfach. Die Elemente sind nicht so von der Stange vorhanden, wie ich zuvor schon schrieb, wollte Nobilia die Schränke auch so gar nicht rausgeben (vermutlich weil eine Wange fehlt). Auch war es mit dem Apo-Innenleben ja eine Herausforderung, da so nicht bzw. nicht mehr erhältlich, er hat das Metallteil dann letztlich bei einem Freund kürzen lassen. Die Front ist von einer Klapptür und musste auch umgedreht werden, weshalb ich nun halt leider die Bohrungen für die Klappscharniere auf der Rückseite habe (bin noch am überlegen, was ich damit mache – anpinseln, als Feuchteschutz, oder gibts da noch was anderes zum Draufstecken?). Also doch sehr individuell.
 

Anhänge

  • IMG_7815.jpg
    IMG_7815.jpg
    250,4 KB · Aufrufe: 87

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
761
Wohnort
bei Stuttgart
Ach so, eine Frage: Seitlich, am Ende des kleinen Schrankelements, wollte ich noch einen breiten Griff als Handtuchstange anbringen. Was meint ihr, könnte das bzgl. Feuchtigkeit so nah am Material auf Dauer Probleme geben? Ich meine, ganz klitschnass sind Küchenhandtücher ja nicht, aber ich möchte mir natürlich nichts ruinieren.
Kann mir hierzu vielleicht noch jemand was raten?
 

Nörgli

Premium
Beiträge
9.352
Wohnort
Berlin
Bei mir hängen die Geschirrtücher an der Spüle und bisher null Probleme.
 

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
761
Wohnort
bei Stuttgart
… vorbereitet – zumindest die Gewürze könnten schon umziehen!
Dank der Tipps hier (besonders an @Jette) ist die oberste Schublade bestückt mit Ikea -Gewürzgläsern und passenden Aufklebern. Es war mir sehr wichtig, dass ich mich zu den Gewürzen nicht runterbücken muss, sondern dass sie wirklich in eine oberste Schublade nah am Herd passen. Und dass die üblichen Päckchen komplett vom Inhalt her reingehen, so dass ich so wenig wie möglich geöffnete Restpackungen irgendwo lagern muss.
 

Anhänge

  • IMG_7969_Gewürze.jpg
    IMG_7969_Gewürze.jpg
    431,5 KB · Aufrufe: 73

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
761
Wohnort
bei Stuttgart
Habt ihr mir noch eine Idee zu den unschönen Scharnierlöchern aus Beitrag #995?
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben