Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

mapoli

Mitglied
Beiträge
5
Liebe Forumsmitglieder,

wir planen unsere Wohnung, in der wir z.Z. zur Miete wohnen, zu kaufen und somit auch eine neue Küche anzuschaffen.

Größtes Problem sind die Maße der Küche: Sie ist recht schmal (2,20m) und lang (4,08m).

Die Elektrik wird neu gemacht, so dass hier alle Möglichkeiten offen sind.
Die Heizung befindet sich z.Z. unter dem Fenster und kommt weg, da wir sie in zwei Jahren kein einziges Mal gebraucht haben.

In der Ecke hinter der Tür ist bereits ein Besenschrank, der bleiben soll.
Z.Z. haben wir eine Eckspüle: Bloß weg damit! Die Lösung, wie in der Planung gefällt uns ganz gut.

Wir haben eine erste Planung machen lassen und alles vollgestopft, was geht, aber ich fürchte, man würde so erschlagen, wenn man rein kommt und nur ca. 1 m Platz in der Breite hat.
Was auch noch etwas störend ist, ist dass auf der rechten Seite ein Kaminschacht verläuft, den man natürlich nicht entfernen kann.

(Der Schacht muss auch nicht unbedingt so verkleidet werden, wie in der Planung, ich habe den Eindruck, das wird alles viel zu viel.) (In der Planung ist auch zuviel Eiche verwendet worden, eigentlich würde ich nur die Arbeitsplatte in Eiche nehmen.)

In der Planung ist auch die Terrassentür auf der linken Seite mit zugemacht worden (auf unseren Wunsch), weil die eigentlich gar nicht nutzen.
Mittlerweile würde ich diese Freifläche aber gerne behalten wollen.

Einen hohen Ofen brauchen wir auch nicht unbedingt, der einzige hohe Schrank, den wir wirklich brauchen, wäre die Kühl-/ Gefrierkombi.

Vielleicht wäre es möglich, dem Raum optisch mehr Breite und weniger Tiefe zu geben, aber es fehlt mir etwas die Vorstellungskraft.

In unserer jetzigen Küche steht der Stand-Alone-Kühlschrank rechts neben dem Schacht, Richtung Tür ist noch ein Stück Arbeitsplatte mit Unterschrank . Funktioniert, ist aber nicht so dolle. Die Oberschränke sind selbstgebaute Uralt-Schätzchen, die alle nur 32 cm tief sind, so tief, wie der Schacht und bis an die Decke reichen (ca. 2,65m hoch).

Das finde ich eigentlich ganz schön, aber bringt nicht soooo viel Stauraum und wäre, denke ich auch eine teure (?) Sonderanfertigung, wenn man so etwas ähnliches auch machen würde?

Die Küche, die wir uns ausgesucht haben, ist Nobilia Primo , magnolia hochglanz mit Eiche Provence.
Geräte von AEG o.ä.
Kostenpunkt max. 8.000,-

Ich würde mich sehr über Tipps und Vorschläge freuen!
Wir sind derzeit auch noch in Verhandlungen mit unserer Vermieterin, so dass kein besonders großer Zeitdruck herrscht.

Vielen Dank an alle Helfer im voraus!

Viele Grüße
Mapoli

Fragen jederzeit immer gerne!


Checkliste zur Küchenplanung von mapoli

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 189, 172, 104 (wird noch größer ;-)
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 91
Fensterhöhe (in cm) : ca. 100
Raumhöhe in cm: : 265
Heizung : Keine Heizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80?
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine bzw. mit Kind
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die Küche ist neu, wir möchten eine neue, nach unseren Vorstellungen. Wichtig ist, dass der Raum durch seine Enge nicht erschlägt
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Wahrscheinlich Nobilia
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Wahrscheinlich AEG
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
[hr][/hr]
Ergänzende Infos aus Threadverlauf:
- links vom Kamin 113 cm
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
2.493
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

:welcome:

Ist der Besenschrank schon fest geplant oder kann er noch verschoben werden?
Muss er unbedingt in dem Küchenraum sein? Wahrscheinlich.

Sonst würde ich versuchen, den Besenschrank planlinks unten neben die Kaminschacht zu versetzen, damit die lange 4 m Wand planoben voll benutzt werden kann. Dann läuft
es auf eine L-Form hinaus.

Es wird schon eine schöne, brauchbare Küche werden, nachdem Du hier schon gelandet bist :-)

LG, H-C
 

mapoli

Mitglied
Beiträge
5
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Hallo Hobby-Chef,

der Besenschrank ist sowas von fest.....
aber Danke für die Idee! ;-)

LG Mapoli
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Martin´s Küche ist vom Raum her ähnlich wie Eure (kürzer), und obwohl beidseitig deckenhoch gebaut, wirkt da nix "erdrückend".
Man muss nur mit der Materialwahl aufpassen, glänzende Oberflächen machen einen Raum durch den Spiegelefekt optisch grösser.

Das Planungsbild ist ein Link zum Album
attachment.php?attachmentid=92242&thumb=1
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.836
Wohnort
München
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Hallo Mapoli,

herzlich willkommen!

Wieviel Platz ist denn jeweils rechts und links vom Kaminschacht?
108491d1365090789-schmale-kueche-hilfe-es-wirkt-so-erdrueckend-kuechengrundriss.jpg
 

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Für deine Küche würde ich dir einen 2-Zeiler planen. Allerdings benötigen wir - wie Annette bereits fragte - die exakte Position des Kamins an der planunteren Wand.

Die Wand zum Esszimmer ist wohl tragend?
 

mapoli

Mitglied
Beiträge
5
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Beiträge.
Sorry, die Beschriftung habe ich vergessen, vor dem Kamin sind 113cm Platz.
Und Wände rausreißen ist keine Option! ;-)

LG Mapoli
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Je zurückhaltender und einheitlich Du die Küche gestaltest, umso grösser wirkt sie. Also nix mit dem farblich abgesetzten und offenen Regal ;-) ...
 
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Hallo,

mich würden auch die Regale stören. Wir haben in unserer jetzigen Küche ein kleines Regal und das sieht immer "krumelig" aus. Darin kann man einfach keine Ordnung halten.

Gerade, wenn Du ein kleines Kind hast (meiner ist 2 cm größer ;-)), hat man nicht immer die Zeit, dass man ständig Regale ein- und ausräumen kann zum Putzen, oder?
Schranktür zu und schon sieht's aufgeräumter aus.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Hallo,
ich habe mal ganz pragmatisch und schlicht geplant, zum Glück brauchst du keinen Sitzplatz ;-)
planunten links beginnend
  • Blende
  • 45-er Vorrat
  • 60-er Kühlschrank (und ja, es ist etwas eng und *tunnelig* im Eingang, aber dann wird es ja weiter ;-))
  • 50-er tiefenreduzierter Drehtürenschrank
  • 60-er mit Backofen
  • 80-er 1-1-2-2 mit Herd (darüber DAH im Schrank, das wirkt ruhiger, als eine Kaminhaube o.ä.) Oberschränke mit toter Ecke, Höhe erst mal willkürlich)
  • 30-er 3-3 für Kochflüssigkeiten u.ä.
  • tote Ecke
  • 30-er 3-3 für Müll unter APL
  • 60-er Spüle
  • tote Ecke
  • GSP
  • 90-er 1-1-2-2
Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!! - 244547 - 5. Apr 2013 - 16:24
Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!! - 244547 - 5. Apr 2013 - 16:24
Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!! - 244547 - 5. Apr 2013 - 16:24
Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!! - 244547 - 5. Apr 2013 - 16:24

Warum 1-1-2-2 = 6-er Raster? Weil es eine Stauraumebene mehr bietet, Sockel 8-10 cm + 78-er Schränke + 4 cm APL = 90-92 cm APL-Höhe :cool:
full


Hersteller dazu: https://www.kuechen-forum.de/forum/...asse-auszugs-innenmasse-stauraumplanung.6066/
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.836
Wohnort
München
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Schön, Angelika. Der größte "Knackpunkt" ist die Spüle mit dem GSP über Eck. Da es aber einen extra Müllschrank gibt, ist es nicht so schlimm wie ohne diesen ausgelagerten Müll. Ans Wasser muss man sich trotzdem über die Klappe beugen.

Ich habe auch mal (gestern schon, und hatte dabei den Kamin auf 115cm aus der Ecke heraus geschätzt ;-); jetzt korrigiert).
Um dem Auge am Eingang einen weiteren Blick zu erlauben, habe ich den Kühlschrank (einziger Hochschrank ) nach hinten gesetzt.
Ansonsten vom Eingang aus: 50 - 60 BO - 50 tiefengekürztes Regal bzw passende Regalbretter - 2x60(oder 1x120) mit Kochfeld - 60 KS - tote Ecke.
90 - 115 Spüleneckschrank - 60 GSP - 50 (und hier ein hoher Auszug dabei).

Ein Raum wirkt größer, wenn helle Farben verwendet werden.
Kürzer wirkt er, wenn die Rückwand dunkler oder auffälliger ist. Ich habe eine Bilderglasrückwand mal mit den Herzbildern angedeutet.
Da gibt es ja schon ganz chice, so zB:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Hier kommt die Planung mit dem versprochenen 2-Zeiler.
Ich habe den Herd bewusst unter das Fenster gesetzte, denn so kannst du kochen ohne DA. Später wäre dann eine Decken-DA möglich.

Allerdings muss in meiner Planung das Wasser nach planunten verlegt werden.
Das Bild an der planrechten Wand soll nur symbolisieren, dass diese Wand farblich mit einem dunkleren Ton abgesetzt wird.

Nur zur Planung planunten links beginnend:
Blende
50er und 60er Auszug 1-1-2-2 mit Oberschränken
Kamin
45er Drehtürenschrank tiefenreduziert
90er Auszug 1-1-2-2
30er Auszug für Müll unter der Arbeitsfläche, untendrunter für Höheres, z.B. Ölflaschen
60er Spüle 3-3
GSA
obendrüber OS

planoben, links beginnend:
Blende oder Wange
50er Auszug 1-1-2-2
60er BO
50er Auszug 1-2-2-2 Kochfeld mittig beginnend im 60er BO
Kühlschrank
Blende
 

Anhänge

mapoli

Mitglied
Beiträge
5
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Hallo zusammen,

viiiiieeelllleeenn Dank!!! Wow, echt klasse! Danke für Eure Vorschläge, die müssen wir uns jetzt erst mal in Ruhe anschauen und wirken lassen! :-)

Freut mich echt total!

LG Mapoli
 

mapoli

Mitglied
Beiträge
5
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Hallo zusammen nochmal!

Ich habe mir Eure Planungen jetzt endlich genauer angeschaut. Wie gesagt, vielen Dank dafür! *clap*

Ich hätte noch einige Fragen, bzw. Anmerkungen.
@Angelika 95: Warum steht der Ofen neben dem Herd und nicht darunter? Irgendwie ungewohnt?
- Ist ja so ähnlich, wie die Planung, die wir hatten, gefällt mir aber echt ganz gut!
- Was ist ein Drehtürenschrank am Kaminschacht?
- Was ist ein 30er 3-3 für Kochflüssigkeiten?
(Wie Du siehst, habe ich nicht die geringste Ahnung von Küchenschränken... ;-)
- Ist es nicht sinnvoller, Spüle und GSP nebeneinander anzuordnen? Wenn so die Klappe auf ist, kommt man hinten an nichts mehr dran... Tabs etc. das nervt mich gerade auch extrem....

@mela: Den Wasseranschluß könnten wir nur hinter Schränken verlegen, so, wie in Deiner Planung funktioniert es leider nicht. :(
- Herd vorm Fenster fand ich eigentlich auch eine gute Idee, aber der Küchenfachberater meinte, das Fenster würde die ganze Zeit vollgespritzt mit Fettflecken etc. Fand ich irgendwie einleuchtend, oder?

Vielen Dank und viele Grüße
Mapoli
 

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Dann frage einmal deinen KFB *kfb* warum er Glasrückwände verkauft? Doch wohl weil sie leicht zu reinigen sind. Außerdem ist das Fenster durch die Laibung ja auch etwas vom Kochfeld entfernt. Meine Schwester kocht seit über 30 Jahren vorm Fenster und ist zufrieden damit. Vanessa "nice-nofret" kocht ebenfalls vor dem Fenster. Sie bestätigt immer wieder wieder, dass sie damit keine Probleme hat.

Warum ist eine Verlegung des Wasseranschlusses nur auf Putz möglich? Ihr beabsichtigt doch die Wohnung zu kaufen. Da würde ich den Aufwand des Schlitze klopfens auf mich nehmen.

Edit:
Angelika meinte mit den Kochflüssigkeiten Essig- und Ölflaschen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Wie weit (von/bis cm) ist der Wasseranschluß denn aus der oberen rechten Ecke entfernt?
108491d1365090789-schmale-kueche-hilfe-es-wirkt-so-erdrueckend-kuechengrundriss.jpg



Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 91
Fensterhöhe (in cm) : ca. 100
Raumhöhe in cm: : 265
Stimmt das Maß Fensterhöhe? D. h., über dem Fenster wären rund 74 cm Wandhöhe? Mit Fensterhöhe meinen wir ab Brüstungshöhe nach oben bis zum Ende der Fensterlaibung.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Und wg. zu eng wirken würde ich mir mit dem großen Fenster keinen Kopf machen.

Meine neue Küche ... 210 cm breit und 307 cm lang:
101_KuecheKerstinB_1264956107.jpg
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Hallo Mapoli,
ja, mit dem GSP über Eck ist eine *Kröte*:-\, aber da ich den Müll ja in den 30-er Schrank gepackt habe (3-3 bedeutet zwei Auszüge im 6-er Raster 1-1-2-2 bedeutet zwei Schubladen, zwei Auszüge im 6-er Raster), könnte man dort auch z.B. noch das Pulver (!!!) für den GSP aufbewahren. (wenn du keine Tabs, sondern Pulver und Klarspüler extra verwendest, wird das günstiger und ist auch VIEL besser für Maschine und Geschirr!)
Ich brauche meinen Mülleimer beim GSP-einräumen immer, aber die Spüle äußerst selten, wenn mal ein Schluck Kaffee übrig blieb.

Aber du hast ja auch ein paar andere schöne Planungen bekommen und ich finde kochen vor dem Fenster auch nicht so ein Problem, der Rahmen sollte ein bisschen pflegefreundlich sein, aber ansonsten putzt sich Glas ja wirklich am einfachsten.
Und wenn über dem Fenster wirklich so viel Wand ist, dann ist das Nachrüsten einer guten DAH auch kein Problem.

 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Schmale Küche - Hilfe, es wirkt so erdrückend!!!

Ich habe auch nochmal geplant. Wenn die Terrassentür bleibt (was ich persönlich bevorzugen würde), dann kochen vor dem Fenster, sonst könnte man auch über den Seitentausch nachdenken.

Hochschränke jetzt planrechts.

Dazu Kühlschrank so, dass er Richtung Spüle geöffnet werden kann. Daneben dann einen Hochschrank für den Backofen, der unten eigentlich eine Drehtür hat. Hier könnte man dann in dem unteren Fach eine Verblendung mit 30er Tür anbringen. Im Inneren ist es dahinter 60 cm breit. Dazu dann ein Backofen mit seitlicher Öffnung, wie z. B.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Wobei der AEG sogar Pyrolyse hätte.

Rechts davon dann noch ein 30 cm breiter Ullaschrank . Hier könnte man einen Handtuchhalter zum Ausziehen reinhängen oder die nicht benötigten Backbleche senkrecht einstellen. Auf der anderen Seite in der Nische die Standmikrowelle.

Die Hochschränke so ca. 5 bis 7 cm von der Wand weg, damit das Wasser nach planunten gelegt werden kann.

Spülenseite:
- 90er Spülenschrank mit 60er Becken rechtsbündig. So bleibt im oberen Auszug noch Platz für Putzmittel, aber auch Gelber Sack Müll/Altpapier. Der untere Auszug könnte als Sockelauszug ausgeführt werden (höhere innere Nutzhöhe, allerdings auch etwas schmaler .. damit aber vielleicht besser für div. Getränke geeignet.)
Beispiel für den oberen Auszug:
attachment.php?attachmentid=29579&d=1283087309

- 30er Bio-/Restmüll direkt unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum:
122616-93358e638ae08d00882f16494f377332.jpg


- 60er GSP
- 45er tiefenreduziert mit Drehtür vor dem Schacht .. hier insbesondere auch Vorräte
- 100er Auszugsunterschrank (Geschirr, Besteck usw.) insbesondere auch zum Esszimmer hin naher Abstellplatz für KVA, Toaster, Brotkasten.

Auf der Kochfeldseite 50er (Gewürze, typische Kochvorräte etc.) und 100er (Töpfe, Pfannen, Kochbesteck, Auflaufformen, Backformen etc.).

In den Hängeschränken dann Tupper, Kaffee, Gläser, Tassen.
 

Anhänge

Oben