1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von connbert, 29. Jan. 2014.

  1. connbert

    connbert Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2013
    Beiträge:
    5

    Hallo zusammen, wir planen z.Z. unsere Ikea-Faktum-Küche.
    Anbei einige Bilder hierzu. Kühlschrank ist bereits vorhanden und steht an anderer Stelle. Dunstabzugshaube ist bereits über dem Kochfeld installiert. Geschirrspüler ist um Unterschrank neben der Spüle. Auswählt haben wir hier erstmal den Ikea Spüler "Enastaende"
    Ist dieser Spüler empfehlenswert?



    Jetzt habe ich einige Neff-Elektrogeräte ausgewählt, welche in die Küche verbaut werden sollen:

    Dampfgarer:
    http://www.neff.de/produkte/dampfgarer/dampfbackofen/C47C42N3.html

    Backofen:
    Neff - PRODUKTE - Herde & Backöfen - Backöfen - B45E42N3

    Kochfeld:
    Neff - PRODUKTE - Kochfelder - Elektro-Kochfelder mit Induktion,autark - T54T86N2

    Dazu einige Fragen: kann ich mit den gewählten Schränken diese Neff-Geräte einbauen? Kann es hier u.U. zu Problemen kommen?

    Da der Dampfgarer nicht so hoch ist wie der Backofen, muss unter dem Dampfgarer ja eine Blende eingebaut werden; gibt es hier auch etwas von Neff oder würdet ihr eine Ikea-Blende empfehlen?

    Was fällt euch sonst noch auf? Bin für alle Tipps dankbar.





    Checkliste zur Küchenplanung von connbert

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 190, 170
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 110
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Menüs
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : -
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    • Thema: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten - 277096 -  von connbert - 4.png
      4.png
      Dateigröße:
      96,4 KB
      Aufrufe:
      155
    • Thema: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten - 277096 -  von connbert - 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      41,5 KB
      Aufrufe:
      158
    • Thema: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten - 277096 -  von connbert - 1.png
      1.png
      Dateigröße:
      232,6 KB
      Aufrufe:
      343
    • Thema: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten - 277096 -  von connbert - 2.png
      2.png
      Dateigröße:
      106,3 KB
      Aufrufe:
      186
    • Thema: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten - 277096 -  von connbert - grund.jpg
      grund.jpg
      Dateigröße:
      27,1 KB
      Aufrufe:
      138
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten

    Hi,

    kannst Du bitte mal in diesen Grundriss skizzieren, wie da die Küche rein soll? Wo sind die ganzen Anschlüsse (Wasser, Strom etc) Wo soll der Kühlschrank stehen?

    Welche Arbeitshöhe ist angedacht? Bei schon 170cm der kleineren Person sollten das schon mind. 94-95cm sein. Das sieht mit IKEA Schränken ziemlich doof aus, weil die nur 70cm Korpushöhe haben. Somit käme ein riesen Sockel von 21cm dazu.

    Könntet Ihr mit der Küche noch warten, bis im Sommer die neue Serie "Metod" rauskommt? Wenn es denn unbedingt IKEA sein muss, weil Ihr vll. gerne selberbastelt...
    Die jetzigen Faktum werden nämlich demnächst aus dem Programm genommen und dann gibt es ein neues System mit 80cm Korpus-Höhe.

    Oder Ihr geht gleich mal in ein Küchenstudio und lasst euch eine fertige Küche anbieten. Da sind die Preisunterschiede oft gar nicht so hoch, jedenfalls dann, wenn man sich bei IKEA für die teuren Hochglanzfronten entscheidet.

    Eine Halbinsel mit Kochfeld sollte tiefer sein. Da spritzt Dir hinten ja alles auf den Boden. Für Sitzplätze an einer evtl. geplanten Theke oder Tisch auch Käse. Warum ist da schon eine DAH installiert? Um was für ein Gerät handelt es sich.

    Außerdem habt Ihr da offenbar gleich zwei Eckrondelle verplant. Schon mal den Tote Ecken = Gute Ecken Thread gelesen?
    Noch dazu diese IKEA Dinger. Da drehen ja nichtmal die Türen mit rein, das ist eine sehr lästige Konstruktion, wo man beide Türflügel nach außen wegklappt. Lasst da mal lieber die Finger davon und plant mit Toten Ecken.

    Warum Glashänger? Was soll da rein? Auch bei Frostglas besteht die Gefahr, dass ein bunter oder unordentlicher Inhalt durch die Türen scheint. Dann sieht das einfach nur :-X aus. Würde also eher über normale Türen nachdenken, wenn da net grade das schöne Porzellan rein soll. Schwere Tellerstapel sind eh besser unten in Auszügen aufgehoben.

    Der IKEA GSP ist für meinen Geschmack zu teuer für ein NoName Produkt. Außerdem für Eure notwendige Arbeitshöhe zu niedrig. Da bekommst im Netz bei den nicht unbedingt billigsten Shops ja schon einen Siemens XXL GSP für weniger Geld:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| für 588,80 incl. Versandkosten

    Oder der hier:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| für 668,80 incl. Versandkosten

    Normalerweise kann man solche Markengeräte auch in IKEA Küchen einbauen. Aber gerade gab es hier einen Fall, wo anscheinend zu einem standardhohen Backofen die Fronten eines Hochschrankes nicht gepasst haben. Da war die 9,4cm hohe Ausgleichsblende zu hoch. IKEA bietet oder bot ja bei den Backöfen zwei unterschiedliche Höhen an. Macht nur wenige mm aus, aber dann passt es auch. Klar, damit man das Zeug auch bei denen kauft... :rolleyes:
     
  3. connbert

    connbert Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten

    Anbei schonmal vorab danke und der Grundriss inkl. Küche und Anschlüssen.

    Weitere Infos dann heute Abend.

    Danke!
     

    Anhänge:

    • Thema: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten - 277135 -  von connbert - 11.jpg
      11.jpg
      Dateigröße:
      29,8 KB
      Aufrufe:
      150
  4. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten

    Da ist der Kühlschrank aber viel zu weit weg! Habt Ihr das jetzt etwa auch schon so?
    In diese Ecke würde ich eher dann den Backofen und einen Stauraumschrank stellen, wo man auch net sooo oft ran muss. Den Backofen bedient man ja nur kurz und dann läuft der von selber...
    Zum Kühli muss man beim Kochen viel öfter.

    Und für eine tiefere Insel wäre ja dann noch Platz, also würde ich da auf jeden Fall noch eine Reihe Unterschränke hinstellen, und wenn es nur die Hänger in 37cm Tiefe sind. Du kannst auch von dieser Seite aus einen Schrank mit Innenauszügen z.B. in die Tote Ecke reinschieben. Dann ist diese auch wenigstens zur Hälfte genutzt und man kommt viel bequemer an alles ran, wie bei einem Karussell von der Küche aus.
     
  5. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten

    Die IKEA-Blende muß bei "Fremdgeräten" angepasst werden, gugsch du:;D

    Thema: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten - 277221 -  von Snow - Abschlussfront IKEA.jpg
     
  6. connbert

    connbert Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2013
    Beiträge:
    5
  7. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten

    In alle die hoch genug sind. Berücksichtigen muss man dann halt noch die verfügbaren Frontenhöhen. Und dann wohl diese Blende anpassen. Wobei mir das recht :-X erscheint mit dem Aufbügeldings... Überm Dampfgarer sicher nicht so toll und optisch auch net.

    Auch die Böden können standaradmäßig nicht auf jeder beliebigen Höhe gesetzt werden, gibt ja diese Lochreihen. Da muss man ggf. auch bischen frickeln.

    Wenn der DG nur 45cm hoch ist, kannst da drunter ja auch eine Wärmeschublade oder einen normalen IKEA-Auszug einabuen. Da müsste man halt auch den Spalt wegen nur knapp 13cm hoher Schubkastenfront gegenüber ca. 14cm hoher Wärmeschublade ausgleichen...
     
  8. connbert

    connbert Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2013
    Beiträge:
    5
  9. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten

    Das ist ein flächenbündiges Feld, oder? Wenn ja, dann ist die kleinere Zahl der Ausschnitt komplett durch und die Größere der oben einzufräsende Teil, damit es bündig wird.
    Und ich finde das verdammt knapp. Man hätte da unterm Feld schon mehr Platz für Auflagefläche. Hab sowas grad vor ein paar Monaten montiert aber aufgelegt. Der Schreiner hat die Platte mit diesem 750er Ausschnitt geliefert...
     
  10. connbert

    connbert Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten

    Hallo, erstmal danke für die Antwort. Soweit ich weiß, ist das kochfeld nicht
    flächenbündig. Das genaue Modell habe ich im ersten posting verlinkt.
    Woran kann es noch liegen??
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: HILFE! IKEA-Küche mit Neff-Geräten

    Das normale Ausschnittmaß für dieses Kochfeld ist 75 x 49cm. Der Rand ist aber breiter und es gibt viele Kochfelder, die früher ein Ausschnittmaß von 78cm hatten. Diese Maßangabe soll nur darüber informieren, dass es auch in einen 78cm breiten Ausschnitt passt (Für den Ersatzbedarf eben).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfe für kleine IKEA-Küche erhofft Küchenplanung im Planungs-Board 28. Feb. 2011
Bitte um Hilfe bei "preisgünstiger" IKEA-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 28. Feb. 2011
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Benötige Hilfe zur Planung Küchenplanung im Planungs-Board 9. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Planung neuer Elektrogeräte - Hilfe, Tipps Einbaugeräte 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen