Ikea Küche, Hilfe bei Arbeitsplatte

Pia84

Mitglied

Beiträge
3
Ikea Küche, Hilfe bei Arbeitsplatte

Hallo zusammen,

das meiste an meiner neuen Küche ist schon geplant und bestellt - aber mit dem Bestellen der Arbeitsplatte tue ich mich schwer. Da ich die Ikea -Küche selbst aufbaue kann ich aber auch an den bisher schon geplanten Dingen noch etwas ändern, wenn nötig.

Auf einer Seite des Raumes haben wir schon Ikea-Hochschränke inklusive Backofen, Kühlschrank, Vorräten etc. Auf der anderen Seite sollen nun L-förmig Unterschränke mit neuer Arbeitsplatte hinzukommen. Unterschränke und Elektrogeräte von Ikea. Arbeitsplatte eine Compact-Arbeitsplatte von worktop Express Caldeira Zenith Arbeitsplatte | Worktop Express DE

Das Bild aus dem Ikea-Planer zeigt in etwa, wie es aussehen wird.

Jetzt habe ich mehrere kleinere Probleme. Das Problem, dass mich heute Nacht vom Schlafen abhält: Wir wollen ein Induktionskochfeld SMAKLIG von Ikea. In der Aufbauanleitung steht, dass die Arbeitsplatte 38mm hoch sein muss. Unsere gewünschte Arbeitsplatte ist nur 12mm dick. Und dann soll das Kochfeld auch noch flächenbündig eingebaut werden. Ikea geht bei seinen Maßen wohl von aufgesetztem Einbau aus. Dadurch verlieren wir noch mehr Höhe. Wie löse ich das Problem? Ich habe einen 80cm Unterschrank , nehme aber nur ein 60cm Kochfeld. Habe eine 80cm Nyttig-Abtrennung bestellt. Wie kann ich diese montieren, dass sie tiefer hängt? Vom Design her kommt eine 20cm hohe mittlere Schublade unter das Kochfeld. Je nachdem was ihr mir ratet kann ich das aber noch tauschen gegen eine niedrige Schublade mit mittlerer Front - oder nur die Front als Blende montieren. Dann geht mir natürlich viel Stauraum flöten. (Das Kochfeld schließt natürlich ein Elektriker an).

Es kommen in den nächsten Tagen und Wochen hier sicherlich noch weitere Probleme bei meiner Küchenplanung und meinem Aufbau (stehen soll die Küche im April). Aber das Problem mit dem Induktionsfeld raubt mir gerade die Nacht.
Danke schon mal für eure Hilfe.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 170, 183
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung:
Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
N. a.
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: N. a.
Geplante Heißgeräte: N. a.
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Kaffeetrinken, Manchmal

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Thermomix
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: 1-2 Personen

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Ikea
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Ikea
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Moderner (alte Küche ist 19 Jahre alt)
Preisvorstellung (Budget): 4000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 9E74C75C-AFD7-4CE0-9AC0-AD208A3F6FE8.jpeg
    9E74C75C-AFD7-4CE0-9AC0-AD208A3F6FE8.jpeg
    112,3 KB · Aufrufe: 120

Tux

Mitglied

Beiträge
907
Letztes Jahr hatte Ikea noch eine so dünne Arbeitsplatte im Sortiment. Wenn ein Kochfeld eingebaut werden sollte, musste man noch zusätzliches Material verwenden, wie es in der Montageanleitung gezeigt wird.
https://aikea.by/u/pdf/gotser-stolesnica-dvustoronnaa__AA-1107402-8_pub.pdf

Ein flächenbündiger Einbau des Kochfeldes ist nicht vorgesehen. Da kann es gut möglich sein, dass im Reparaturfall wegen eines falschen Einbaus Gewährleistungs- und Garantieansprüche abgelehnt werden. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es bei flächenbündigem Einbau in Zukunft keinen passenden Ersatz gibt, wenn das Kochfeld ausgetauscht werden muss.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.466
Wohnort
Ruhrgebiet
Vermutlich wird die dünne Arbeitsplatte im offenen Bereich auch durchhängen.
 

Pia84

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Ach super, Dankeschön! Das hilft mir schon mal weiter! Diese dünne Arbeitsplatte gibt es wohl nicht mehr - das Fixa-Kit aber noch. Das hole ich mir das noch.

Andere Frage: Ich möchte die Arbeitsplatte vorne nicht so viel überstehen lassen sondern ziemlich bündig mit den Veddinge Fronten. Korpus mit Front sind 61.6cm. Hintendran kommt noch die Aufhängeschiene. Die ist nen Zentimeter tief, aber wahrscheinlich trägt sie keinen ganzen Zentimeter auf? Wie tief muss die Arbeitsplatte dann sein? Reichen 62cm oder ist das zu knapp?

danke und liebe Grüße
 

Tux

Mitglied

Beiträge
907
Tiefe des Korpus mit Schiene: 60 cm
Voxtorp Front: 2,1 cm
Anschlagpuffer 0,15 cm

gesamt: 62,25 cm
 

Pia84

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Danke! Die Veddinge Front ist nur 1.6cm. Also gesamt 61,75cm. Das hilft mir weiter!
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben