1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Andreas-am, 11. März 2014.

  1. Andreas-am

    Andreas-am Mitglied

    Seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    4

    Hallo zusammen!

    Auf chefkoch.de würde mir der Rat gegeben, mich mit meinem Anliegen hier anzumelden.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir wertvolle Tipps zur Planung unsrer Küche geben könnt!


    Vorab: es handelt sich um eine Mietwohnung und die Küche wird wohl recht spezielle werden, deshalb wird es eine recht günstige Küche von Ikea werden.


    Zum Problem: ich stelle einen Grundriss in meinem Fotoalbum online, dann werdet Ihr erkennen, warum wir gerade etwas ratlos sind . Der Raum ist sehr schmal (220cm) und recht lang (496cm). Die linke Wand wird ab 326cm breiter. Zudem befinden sich Wasser und Abwasser an der linken Wand (295cm ab Türseite) und der Starkstromanschluss an der rechten Wand (336cm ab Türseite). Ich habe schon stunden mit dem Ikea Palnungstool verbracht und viele Varianten erstellt, aber noch keine in meinen Augen sinnvolle Variante - für jeden Rat bin ich wirklich Dankbar!


    Liebe Grüße, Andreas

    PS: Die Decken sind übrigens ca. 370cm hoch, ich möchte aber eigentlich nur 1-2 Wandschränke und ein paar Regale an der Wand anbringen. Ein freistehender Kühlschrank (60cm) ist übrigens vorhanden


    . Thema: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum... - 282902 -  von Andreas-am - image.jpg Thema: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum... - 282902 -  von Andreas-am - image.jpg Thema: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum... - 282902 -  von Andreas-am - image.jpg Thema: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum... - 282902 -  von Andreas-am - image.jpg




    Checkliste zur Küchenplanung von Andreas-am

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 178
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ?
    Fensterhöhe (in cm) : .
    Raumhöhe in cm: : 370
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 50
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Gesellschaft leisten
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : .
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Ikea
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Ikea
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     
  2. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    Hallo Andreas,
    ein ganz herzliches Willkommen hier im Küchenforum!:welcome:

    Das ist doch eine schöne Küche, besonders die Bodenfliesen! Mit 2,20 m Breite kann man noch gut eine 2-zeilige Küche planen, die breitere Fläche vorm Fenster eignet sich bestimmt gut als Sitzplatz.
    Eine Bitte: auch wenn ihr eine Ikea-Küche plant, wäre es nicht schlecht, wenn du dich in den Alno-Planer einarbeitest.
    https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/bebilderte-kurzanleitung-incl-pdf-zum-herunterladen.2883/
    Dir/euch ist bewusst, dass Ikea voraussichtlich im Juni sein Küchenprogramm von Faktum auf Method ändert? Wollt/müsst ihr noch mit Faktum planen?

    LG, Blumenlady
     
  3. Andreas-am

    Andreas-am Mitglied

    Seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    Hallo Blumenlady,

    vielen Dank für Deine Nachricht!

    Mir ist bekannt, dass es bei IKEA ab Juni eine neue Küchengeneration geben wird, leider können wir nicht so lange warten, ziehen Mitte April in die neue Wohnung.

    Unsere letzte Küche kauften wir gerade mal von 2 Jahren, haben uns damals in verschiedenen Küchenstudios und Möbelhäusern beraten lassen, empfand ich meist als unangenehm, fühle mich immer schon veräppelt wenn ich die ganzen Rabattaktionen sehe - dann kaufe ich lieber bei IKEA :-).

    Du schreibst, dass es möglich wäre eine 2-zeilige Küche einzubauen. Ich befürchtete, dass dies nicht möglich wäre - wird der Durchgangsbereich dann nicht zu schmal?

    VG, Andreas
     
  4. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    Hallo Andreas, der Durchgang wird 100 cm breit, das ist sehr schön, vergleiche mal mit der Tür. Und an den meisten Stellen wird die Küche ja nur bis zur Hüfte gehen, also *oben-rum* nicht zu schmal ;-)
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    Andreas,

    ganz schnell, denn ich muss weg, den Grundriss. Bitte kontrolliere die Maße, vor allem an der Fensterwand.
     

    Anhänge:

  6. Andreas-am

    Andreas-am Mitglied

    Seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    @Angelika: Zu Beginn machte ich mir da gar keine Gedanken, erst der IKEA.Planer machte mich darauf aufmerksam, dass ein Abstand von 1,20m zwischen den Zeilen notwendig wäre.

    @Mela: Wow, Du hast selbst einen Grundriss erstellt, vielen Dank! *top* Die Maße schauen passend aus, genau kontrollieren kann ich sie leider nicht, sehe nirgendwo die Maße eingezeichnet.

    VG, Andreas
     
  7. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    Jetzt auch nur auf die schnelle:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2014
  8. Andreas-am

    Andreas-am Mitglied

    Seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    Tolles Forum :-).

    @Blumenlady: schaut super aus! Auf der linken Seite hast Du unterschiedlich tiefe Schränke eingeplant. Finde ich eine tolle Idee, bin mir nur nicht sicher, ob der Absatz zwischen den beiden Breiten seltsam wirkt, was meinst Du?


    LG, Andreas
     
  9. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.860
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    Kannst du die beiden fehlenden Maßangaben noch mal ergänzen...

    ...hat sich erledigt, habe das Maß gefunden. :-[
     

    Anhänge:

  10. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    @ Andreas: Im Eingangsbereich habe ich links erst 37 cm tiefe Unterschränke (Ikeamaß) verplant, damit es großzügiger wirkt. Der Übergang von 37cm auf 60 cm Tiefe ließe sich in einem Küchenstudio mit einer abgerunderter Arbeitsplatte entschärfen. Was bei Ikea mit "Personlig" möglich ist, weiß ich leider nicht.
    Auf der anderen Seite, hinter der Tür, habe ich dafür zwei Hochschränke (für Vorräte, Putzsachen) verplant, die am besten so hoch wie euer Kühlschrank sein sollten, danach nur noch Unterschränke. Da die Wände lang sind, sollte der Stauraum für zwei Personen völlig ausreichen. Ansonsten sind Oberschränke ja auch noch eine Option.

    Der Tisch in der Ecke am Fenster muss natürlich auch noch optimiert werden.
    Da würde man aber noch die genauen Winkel und Brüstungshöhen der Fenster brauchen!

    Schau dir mal diese fertige Küche an, da gab es im Grundriss schon jede Menge Versprünge!
    Küche in schwierigem Altbau-Grundriss - Fertiggestellte Küchen - Schüller C 2013 Nova Gloss Champagner hochglanz
     
  11. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    Blumenlady,
    an diese Küche musste ich auch denke. Dann gibt es auch noch eine mit low budget. Sind auch gute Idee verwirklicht.
     
  12. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - völlig verschnittener Raum...

    Soso, Ikea meint also, dass man 120 cm braucht:cool:, niedlich...

    Stell dich mal vor eine Arbeitsplatte und nimm mal einen Topf in die Hände und dreh dich um 180° (ungefähr ;-)) und simuliere das Topf abstellen, so dass du höchstens noch einen kleinen Schritt nach vorne machen musst, da liege ich z.B. bei unter 100 cm und ich bin keine Elfe :-[. Wenn man dabei Spüle und Kochfeld etwas versetzt, dann kann man auch noch gut zu Zweit in der Küche sein, ohne das man sich gegenseitig zu sehr den Po wärmt:cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Status offen Hilfe bei Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juli 2016
Status offen Hilfe bei der Küchenplanung gesucht :-) Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Status offen Bitte um Hilfe für Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Apr. 2016
Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2016

Diese Seite empfehlen