Status offen Hilfe! Anregungen für die Küchenplanung

J&P

Mitglied
Beiträge
39
Hallo liebe Küchenplaner,

mein Mann und ich sind erst vor Kurzem auf dieses Forum gestoßen und begeistert von der Möglichkeit Unterstützung bei der Küchenplanung zu bekommen!

Wir beschäftigen und nun schon einige Zeit mit der Anschaffung unserer neuen Küche und mussten feststellen, dass sich bei großen Anzahl an Möglichkeiten und Anbietern die Planung gar nicht so einfach gestaltet. Schließlich ist so eine Küche eine langfristige Investition und man möchste das Optimale herausholen.

Wir haben die Küche als eine offene Küche geplant. Ursprünglich dachten wir an eine U-Form mit zusätzlicher Theke oder Insel. Allerdings könnte dies auf Grund der geringen Breite der Küche schwierig werden. Wichtig wäre uns eine kleine Theke oder ähnliches, an dem man sitzen kann und viel Stauraum. Trotzdem sollte die Küche modern und aufgelockert wirken.

Elektrogeräte wollen wir mit der Küche neu anschaffen. Nur einen freistehenden Kühlschrank bringen wir schon mit. Breite 60cm Höhe 185cm
Gerade auch bei den Küchengeräten sind wir uns noch unschlüssig. Ceran oder Induktion? usw

Der Grundriss ist so wie er ist fix. An Fenstern und Türen kann nichts mehr verändert werden. Die Doppeltür ist Terassenzugang.

Wir würden uns über viele Anregungen, Ideen und Planungen freuen! Vor allem auch bezüglich der Form (U-Form oder besser L-Form) :-)

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 169 und 178cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95
Fensterhöhe (in cm): 117
Raumhöhe in cm: 225 ..nee, 250 cm
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 75
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Essen; Kaffee trinken
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Allesschneider (z. B. in Schublade), Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Menü
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: 2
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
-------------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Gesamtgrundriss aus PDF als JPG gewandelt
Wand bis Küchentür 370 cm, Gesamtwand 560 cm

Hilfe! Anregungen für die Küchenplanung - 355028 - 24. Okt 2015 - 16:34
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.450
Wohnort
Schorndorf
Hallöle, und erst ein Mal ganz herzlich :welcome: hier.
Schöne Threateröffnung, nur eine wichtige Bitte.
Stellt bitte Planungen als Bilder ein, PDF nur wenn auf Bildern Maße unleserlich sind.
Es ist viel los im Planungsboard, und die wenigsten haben die Zeit erst mal PDF´s zu öffnen, nur um sich einen kurzen Überblick zu verschaffen.
Und... bitte nicht ungeduldig werden, wenn es etwas dauert.
Bis dahin viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
Samy
 

J&P

Mitglied
Beiträge
39
Vielen Dank für die herzliche Begrüßung!

Hier nochmal der Grundriss als Bild :-)

Liebe Evelin, die Wand zum Flur ist insgesamt 5,60m und bis zur Tür sind es 3,70 m.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Es wäre gut, wenn ihr mal skizziert, wie ihr euch die restliche Möblierung (Esstisch etc. vorstellt).

Das könnte mit Weg um den Kamin herum etwas eng werden. Da ist z. B. wichtig, welche Tischgröße geplant ist.
 

J&P

Mitglied
Beiträge
39
Hier ist mal eine ungefähre Skizze, wie wir uns die restliche Möbelierung bisher vorstellen können. In diesem Grundriss haben stimmt nur die Position der Tür vom Flur in den Ess- Wohnbereich nicht.

Esstischgröße dachten wir an max. 200cmx90cm.
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Bei der vermaßten Skizze hast du nur eine Terrassentür planlinks. In deiner Wohnskizzierungs-Skizze ist planlinks noch ein Fenster. Was ist denn Stand .. nur die Terrassendoppeltür? Auch das Fenster planunten sitzt in der Wohnskizzierungs-Skizze noch anders.

So habe ich jetzt mal den Leerplan nach diesem Plan angelegt.
j-p_201510_gesamtgrundrissalsjpg-jpg.196641


Hilfe! Anregungen für die Küchenplanung - 355397 - 28. Okt 2015 - 07:19


Ist das jetzt der Endstand?
 

Anhänge

J&P

Mitglied
Beiträge
39
So wie du den Leerplan erstellt hast ist der aktuelle und endgültige Stand der Dinge.
Man merkt, wir sind noch relativ neu in der Materie. Vielen Dank für die Starthilfe.;-)
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
.. ich würde ja eher nach der Haustüre noch einen Windfang machen - wenn das nötig ist - aber zumindest ggüber des Treppenhauses die Wand weglassen - das wird mit einem Esstisch alles sehr schmal und eng. Ich könnte mir auch gut einen Raumtausch vorstellen, die Küche dann nach planobenrechts verschieben, das wäre ein guter Platz.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Pländerungen (Kamin verschieben) sind wohl scheinbar nicht mehr möglich. Ich würde nämlich spontan auch die Küche planoben rechts setzen und den Wohnbereich planunten links ;-)
 

J&P

Mitglied
Beiträge
39
Der Grundriss tatsächlich soweit fix. Allerdings wäre ein Tausch von Küche und Wohnraum noch möglich. Der Kamin ist auf Grund des Aufbaus der anderen Etagen nicht verschiebbar. Wir dachten hier auch an einen schmale Lösung, in etwa wie hier zu sehen:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, so dass nicht so viel Platz durch den Kamin genommen wird.

Würden wir die Küche und den Wohnraum tauschen, würde der Kamin bei der Küche stehen und auch das bodentiefe Fenster wäre dann noch zu bedenken bei der Küchenplanung. Das wären zwei Sachen, die wir etwas unglücklich fänden.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Selbst wenn die Abluft dort in die Decke geht, könnte man den Ofen um die Ecke etwas nach Planunten setzten - so wäre er zwischen Essen & Wohnen .

Die Küche passt in das WZ prima rein - an der planlinken Wand durchmöbliert mit 2 Seitenschränken und Kochfeld und in der Raummitte eine Spülen-/Arbeitsinsel mit 90cm Durchgängen links und rechts...

Das Wohnzimmer könnte den langen Raumteil ganz für sich haben und sich viel weiter ausbreiten.
 

J&P

Mitglied
Beiträge
39
Würden wir die Küche und das WZ tauschen, würde doch aber der Esstisch trotzdem an der gleichen Stelle stehen oder verstehe ich das falsch? Dann wäre ja für den Esstisch und den Durchgang auch nicht mehr Platz, nur für die Küche wäre mehr Platz?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Ja, der Esstisch wäre an der gleichen Stelle, aber den Kamin kann man um die Ecke versetzten - und dafür geradeaus noch eine Glastüre als Küchenzugang setzten. Das Wohnzimmer würde deutlich grosszügiger und in der Küche bekämt ihr eine Insel
 

J&P

Mitglied
Beiträge
39
Wir würden nach langer Überlegung die Küche und das Wohnzimmer nicht tauschen wollen und dafür auch die etwas kleinere Küche mit "nur" einer Theke in Kauf nehmen.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Für eine Thekenlösung ist der als Küchenraum gedachte Teil aber ungeeignet, weil zu schmal - das wird ein Murks bzw. ein Wurmfortsatz.

Der Küchenraum eignet sich bestenfalls für eine U-Küche - Planrechts die Seitenschränke, Planlinks übertiefe Arbeitszeile und planunten eine Verbindungs-APL, mit Sitzplätze vor dem Fenster.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
So, jetzt trotz allem mal eine Variante planoben rechts, einfach, weil ich sie schon in der Pipeline hatte ;-)

So superideal ist der Raum da auch nicht, hat allerdings den Vorteil des schönen großen Fensters, das so auch einen Sinn macht (es steht nicht das Sofa vorm bodentiefen Fenster ;-) ). Planrechts auf jeden Fall Heißgeräte-Hochschrank , Solokühlschrank und Kochfeld.

In der Insel dann quasi direkt ggü. Spülenschrank, nach planunten dann MUPL und GSP, nach planoben Stauraum und nach planlinks nochmal ein auf 50 cm tiefenreduzierter Schrank. Rundum in den Wangen könnten Steckdosen untergebracht werden.

Unabhängig, ob Küche oder Wohnzimmer oben rechts, die Sitzgelegenheit würde ich wohl mit einem bequemen Küchensofa ausführen.
Sofabeispiele:
Modern:
full?d=1402356955

Ostfriesenvariante:
full?d=1402356920


----------------
In dieser Variante müßte das Ofen-Abluftrohr evtl. im 90°Bogen durch den Flur in den Schornstein geführt werden.

Planunten hätte man jetzt eine schöne Sofaecke.
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
.. und jetzt noch die Küche planunten links .. mit einer richtigen Insel und 2 bis 3 guten Sitzplätzen.

Planrechts von unten:
  • erhöhte GSP, darüber Klappfach, evtl. weiteres Heißgerät oder Standmikrowelle
  • Hochschrank für Backofen und evtl. zweites Gerät
  • 2x80er Auszugsunterschrank, Kochfeld mittig und eine Flachschirmhaube
  • Solokühlschrank
alles von planoben mit ca. 35 cm Trockenbauwand abgekoffert, die auch über den Schränken so weitergeführt ist.

Insel dann von unten links:
  • 80er übertiefer (70 bis 75 cm) Auszugsunterschrank
  • unter der Ecke ca. 20 cm offen .. hier Haken für Handtücher, Topflappen usw.
  • 80er Spülenschrank
  • 40er * MUPL *
  • 80er Auszugsunterschrank
Im Sichtbereich diese Insel mit dünnstmöglicher (ca. 8 cm) Trockenbauwand abgestellt. Das spart die Sichtseiten im Küchenstudio.

In der Nische links eine Sitzbank eingebaut und nach planoben auch nochmal überstehende APL für einen Stuhl.

Rechts und links der Spüle kann sehr gut gearbeitet werden, alles ist eng beieinander aber trotzdem jeweils mit ausreichendem Platz.
 

Anhänge


Mitglieder online

  • BloodRayne
  • napzhong
  • Küchenschachtel
  • ralf18
  • snowy18
  • doppelkeks
  • Michael
  • tamali
  • Snow
  • ralfs1969
  • ubond
  • racer
  • Shania

Neff Spezial

Blum Zonenplaner