1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkommen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von elena75, 3. Juni 2009.

  1. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34

    Guten Abend,

    endlich komme ich dazu, hier nun auch meine Planung einzustellen.

    Wir haben uns ein Haus gekauft und befassen uns nun seit einigen Wochen mit der Küchenplanung. Nach endloser Fahrerei und Gesprächen haben wir uns auch für zwei Küchenanbieter entschieden, die uns am kompetenzten erscheinen und auch sehr sympatisch und hilfsbereit. Waren auch die zwei einzigen, die vorab schon zum ausmessen gekommen sind.

    Nach mehreren Treffen haben wir nun die Planung von einem Küchenabieter vorliegen. Was haltet ihr von unseren Ideen? (siehe Bilder im Album).

    Es handelt sich um eine

    HÄCKER Küche
    AV3065
    Acryl Farbe Champagner Perlmutt Hochglanz
    Granitplatte in nero assoluto geflammt


    Elektrogeräte hat mir der Küchenhändler folgende empfohlen (Alle Siemens)


    Backofen Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktdetailseite | HB73AB550

    Induktionskochstelle Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktdetailseite | EH875SB11E

    Dampfgarer Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktdetailseite | HB24D552

    Insel-Esse Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktdetailseite | LF958TA60

    Geschirrspüler Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktdetailseite | SX66M030EU

    Kühlschrank Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktdetailseite | KA58NA40


    Herd würde ich gerne gegen ein 90 cm Herd austauschen (in der Planung war vorher nur ein 80 cm Herd möglich, jedoch hat sich das jetzt geändert und es paßt nun ein 90er.)

    Bin mir besonders beim Dampfgarer nicht sicher, da das ja im Moment ein einfacher ist und ich mich frage, ob ich mich irgendwann ärgere, keinen besseren genommen zu haben. Wo würde ich denn zum Beispiel Fleisch drin garen? Im Backofen oder im Dampfgarer? Oder nutzt man den echt nur für Fisch und Gemüse? Hab ja noch nie mit einem gekocht.

    Und reicht die Dunstabzugshaube? Wir wollen sie auf einer Höhe von 170 cm aufhängen, damit wir noch ohne Probleme am Tresen sitzen können, ohne das die Esse im Weg ist.

    Also bei den Elektrogeräten bin ich mir echt unsicher...

    An extras haben wir zudem:
    Granitfensterbank wie Arbeitsplatte,
    Power-Port Steckdosensleiste in der Insel
    Untertisch-Kochendwasserbereiter mit Spezial-Armatur
    Unterbauspüle
    Griffleisten in Alu

    Mmhh, ich glaube das war's.

    Braucht ihr noch mehr Infos? Wie findet ihr die Küche? Hab ich was vergessen oder würdet ihr etwas anders machen?

    Und was haltet ihr von einer Acryl-Front? Wir haben zwei kleine Kinder (3 Jahre und 11 MOnate) und uns wurde gesagt, Acryl wäre da am besten.

    UND BITTE BITTE BITTE HELFT MIR BEI DER GERÄTEWAHL!!!!
    (wenn ich den Händler richtig verstanden habe, kann er mir bei Siemens 30% vom Listenpreis Rabatt gewähren).

    Danke für eure Zeit,

    Elena
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2009
  2. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Sorry, bin so ungeduldig!!!

    Hat keiner Tips, Vorschläge, Anregungen etc.???

    Oder fehlt etwas in meinem Thema? Irgendeine Information???

    Würde mich echt über zahlreiche Antworten freuen,

    Elena
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Hallo Elena, die Küche in Deinem Album sieht schon ganz nett aus, aber detaillierteres Feedback überlasse ich den Spezialisten hier. Vielleicht solltest Du Deine Bilder in Deinem Beitrag verlinken, ich empfinde es als etwas mühsam, wenn man erst ins Album muß.

    Und: Es fehlt die Grundvoraussetzung, damit sich andere eine Vorstellung machen können: Ein ordentlicher Grundriss mit Maßen vom Raum, idealerweise auch mit einem Blick, wie es in den umliegenden Räumen weitergeht. (Komisch, daß man immer wieder (nicht nur bei Dir) daran erinnern muß.) Einfach einscannen und hochladen ;-)! Viele Grüße, Ulla
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Alles, was gekocht und nicht (an-) gebraten wird, kannst Du im DG machen. Der Geschmack ist viel, viel besser als aus dem Topf. Problematisch sind viele Saucen, weil sie im DG verdünnt werden. Und Nudeln gehören in einen Topf mit Wasser. Das wird nix Gescheites im DG. Mein Favorit bei Dampfgarern ist eindeutig Miele.

    Willst Du Rabatte kaufen oder Geräte? Interesant ist nur der Endpreis. Wie Dein Händler den errechnet ist für Dich völlig uninteressant.
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Hallo, Elena,

    gefällt mir wirklich gut, deine Planung! 6-Raster mit (wie?) hoher AP, tote Ecke, SbS mit genügend Platz, Auszüge ohne Ende.

    Meine Fragen: die zwei schmalen Teile re u li vom Spülenschrank: sind das schmale Schränke für Handtücher/Backbleche (wäre okay!)? oder nur Blenden (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann)?
    Habt ihr einen Stauraumplan gemacht? Bzw wodurch ist der einzige Schrank mit 3+3 Raster in der Zeile begründet (alle anderen 1+2+3)? Falls dort zB die Biomüllstelle ist, dann könnte man für die Optik nachfragen, ob eine geteilte gestiftete Front möglich wäre als Angleichung an die anderen Schränke.
    Den Tresen würde ich lieber als Arbeitsplattenverlängerung machen, da er dann variabler nutzbar ist (Helfer von der anderen Seite, Buffets,...). Natürlich ist die optische Abschirmung der Kochfläche dann nicht mehr ganz so groß.
    Durchganggröße usw kann ich ohne Grundriss auch nicht beurteilen. Und für Geräte bin ich leider nicht die Richtige.

    LG, Menorca
     
  6. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Welchen würdest du denn persönlich von Miele empfehlen?


    Richtig, eins für Handtücher, eins für Backbleche und Tabletts (da hat er wohl die Griffleisten vergessen ;-) Und rechts unterm Herd habe ich noch einen Schrank für Flaschen (Essig, Öle, Wein zum kochen etc.)

    Was ist das?

    Ich wollte unbedingt einen Mülleimer direkt unter der Arbeitsplatte. Ich hätte am liebsten eine Schublade komplett gehabt mit großen Mülleimern drin (also gleiche höhe wie Spülmaschine) Selbst wenn dann unter den Eimern noch ein wenig Stauraum dadurch verloren gegangen wäre. Aber so große Eimer gibt es wohl nicht laut meinem Küchenhändler. Hab auch schon im Netz gesucht, jedoch nichts gefunden. ??? ???Die Idee mit der Frontteilung der Spülmaschine hatte mein Küchenhändler auch, fanden wir aber nicht schön. Steh nicht so auf "Attrappen" ;-)

    Können die Insel nicht größer machen, da direkt dahinter ein großer Specksteinofen beginnt. Hab auch schon überlegt, den Tresen auf zwei Plätze zu beschränken, damit ich die Arbeitsplatte links neben dem Herd frei habe. Was meinst du?

    WErde morgen auf jeden Fall mal einen Grundriss reinstellen. Hatte auch schon versucht, bei Alno einen selbst zu erstellen, aber das kriege ich einfach nicht hin (ist ja ein offener Raum...) Vielleicht paßt es ja doch noch mit der Verlängerung der Arbeitsplatte als Tresen???

    Ich sag jetzt erstmal :danke: an alle und freu mich auf weitere Anregungen.

    Grundriss kommt wie gesagt morgen, jetzt muß ich in die Heia ;-)

    Gute Nacht,
    Elena
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Hallo Elena,

    ein Stauraumplan ist die Überlegung, was genau du in welche Schublade/Auszug packen wirst, damit man Plnungsmängel erkennt. Aber das hast du ja wohl in etwa gemacht, wenn du weißt, wo Handtücher, Flaschen und Mülleimer hinkommen.

    Tresen <-> Ofen: siehst du, ohne Grundriss konnte man das schwer erkennen. Abgesehen davon: eine überstehende AP muss für einigermaßen Kniefreiheit circa 30cm tief sein (etwas mehr ist natürlich besser). Vielleicht kann man die Insel noch ein wenig in Richtung Zeile rücken?

    LG, Menorca
     
  8. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Guten Abend,

    habe nun in meinem Eröffnungsthread Fotos der jetzigen Küche, die Pläne der neuen Küche, einen Grundriss vom Erdgeschoss + Maße der Küche eingefügt.

    Leider bin ich zu blöd für den Alno-Planer. Schaffe es einfach nicht einen offenen Raum zu planen :-[

    Hoffe jedoch, dass ihr nun alle Informationen habt, oder fehlt noch was???

    @menorca: Die Idee mit der Verlängerung des Blockes statt dem Tresen gefällt mir immer mehr. Wir haben ja im Block 30 cm "toten" Raum. Wollte keine Schränke auf der "Tresenseite". Die könnte ich ja offen lassen plus noch 10 oder 20 cm (müßte eigentlich noch gehen) und ich hätte eine richtig tolle Sitzgelegenheit. Dann könnten auch unsere Kinder jetzt schon daran sitzen und der Charakter des Blocks ist noch prägnanter!
    Ja, einen Stauraumplan habe ich vorab gemacht. Das Gute ist, dass wir direkt neben der Küche noch den Vorratsraum haben, in dem ich alle Vorräte und alles, was man nicht täglich braucht, abstellen will. Ein Traum!!!! ;-) Wollte ich immer haben

    Was habt ihr noch für Verbesserungsvorschläge?

    Danke nochmal*2daumenhoch*
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    An dieses Argument hatte ich auch gedacht *2daumenhoch* und es auch schon geschrieben und habs dann wieder gelöscht, weil es hier manchmal nicht so gut ankommt, wenn man zu sehr auf kleine Kinder eingeht. "Die werden doch so schnell groß". ;D;D

    LG, Menorca
     
  10. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme


    Ja, aber ohne Kids würden wir auch nicht in so ein großes Haus ziehen ;-) Ich sach nur Teufelskreis ;D;D;D
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Die Kinder werden nur von außerhalb der Familie oder rückblickend betrachtet schnell groß. Wenn man mit ihnen lebt, dann dauerts und man freut sich über jede Erleichterung wie nicht allzu hohe Barhocker ;D;D!

    LG, Menorca
     
  12. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    An dieser Stelle möchte ich mal grad erzählen, wie wir das Ganze lösen: Wir haben einen Tisch zum Ausziehen in einer der Schubladen. Da passen 2-4 Leute zum Frühstück dran und er ist nicht so hoch, dass ein Tripp-Trapp nicht die Höhe erreichen würde. Dabei ist meine jüngste jetzt schon 5, aber sie sitzt 100 Mal lieber auf dem Hochstuhl als auf jedem anderen!
    Und nach Gebrauch wird er eingeschoben und wir haben wieder Platz in der Küche.

    LG

    jenny
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Hallo zusammen,
    ich stimme Menorca da voll zu, eine quasi verlängerte Arbeitsfläche ist viel schöner und viel praktischer als der bisher geplante Thekenaufsatz.

    Auch der ist dann zwar noch höher als die normale Tischhöhe, aber mit dem passenden Stühlen sicherlich auch von Kindern problemlos nutzbar, zumal die doch gerne auch leicht höhere Stühle nutzen ;D. Eine echte Theke in Barhöhe ist da mit Kindern problematischer.

    VG
    Kerstin
     
  14. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Ihr Lieben,

    ich war gestern noch bei dem 1. Küchenhändler und hab noch einige Änderungen vornehmen lassen. Die Theke ist weg und Sitzplätze in der Insel integriert.

    Die Wangen der Insel haben wir nun rundum in Acryl gewählt.

    Die meisten Geräte haben wir in bessere umgetauscht

    Bei dem Kochfeld haben wir uns nun doch für Facette entschieden, da uns abgeraten wurde bei der Arbeitsplatte flächenbündig zu wählen (haben ja geflammten Granit, der sehr uneben ist). Soll dann nicht so schön aussehen und auch "unsauber" An die Profis: Könnt ihr das bestätigen?


    Wie findet ihr die Küche? Wie ist meine Gerätewahl? Über positive und negative Kritik würde ich mich sehr freuen.

    Der Preis für die Küche beträgt nun xEuro Was meint ihr? Ist das ein gutes Angebot? Wie sehr kann ich da noch verhandeln, ohne den Küchenhändler zu verärgern? Bin nicht so gut im handeln und eigentlich mag ich das auch gar nicht! Aber mein Mann wäre da noch schlechter drin! ;-)

    Ein zweites Angebot habe ich auch schon eingeholt, aber da warte ich noch auf das endgültige Angebot, da ich ihm erst gestern von meinen Änderungen berichtet habe.

    Freu mich auf viele Antworten und Verbesserungsvorschläge!!!!
    Elena
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2009
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Hallo Elena,

    die Küche sieht doch jetzt sehr schön aus. Wurde der Kühlschrank schön gezeichnet, oder hat er wirklich die Höhe des Seitenschrankes ? *skeptisch*

    Beleuchtung ist gut: Aber bitte nicht zu der Küche Dreiecksstrahler !! Findest du die Covo nicht besser zu der Küche ? Sind nicht viel teuer. Zu haben von Naber.

    Der Preis kommt mir ein wenig zu hoch vor. Und 30% auf Siemens ist auch nicht der Bringer. Lass dir die Preise von den Holzteilen, E.-Geräte+ Zubehör und Granit ( Sorte ? ) geben und wenn du magst, schick sie mir per PN.

    Ich prüf das dann mal für Dich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Sep. 2010
  16. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme


    *w00t* oops... DAS würde nichmal ich mich trauen.
    Kunden von mir haben darauf bestanden einen Acryl-sockel zu nehmen, haben nun die Staubsaugerdüse mit Schaumstoff umwickelt und sagen... hätten wir nur auf Dich gehört Samy


    Wow... es gibt noch Küchen über 999,- ?? ;-)
    *winke*
    Samy
    kann zu Studiopreisen nix sagen, aber 23 ist schon meine bisherige Upperclass.
     
  17. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Versteh nicht was du meinst! Ich meinte nicht den Sockel, sondern die komplette Insel (also die Seiten rechts und links). Wieso sollten die nicht in Acryl sein? Alles andere würde doch super häßlich aussehen ??? ??? ???

    Würde mich über eine Erklärung sehr freuen. Und wie findest du generell die Planung? Hättest du etwas anders geplant?

    Bezüglich Preis habe ich hier aber auch schon höhere Preise gesehen. Weiß halt nicht, ob es nun gerechtfertig ist, für eine Häcker Küche so viel Geld auszugeben oder eben nicht. Aber da bin ich ja froh, dass mir Cooki weiterhilft.
     
  18. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Oh, ich glaube, jetzt weiß ich, was du meinst. Auf dem Bild sieht man bei der Insel gar keinen Sockel!!! Weiß jetzt nicht, ob der einfahc nur vergessen wurde, oder sie keinen geplant haben??? Da muß ich nochmal nachfragen! Das wäre mir auch zu "gefährlich".
     
  19. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Betreff Acryl am Boden
    Ja... so in Etwa, ich halte generell alles für gefährlich (in Bezug auf Acryl oder auch Lack,) was bis auf den Boden runtergeht, bzw wo die Gefahr von Staubsauger-oder Schrubber-Kontakten besteht.
    *winke*
    Samy
    Planung schau ich mir mal gleich an, aber da Kerstin da involviert war ist das mit Sicherheit keine Fehlplanung.
     
  20. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkomme

    Planung:
    vorab, ich brauche einen Grundriss um sowas ernsthaft bewerten zu können, diese 3D-Bülderln sind nett aber sagen mir zu wenig.

    Die Küche wird ganz sicher toll *2daumenhoch* ist ja Ähnlich (vom Konzept) wie die, die ich da links in meinem Profilbild zeige.

    Ich persönlich bin kein so absoluter Fan vom Kochen auf der Insel,
    aber... ich "muss" es ja oft auch für meine KundInnen machen.
    (die nächsten 2 auch wieder ;-) )
    Ist aber eine rein persönliche Einstellung, dass ich diese geilen Inselflächen lieber für´s grossflächige Arbeiten UND für die Komunikation habe. (Frauchen und ich lieben es bspw. vor Weihnachten an unserer Insel gegenüber zu stehen und das Abenteuer Pfefferkuchen gemeinsam auszuleben.
    Ansonsten hat sich unser Inselchen;D zu dem Punkt in der Wohnung entwickelt, an dem wir die meiste gemeinsame Plauderzeit zubringen, und da konzentriert sich auch das Geschehen, wenn wir Gäste haben.

    Gefällt sie DIR Elena ??? oder gibts da ganz tief in Dir noch "Bauchweh" ???
    Falls sie gefällt... irgendwann wirds nimmer besser !
    Falls Bauchweh... sprichs aus und lass Dir helfen...
    DU musst mit ihr länger leben, als heutzutage die meisten Ehen halten ;-)
    *winke*
    Samy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Offene Küche für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 14. Juli 2016
Unbeendet Offene Wohnküche für unseren Neubau eines Bungalows Küchenplanung im Planungs-Board 22. Aug. 2015
Unbeendet Bereit zur Abnahme: Unsere offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. März 2013
2 offene Punkte bei unserer Nextline Küchenplanung im Planungs-Board 8. Feb. 2013
Fertig mit Bildern Offene Küche in unserer DHH Küchenplanung im Planungs-Board 12. Feb. 2012
Offene Nolte Küche in unserem Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 28. Aug. 2011
Unsere Planung für eine offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 15. Juni 2011
Fertiggestellte Küche Unsere kleine, offene Wohnküche - hoffentlich mit Licht Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juli 2009

Diese Seite empfehlen